oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Sonstiges
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2017, 17:12   #1
sakara
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 99
Standard Flysurfer Touringbag

Testbericht Flysurfer Tourinbag
Wir hatten die Gelegenheit in Zentralasien (s. http://forum.oase.com/showthread.php...04#post1296104 und http://forum.oase.com/showthread.php?t=167082 ) das Flysurfer Touringbag als Trapez zu testen. Die Bags standen dabei insgesamt ueber 20 Stunden zwischen 350 und 4000 Metern ueber Meer im Einsatz. Windstarken von 5 Knoten bis knapp 30, von Tiefschnee bis blank geputztem Eis. Temperaturen zwischen -10 und -30 Grad.
Wir haben uns fuer die Touringbags als Trapeze entschieden, da wir als Backpacker unterwegs waren. Das heisst jeweils ein Paar Ski, Skischuhe, je einen Kite + Gepaeck und das ganze jeweils alleine von der Unterkunft zur Buststation/Bahnhof/Sammeltaxi u.s.w. schleppen. Logisch wollten wir das Gewicht moeglichst nach unten optimieren, daher machte die Wahl des Touringsbags als Trapez (und Peak als Kite) absolute Sinn.
Insgesamt sind wir sehr zufrieden. Als Trapez funktioniert das Teil zum freeriden hervorragend, auch nach mehreren Stunden schneidet es nicht ein. Der 9er Peak hat gut Platz drin, zusaetlich haben auch noch eine kleine Thermosflasche und Ersatzhandschuhe drin Platz, viel mehr leider nicht. Vermisst haben wir eine Klettlasche, um die Teleskopstoecke zu befestigen. Das System mit der Chickenloopoese ist etwas ein Gefummel, funktioniert aber einwandfrei. Flysurfer empfiehlt mit dem Touringbag nicht zu springen, daran haben wir uns brav gehalten.

Kurz gesagt: Wer ein ultraleichtes Trapez sucht um zu cruisen oder im Backcountry als Steighilfe zu verwenden, der ist mit dem Touringbag sehr gut bedient.

Disclaimer
Wir haben die Touringbags von Flysurfer gratis ausgeliehen bekommen, sind also voellig unobjektiv-.)
sakara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2017, 10:46   #2
zournyque
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.490
Lächeln

Hmm ich fand das Touringbag einfach viel zu klein um damit ernsthaft auf eine groessere Tour zu gehen.
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 16:19   #3
sakara
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 99
Standard

ja seheich auch so,der Name ist insofern etwas verwirrlich. Hab das im Flysurfer Wunschkonzert rückgemeldet und mehr Platz angeregt - wurde mässig begeistert aufgenommen.
Für Leute wie wir die als Backpacker unterwegs sind, ist die minimale Grösse hingegeneinPluspunkt.
Mal schauen, vielleicht gibts ja noch ne Weiterentwicklung für weite Touren.
Das Konzept funktioniert auf jeden Fall,über die dicken Winterkleider braucht es wirklich nicht noch dicke Polsterungen.
sakara ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flysurfer Peak 6qm - neuwertig - mit Touringbag - 350 Euro Fliegermann Kitesurfen [B] 0 10.11.2016 11:35
Flysurfer Sicherheitsmitteilung - bitte beachten! oase-news Kitesurfen 31 10.08.2013 12:20
Flysurfer Sicherheitsmitteilung - Austauschprozedere für das QR2.0 oase-news Kitesurfen 1 10.08.2013 10:39
Verkaufe Flysurfer Speed 10qm mit Bar TOP Zustand ! Gallardo Archiv - Kitesurfen [B] 2 21.03.2011 21:21
5 Fakten zu Flysurfer Kites Rainer Kitesurfen 20 28.03.2001 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.