oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kiteboards
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2013, 14:21   #41
mallokiter
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Beiträge: 43
Standard TWO.AG in Deutschland West / Holland

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
ab 1. april gibt es alle two.ag boards jetzt neu in österreich exlusiv bei
www.kiteshop.at in mondsee nähe salzburg.


http://www.snowkiting.at/de/shop/sh_boards.php

das lotus hat gerade im salzkammergut eine sehr große fangemeinde gefunden (oft schwachwind). somit ist der neue standort für tests (thermikspot traunsee usw.) perfekt, aber auch am chiemsee/bayern mit bösen kabbelwasser rocken schon einige die teile
unser Testcenter D-West / NL-Nord in Hindeloopen am Ijsselmeer, die OK-Surf & Kiteschule, hat ab sofort das TWO.AG Lotus und Soul täglich zum Testen für euch bereit stehen. www.oksurf.de Tel. Holger 0031 514 521825.
Hier gibt es auch eine Live-Cam und detailierte Wetterdaten (registrierte User).

Unser Testcenter D-Nord (el Cubano und Roland) postet seine Test-Termine bei Facebook https://www.facebook.com/allridegmbh und in unserem Team-Blog auf http://allridegmbh.com/index.php/teamblog
Für die mobilen Surfer gibt es auch die "all-ride App" für IOS und Android. Termine, Neuigkiten und Bilder / Videos kommen dann (wer möchte) per Push-Nachricht zu euch auf's Smartphone.

Frohe Ostern wünscht die all ride GmbH

Jörg
mallokiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 21:13   #42
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

hab die all ride app gerade installiert funktioniert supa.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 08:45   #43
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

ich bin das m-train von anton in normaler bauweise im vergleich gefahren.
das m-train spritzt sehr wenig bei extremen kabbelwasser, daß macht das lotus überhaupt nicht, da gibt es NULL spritzwasser.

das lotus geht früher:
da es breiter u. länger ist (154x46,5 / 150x46)und auch weniger flex hat (das anton hat extrem weichen flex). das unterwasserschiff ist beim lotus härter kratzfester (serienbauweise mit sehr harter folie)

beide lösen sich super vom wasser und kleben nicht wie es viele leichtwindboards machen. das m-train fühlt sich kleiner/sportlicher am fuß an (ist es ja auch). wenn man eine kleine lowendaufstellung machen würde:
fette klotür, lotus, m-train.

es sind bereits ca. 30 lotus bei uns alleine im salzkammergut am binnensee damit unterwegs. im bild unten sieht man die doppelkonkave die in eine gesamtkonkave eingebettet ist, die sich aber in der mitte zu einer ordentlichen konvexen ausbildet die den dynamischen auftrieb bringt (ähnlich wainman joke) und ein eigenes fahrgefühl macht das man von normalen boards so nicht kennt.

listenpreise lotus 690.- anton 750.-
gewicht: anton 4,5kg lotus 4,7kg.
north spike 5,0kg (lotus nachbau mit planen unterwasserschiff, daß sich auch wesentlich schwerer vom wasser ablöst)




http://www.snowkiting.at/de/shop/sh_boards.php
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 14:05   #44
rupprath
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 2.154
rupprath eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Also Sorry Kratzfester ist das Lotus garantiert nicht! Da ist das Anton ganz klar haltbarer! Aber ist auch nur meine Meinung...

Sonst stimme ich mit dir überein! Und zwar komplett! Auch mit der Aufstellung etc!

LG
rupprath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 16:02   #45
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

verwechselst du nicht das custom lotus mit der etwas weicheren folie ?
ab 2012 ist es in serienbauweise bei nobile gefertigt und die unterseite ist sehr hart.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 16:18   #46
rupprath
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 2.154
rupprath eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ne meine das neue!

Hattes du das MTrain ohne Grindbase?

LG
Sören
rupprath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2013, 18:47   #47
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

du hast recht, dachte immer lotus ist das härteste. mtrain ist noch härter.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 12:44   #48
dachilla
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Ort: München
Beiträge: 177
Standard Gewicht ?

Hallo Tom

können die Gewichte stimmen?
Nach den obigen Beiträgen v.a. von Dir müsste das ...
Lotus Carbon 3,5 kg (laut Uwe 250g Unterschied Brett allein)
Lotus Custom 3,8 kg
Lotus neu 4,1 kg (serienbauweise, laut Tom 300g schwerer) nicht 4,7
haben
z. Vgl. M.Train 4,5 kg

P.S.
600g am MTB entspricht 600€
dachilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 17:06   #49
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

ja sorry da stimmt was nicht es ist leichter, ich muss mal wieder zur post > die nächsten tage. die haben wenigstens eine ordentlich waage....
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2013, 08:32   #50
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

die waage bei der post misst 4,55 kg für das lotus in serienbauweise.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2013, 19:54   #51
Sacrifice
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 198
Standard

Wie viel früher geht denn das Lotus los gegenüber dem m Train ? Ist der Unterschied groß oder eher vernachlässigbar ?
Sacrifice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 11:37   #52
Harri
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 513
Standard

Zitat:
Zitat von Sacrifice Beitrag anzeigen
Wie viel früher geht denn das Lotus los gegenüber dem m Train ? Ist der Unterschied groß oder eher vernachlässigbar ?
Ich hatte das Custom Lotus und hab jetzt das MTrain, würde sagen 1-2 Knt geht Lotus früher - bei 93 kg Fahrergewicht.

Geändert von Harri (27.04.2013 um 15:26 Uhr).
Harri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 20:37   #53
Sacrifice
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 198
Standard

warum hast du dann gewechselt ? habe noch ein 140er rip und 132er jaime ... denke da bin ich mit dem lotus dann besser dran.
Sacrifice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2013, 21:01   #54
Harri
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 513
Standard

Zitat:
Zitat von Sacrifice Beitrag anzeigen
warum hast du dann gewechselt ? habe noch ein 140er rip und 132er jaime ... denke da bin ich mit dem lotus dann besser dran.
Hab mir ein Paipo gebaut, wenn der Wind mal richtig schwach ist....
Ohne Paipo: Lotus!

Paipo: http://forum.oase.com/showthread.php?t=132612
Harri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 13:50   #55
fly-high
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 71
Daumen hoch Lotus

Ich habe seit kurzem auch ein Lotus ... und es fühlt sich gut an.
Man spürt die Größe beim Fahren nicht - Gefühl wie mit einem kleineren Board.
Kein Spritzwasser - speziell für Linsen-Träger interessant ...
Besonders gefällt mir, dass es gar nicht am Wasser klebt beim Absprung - bei anderen Leichtwind-Boards bin ich öfter schon mal aus den Schlaufen gezogen worden ...
... mir gefällt das Design gut - lässt sich im Wasser auch gut orten ...

... zu haben bei
www.kiteshop.at
fly-high ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 17:28   #56
Kappe
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 199
Standard

Eine Frage:

Lohnt das Lotus auch bei 75kg oder ist es zu groß? Die Maße schrecken gewaltig ab. Teile mir momentan mit meiner Freundin (53kg) ein 138x44 für Leichtwind. Wir überlegen momentan, ob wir uns das Axis Patrol 144x46 holen oder das Lotus?

Tom was denkst du?
Kappe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 18:12   #57
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

kommt darauf an wo du kitest. bei uns am binnnesee fahren wesentlich leichtere kiter das lotus die haben 10/12er oder 14er als größten ganz verschieden.

hauptgrund ist wieso bei uns so viele das lotus fahren:
da wir manchmal beschissenen westwind haben der geht von 2bft bis 6bft und oft auch extrem kabbelig das ganze. da ist das lotus nicht leichtwindbrett sondern mittel zum zweck um überhaupt kiten zu können, höhe zu machen bzw. nicht abzutreiben. schwere fahrer nehmen es als leichtwindbrett an unserem konstanten thermikspot und missbrauchen es als "kleines brett" ^^
hast du das nicht kommst du mit dem anderen sicher auch gut klar.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 19:22   #58
Scylla
 
Beiträge: n/a
Standard

Finde es lustig das es immer heißt: "fühlt sich an als ob man ein kleines Brett fährt" das ist doch absolut käse, ein Kumpel hat noch ne Flydoor und behauptet von der das gleiche
naja mein 132er fährt sich schon anders und mein YZ in 138 ist auch ne andere Hausnummer, weiß ja nicht was ihr sonnst so fahrt

so,
bei 75kg würde ichs mir überlegen, falls du die 1-2 knoten früher losfahren möchtest lohnt es sich schon wenn nicht dann lass es
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 15:44   #59
fly-high
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von Scylla Beitrag anzeigen
Finde es lustig das es immer heißt: "fühlt sich an als ob man ein kleines Brett fährt" das ist doch absolut käse, ein Kumpel hat noch ne Flydoor und behauptet von der das gleiche
Ich habe auch ne Flydoor - und falls dein Kumpel einmal die Gelegenheit hat dieses Board mit anderen zu vergleichen, wird er draufkommen, dass es gewaltige Unterschiede zwischen Lotus und Flydoor gibt: Lotus ist viel looser und löst sich besser - eben wie ein kleineres Board ...
fly-high ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 18:42   #60
Scylla
 
Beiträge: n/a
Standard

ich habe das Lotus für ca. 1/2 Jahr besessen und hier sind die 1-2knoten früher
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tn_05042012067.jpg
Hits:	319
Größe:	68,1 KB
ID:	37369  
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 20:17   #61
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

Das sieht aber nach viel wind u grossem kite aus guck mal 17er lotus bei 5 kn
http://surfgalerie.oase.com/showfull.php?photo=7894
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 21:07   #62
Scylla
 
Beiträge: n/a
Standard

das sieht ja nach mächtig viel Spaß aus
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 21:53   #63
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

eine tür geht 1 knoten früher das ist schon richtig...
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 09:35   #64
fly-high
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
eine tür geht 1 knoten früher das ist schon richtig...
... das ist einer der Vorteile der Tür. Sie zieht auch gewaltig Höhe. Dass ich meine schon die 7. Saison fahre zeugt von guter Qualität ... ich bin ein Fan meiner Door ...
Aber der Umstand, dass es mich gestern wieder einmal aus den Schlaufen gezogen hat - beim versuchten Absprung - und dass die Tür ein Schienenfahrzeug ist - obwohl ich nur 2 kurze Finnen dran habe - veranlasst mich wegen des Spassfaktors und der größeren Möglichkeiten, das Lotus anzuschnallen ...
fly-high ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 16:10   #65
markusmuehlbacher
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Salzburg
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von fly-high Beitrag anzeigen
... das ist einer der Vorteile der Tür. Sie zieht auch gewaltig Höhe...
... dass es mich gestern wieder einmal aus den Schlaufen gezogen hat - beim versuchten Absprung...
... dass die Tür ein Schienenfahrzeug ist...
Zitat:
Zitat von fly-high Beitrag anzeigen
...Lotus ist viel looser und löst sich besser - eben wie ein kleineres Board ...
Wir zwei haben mal einen Nachmittag am Croce bei sehr wenig Wind beide Boards mehrmals hinundher getauscht und hatten beide den SUBJEKTIVEN Eindruck, dass:

- die Door merkbar mehr Höhe zieht (insofern fährt man früher, weil man
früher Höhe machen kann)
- die Door ein Schienenfahrzeug ist und sich mühsam carven lässt
- die Door sich zum Springen extrem schwer aus dem Wasser löst (gerade bei
leichten Fahrern) - fand ich persönlich extrem unangenehm

- das Lotus also nen Tick später "losgeht"
- dafür aber das Fahrgefühl sowas von feiner in jeglichem Bereich ist
(ruhig im Kabel, loose, carving, springen)
- der Vergleich "ein kleines Board zu fahren" durchaus angebracht ist

Ich wiege ca. 75 Kg und würde mein Lotus niemals gegen die Door tauschen,
denke aber, dass richtig schwere Fahrer mit ihr sicher etwas früher aufs Wasser kommen.

Grüße,
Markus
markusmuehlbacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 16:16   #66
markusmuehlbacher
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Salzburg
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von Scylla Beitrag anzeigen
Finde es lustig das es immer heißt: "fühlt sich an als ob man ein kleines Brett fährt"...
...ein Kumpel hat noch ne Flydoor und behauptet von der das gleiche
Also die beiden Boards sind sowas von unterschiedlich!!!
Ich finde Lotus "ja", die Door aber sowas von "nein" (hinsichtlich Kleines-Board-Feeling)
Kannst dir jetzt aussuchen, wem du glaubst

Ich würde IMMER selber probieren!

Grüße,
Markus
markusmuehlbacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 16:25   #67
markusmuehlbacher
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Salzburg
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von Kappe Beitrag anzeigen
Lohnt das Lotus auch bei 75kg oder ist es zu groß?
Kommt darauf an, bei welchen Bedingungen du fährst.
Für mich ist es das perfekte Board, fahre es sicher 80% der Zeit,
wie Tom sagt, bei Bedingungen von Absaufen bis Überpower
Bei uns kommen halt meistens die fetten Leichtwindkites zum Zug...
und dann frischt's plötzlich wieder auf
Das decke ich (75 Kg) super ab.

Grüße,
Markus
markusmuehlbacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 16:30   #68
markusmuehlbacher
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Salzburg
Beiträge: 90
Standard

Zitat:
Zitat von fly-high Beitrag anzeigen
Ich habe seit kurzem auch ein Lotus ...
GRATULIERE
Zitat:
Zitat von fly-high Beitrag anzeigen
Kein Spritzwasser - speziell für Linsen-Träger interessant ...
Finde ich als Träger solcher sogar sehr genial
markusmuehlbacher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 07:17   #69
fly-high
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von markusmuehlbacher Beitrag anzeigen
GRATULIERE
... wenn man nicht gerade am Absaufen ist - weil Löcher ohne Wind dazwischen - macht das Lotus sicher mehr Sinn und Spaß ...
fly-high ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 22:46   #70
James Bond
Doppel-Null
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 266
Standard

So - hier nun meine subjektiven Eindrücke vom Lotus - allerdings überwiegend zum "überpowerten" Bereich, > ca. 18 Knoten:

Fahre es bislang nur auf Nordsee-Kabbelwasser, größte Schirmgröße: 8qm.

Geht wirklich früh los, läßt sich problemlos bis 25+ Knoten fahren, fährt wie auf Schienen, kostet allerdings Kraft - geht bei viel Wind/Welle ordentlich auf die Knie, läßt sich aber wirklich beherrschen, wo man bei einer Door schon aufgeben muß. Switchen klappt gut/leicht, Halsen, Springen dto., für die Boardgröße wirklich Klasse.

Fährt sich natürlich nicht wie ein 132er Board, da liegen Welten dazwischen - andere Aussagen würde ich nicht unterschreiben. Trotzdem: Extrem viel Spaß für ein Board dieser Größe.

Pads/Schlaufen sind m.E. die besten überhaupt, habe ich auch auf mein Underground FLX 132 montiert!

Ich will´s nicht wieder hergeben oder tauschen; wenn mein 132er nicht geht, ist das Lotus mein Board!

(Habe übrigens nix mit Two Ag zu tun!)

Geändert von James Bond (18.05.2013 um 00:37 Uhr).
James Bond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 14:39   #71
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

lightwind session mit lotus
https://vimeo.com/48475137
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 16:19   #72
kalli111111
Keine Zeit bin kiten
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Meerbusch,Wohnwagen
Beiträge: 1.519
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
lightwind session mit lotus
https://vimeo.com/48475137
Hi,

war wohl eher Werbung über die Eigenschaften der Turbine.

Hätte lieber was über das Lotus gesehen, war ja eine Sekunde im Bild.

Nicht böse gemeint.
kalli111111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 19:28   #73
Sacrifice
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 198
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
lightwind session mit lotus
https://vimeo.com/48475137
hast du irgendwie den falschen link gepostet ? das ist doch ein altes video von dir ...
Sacrifice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 19:48   #74
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

es gibt noch kein video von dem lotus und bei 2:07 sieht man doch die prachtvolle toeside rail !

lg tom
www.kiteshop.at
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 17:42   #75
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

bei uns in salzburg/oberösterreich fahren jetzt zw. 30-40 stk. lotus rum.
bei vergleichsfahrten hat jetzt wohl auch der letzte den unterschied zu einer tür (negativen outlinie) gemerkt, daß eine negative outline sicher nicht mehr zeitgemäß ist > es fährt auch fast keiner mehr herum damit.

schwere rider über 100kg fahren es bei uns 2-3cm breiter als das lotus in serienbauweise als custom.

es gibt so viele shapes am markt die wesentlich mehr spass und vor allem mehr style bereit halten als eine klotür mit negativer outline egal welche bauweise und wie teuer.

papio:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=132612
alaia:
http://surfforum.oase.com/showthread...064#post855064
skim
http://surfforum.oase.com/showthread...67#post1002667

north nugget, lotus oder auch das neue best leichtwindboard vom schitzhofer.

sicher es gibt noch immer die ewig gestrigen und wird es immer geben die vielleicht auch noch lange hosen über`n neo tragen....
eine tür hat nur mehr einen einsatzbereich und der ist in einer kiteschule für die ersten schritte um auf board zu kommen und das wars auch schon.

kurz gesagt eine klotür hat einfach genau null style

lg tom
www.kiteshop.at
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 18:32   #76
kalli111111
Keine Zeit bin kiten
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Meerbusch,Wohnwagen
Beiträge: 1.519
Standard

Hurrah meins ist da.

Kann oben geschilderte Eigenschaften nur bestätigen, klasse Board.

Lieben Dank auch an Gerrit von you-love-it Kiteshop für DEN ultimativen
Leichtwind Board Tipp.

Endlich mal ein Leichtwind Board das wirklich Spass macht, nicht klebt und
nicht spritzt, und zu guter letzt noch sehr sehr früh losgeht.

Kalli
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	two.ag Lotus 002.JPG
Hits:	100
Größe:	85,8 KB
ID:	37847  
kalli111111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 18:54   #77
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

obere 5bft turbine + lotus

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 21:44   #78
Scylla
 
Beiträge: n/a
Standard

dir ist klar, dass 5ft 15,6-20,9 Knoten entsprechen

sprich du fährst einen Turbine und ein Lotus bei 20 Knoten ?

Da kann ich schon mit einem 10er und einem 132 Brett gut angeballert spaß haben. Ihr seit echt lustig.

achso, sollte man nicht nachmachen... aber da können auch die ungeübten springen
  Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2013, 19:16   #79
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.486
Standard

www.two.ag custom extrabreit

für kiter die extremes lowend wollen oder > 100kg
156x48,5 es lässt sich trotzdem noch gut ankanten und wegspringen.
mobe mit Slingy Turbine 17m


lg tom
www.kiteshop.at

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 15:51   #80
Sacrifice
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 198
Standard

Wieviel kostet das dann ?
Sacrifice ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: two.ag Lotus Dr. Kitestein Archiv - Kitesurfen [S] 1 19.03.2010 07:59
TWO.AG Subvention für LOTUS läuft aus Uwe Schröder News - von Herstellern, Shops, ... 13 15.11.2007 19:17
TWO.AG LOTUS gegen Spleene Door 64 Uwe Schröder Kitesurfen 26 03.05.2007 10:40
Gefahren TWO.AG Lotus 150x48 erster Eindruck Kiter-Yak Kiteboards 0 02.05.2007 22:51
Lotus von TWO.AG Ano-monym Kitesurfen 5 13.03.2007 01:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.