oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2018, 12:39   #1
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.214
Standard Erster Eindruck Makaio 12.6 V2

So, jetzt bin ich mal das Makaio 12.6 V2 gefahren. Ich hatte das Board einem Freund empfohlen, weil es von den Daten her recht vielversprechend war. Es hat meine Erwartungen dahingehend auch erfüllt und reiht sich zwischen mein Stemax 10.0 und das Stemax 14.0 ein.

Die Verarbeitung ist ordentlich, Design gefällig, Deckpad schön rutschfest. Es ist eine US-Finne dabei, leider keine Racefinne. Das Bag macht ebenfalls einen guten Eindruck, man kann den Deckel komplett aufklappen und bringt das Board somit sehr gut rein. Da das Bag recht groß ist, muss man das Board auch nicht so eng zusammenlegen. Ein Innenfach für Finne etc. fehlt leider, auch außen gibts kein separates Fach, dafür gibt’s nen Hüftgurt. Weiterhin gibt es ein Reparaturset und eine Bravo-4 Pumpe mit Klappfüßen.

Das Board fährt sich recht flott. Wenn man vom 14.0 umsteigt, merkt man den Unterschied zwar deutlich und es wirkt eher gebremst. Wenn man aber gleich damit losfährt oder vom 10.0 kommt, ist es angenehm schnell und setzt die Kraft gut in Vortrieb um. Der Geradeauslauf ist gut (141 Schläge für einen Vollkreis gegenüber 183 beim 14.0 und 66 beim 10.0), es ist aber immer noch wendig, besonders, wenn man nach hinten steigt, und ausreichend kippstabil, so dass man auf dem Board rumturnen kann, ohne gleich Baden zu gehen. Der Standkeil am hinteren Deckpadende bringt nur leichteren Fahren was, meine Freundin kam damit auf Anhieb gut zurecht. Mit meinem 85kg ist mir das für einen Step-Back-Turn zu weit hinten, da steht das Board dann fast senkrecht. Die Nose ist schön aufgebogen, sollte also auch in Verbindung mit der noch recht guten Kippstabilität auch am Meer recht gut funktionieren.

Gestört haben mich neben dem recht hohen Gewicht der D-Ring vorne unten, der im Wasser schleift, was jetzt nicht wirklich bremst, aber optisch stört, sowie die weißen Halter für den Gepäckgummi vorne, hier wären Halter in Boardfarbe schöner.

Als On-Size-Fits-All-Board aber absolut überzeugend. Ich würde nun gerne mal die deutlich leichteren Stemax 12.6 und Stemax 12.6 Sport dagegen fahren. Muss mal mit Stephan reden, ob sie vielleicht auch was zum Testen verschicken…
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches 12.6 Board? Gimli2 Wellenreiten und SUP 23 01.07.2018 20:17
Unterschied Gong Chip zu Makaio Hamani? mk3 Wellenreiten und SUP 3 07.07.2016 18:31
Ozone -the edge getestet...erster Eindruck buechse Kitesurfen 1 10.02.2007 22:29
Eindruck Rebel 16 und 12 Northkiter Kites 29 09.08.2006 19:44
Erster Eindruck Nova 12 7 beaufort Kitesurfen 6 22.05.2006 14:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.