oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2018, 17:32   #41
Freisinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von SUPshop24-7.com Beitrag anzeigen
@Freisinger.... nein es ist nicht zu schmal mit 30breite und mit deinen 70kg schon gar nicht! Alles andere wäre ein Fehler und Schade!
Sind die beiden Boards RRD Aircruiser V3 12x31 und dem Light Corp 12,6 von der Steifigkeit und Qualität vergleichbar oder was wäre besser? Ich schwanke zwischen den beiden Boards. Vom Preis her sind beide gleich.
Freisinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 21:44   #42
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 557
Standard

das RRD V4 wäre Vergleichbar mit dem Light Corp! Das V3 ist nicht ganz so Steif! Qualitativ sind die Light fast nicht zu toppen! Da gibt's bei Namhafteren Marken mehr Probleme!
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 10:53   #43
qwertzui
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Zitat von Freisinger Beitrag anzeigen
Wenn Du genau das gleiche machst: Welches Board (Größe, Marke) hast Du bzw. würdest dann empfehlen?
Ich fahre die Couine Marie 10,6; 31; 4. Nach einer Saison mit meiner schönen roten Queen würde ich mit niemandem tauschen, vielmehr ist sie ein Körperteil geworden, aber ... aber ab 95 kg Beladung gibt es nasse Füße.

Aus diesem Grund habe ich Dir das Board empfohlen, das mein Mann fährt. Das Chip und Du hast recht, exakt diese Maße gibt es nicht mehr. Er würde es auch nicht mehr hergeben.

Wenn du auf unseren schönen Seen unterwegs bist, musst du damit rechnen, dass sich in der Thermik 30 bis 40 cm hohe Wellen bilden auf denen du dann den Rückweg antrittst.
Auf den hiesigen Flüssen bildet sich auch in Zahmwasserflussabschnitten die eine oder andere Welle, deshalb meine Frage an die Touringboardfahrer, ob das für Touringboards ein Problem ist.

Bei bavarianwaters kannst du verschiedene Boards mieten und testen. Der Mietpreis wird bei Kauf angerechnet. Das wäre vielleicht eine Möglichkeit dein Brett zu finden. Allerdings fühlen sich Anfänger erstmal auf anderen Boards wohl.

Das 11 Fuß Chip, das neue Wilddog von Stemax, auf den voluminösen Teilen stehst du von Anfang an sicher, du kannst wenn du möchtest deine Tochter auch mitnehmen, wenn sie erwachsen ist

Fehlende Geschwindigkeit, merkt man eher nicht, wenn man keine Rennen fährt. Wenn es bei dir aber doch auf Tempo gehen soll, endet morgen bei ebay eine Auktion. RedPaddle 12,6/27/6
Abholung nur in Freising (möglicherweise ein Zeichen) Da könntest Du auch ein Vollcarbonpaddel für 150 € gleich mitnehmen ... Und bliebest noch in deinem Preisrahmen, wenn du das Redpaddel Wildwasser 9,8er auch noch dazu kaufst, das derjenige bis gestern auf Ebay angeboten hatte, falls es nicht verkauft ist.

Geändert von qwertzui (05.05.2018 um 11:22 Uhr).
qwertzui ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 12:56   #44
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 557
Standard

qwertzui... einerseits meinst du er soll was kurzes breites nehmen und dann bietest ihm ein 12,6x27 an .... Probiere du mal ein zb. 11,6x31x6 oder 12,6x30x6 aus .... bitte mach das mal!

Ich kenne viele denen auch ein kurzes breites eingeredet wurde und dann probierten sie mal was längeres/schmäleres ei mir und fragten sich dann warum sie so ein kurzes gekauft haben! Man lernt immer dazu

Mit einem 12,6x30 zb ist auch ein wenig Welle kein Problem! Und Übung macht den Meister!
Ich war gerade mit meinem SIC RS 14x23 am See bei 5bft mit ordentlich Wellen und hab 10km hinter mir (up and downwind), das war Anstrengend aber auch SUPer! Muss jetzt nicht jeder machen(eh klar), aber nur das man sieht was auch geht.

Aloha
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 20:31   #45
Freisinger
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 19
Standard

Danke an alle die sich an der Diskussion beteiligt haben. Wie es der Zufall will bin ich heute mit einem Kollegen zum SUPen ins Gespräch gekommen. Er hat anscheinend seit langen Jahren Erfahrung und hat mir sein gebrauchtes SUP verkauft, weil er sich vor Wochen ein längeres gekauft hat. Ist ein Fanatic 11,6x32 oder 33 und ca. 3 Jahre alt. Dazu ein mittelwärtiges Paddel mit Fieberglas. Alles zusammen 400 €. Sieht gepflegt aus und am WE werde ich es testen. Wenn es mir nicht gefällt kann ich es auch wieder zurückgeben.
Freisinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 22:09   #46
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 557
Standard

Schau ob es dicht ist oder repariert wurde! 3Jahe ist im ISUP Jahren ein Riesen Unterschied!
UNd wenn du die Möglichkeit hast, vergleiche es mal mit einem aktuelleren ISUP...

Viel Spaß!
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 20:32   #47
maexchen
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2017
Beiträge: 12
Standard

Glueckwunsch, ein drei Jahre altes fanatic ist ein gutes board, und der Preis ist auch i.O. viel Spass!
maexchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 16:15   #48
FoL
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: Südliches Hamburg
Beiträge: 14
Standard

Glückwunsch!!! und nun rauf auf das Board...

Fanatic hat eine Vielzahl von Modellen (wir besitzen 2 untecshiedliche), insofern ist eine Aussage ob es ein guter Kauf war eher spekulativ.

Wichtig ist, ob du dich gut fühlst
FoL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger sucht Spot in Ägypten Nov/Dez easyrunner Reisen und Spots 16 01.11.2016 13:44
Frage als SUP Anfänger (Red Paddle 10´8 Ride oder Fanatic Fly Air 10´8 bei 100kg geeignet?) Beachcomber Wellenreiten und SUP 14 12.01.2016 08:43
Firefly SUP-Set - das perfekte Anfänger SUP? Lutschke Wellenreiten und SUP 3 06.09.2015 09:12
SUP Fiesta am 01.08. für Einsteiger und Fortgeschrittene am Kanello SUP Club KCREII Mitte 1 13.07.2015 09:37
Anfänger sucht Anfänger zum gemeinsamen Üben ralf77 Kitesurfen 2 08.08.2008 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.