oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2017, 20:34   #1
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard Gin Shaman - kennt jemand diesen Kite?

Hallo,

kennt jemand diesen Kite?
https://www.ginkites.com/product/sha...kite-freeride/

Danke
Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 18:17   #2
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Hallo Stefan,
bin dabei Testkites zu organisieren,

hier schon mal ein erster Eindruck:

https://www.onekite.com/topic/12584/...eau-gin-shaman
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 18:50   #3
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard

Hallo,

wo könnte man diese testen?

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 20:21   #4
remi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: DAHEIM ODER SONSTWO
Beiträge: 364
Standard Flysurfer Peak oder GIN Shaman ???

Erstaunlich viel Ähnlichkeit mit dem Flysurfer Peak
allerdings teurer.
remi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 21:58   #5
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard

Longstar 2 ist auch nicht total anders und viel günstiger. Ich würde sie gerne mal direkt vergleichen. Mit der Peak habe ich sehr viel Erfahrung und finde sie auf Asphalt und Schnee sehr gut.

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 13:48   #6
8nemo0
Pulsion*Soul*Onda633
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.294
Standard

Zitat:
Zitat von remi Beitrag anzeigen
Erstaunlich viel Ähnlichkeit mit dem Flysurfer Peak
allerdings teurer.
In 12m ist der Shaman 150€ teurer als der Peak3
Das hätte ich jetzt nicht erwartet...
Was kann er besser um den Mehrpreis zu rechtfertigen?!?

Der Longstar2 hat ja krass viele Bridlelines!
In 12,5m ist er 110€ günstiger als der Peak3...
Zum Shaman sind es dann schon 260€ Differenz! Das ist ein Wort
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 20:30   #7
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Hallo Stefan, wenn ich die Kites habe melde ich es hier.
Testmöglichkeit wäre dann in Ulm und Umgebung.

Zum Thema "Preis" würde ich sagen liegt zum einen vielleicht daran das die Kites aus der Schweiz stammen, und eventuell daran das die Kites auch ein wenig mehr fertigungsaufwand haben, da sie ja an den Tips jeweils 2 Kammern haben.

Ich finde die Gewichtsangaben von Gin sehr interessant.....
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 07:48   #8
8nemo0
Pulsion*Soul*Onda633
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.294
Standard

Zitat:
Zitat von Boardbuilder Beitrag anzeigen
Ich finde die Gewichtsangaben von Gin sehr interessant.....
weil sie ggü. anderen Herstellern überhaupt welche angeben oder weil sie so ausergewöhnlich sind!?

GIN 12 1.64kg
Reak3 12 1,68kg
Longstar2 12,5 1,49kg
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 12:19   #9
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

Zitat:
Zitat von Boardbuilder Beitrag anzeigen
Hallo Stefan, wenn ich die Kites habe melde ich es hier.
Testmöglichkeit wäre dann in Ulm und Umgebung.

Zum Thema "Preis" würde ich sagen liegt zum einen vielleicht daran das die Kites aus der Schweiz stammen, und eventuell daran das die Kites auch ein wenig mehr fertigungsaufwand haben, da sie ja an den Tips jeweils 2 Kammern haben.

Ich finde die Gewichtsangaben von Gin sehr interessant.....
Eine Testmöglichkeit bei Ulm wäre super, ich kenn auch 2-3 andere Kiter welche da bestimmt interesse haben, sag Bescheid wenns soweit ist!
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 18:16   #10
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
weil sie ggü. anderen Herstellern überhaupt welche angeben oder weil sie so ausergewöhnlich sind!?

GIN 12 1.64kg
Reak3 12 1,68kg
Longstar2 12,5 1,49kg

Also wenn man den PeakIII mit dem Shaman und dem Long Star 2 vergleicht kommt das raus:

Shaman 29 Zellen davon sind 4 als Foil ausgebildet also doppelt Stoff und viel
Stoff zur unterteilung der Zellen

PeakIII 11 Zellen also weniger Stoff

Long Star2 9 Zellen also noch weniger Stoff

ferner hat der Shaman wahrscheinlich aufgrund der hohen Zellenzahl eine recht aufwendige Waage.

Wenn man nun die Gewicht vergleicht, denke Ich nach wie vor das das Gewicht des Shaman`s interresant ist!
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 10:21   #11
KiteFreek
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2016
Beiträge: 60
Standard

Stückzahlen sind bei Gin viel kleiner, daher Produktionskosten höher als zb Flysurfer.
KiteFreek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 22:51   #12
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Hallo zusammen,
so wie angekündigt......die Fa. Gin hat geliefert!

Shaman in 6 und 9m².

Heute war auspacken angesagt!
Die Kites kommen sauber Verpackt in einem relativ simplen Packsack mit Ventilationsöffnung und Schnurzug mit Stopper zum schliessen.

Dem Kite liegt noch ein Patch selbstklebendes Reperaturmaterial in Kitefarbe bei.(Bild 1)

Das nächste was echt beeindruckend ist, ist die gesammte Länge der Mixer (vom Kite bis zum Anleinpunkt sind es gute 5m). (Bild 2)

Der Kite hat eine 5te. Leine -Safety, danke an GIN für die schöne Lösung der befestigung der Safety-Waage. Diese ist mit kleine Konektoren (ala Flysurfer) angeknotet.(Bild 3)
Somit ist ein SFS auch realisierbar.

Auf dem letzten Bild seht Ihr den Shaman 6m2 in seiner ganzen Pracht.

so das wars für den Moment, weitere Berichte mit Fotos folgen.

Ich denke das auch Sodamixer de nbeitrag hier noch ergänzen wird da er beim
ersten "Shaman Treffen" dabei war.

Rüdi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18371.jpg
Hits:	105
Größe:	119,9 KB
ID:	53192  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18401.jpg
Hits:	102
Größe:	82,4 KB
ID:	53194  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18491.jpg
Hits:	84
Größe:	45,0 KB
ID:	53195  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18391.jpg
Hits:	162
Größe:	354,5 KB
ID:	53196  
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 17:52   #13
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

aktuell kann ich nicht viel ergänzen. Außer dass das Grün des 6ers deutlich lebendiger ist das Foto bei mir am Monitor erscheint(die etwas bauchige Geometrie ist dem weitwinkel Panorama geschuldet Bild4). Die Waage inkl. Mixer ist wirklich "gigantisch" ich schätze beim 6er ca.4m und beim 9er kommen die 5m wohl wirklich hin. Die "Galerie-Leinen" direkt am Tuch sind sehr zart, da sollte man wirklich etwas drauf aufpassen. Leider ist gerade schon wieder Tauwetter und das Probefliegen lässt noch auf sich warten.
Grüße
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 22:14   #14
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Boardbuilder Beitrag anzeigen
Das nächste was echt beeindruckend ist, ist die gesammte Länge der Mixer (vom Kite bis zum Anleinpunkt sind es gute 5m).
Das ist auf jeden Fall ein Unterschied zum Peak. Ich habe es bisher nicht gemessen, würde aber bei der Peak 2 in 6m² eher von 2m ausgehen.

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 20:01   #15
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Hallo zusammen,
heute war Erstflug mit dem 6m² Shaman bei Wind zwischen 12 und 27ktn.

Erster Eindruck:
extrem Stabil im Zenit und am Windfensterrand.....

Wenn der Kite voll gedepowered ist reagiert er sehr verhalten auf Lenkbefehle, macht aber eigentlich nix da der Shaman hier auch langsamer fliegt als wenn er angepowert geflogen wird.

Im gedepowerten Zustand neigt die Schleppkante ein wenig zum flattern, was aber keinen Einfluss auf das stabile Flugverhalten hat.

Mal sehen was das Wetter so die Tage bringt, muss den 9m² ja auch noch entjungfern!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18571.jpg
Hits:	96
Größe:	72,1 KB
ID:	53246  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18581.jpg
Hits:	81
Größe:	250,2 KB
ID:	53247  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18591.jpg
Hits:	79
Größe:	222,5 KB
ID:	53248  

Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 20:09   #16
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard

Zitat:
Zitat von Boardbuilder Beitrag anzeigen
...macht aber eigentlich nix da der Shaman hier auch langsamer fliegt als wenn er angepowert geflogen wird.
Die Peak reagiert gedepowert auch schlechter (so wie jeder andere Kite, den ich kenne) aber langsamer ist sie da nicht.

Ist das eine Frage der Perspektive oder hat die Bar ein Y-Setup mit extrem hohen Fußpunkt?

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 20:37   #17
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Hey Stefan,
schau Dir das erste Bild an....Y-Setup ja, extrem hoher Fußpunkt?

Du hast doch die eine oder andere Peak,oder?

Müssten wir mal vergleichs fliegen....
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 20:40   #18
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard

Die Perspektive kann täuschen aber es sieht auf dem bild nach >10m aus. Das wäre extrem hoch.

Ja, ich habe einige Peaks. Ein Vergleich wäre interessant.

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 22:16   #19
sodamixer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: ulm
Beiträge: 269
Standard

Zitat:
Zitat von fireball412 Beitrag anzeigen
Die Peak reagiert gedepowert auch schlechter (so wie jeder andere Kite, den ich kenne) aber langsamer ist sie da nicht.

Ist das eine Frage der Perspektive oder hat die Bar ein Y-Setup mit extrem hohen Fußpunkt?

Stefan
war auch kurz mit dabei: ja das Y ist relativ hoch ich schätze ca in der Mitte (ca24m leinen?) Bei dem 6er wird das aber wohl kaum eine Rolle spielen, kann man aber auch noch an ner anderen Bar testen. (Aktuell an einer North bar aus ca. 2010?)

Zur Fluggeschwindigkeit. Normal wird ein Kite mehr oder weniger immer schneller je mehr man ihn depowert. Beim Shaman ist das nur im Bereich vom Backstall bis zum Beginn des Druckpuntes der Fall. Der Shaman fliegt, irgendwie logisch am schnellsten wenn die Kappe durch leichte spannung auf den Backlines optimal in Form ist (quasi ganz zu Beginn des Druckpuntes an der Bar). Reizt man die Depower voll aus und das Tuch beginnt zu flattern verringert sich auch die Fluggeschwindigkeit (die Strömung wird ja augenscheinlich turbulent und bremst somit auch). Ich würde aber fast behaupten dass dies unter genauer Beobachtung auch beim Peak oder allen Singleskins so sein müsste.

Bei maximaler depower oder vielleicht eigentlich sogar darüber hinaus fliegt der Kite zwar immernoch stabil (großer Pluspunkt) aber ist wirklich fast nicht mehr zu lenken.

Auch mit aggresivem Griff in die Frontlines kein Überfliegen/ Frontstall
ist das beim Peak auch so?
sodamixer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2017, 22:27   #20
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 134
Standard

Erklärung ist nachvollziehbar. Mir ist aber nie aufgefallen, dass die Peak beim Flattern langsamer wird. Ebenso ist mir in keiner Situation ein Verhalten aufgefallen, dass mich zur Einschätzung „fast nicht mehr zu lenken“ gebracht hätte. Soweit geht es nicht.

Die Peaks erlebe ich in jeder Lage stabil so lange die Leinen Zug haben. Überflogen haben sie mich nie. Wenn man ihr (vor allem die 6er) aber auch nur 1m entgegen fährt und der Kite nicht nach unten fliegt, fällt sie zusammen. Die Driftneigung geht gegen Null. Das hat einen äußerst disziplinierenden Effekt beim Halsen üben.

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 21:44   #21
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Hallo Stefan,
morgen mal sehen was der Wind so spricht.....

lg Rüdi
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 06:52   #22
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

Guten morgen zusammen,

ich war mit Sodamixer am Sonntag auf der Schwäbischen Alb, Zeit den Gin Shaman in 9m² dem Jngfernflug zu unterziehen.

Die Schneehöhe war grenzwertig.
Dafür blies der Wind mit relativ konstanten 12-20ktn.

Ich muss schon sagen mir hat der Shaman echt Spaß gemacht, und das nicht nach 2h eingewöhnung sondern direkt nach dem ersten Start.

Depower - top
Höhelaufen - mit Skiern kein Problem
Enge drehradien
keinerlei Ambitionen zum Überfliegen

Sodamixer flog Anfangs mit ner 10er Lotus und wir tauschten, klar.
Im vergleich,(ohne die Speed schlecht zu machen- Ich denke jeder weiss wie gut die ist) ging fahren mit dem Shaman früher und auch schon dann wenn die Speed noch am Boden lag.

Klar Springen geht mit dem Shaman nur schwer, aber dafür ist er ja auch nicht gebaut worden.

Sodamixer stieg dann irgendwann auf die 14m² Montana IX um weil er doch etwas Airtime genießen wollte, was Ihm auch das eine oder andere gelang.
Ich hingegen war völlig Happy und Glücklich mit dem 9er Shaman.

Gute 3,5h pures Cruise-Vergnügen.

Also wer den Shaman in 6-9m² testen möchte, meldet euch.

Lg Rüdi
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_18651.jpg
Hits:	85
Größe:	102,3 KB
ID:	53271  
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 14:02   #23
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard Neujahrs Landkiten

Hallo Zusammen,
ich werde morgen Mittag in Ulm auf dem bekannten Kitespot zum Landkiten sein.
Wind wird wohl auch ausreichend Vorhanden sein......

also wer den GIN Shaman in 6m² und 9m² testen möchte ist herzlich Willkommen zum Neujahrsfliegen.

Lg und einen guten Rutsch

Rüdi
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liquid Force Envy 2016 Eure Herrlichkite Kites 15 08.08.2017 14:03
Gin Kite Bar&Leinen Wechsel - Tipps? Honck Bauen - Reparieren - Basteln 1 08.04.2012 11:54
Sicherheit beim Kiten: Handling des Kites - Tipps? Nixblicker Snowkiten / Landkiten 19 28.09.2010 15:41
Safety-Systeme - Informationen joe Kitesurfen 18 25.08.2005 11:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.