oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2018, 12:21   #1
alexB
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 13
Standard PARAJURU im Dezember, wer hat Erfahrungen?

Hallo,

wir wollen in Dezember für 3-4 Wochen zum Kiten. Wir haben jetzt ein Angebot für Parajuru bekommen.

Leider liest man über den Wind in der Zeit nicht wirklich viel und wenn dann nichts gutes... Wir wollen nicht nach Brasilien um Kites größer 12m zu fliegen, es muss aber auch kein 6er sein (irgendetwas zwischen 20 und 25 Knoten wäre perfekt...

Wer hat Erfahrungen und kann etwas zum Wind im Dezember sagen. Was gibt es für Alternativen (Muss nicht Zwangsläufig Brasilien sein)?

Was uns Wichtig ist:

-vom Bett auf Brett
-Warm und windsicher
-am lieten Flahwasser und Welle
-Babyfreundlich

Danke für eure Hilfe
alexB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 12:54   #2
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.933
Standard

Dezember ist nördlich von Fortaleza im allgemeinen recht gut; 18-26kn kannst du, insbesondere in der Lagune der Ilha de Guajiru erwarten. Nur saubere Wellensets, ala Portugal, wirst dort nicht finden. Warm, Wind & Bett > Brett check. Babyfreundlich
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2018, 17:14   #3
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 305
Standard

Parajuru im Dezember ist wahrscheinlich ein Leichtwindrevier, wenn überhaupt....

Auch die Ilha do Guajiru hat 2017 im Dezember z.T. schon geschwächelt.

Frag bei Michele von Beekite in Macapa nach , ob noch eines der beiden Chalets frei ist !
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 11:30   #4
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Bull Naked 7-9-10.5, Firewire Vanguard, Anton FreeK, SS Dwarfcraft-Spaceskate
Beiträge: 482
Standard

wenn man schon um die halbe Welt zum kiten fliegt warum dann genau dort hin wo wenig bis kein Wind ist wenn ein paar km in die andere Richtung vom Flughafen aus mit 100% perfekten Bedingungen zu rechnen ist? So gut kann doch das Angebot gar nicht sein... würde ich nie im Leben machen
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 08:43   #5
kitewithfriends
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 48
Standard

Zitat:
Zitat von alexB Beitrag anzeigen
Hallo,

wir wollen in Dezember ...
Hallo Alex,
wir waren in den letzten Jahren immer im Dezember in Brasilien unterwegs.
Unsere Erfahrungen sind:
Frage: Wir wollen nicht nach Brasilien um Kites größer 12m zu fliegen...
Antwort: Dann keinen Spot südlich von Fortaleza wählen.

Anforderungen:
-vom Bett auf Brett geht super in Brasilien. Verschiedene Pousadas möglich.
-Warm und windsicher Brasilien ganz vorne.
-am liebsten Flachwasser und Welle...
Antwort: Flachwasser an den meisten Spots. Welle in Paracuru. Kombispot selten.
-Babyfreundlich
Antwort: i.S.v. ärztliche Versorgung? Dann Nähe FOR bleiben.

Wir sind ab dem 25.11. mit einigen Kitefreunden 4 Wochen in Brasilien und haben dieselben Anforderungen (bis auf Welle) und am Ende auch ein Baby dabei. Eine Woche an der Ilha do Guajiru, eine Woche Barra Grande, eine Woche in Macapa und eine Woche noch offen. Haben an der Ilha und Barra Grande noch ein zusätzliches Zimmer geblockt.

Ansonsten wäre Kapstadt eine sehr schöne Alternative, wobei sich die Anforderung "warm" dann nur auf die Lufttemperatur bezieht...

Geändert von joe (08.09.2018 um 10:37 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
kitewithfriends ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2018, 21:35   #6
Maunaloa42
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 95
Standard "...wenn ein paar Kilometer in die andere Richtung...."

Zitat:
Zitat von romanzky Beitrag anzeigen
wenn man schon um die halbe Welt zum kiten fliegt warum dann genau dort hin wo wenig bis kein Wind ist wenn ein paar km in die andere Richtung vom Flughafen aus mit 100% perfekten Bedingungen zu rechnen ist? So gut kann doch das Angebot gar nicht sein... würde ich nie im Leben machen
Hallo romanzky,
was meinst du damit ganz konkret?

MfG Maunaloa42
Maunaloa42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 08:05   #7
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.142
Standard

Zitat:
Zitat von Maunaloa42 Beitrag anzeigen
Hallo romanzky,
was meinst du damit ganz konkret?

MfG Maunaloa42
damit meint er, daß inzwischen fast jedem bekannt sein dürfte, daß der Wind im Schnitt mit jedem Kilometer Richtung Nordwesten zu nimmt. Mal abgesehen von z.B. Miguel do Gostoso, wo es trotzdem gut ballert.
Daher kann man in Parajuru schon gut kiten wenn die Wetterlage insgesamt gut ist. Aber eben nur wenn alles passt. Weiter im Norden hast du halt dagegen wirklich an die 100% weil es auch an den schwachen Tagen für 12'er geht.
Aber wenn man nicht zu denen gehört die wirklich jeden Tag aufs Wasser müssen is es ja OK. War auch schon öfters in Barra de Cunhau obwohl es da im Schnitt viel weniger Wind hat.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 19:57   #8
Player9
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 66
Standard Wohin

Zitat:
Zitat von romanzky Beitrag anzeigen
wenn man schon um die halbe Welt zum kiten fliegt warum dann genau dort hin wo wenig bis kein Wind ist wenn ein paar km in die andere Richtung vom Flughafen aus mit 100% perfekten Bedingungen zu rechnen ist? So gut kann doch das Angebot gar nicht sein... würde ich nie im Leben machen
Wo würdest du den hin gehen/fliegen?

Bin am überlegen Anfang Januar nach Brasilien zu fliegen!

Player9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 11:30   #9
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Bull Naked 7-9-10.5, Firewire Vanguard, Anton FreeK, SS Dwarfcraft-Spaceskate
Beiträge: 482
Standard

wie ShortSqueeze schon geschrieben hat wird der Wind von Fortaleza aus Richtung Nordwest tendenziell immer etwas stärker. Zwischen Cumbuco und Jeri gibt es dann unzählige Spots mit unterschiedlichen Bedingungen und alle mit seinen Vor- und Nachteilen. Zu den verschiedenen Spots kann ich aber nicht viel sagen da ich eigentlich immer nur in Paracuru bin und bis auf ein paar Spots in der nähe auch nur das kenne.
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 11:31   #10
Player9
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 66
Standard

okay, schaue ich mir mal im Internet an!!!! Danke
Player9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 11:48   #11
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.933
Standard

Zitat:
Zitat von Player9 Beitrag anzeigen
Wo würdest du den hin gehen/fliegen?

Bin am überlegen Anfang Januar nach Brasilien zu fliegen!

Ab Januar werden die Windtage auch im Norden löchriger; die Regenzeit kann erste Vorboten (bedeckter Himmel, weniger Wind, tw. mal nen Regenschauer und zunehmende Fliegen & Moskitos) senden. Recht gut funktioniert meist noch die Ilha do Guajiru.
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 13:21   #12
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Bull Naked 7-9-10.5, Firewire Vanguard, Anton FreeK, SS Dwarfcraft-Spaceskate
Beiträge: 482
Standard

ja da hat der gute Gärtner absolut recht. Letztes Jahr war es ab Mitte/Ende Dezember schon ziemlich bescheiden mit viel Regen und wenig Wind und wenn Wind dann leicht und aus komischen Richtungen Hab heuer mal 2 Wochen früher gebucht
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 13:58   #13
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.087
Standard

ich habe gehört und auch gelesen in Galinhos (ca. 150km nördlich von Natal) soll die Kitesaison bis in den März gehen.
Ich war aber selbst nur 1* im November in der Nähe (Sao Miguel de Gostoso) und kann die Aussage darum nicht wirklich einschätzen.
Ich war damals von Recife bis Parajuru unterwegs und die Region um SMdG/Galinhis war die einzige auf der Strecke wo in meiner Reisezeit durchgehend vernünftiger Wind war.
Hatte mir das als Plan B vorgemerkt falls ich es im November mal nicht in die Region nordwestlich von Fortaleza schaffe.

Vielleicht war ja mal jemand zwischen Januar und März da und kann berichten wie der Wind war.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 20:25   #14
makuko
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 53
Standard

Hallo AlexB,

Rio_joe liegt richtig!!!!

Wir haben hier in galinhos von Oktober bis Ende März guter Wind bzw. starker Wind. (Natürlich wenn EL NINO kommt und dann ist die ganze Küste schlecht)

Viele kiter denken dass südlich von Fortaleza der Wind immer runter geht bis er komplett aufhört. Das stimmt nicht ganz genau. Für uns hier in RIO GRANDE DO NORTE zwischen Macau und São Miguel ( galinhos ist genau in der Mitte) der Wind Saison beginnt in Oktober und geht bis März.

Falls du fragen hast, kannst du uns gerne hier erreichen.
Info@cocolococenter.com
Oder
Cocoloco Kite&surfcenter Facebook
Cocolocokite&surfcenter instragran
Windige Grüße
makuko ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adicora Dezember bis Januar - Erfahrungen? Tipps? kiki_buh Reisen und Spots 7 15.12.2013 16:12
Fuerteventura mit Dezember, welche Kitegrößen? mbausb Reisen und Spots 11 15.12.2013 11:52
Erfahrungen mit RRD Fatal Wave Classic 2010 5,8 ? matze123 Kitesurfen 7 08.02.2012 19:26
Tobago im Dezember - Erfahrungen? ania75 Reisen und Spots 6 23.03.2011 21:08
Torch 06 - Erfahrungen fly-high Kitesurfen 2 15.06.2007 12:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.