oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2009, 23:11   #1
Skinnyanne
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2008
Beiträge: 45
Daumen hoch Der neue Slingshot REV - mein kleiner Testbericht

Huhuu! Viele Grüße von den Kapverden!

Okay hier mein kleiner Testbericht meines neuen Slingshot Rev 2009 - 9qm. Board Nobile 666 129cm.

Wind ca. 15 bis 25 Knoten geschätzt, schräg auflandig, böhig. Die Verarbeitung des neuen Rev ist (soweit ich das beurteilen kann) sehr vernünftig. Stimmt also, das was man so von Slingshot hört. Jedenfalls ist alles doppelt und dreifach vernäht und verstärkt. Mir ist sogar mal ne Welle halb drübergefahren. Hat er alles überlebt. Was mir nicht so gefällt ist, dass das Design ein bisschen langweilig aussieht. Angeblich kann man sich
die farben nicht aussuchen (???).

Aber seine Qualitäten liegen woanders!

Bisher waren ein Cabrinha Contra und ein F-One Bandit meine Freunde. Ich finde beide Kites echt klasse, aber der Rev ist nochmal ne andere Nummer. Ich hab noch nicht so superviel Erfahrung, aber in den 2 Jahren in denen ich Kite, war das der besteKite, den ich in den Fingern hatte.

Sicherlich ist das viel Geschmackssache, gebe jetzt mal meine Erfahrung wieder.

Die Bar gefällt mir supergut. Sie ist schön dünn und griffig, sehr übersichtlich und aufgeräumt. Was mir besonders liegt, ist dass der Adjuster unter der Bar angebracht ist, also fast direkt am Chickenloop. Mit meinen etwas kurzen Armen musste ich mich zum Trimmen immer so strecken. Das ist vorbei - dickes Plus! Mit verdrehten Leinen gab es auch nie Probleme. Allerdings muss ich sagen, dass ich Rotationen eher versehentlich gesprungen bin. Oder nach nem Crash. Alles drehte sich immer easy aus.

Für mich das allerwichtigste: Die Sicherheit. Endlich, endlich, endlich! Ein Kite bei dem ich keine Angst mehr habe. Zuviel Power kann man super mit der Bar wegschieben und wenn man auslößt (das habe ich mind 3x tägl. gemacht- ich bin ein schisshase) , ist sämtlicher Zug sofort weg. Der Kite flattert aufs Wasser. Der Chickenloop läßt sich auch in unruhigem Wasser locker wieder zusammenbauen. Zum Relaunch benutzt man die Bowmethode, das klappte fast immer sofort. Durch die verbesserte Safety habe ich schnell große Fortschritte gemacht. Wenn man weniger Angst hat,fehlt die Blockade im Kopf! Das ist genial.

Was mir mit meinen Mädchenärmchen sehr zugute kommt, sind die geringen Haltekräfte. Soetwas hatte ich bis dahin noch nicht erlebt. Man weiss immer wo der Kite steht, kann ihn aber superleicht anpowern und halten. Wenn man die Bar wegschiebt ist dieser Angstmachende Megazug (bei ner Böhe) sofort weg aber der Kite wird nicht wabbelig und weich zu lenken. Die Steuerung ist in jedem Powermodus fast gleich und direkt.
Ich hatte meinen Rev erstmal "schnell" angebunden. Da war er mir zu direkt und zu schnell, ich hätte ihn schon fast einige male verrissen. Man muß beim Springen einfach nur "flieg nach vorne" denken, dann ist er schon da. Die mittlere Anknüpfung ist perfekt für mich.

Bei Sprüngen habe ich auch was neues Erlebt und für gut befunden: Wenn man abgesprungen ist, und eigentlich schon wieder Richtung asseroberfläche
absinkt, kann man durch volles Anpowern nochmal fast wieder aufwärts segeln (ich muss mir gerade anhören, dass das nicht stimmen würde und
sich nur so anfühlt... egal!) Sprungpower hat der Kite, wie ich es noch nie zuvor erlebt habe. Höhelaufen war auch immer super. Kann aber sein, dass ich einfach besser geworden bin aber manchmal war ich ganz verwirrt:"... hat der Wind gedreht, oder laufe ich echt soviel Höhe?" Er zieht echt weit zum Windfensterrand.

Ich denke, das fasst meine Eindrücke ganz gut zusammen. Achso - Onepump finde ich cool. Nur einmal am Ventil fummeln finde ich besser.

Negatives? Hmm... da muss ich überlegen. Schön isser nicht. Aber er funktioniert! Und wie! Einen besseren Kite kann ich mir (für mich) nicht vorstellen.

Schreibt mir mal von Euren Erfahrungen mit dem neuen Rev!

Der 9er war die ganze Zeit gut für mich. Ich habe mir den Rev auch noch als 11er zugelegt aber bisher nichtmal ausgepackt. Vielleicht verkaufe ich den 11er wieder - mal sehen. Falls jemand interesse hat, soll er mir ne PM schicken. evtl. macht mich das Entscheidungsfreudiger

Gruß & Kuss

Anne
Skinnyanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2009, 23:26   #2
Schibunker
Blutiger Anfänger
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Hürth bei Köln
Beiträge: 333
Standard

Nette Eindrücke...

Aber heisst es nicht SlingshOt??

SlingshIt klingt aber auch ganz nett..

Schöner Bericht!!

Viel Spass noch!!
Schibunker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 00:12   #3
Agneseb
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 56
Standard

Ja so ähnlich hab ich Ihn auch empfunden, mir gefiel auch besonders die direkte Steuerung sogar beim ge-depowerten Kite, und hatte Ihn direkt nach dem Bandit gefahren, der ja auch schon ein toller Kite ist.
Bin echt am zaudern, evtl. will ich Deinen 11er, hast ne Mail
Agneseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 00:45   #4
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.025
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Pfeil Abstufung

Moin,
ich habe auch den 9er REV 2 (leider erst ein mal gefahren) und darüber den 15er.
Für Mädels würde der 13er mit Sicherheit als Abstufung auch reichen, aber 9+11 machen ja eigentlich gar keinen Sinn. Es sei denn man hat genug Kohle um sich alle 6 Schirme zu holen...
Die Beschreibung würde ich als passend einordnen!

@Skinnyanne: Es heisst wirklich SLINGSHOT - das solltest du mal editieren!!!


Allessurfer
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 09:27   #5
rebel
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 83
Standard

Jetzt lobt das Teil nicht so, Ihr macht nur den Preis kaputt und ich will doch noch einen günstig ergattern!
rebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 14:34   #6
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.702
Standard

Netter Vertipper Ich hab den Titel in Slingshot geändert.

Gruss
Johannes
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 19:17   #7
hai777
ProBoarding.de
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Insel Rügen / Thiessow
Beiträge: 790
Idee Slingshot REV2 in EL Gouna

Ja der Slingshot REV2 ist ein super Kite. Hab den schon die ganze Zeit in El Gouna geflogen und an unserer Silvestersession hat der 7m² REV2 gezeigt was in ihm steckt. Bilder vom REV2 in EL Gouna findet ihr hier: Kitesurfen El Gouna

hai777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 21:47   #8
dario
SLINGSHOT
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Flensburg
Beiträge: 127
Standard

Der Rev ist besonders in der Welle und bei viel Wind ein geiler Kite. In Tarifa hat er mir eine nette Surfsession in Getares beschert. Macht einfach mega Spaß mit dem schnellen 7er die Wellen zu schlitzen.


Wenn die Saison wieder beginnt, wird es die Revs und Fuels von Slingshot des öfteren an der Ostsee und SPO aus den Händen von Elbecustoms zu testen geben.
Termine werden wir natürlich bekannt geben.
dario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 01:19   #9
elbecustoms
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von allessurfer Beitrag anzeigen
Moin,
ich habe auch den 9er REV 2 (leider erst ein mal gefahren) und darüber den 15er.
Für Mädels würde der 13er mit Sicherheit als Abstufung auch reichen, aber 9+11 machen ja eigentlich gar keinen Sinn. Es sei denn man hat genug Kohle um sich alle 6 Schirme zu holen...
Die Beschreibung würde ich als passend einordnen!

@Skinnyanne: Es heisst wirklich SLINGSHOT - das solltest du mal editieren!!!


Allessurfer
wir hatten in tarifa den 11er nicht mit. weil wir auch dachten 9 auf 13 ist ok.
aber ich hab doch den 11er vermisst. (brauchte wir zwar nicht weil oft 7 und 9 geflogen )

aus meiner sicht macht es schon sinn und 9 auf 15 find ich sehr weit auseinander.
für mädels würde ich auch nur 9 und 11 nehmen. außer sie kommen in meine gewichtsklasse. und wenn weit leichter nur 7 und 9.

bux

elbecustoms
klamotten&kitestuff
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
testbericht neue nobile boards (555/666)? 901red Kitesurfen 2 10.11.2007 16:56
neue Website und Testbericht Rival petair Kitesurfen 1 15.12.2006 17:52
Ozone kommt mit nem Tube Flatkite Surfhombre Kitesurfen 46 26.04.2006 16:24
neue slingshot website online! und grössenfrage? oli101 Kitesurfen 1 14.03.2004 18:12
Neue Slingshot DVD Mart Kitesurfen 0 27.11.2003 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.