oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2018, 12:22   #1
Needa
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 23
Standard Mexiko / Kuba - Erfahrungen? Infos?

Hallo Leute,

fliege mit meiner Freundin im Mai nach Mexico City für ein paar Tage und dann weiter nach Kuba.

Überlege, ob ich mein Kitegepäck mitnehme - Stationen und Leihmaterial sind ja, soweit ich gelesen habe, eher Mangelware. Wir werden wahrscheinlich mit Mietwagen auf der Insel rumfahren - wie sind eure Erfahrungen da mit dem eigenen Kitematerial? Ist es sicher oder wird die Karre gleich aufgebrochen, wenn das Material drin ist?

Andernfalls, weiß jemand, wie es seit kurzem (2017/2018) mit Stationen auf Kuba aussieht?

Danke und Grüße

Thies
Needa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 09:45   #2
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.985
Standard

Zitat:
Zitat von Needa Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

fliege mit meiner Freundin im Mai nach Mexico City für ein paar Tage und dann weiter nach Kuba.

Überlege, ob ich mein Kitegepäck mitnehme - Stationen und Leihmaterial sind ja, soweit ich gelesen habe, eher Mangelware. Wir werden wahrscheinlich mit Mietwagen auf der Insel rumfahren - wie sind eure Erfahrungen da mit dem eigenen Kitematerial? Ist es sicher oder wird die Karre gleich aufgebrochen, wenn das Material drin ist?

Andernfalls, weiß jemand, wie es seit kurzem (2017/2018) mit Stationen auf Kuba aussieht?

Danke und Grüße

Thies
Moin,

ich würde das Zeugs nicht im Auto liegen lassen.

Eine verlässliche Aussage zwecks Stationen ist immer so eine Sache, als wir in Varadero waren und mit einem Kiter (Koch im Hotel dort) gesprochen haben meinte er, dass nahezu alle illegal eine mobile Schule machen. Das Material ist alt. Ein Schüler der mobilen Schule vor Ort hatte nen Cabrinha Co2.

Material würde ich mitnehmen, es so gut wie möglich immer am Mann tragen und mich nicht drauf verlassen, dass man vor Ort was vorfindet

www.ichfindsguenstiger.de
(Kite) Reisen zu unglaublichen Preisen
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 07:26   #3
emmo
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2004
Beiträge: 53
Standard Kuba

Zitat:
Zitat von Needa Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

fliege mit meiner Freundin im Mai nach Mexico City für ein paar Tage und dann weiter nach Kuba.

Überlege, ob ich mein Kitegepäck mitnehme - Stationen und Leihmaterial sind ja, soweit ich gelesen habe, eher Mangelware. Wir werden wahrscheinlich mit Mietwagen auf der Insel rumfahren - wie sind eure Erfahrungen da mit dem eigenen Kitematerial? Ist es sicher oder wird die Karre gleich aufgebrochen, wenn das Material drin ist?

Andernfalls, weiß jemand, wie es seit kurzem (2017/2018) mit Stationen auf Kuba aussieht?

Danke und Grüße

Thies
Hallo,

Auf Kuba gibt es bis auf Cayo Guillermo keine offizielle Schule oder Ausleihstation. Das Land ist sicher und das Material habe ich immer im Auto, wenn ich unterwegs bin. Eher wirst Du Streß mit aufdringlichen "Parkplatzwächtern" bekommen, die immer zu viel Geld kassieren. In der Nacht natürlich rausräumen.
Für weitere Infos mal die Suche bemühen-Kuba ist immer wieder besprochen worden.
Salü
emmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 11:07   #4
o.kn
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 331
Standard

Auf Kuba kannst du nix ausleihen.
Die Kubaner schaffen es dir auf eine sehr charmante Art für alles mögliche etwas Kleingeld aus der Tasche zu schnorren.
Das gehört aber zu Kuba! Die Menschen müssen irgendwie „überleben“.

Ich hab schon viele Länder bereist, aber nirgends so nette,offene und freundliche Menschen getroffen wie auf Kuba.
Wer hilft dir in Europa um 22 Uhr in der Pampa bei ner Reifenpanne? Richtig... keiner! In Kuba gefühlt das ganze Dorf!
Wohlgemerkt ist Kuba das Land in dem ich mich immer am sichersten gefühlt habe.
Es drohen den Kubanern hohe Gefängnisstrafen wenn sie Straftaten gegen Touristen begehen.
Bevor dir einer deine Ausrüstung aus dem Auto klaut, musst du aufpassen, das du sie nicht gegen das Fahrrad eines Kubaners „tauscht“ und dich dabei auch noch gut fühlst. Einfach weil dein Verhandlungspartner ein sehr guter Geschäftsmann war

Geändert von o.kn (25.01.2018 um 11:20 Uhr).
o.kn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 13:26   #5
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.329
Standard ...

Zitat:
Zitat von o.kn Beitrag anzeigen
Wer hilft dir in Europa um 22 Uhr in der Pampa bei ner Reifenpanne? Richtig... keiner!
...in england - ein engländer - grad erlebt...

hat sich zumindest angeboten. aber, selbst ist der mann...

in england passieren einem solche sachen ständig !

lg wolfgang
wolfiösi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2018, 14:10   #6
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.985
Standard

Zitat:
Zitat von o.kn Beitrag anzeigen
Auf Kuba kannst du nix ausleihen.
Die Kubaner schaffen es dir auf eine sehr charmante Art für alles mögliche etwas Kleingeld aus der Tasche zu schnorren.
Das gehört aber zu Kuba! Die Menschen müssen irgendwie „überleben“.

Ich hab schon viele Länder bereist, aber nirgends so nette,offene und freundliche Menschen getroffen wie auf Kuba.
Wer hilft dir in Europa um 22 Uhr in der Pampa bei ner Reifenpanne? Richtig... keiner! In Kuba gefühlt das ganze Dorf!
Wohlgemerkt ist Kuba das Land in dem ich mich immer am sichersten gefühlt habe.
Es drohen den Kubanern hohe Gefängnisstrafen wenn sie Straftaten gegen Touristen begehen.
Bevor dir einer deine Ausrüstung aus dem Auto klaut, musst du aufpassen, das du sie nicht gegen das Fahrrad eines Kubaners „tauscht“ und dich dabei auch noch gut fühlst. Einfach weil dein Verhandlungspartner ein sehr guter Geschäftsmann war
So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.

Ich habe mich bisher in keinem Land so über den Tisch gezogen gefühlt.
Möchte das keinesfalls als pauschalurteil abtun, aber dies war unser Eindruck auf der Weltreise. Kann sein, dass es innerhalb des Landes anders ist, aber sowohl in Havana, als auch Varadero war dies unser Eindruck.

www.ichfindsguenstiger.de
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 17:48   #7
emmo
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2004
Beiträge: 53
Standard Sie ziehen dich charmant über´n Tisch

...ja, die Kubaner wollen gerade mit Gewalt am Touri-Wohlstand teilhaben. Und der Charme lässt leider nach und sie werden immer dreister- neben der Tourispeisekarte mit doppelten oder dreifachem Preis noch ne Servicepauschale von 10% raufschlagen ist mittlerweile gang und gebe.
Und die Reifenpanne haben sie eventuell auch selbst herbeigeführt, um DIr dann eine Werkstatt zu empfehlen, ander der sie natürlich beteiligt sind oder ne Provision kriegen. Reifen reparieren kostet für den Kubaner keine 5 CUC. Ich möchte den Touristen kennenlernen, der den Preis bezahlt hat-eher sind es 20-100 CUC.
Und so kann ich viele Beispiele beibringen.
Leider, leider...
emmo ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitesurfen als Anfänger im Februar in Mexiko - Erfahrungen? Tipps? Surfgog Reisen und Spots 1 10.12.2017 08:48
November Wind in Mexiko, Kuba, Dom.Rep., Jamaika etc. ? Philis Reisen und Spots 10 06.12.2017 12:07
Kiten in Mexiko - Veracruz - Erfahrungen? Tipps? Kiterguenni Reisen und Spots 1 08.09.2014 17:53
Niederlande Oesterdam Tholen - Erfahrungen? Infos? caluzzu Reisen und Spots 1 24.04.2014 10:47
Infos zu Mexiko und/oder Jamaika im Okt.-Nov. ? tm2000 Reisen und Spots 6 11.02.2010 08:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.