oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2017, 11:07   #1
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 432
Standard Liquid Force Solo 2017 V3

Liquid Force Solo 2017 V3

Der neue Solo V3 ist jetzt offiziell draußen!

Die 3. Generation des Onestruters von Liquid Force.

Größen NEU!: 3.5 - 5 - 7 - 9 - 12 - 15.5 - 17.5
Gewicht: Wird nachgereicht! Neu richtiger Kiterucksack statt Kitetasche!

Folgende Unterschiede zum Vorgänger:
-Neue kleine Größen: 3,5/5/7 ersetzen 4,5/6,5
- Kiterucksack in orange, wie NV/Wow. Keine einfache Kitetasche mehr!
- Tips leicht verändert. Beim Vorgänger waren die Tips geschwungen und weiter nach hinten gepfeilt. V3 hat steilere, weniger geschwungene Tips. Tips vom V3 ähneln mehr dem Wow2
- 15,5er hat jetzt wie der 17,5er eine dünnere/leichtere Bridle
- Bridle ein bisschen länger
- Fronttube marginal dünner. Aber deutlich dicker als NV/Wow
- Dacron-Verstärkungen an den Tips anders platziert

Weiter gleich:
- Triple Ripstop (3-fädiges Tuch)
- Mid Aspect Ratio
- Einsatzgebiet. Kite wurde nur optimiert, nicht vollständig neu überarbeitet!

Ich persönlich empfehle den Kite mit 9-11 PSI aufzupumpen. Kite hält durch den Druck in den Tubes und das steifere Tuch sein starres Gerüst bei und fühlt sich trotz nur einer Strut sehr direkt und nicht schwammig an. Auch bei schweren Fahrern.

Dass durch die Onestruter-Konstruktion bedingte Flattern (wenn man die Bar wegschiebt) ist fast nicht mehr vorhanden. Nur wenn man die Bar plötzlich ganz wegschiebt und nicht annähernd am Druckpunkt bleibt, ansonsten nur minimal wenn man den Kite im Loop durchtellern lässt.

Solo V3 wurde gegen den Vorgänger in Ägypten zum direkten Vergleich quergeflogen und am Strand verglichen.

Lowend gleich, V3 geht aber noch weiter an den Windfensterrand und zieht besser Höhe! Topspeed beim V3 höher. Lift ein wenig progressiver/setzt weicher ein. Der V3 fühlt sich durch die neue Tip-Form noch ein wenig direkter und präziser an. Lenkung minimal agiler.

Der Solo V3 ist weiterhin ideal für die anfängliche Schulung. Kleine Kitegrößen bleiben auch bei wenig Wind am Himmel. Besonders ideal für die ersten Schritte bei Kindern/Frauen/leichten Fahrer. Die Station schwört auf den Solo als Schulungskite. Zudem Snowkiten.
Dieses Jahr noch besser zum Foilen und Race geeignet. Weiterhin ein Easy-Going-Kite, unkompliziert, geringes Packgewicht (ideal für Reisen).

Der V3 bleibt der unkomplizierte Kite für Freerider. Wenig Packmaß für Reisen. Kann alles ohne zu sehr Spezialist zu sein. Macht Spaß! Insbesondere die LW Varianten in 15,5 und 17,5 sind weiterhin tolle, unkomplizierte Leichtwindkites für Fahrer die einen Tubekite bevorzugen, der auch noch viel Spaß macht und kein Trecker ist.






Release-Video: https://www.youtube.com/watch?v=waRHhSyjxX8

Herstellerinfos: https://readymag.com/liquidforcekites/688122/4/

Geändert von Eure Herrlichkite (22.03.2017 um 11:12 Uhr).
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 11:10   #2
Eure Herrlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 432
Standard

Die passende Bar: http://forum.oase.com/showthread.php?t=165973

Geändert von Eure Herrlichkite (08.05.2018 um 08:22 Uhr).
Eure Herrlichkite ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liquid Force Solo Test, Review von www.united-ocean-sports.de Hein Mück Kites 129 25.05.2016 11:47
[G] Liquid Force Solo 2015 zu reduzierten Preise (4,5/6,5/9qm) Kiter-Yak Kitesurfen [B] 1 20.07.2015 20:00
BIETE: Liquid Force HiFi in 7 / 9 / 11 qm und Liquid Force KAOS Board 136x41,5 Fr1d@Y Kitesurfen [B] 0 01.12.2013 12:33
Kites, boards, harnesses etc...! (Takoon Furia 7m, Fuel 7m, LF Envy 4/12m, LF Nirvana 9/11m, ...) eightsmileys Archiv - Kitesurfen [B] 9 14.08.2012 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.