oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Treffpunkt
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2019, 13:37   #721
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 4.984
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Wir wohnen auf der Erde. Wir sind aber nicht der Kapitän der die Erde lenkt.
Das wäre anmaßend davon auszugehen, das wir die Erde und ihre Launen im Griff hätten.
Sehe ich anders, beim Ozonloch hat hat eine Änderung des menschlichen Verhaltens dazu geführt das es zurück gegangenn ist. Ok als Skeptiker könnte man behaupten das wäre es so oder so...
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 15:35   #722
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.282
Standard

Zitat:
Zitat von MST Beitrag anzeigen
Sehe ich anders, beim Ozonloch hat hat eine Änderung des menschlichen Verhaltens dazu geführt das es zurück gegangenn ist. Ok als Skeptiker könnte man behaupten das wäre es so oder so...
Wäre ja schön wenn Du recht hast.

Ich vermute eher, das die Erde sich eh erwärmt. Vielleicht tut der Mensch was dazu.
Das "dazu" da können wir was machen - keine Frage. Aber auf alles andere haben wir keinen Einfluß

Wenn die Erde nun immer schon die Temperatur von 1850 bis heute hätte, also auch vor zig tausenden
von Jahren, wäre das anders. Schon in Vorzeiten war es noch viel wärmer als es heute ist, ohne menschliches zutun.

Es soll ein eine kleine Eiszeit kommen, 2030 in etwa, weil die Sonne weniger Eruptionen abgibt.
Wir werden es erleben. Eventuell ist das heutige Thema in 10 Jahren keines mehr. Dann wird man sagen. "Wir, die Menschen der Erde,
haben es geschafft die Klimaerwärmung aufzuhalten."
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 16:31   #723
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 4.984
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Wäre ja schön wenn Du recht hast.
Ich habe da nicht recht, ist nur meine Meinung. Es sind so viele Wissenschaftler welche die Ursache beim Menschen sehen das kann ich nicht einfach ignorieren.
Unabhängig davon denke ich das wir unseren Resourcenverbrauch reduzieren sollten.
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 18:55   #724
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Vielleicht tut der Mensch was dazu.
Das "dazu" da können wir was machen - keine Frage.
Das ist eher theoretisch zu sehen, praktisch unmöglich bei aktuell ca 7,6 Milliarden Menschen auf dem Planeten, gesteuert von unterschiedlichen Staatssystemen, unterschiedlichen Religionen, unterschiedlichen Ideologien, unterschiedlicher Weltanschauung, unterschiedliche Bedürfnisse, unterschiedliche Ziele. Vieles nicht friedlich kompatibel.
Dazu kommen in den nächsten Jahrzenten weitere Milliarden.
Die Situation wird damit noch verschärft.
Unter diesen Vorraussetzungen sind alle Bemühungen etwas zu verbessern zum scheitern verurteilt.

Man würde es nicht einmal schaffen in diesem Forum alle an einem Strang ziehen zu lassen.
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 19:04   #725
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.282
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
Das ist eher theoretisch zu sehen, praktisch unmöglich bei aktuell ca 7,6 Milliarden Menschen auf dem Planeten, gesteuert von unterschiedlichen Staatssystemen, unterschiedlichen Religionen, unterschiedlichen Ideologien, unterschiedlicher Weltanschauung, unterschiedliche Bedürfnisse, unterschiedliche Ziele. Vieles nicht friedlich kompatibel.
Dazu kommen in den nächsten Jahrzenten weitere Milliarden.
Die Situation wird damit noch verschärft.
Unter diesen Vorraussetzungen sind alle Bemühungen etwas zu verbessern zum scheitern verurteilt.

Man würde es nicht einmal schaffen in diesem Forum alle an einem Strang ziehen zu lassen.
Ja das stimmt alles. Ich stimme dir zu 100% zu.

Aber man kann es versuchen.
Muss man sogar, wenn man daran glaubt
das der Mensch der alleinige Verursacher ist.

Das Glas Wasser ist halbvoll ))

Vielleicht würde der Druck ( Katatrophen ) auch so groß das die
Welt zu 70% mitzieht. Den restlichen 30% wird ein Angebot unterbreitet, das man nicht ablehnen sollte ( Aus der Pate )

Kriege wegen klima...

Wer weiß...

Wie gesagt, die Wirtschaft eines Wirtschaftsraums mit Klima zu animieren finde ich erstmal so verkehrt nicht. Da gibt es schlimmeres.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 19:31   #726
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
J

Kriege wegen klima...

Wer weiß...

Wie gesagt, die Wirtschaft eines Wirtschaftsraums mit Klima zu animieren finde ich erstmal so verkehrt nicht. Da gibt es schlimmeres.
Kriege eher wegen Rohstoffen denke ich. Sehe keinen Grund für einen Klimakrieg.

Und warum schießt man eine funktionierende Wirtschaft an und entwickelt diese stattdessen nicht weiter?
Denke da spielen mehr politische Ideologien als wirtschaftliche Strategien eine Rolle.
Und ich denke es wird mehr kaputt macht als neu dazu gewonnen.
Wir werden sehen

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Muss man sogar, wenn man daran glaubt
das der Mensch der alleinige Verursacher ist.
.
Was würde ein Mediziner machen, wenn er ein Krebsgeschwür als Verursacher des Leidens im Körper eines Lebewesens entdeckt hat?
Es heraus schneiden, entsorgen und dem Lebewesen eine Behandlung verpassen um die Neubildung des Geschwürs zu verhindern.
Leider nicht immer erfolgreich.
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 19:50   #727
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.282
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
Kriege eher wegen Rohstoffen denke ich. Sehe keinen Grund für einen Klimakrieg.

Und warum schießt man eine funktionierende Wirtschaft an und entwickelt diese stattdessen nicht weiter?
Denke da spielen mehr politische Ideologien als wirtschaftliche Strategien eine Rolle.
Und ich denke es wird mehr kaputt macht als neu dazu gewonnen.
Wir werden sehen

.
Vielleicht. Man kann eine Wirtschaft abwürgen wegen des Klimas oder stimulieren. Momentan ist alles möglich.

Das zweite gefällt mir besser.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 06:28   #728
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Man kann eine Wirtschaft abwürgen wegen des Klimas oder stimulieren.
.
https://www.welt.de/wirtschaft/artic...k.shared. web

https://www.freiheit.org/wirtschaft-entspannt-absteigen
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 08:00   #729
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.282
Standard

"entspannt absteigen" gefällt mir. Gut geschrieben.

Die Grünen und der Rest der Klima Meute. Labern können sie alle. Umsetzen wird dann schon schwieriger.

Die Deutschen werden so ein bißchen ausgebremst im Klimawahn durch Europas Entscheidung das Klima gemeinsam anzugehen. Das gefällt mir.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 09:01   #730
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.875
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Labern können sie alle. Umsetzen wird dann schon schwieriger.
Man kann nix umsetzen wenn es die Technologie nicht gibt.

Daher passt Systemsturz Antifa und anderen Kapitalismusgegner so gut dazu. Dann spielen Kosten und Bezahlbarkeit keine Rolle mehr. Man sagt den Leuten einfach was sie zu tun haben. Man kann alles verordnen und machen, auch wenn es noch so widersinnig bezüglich Ressourcen ist. Richtige, faire Preise kann man im der Planwirtschaft nicht feststellen.

Allerdings gibt aus auch den Kostendurchbruch in Gebieten mit hoher Sonneneinstrahlung.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 13:03   #731
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.737
Standard

Sauerstoffmangel an den Küstengebieten:
Zusammenfassung: https://www.watson.ch/wissen/klima/9...erenden-folgen

Report: https://www.unitgraphics.com/deox/IU...15-11-2019.pdf
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 23:20   #732
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.085
Standard

Schade, Klimawandel noch nicht gestoppt trotz größter Anstrengungen der Aktivisten

https://web.de/magazine/politik/gros...echen-34248632

Vielleicht liegt es daran
https://youtu.be/bdVQK0x17hY
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:15   #733
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 4.984
Standard

Auch ganz interessant: https://www.heise.de/newsticker/meld...2-06.link.link

Zitat:
...Der Zusammenhang zwischen der Menge an CO2 in der Atmosphäre und der Klimaerwärmung habe gestimmt, nur die Vorhersage der CO2 -Menge nicht....
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:22   #734
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.809
Standard

Das Märchen der ewigen Erdölknappheit, 3 SAT Doku:
Öl und doch kein Ende Teil. Abiotisches Erdöl, abiogenes-Erdöl:

https://www.youtube.com/watch?v=n-PBkcfeqI4

https://www.youtube.com/watch?v=0ug2GaVAknY

Lehrfilm als DVD für Schulen:
https://www.youtube.com/watch?v=othNCbi-rIY

Riesige Methanvorkommen im Bermuda Dreieck:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bermudadreieck

Große Mengen Methan am Mars und anderen Planeten:
https://www.faz.net/aktuell/wissen/w...-16253228.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Methan

Ziemlich dumm die Russen, sägen sie doch am eigenen Ast wenn sie es nachweisen.
Und wir machen uns Sorgen um furzende Kühe....
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:53   #735
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 4.984
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
Das sehen seine Kollegen aber aktuell ganz anders!
https://www.dwd.de/DE/klimaumwelt/kl...B21B.live11051
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:38   #736
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von MST Beitrag anzeigen
Das sehen seine Kollegen aber aktuell ganz anders!
https://www.dwd.de/DE/klimaumwelt/kl...B21B.live11051
Ja das weiss man bereits. Sind noch alle im Dienst.
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 06:37   #737
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.085
Standard

https://m.youtube.com/watch?v=lF5CQ6SViiU
Ergreifender Kommentar eines 11 jährigen unter dem Video:
"Bin erst 11 und muss jetzt schon Angst haben��"

Da kommt die Aussage "you have stolen my childhood" wieder zum tragen.

Zur Überwindung seiner Ängste in der Freizeit und vermutlich nach FFF beschäftigt er sich damit

https://m.youtube.com/channel/UC4ik-...31iBHrg/videos

Finde ich toll dass sich 11 jährige für die Zukunft des Planeten einsetzen mit allem was sie haben.
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 5)
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gepäckbestimmungen Virgin Atlantic (nach Kapstadt) - Erfahrungen? two@two.ag Reisen und Spots 4 14.12.2010 18:10
Gepäckbestimmungen Virgin Atlantic ? freaka Reisen und Spots 2 03.11.2009 15:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.