oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2003, 08:42   #1
anda
rock`n roll
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 140
Beitrag

Hi zusammen,

ich wollte mir eigendlich einen 12,5er Psycho oder Titan holen, doch bin ich auf einen Händler gestoßen bei dem ich die 2003er RRD Supertype in 16 und 13 qm um 830,- bzw. 730,- euros einführungspreis bekommen könnte. Da würde es sich doch eher auszahlen die Tubes zu kaufen oder ? Ich bin vorher noch nie Flysurfer geflogen ausser zu Testzwecken.

grüße anda
anda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2003, 08:56   #2
Philippinho
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 100
Beitrag

definitly, go for rrd, philippinho
Philippinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2003, 09:40   #3
soro
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2003
Ort: Regensburg
Beiträge: 26
Beitrag

ganz klar!
die tubes!!
soro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2003, 17:51   #4
flyklaus
Active-Sports.org
 
Dabei seit: 03/2003
Ort: 82467 Garmisch Partenkirchen
Beiträge: 161
Beitrag

Hi anda,
kommt darauf an wo Du kiten gehst.
Auf Binnengewässern würde ich nur die Flysurfer empfehlen.Einfacheres Handling vor allem wenn Du mal alleine bist, außerdem die Vorzüge bei relativen Schwachwind.
Fahre selbst einen Titan 12,5 dazu noch kleinere Tubes falls der mal zu groß wird (am Meer).
Habe noch einen 20er Tube, werd den aber verkaufen. Zu kleiner Einsatzbereich bei meinem Gewicht(70kg) und falls der mal droppt geht fast kein Relaunch mehr.
Kannst mich mal Privat anmailen.
Grüße
flyklaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2003, 20:39   #5
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.501
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Hi,
der 16er und der 13er Tube liegen ziemlich nahe beisammen.
Soviel breiter wird Dein Windbereich damit nicht.
Zumindest kann ich kaum glauben, daß der Bereich breiter als mit dem 12,5er Psycho wird.
Natürlich hättest Du aber auch einen Ersatzschirm, wenn einer einen Platten hat.
Supertypes vom letzten Jahr werden momentan neu bei ebay in Unmengen verramscht.
Da kannst Du Dir ja evtl. schon mal ausmalen, was Deine Kites dann nächstes jahr gebraucht wert sind...
Alles andere ist Geschmackssache.

Gruß,
Thisl
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 08:58   #6
anda
rock`n roll
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 140
Beitrag

Danke erstmal, mir war schon klar das ich zwei RRD's zum Preis für einen Flysurfer bekäme, aber was man so hört haben die Flysurfer ja einen unglaublichen Einsatzbereich.
@flyklaus ich schick dir ne mailwäre nett wenn du mir weiterhelfen könntest.
@thisl fliegst du selbst einen 12,5er Psycho ?
anda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 09:07   #7
-andre-
Patat Special!
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Münsterland / Andalusien
Beiträge: 1.770
Beitrag

hi,

die supertypes sind 2002er kites. nen freund hat bei ebay nen 14 oder 16er für 380 euronen kite only geschossen!
wenn das allerdings die 2003er airtypes sind ist der preis brilliant

greets andré
-andre- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 14:30   #8
anda
rock`n roll
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 140
Beitrag

Das sind die brandneuen 2003er Modelle und das Angebot gilt bis zum 30.06. als einführungspreis.
deshalp bin ich knapp davor mir welche zu holen.

grüße anda
anda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 15:28   #9
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.501
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

@anda:
Ich fliege selbst einen 15,5er Psycho.
Am Neusiedlersee konnte ich aber neulich auch
einen 12,5er ausgiebig testen.

Gruß,
Thisl
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 15:45   #10
anda
rock`n roll
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 140
Beitrag

Hi Thisl, könntest du mir vielleicht deine Eindrücke vom 12,5er schildern und eventuell auch vom 15,5er ? Wann er losgeht stabilität usw. Vielleicht könntest du mir ja eine E-Mail schreiben.

dank grüße anda
anda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 22:30   #11
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.723
Beitrag

Hi,

ich kann dir kurz was zum 15er erzählen.

Hatte gestern auf Fehmarn am Brink ne fette Schwachwind-Session mit dem 15er. Ging erstaunlich gut.

Bin bei ca. 6-9 Knoten Ostwind gestartet (am Strand hatten sie 6-7 gemessen). Wiege 80 kg und war mit nem 140er Leichtwindwake von Twintail unterwegs. Konnte unter den Bedingungen gerade Höhe fahren.

Als ich oben an der Mole war hat der Wind stetig leicht zugenommen. Ich tippe auf 7-12 Knoten. Unter den Bedingungen konnte man dann schon richtig gut fahren. Und schon teils ganz gut springen.

Abends hat der Wind dann nochmal zugelegt. Da konnte man dann richtig springen, hoch und weit.

In wieweit die Windangaben stimmen weiss ich natürlich nicht, da ich keinen Windmesser auf dem Wasser hatte. Halte absolute Windangaben sowieso für heikel, da es auch vom Tag abhängt. Der Wind war am Sonntag auch sehr konstant (oft bei Ostwind so). Hier gibts übrigens die Windkurve von Windfinder zu dem Tag. War von 18.00 bis 20.30 nonstop auf dem Wasser. Passt gut mit meinem Gefühl überein, "3er Wind mit 4er Böen". Abends "obere 3 bis untere 5er Böen".

Und man muss beachten, dass das Twintail Leichtwindwake extrem gut bei wenig Wind läuft. Macht sehr viel aus.

Trotzdem war ich absolut positiv überrascht, dass er sich bei wenig Wind so gut fliegen liess.


Das Fliegen ist ziemlich problemlos. Hat nur einen Nachteil - er ist relativ träge. So kommt es öfter vor, dass er einem bei wenig Wind nach gesprungenen Transitions am Windfensterrand verhungert und man mit dem Board absackt und man neu anfahren muss.

Wenn man grobe Fehler beim Springen macht, z.B. fett unterpendelt, dann kann er auch kollabieren. Normalerweise fängt er sich rechtzeitig vor dem Wasserkontakt.

Starten aus dem Wasser ist relativ problemlos, auch rückwärts.

Aufbauen, abbauen, Starten, Landen ist sowieso angenehm und problemlos.


Der 15er Titan der kommen wird (bin bis jetzt nur Proto gefahren, gibt ja noch nix anderes) scheint noch bischen früher loszugehen. Scheint aber auch nicht so viel Wind abzukönnen wie der Psycho. Und er wird wahrscheinlich etwas drehfreudiger als der Psycho.


Wichtig, man kann sich den Psycho auf seine Wünsche hintrimmen. Vor allem mit dem Knoten an der schwarzen Leine, die die WAC-V-Leinen aufnimmt, sollte man mal rumspielen. Ca. 1-3 cm nach unten verschieben. Das macht den Kite deutlich agiler auf Lenkbewegungen. Siehe Flysurfer-Seiten.

Bringt viel. Gerade beim 9er hab ich einen grossen Unterschied festgestellt.

Gruss
Johannes
joe ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Naish Aero 2 18 oder 20 Kiteopa45 Kitesurfen 0 05.06.2004 18:39
Matte oder Tube????? Flyingeye Kitesurfen 23 28.08.2002 23:30
Hydro, Aero, AB oder CO 2 marboard Kitesurfen 5 05.05.2002 21:50
3 Leiner mit Depowersystem oder besser 2 Leiner und Handleash sven lotze Kitesurfen 12 26.02.2002 18:38
Matte oder Tube Chriss Kitesurfen 16 06.10.2001 09:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.