oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2015, 09:09   #1
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 916
Standard neue Leinen bei Liros mit 70% höherer Bruchlast!

Hab das hier gesehen und mich gefragt wie die das hinbekommen, bei gleichem
Basismaterial (Dyneema).
http://www.liros.com/produkte/produk.../liros-dc.html
Weiß da jemand mehr?
Sind das die neuen Leinen bei Carved (Pro Bar) und Flysurfer?
Haben die auch eine geringere Dehnung (steifer)?
Gibt es da schon Erfahrungswerte?
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 10:37   #2
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 383
Standard

Vielen Dank für den Hinweis!!
Ich bin gerade dabei mir neue Leinen für meinen Kite kaufen und spleißen zu wollen und hab sowohl bei Liros als auch bei Flysurfer angerufen.
Folgende Infos hab ich über die neuen Leinen

DC000-0201 1,1mm 267 daN (Bruchlast der alten DC leine 160 daN)
DC000-0301 1,5mm 445 daN
DC000-0401 1,6mm 580 daN (Bruchlast der alten DC leine 200daN)

bekommen.

Liros: Die deutlich erhöhte Bruchlast der neuen Leine ist auf einen neuen Dyneema-Faden zurückzuführen. Was an diesem Faden anders ist konnte mir der Mitarbeiter nicht genau sagen. Zusätzlich wird der neue Faden anders verwoben. Alle Labortests deuten auf ähnliche Dehnungseigenschaften wie die alten Leinen hin. Langzeiterfahrungen gibt es bisher nicht, da macht man sich aber keine Sorgen.

Flysurfer: Baut beim 'Boost die DC301 als Flugleine und die DC201 als Steuerleine ein. Flysurfer hat die Leinen vorher in eigenen Langzeittests getestet und war vom Ergebnis überzeugt.
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 10:40   #3
Horst Sergio
Mattenfundamentalist
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: im Schoße des bayerischen Seenlandes
Beiträge: 2.002
Standard

Auch in meinen Augen eine interessante Frage.

Geändert von Horst Sergio (09.04.2015 um 10:42 Uhr). Grund: da war einer schneller
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 12:47   #4
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.680
Standard danke

supy
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 13:28   #5
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 383
Standard Schade

Leider sind die drei neuen Superleinen über Bootskram bisher nicht zu bestellen, weil die von Liros nicht geliefert werden können und Bootskram keine Info erhält wann wieder geliefert werden kann.

Falls jemand nen anderen Laden kennt der die Leinen liefern kann würde ich mich über ne Nachricht freuen.

LG Frank
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:11   #6
Ce-Man
Master of the ..
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: .....Universe
Beiträge: 405
Standard

.......................

Geändert von Ce-Man (01.11.2017 um 15:47 Uhr).
Ce-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:14   #7
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.361
Standard

Die dünneren Leinen (bei gleicher Bruchlast) werden besser von der Leistung sein.
D.h. weniger Luftwiderstand.
Kann eine Rolle spielen bei Leichtwind/Race.

Für den Normalbetrieb sehe ich da auch kaum Vorteile, obwohl mehr Leistung natürlich immer besser ist.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:43   #8
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 649
Standard

Ich sehe in dünneren Leinen auch für Starkwind-Einsatz den Vorteil des niedrigeren Luftwiderstands.
Wenn ich mit meinem 7er oder 5er bei 30 knt fahre, dann werden die Steuerleinen spür- und sichtbar nach Lee gedrückt (es bildet sich ein deutlich sichtbarer Bauch nach Lee). Das beeinflusst das Lenk- und Depowerverhalten meiner Kites spürbar negativ. Depower-Range wird gefühlt geringer, wahrscheinlich weil die Steuerleinen mit effektiv mehr "Gewicht" am Kite hängen.
Dünnere Leinen wären dann von Vorteil, denke ich.

Finde ich übrigens auch interessant, dass die neuen Superleinen von Liros auch in der Farbe "Graphit" erhältlich sind. Die sehen wirklich exakt so aus, wie die Leinen in der Core-Werbung für die Pro-Bar
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:43   #9
mih
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 138
Standard

Dafür ist dann die Verletzung tiefer, wenn etwas schief läuft und jemand mit den Leinen in Kontakt kommt.
mih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:45   #10
Ce-Man
Master of the ..
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: .....Universe
Beiträge: 405
Standard

..............

Geändert von Ce-Man (01.11.2017 um 15:47 Uhr).
Ce-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:50   #11
Ce-Man
Master of the ..
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: .....Universe
Beiträge: 405
Standard

Zitat:
Zitat von DieWelle Beitrag anzeigen
Ich sehe in dünneren Leinen auch für Starkwind-Einsatz den Vorteil des niedrigeren Luftwiderstands.
Wenn ich mit meinem 7er oder 5er bei 30 knt fahre, dann werden die Steuerleinen spür- und sichtbar nach Lee gedrückt (es bildet sich ein deutlich sichtbarer Bauch nach Lee). Das beeinflusst das Lenk- und Depowerverhalten meiner Kites spürbar negativ. Depower-Range wird gefühlt geringer, wahrscheinlich weil die Steuerleinen mit effektiv mehr "Gewicht" am Kite hängen.
Dünnere Leinen wären dann von Vorteil, denke ich.
..............wenn ich mir dann bei 30+ und 7er beim loopen gedanken über den Luftwiderstand meiner Leinen machen muss, sag ich bescheid...
Die Leute haben aber auch sorgen ????!!?
und in Afrika verhungern die Kinder....
Ce-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 14:51   #12
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 383
Standard

Zitat:
Zitat von Ce-Man Beitrag anzeigen
Moin die Herren,
wofür braucht man eigentlich die Leinen mit 70% höherer Bruchlast??
ich baue mir auch immer wieder neue Leinen mit Standart Liros Material,
und mir is never ever ne Leine gebrochen, gerissen aufgrund zu geringer Bruchlast !!.
Nicht beim loopen, aushaken, zurück flattern oder sonst irgendwas...??
Ist das nur nen Leine , die ausser nem Sumo, niemand braucht??
Also mir ist schon öfter ne Leine gerissen obwohl ich nur 78kg wiege. Passiert nicht im Sprung sondern in der Regel beim Halsen und bisher nicht beim Speed sondern immer bei den Psychos. Die entwickeln mächtig Zug wenn man sie bei der Halse mit nem harten Lenkimpuls direkt über der Wasseroberfläche durch die Powerzone fliegt. Dafür liebe ich sie aber auch. Ich finde die doppelte Bruchlast als Sicherheitsreserve auf jeden Fall attraktiv. Das heißt ich würde die 401 als Flugleine verbauen. Der geringere Querschnitt bei gleicher Last wäre für mich nicht so bedeutsam da ich mir nicht vorstellen kann das der so bedeutsam ist.
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:04   #13
Ce-Man
Master of the ..
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: .....Universe
Beiträge: 405
Standard

Zitat:
Zitat von Strand-Frank Beitrag anzeigen
Also mir ist schon öfter ne Leine gerissen obwohl ich nur 78kg wiege. Passiert nicht im Sprung sondern in der Regel beim Halsen und bisher nicht beim Speed sondern immer bei den Psychos. Die entwickeln mächtig Zug wenn man sie bei der Halse mit nem harten Lenkimpuls direkt über der Wasseroberfläche durch die Powerzone fliegt. Dafür liebe ich sie aber auch. .
Dann wechsel die Kites
Ce-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:04   #14
moewe
Hey try the WOW3
 
Dabei seit: 07/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.269
Standard

Wer viele Kiteloops springt, dem kann ich von der Kombination der dünneren Steuerleinen und der dicken Zugleinen bei den neuen Liros nur abraten.

Es sei den man hat genug Reserven zB. in der Knotenleiter unter dem Schwimmern. Was ja nicht jede Bar hat.

Da die Dehnung zu unterschiedlich ist und Steurleinen sich mehr längen als die Centerlines.
Besser alle Leinen gleich stark und zwischendurch Tauschen um die Dehnung gleich zu bekommen. Dann gehen auch die dünnen wobei die dicken sich direkter anfühlen ähnlich wie bei Core an der schwarzen Bar.
moewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:07   #15
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 15:06 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:11   #16
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 916
Standard

Ich würde mir erhoffen dass diese Leinen steifer sind, also weniger Dehnung bei gleicher Last. Das könnte ein direkteres Bargefühl bringen.
Man müsste dann wahrscheinlich bei der gleichen Leinendicke bleiben.
Bruchlast geht rauf (ok, evtl. egal), aber Dehnung geht runter.
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:15   #17
Racoon
Waschgang DLX
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 2.470
Standard

Zitat:
Zitat von DieWelle Beitrag anzeigen
Wenn ich mit meinem 7er oder 5er bei 30 knt fahre, dann werden die Steuerleinen spür- und sichtbar nach Lee gedrückt (es bildet sich ein deutlich sichtbarer Bauch nach Lee). Das beeinflusst das Lenk- und Depowerverhalten meiner Kites spürbar negativ.
Was ist eigentlich mit der Massenträgheit? Die wurde hier noch gar nicht angesprochen
Racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:35   #18
Ce-Man
Master of the ..
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: .....Universe
Beiträge: 405
Standard

Zitat:
Zitat von PhoenixGT Beitrag anzeigen
Beim loopen scheiß egal, aber wenn man bspw gedepowered in der Welle bei 30kn dem Kite Steuerbefehle gibt.

Aber wenn sich das Hungerproblem in Afrika durch fliegen von zweitklassigem Kitematerial lösen lässt, warum nicht ein Einziges mal auf Innovation verzichten...

Jo zweitklassig, schon klar ......
Naja zumindest nix für mich!! ...für die Welle bin ich noch nicht alt genug.
(Respekt an die, die richtig Steil gehen in der Welle /bzw. mit´m Surfboard)
Ich springe auf den Surfboard Zug ersteinmal nicht mit auf, und die Wellen Jungs die Ich kenne und die teilweise wirklich gut fahren haben auch andere sorgen.

Ich sach ja eher was für Material Fetischisten...und Profis die da irgendwo noch ne 1/1000 raus kitzeln wollen.
Ce-Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:38   #19
Dimitri
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Gröden
Beiträge: 355
Standard

Zitat:
Zitat von moewe Beitrag anzeigen
Wer viele Kiteloops springt, dem kann ich von der Kombination der dünneren Steuerleinen und der dicken Zugleinen bei den neuen Liros nur abraten.

Es sei den man hat genug Reserven zB. in der Knotenleiter unter dem Schwimmern. Was ja nicht jede Bar hat.

Da die Dehnung zu unterschiedlich ist und Steurleinen sich mehr längen als die Centerlines.
Besser alle Leinen gleich stark und zwischendurch Tauschen um die Dehnung gleich zu bekommen. Dann gehen auch die dünnen wobei die dicken sich direkter anfühlen ähnlich wie bei Core an der schwarzen Bar.
Die Leinen Dehnen sich nicht, sonder sie werden Kürzer!!!
Gerade / oder nur die Steurleinen......

Gruß
Dimitri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 15:47   #20
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 15:06 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 16:07   #21
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 649
Standard

Zitat:
Zitat von Ce-Man Beitrag anzeigen
...für die Welle bin ich noch nicht alt genug...
Nur dafür?

Zitat:
Zitat von Ce-Man Beitrag anzeigen
...(Respekt an die, die richtig Steil gehen in der Welle /bzw. mit´m Surfboard)...
Danke für die Blumen!

Kiteloops kann ich allerdings gar nicht...
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 16:58   #22
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 383
Standard In drei Wochen ist es soweit

Hab gerade ne Mail von Bootskram bekommen.

Nach allerneuester Info wird die DC 301 (0,85 €/ m ) in den Farben
weiss, schwarz und rot in ca. 2-3 Wochen bei uns eintreffen. Während die
anderen beiden Stärken DC 201 (0,80 €/m) und DC 401 ( 1,16€/m) leider
wesentlich länger auf sich warten lassen werden.
Sobald die Leinen bei uns eintreffen, werden sie im Shop aktiviert.
Falls Sie möchten, kann ich Ihnen aber gerne eine Mitteilung zukommen
lassen.
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 17:08   #23
Der Kaddi
life is a Rodeoooo !
 
Dabei seit: 10/2010
Ort: Hamburch, Fehmarn ☼✌
Beiträge: 583
Standard

moin

@dimitri:
ja, die unbelastete (bzw. kaum belastete) länge von kiteleinen nimmt über die Lebensdauer evtl. ab

Aber die Elastizitätstheorie gilt:
wenn du eine leine belastest, wird sie sich kurzzeitig natürlich in Abhängigkeit von der Last, dem E-Modul und der Querschnittsfläche dehnen und nach der Entlastung wieder die ausgangslänge vor der kurzzeitigen Belastung annehmen.
wie die leine geflochten ist, hat bestimmt auch nen einfluss

@joern:
ich denke auch, dass eine stärker dimensionierte leine bei gleicher last einen geringeren dehnweg macht.
Entweder weil die leine dicker ist, also mehr Querschnitt hat, oder aus anderem material ist, also ein höheres E-Modul hat

auch wenn es natürlich viel um subjektives empfinden geht, spüre ich einen unterschied zwischen den dc200/300 und dc500 (2mm Durchmesser) leinen
(hier stumpf über mehr Querschnitt bei gleichem material)
windwiderstand is mir egal

bei den neuen liros dc000 wird ja ein anderes material verwendet, um einen geringeren Durchmesser realisieren zu können

@Ce-Man:
es geht den meisten nicht um die höhere Bruchlast, denke ich.
da sollten ja wohl, wie du schon schreibst, dc200/300 in ORDENTLICHEM zustand reichen.

Es ist sicher nur nen Bar-Feeling-Ding, aber das muss ja jeder selber testen/entscheiden.

dafür is mir der non-pully-hype egal

jedem seine kite-homöopathie, so lange es spass macht

gruss kaddi
Der Kaddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 22:40   #24
Michael Aigner
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: Graz
Beiträge: 108
Standard Lufwiederstand durch Gel verhindern

Hallo,

aktuell wird in el medano ein neues gel verwendet um den Luftwiederstand von Kiteleinen um 30-50% zu verringern.
Es wirkt genial einfach die auf die leinen auftragen 5 min trockenfliegen und das gel umschließt die leinen tröpfenformig.
dadurch entsteht eine form wie bei einer flugzeugtragfläche, einfach super die kites werden zusätzlich deutlich schneller.

Ich werde mich morgen erkundigen wo das zeug beziehbar ist

l.G.
Michael
Michael Aigner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2015, 23:42   #25
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

1 April ist vorbei.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2015, 10:26   #26
Racoon
Waschgang DLX
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 2.470
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Aigner Beitrag anzeigen
Hallo,
(...)
Du solltest die passenden Emoticons verwenden, um die Ironie zu verdeutlichen.
Also entweder den hier oder den . Von mir aus auch oder

Ansonsten glauben die Leute zwar nicht den Scheiß, den Du schreibst, aber dafür glauben sie, dass Du den Scheiß glaubst, den Du schreibst
Racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2015, 00:41   #27
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.687
Standard

Zitat:
Zitat von joern Beitrag anzeigen
Hab das hier gesehen und mich gefragt wie die das hinbekommen, bei gleichem
Basismaterial (Dyneema).
na ja einige Hersteller verwenden einfach immernoch die alten Dyneema SK60 bis SK75 fasern für ihre Leinen. Spart ihnen wahrscheinlich ein paar cent und die meisten interessiert es eh nicht so. Man kann die leinen ja einfach Futurelines nennen und es verkauft sich trotzdem gut

Dyneema ist aber schon weiter und inzwischen bei SK99 angekommen. Die haben inzwischen deutlich höhere Bruchlasten.

Ist ein bisschen wie mit den unterschiedlichen Arten von Goretex.

Wenn du einfach mal ein bisschen googelst wirst du mehrere Hersteller finden die bereits kiteleinen in sk90 oder sk99 herstellen.
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2015, 12:56   #28
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 916
Standard

Zitat:
Zitat von lars914 Beitrag anzeigen
Wenn du einfach mal ein bisschen googelst wirst du mehrere Hersteller finden die bereits kiteleinen in sk90 oder sk99 herstellen.
Das habe ich dann auch mal gemacht. Der Unterschied in der Festigkeit (SK78 zu 99) ist allerdings nur ca.30%. Da gibt es immernoch eine Erklärungslücke.
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 10:48   #29
Konza
LF/UOS
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 3.599
Standard Leinen los?

Gibt's was neues? Schon verfügbar?
Konza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 14:14   #30
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 383
Standard

Zitat:
Zitat von Konza Beitrag anzeigen
Gibt's was neues? Schon verfügbar?
Ich hab ja oben die Mail von Bootskram reinkopiert. Von Bootskram gibt's bis jetzt noch nix neues. Ich hab bei Liros mal angerufen und die haben mir den Boehner Shop empfohlen. Habe da gerade 160 Meter DC401 geordert. Die wird wohl diese Woche bei Liros neu gefertigt. Ob Bootskram davon etwas abkriegt ist mir nach der Mail von Bootskram unklar. Herr Boehner ist der direkte Nachbar von Liros und scheint über sehr gute Kontakte zu verfügen. Service war sehr nett und hilfsbereit. Preislich etwas teurer als Bootskram da es für die 100 Meter keinen Massenrabat gibt und für kleine Bestellungen als 200. Euro 15 Euro Mindermengenaufschlag berechnet wird. (Das wird wohl von Liros berechnet!? Er hat scheinbar die Ware nicht auf Lager!?) Deswegen auch direkt die 160 Meter. Also wenn es sicher schnell gehen soll. Schau auf der Händlerseite bei Liros nach. Allerdings sind die diese Woche im Urlaub.

Liebe Grüße

Frank
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 22:08   #31
Kitemaan
www.Kitemaan.de
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Köln/und im Bus
Beiträge: 1.188
Kitemaan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hay,

Hab die neuen Leinen auch hier liegen

201 in rot/grün und schwarz
301 in schwarz,

grau gibt es bei denen nicht, sind dann schwarz

wenn einer interesse hat, auch am meter natürlich
einfach mir ne mail schicken,
Leinen sind geringfügig teurer als die normal dc

viele grüße alex

www.Line-repair.de
Kitemaan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 18:46   #32
Piepex
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 387
Standard

Hat Jemand einen aktuellen Tipp wo es Liros DC 201 & 301 als Meterware gibt?
Danke vorab...
Grüße
Piepex
Piepex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 19:45   #33
quickmicha
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 204
Standard

hier zb

https://www.blackbox-sailing.de/surf...DC-000-0301.SC

Micha
quickmicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 00:34   #34
Piepex
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 387
Standard

Danke, hatte ich nicht gefunden.
Grüße,
Piepex
Piepex ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Switchblade 1 12m² neue Leinen Hånsen Kitesurfen 1 27.10.2006 21:38
Neue North 5th Element Bar komplett mit Leinen kitekat Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 1 17.05.2006 15:37
Ozone kommt mit nem Tube Flatkite Surfhombre Kitesurfen 46 26.04.2006 16:24
Neue Leinen kitediver Kitesurfen 3 11.10.2002 07:57
Neue Leinen ? kitediver Kitesurfen 2 09.10.2002 08:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.