oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Treffpunkt
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2008, 08:20   #1
otte
notsohappyhippo
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: W bei K aus D
Beiträge: 5.183
otte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Da_TRIGGERNAUT_Teamweek_BLOG

halli hallo hallöle

ich dachte, wir starten hier mal nen triggernaut blog von unserer teamweek in dänemark.

triggernaut hat geladen und zieht sein team aus halb europa nach dänemark an den rinköbing fjord.
gemietet ist ab samstag den 4. oktober eine nette "kleine" hütte wo die ganze rasselbande, mit unter anderem jule hosp, stefan permien, oliver palmers und natürlich noch anderen giganten unseres sports, untergebracht sind.

sauna, whirlpool und ein solarium sollten uns genügend verwöhnen um auf dem wasser ordentlich party machen zu können!

ALLERDINGS halt auch erst ab dem 4. oktober.......womit wir auch direkt zur ersten blogeintragung kommen

freitag morgen 7 uhr hiess es für mich raus aus den federn.
jule hosp (www.julehosp.com) wollte mim flieger zum köln/bonner flughafen kommen und oliver palmers (www.stylehunters.at) schlich sich durch die hintertür mim zug an.
zu 3. machten wir uns dann in meinem kitty-mobil auf, um die 790km hinter uns zu bringen.
die 2 imigranten aus östereich verabschiedeten sich dann auch bald ins land der träume und liessen mich am steuer allein. gracias jungs
irgendwie habe ich es aber dann doch geschafft erstmal in bork havn anzukommen wo oli und ich noch aufs wasser wollten. bei mir eher vergebens da der wind zu böig und einfach zu schwach war.

abends um 8 machten wir uns dann auf, unser haus in hvide sande zu suchen.
zitat jule: "digga, dänemark is ja voll das kaff" / "hätt ich gewusst wo dänemark ist, wäre ich nach hamburg geflogen"

nachdem wir das haus einfach nicht gefunden hatten entschlossen wir uns einfach ein hotel zu nehmen. aber 107€ für ein doppelzimmer waren dann doch ne nummer zu hart.

glücklicherweise fanden wir ein kleines schnuckeliges hostel....was allerdings um halb 11 schon geschlossen hatt. naja, die tür war offen, nur die rezeption war geschlossen. kurz entschlossen parkten wir das auto und suchten uns ein freies zimmer
wecker auf 8 uhr, dass man auch auf jeden fall noch vor der putzfrau wach ist

jetzt stehen wir vor einer burgerbraterei und geniessen das free-internet um dann gleich wieder nach bork havn zu düsen. der 10er bzw der 11er rufen

wir halten euch am laufenden, ob jule noch einige geografische entdeckungen macht, ob wir doch noch unser haus finden und wie lang die hausbar hält

müssen kiten gehen

bis spädda, keep you updated

cheers oliver
otte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 11:03   #2
otte
notsohappyhippo
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: W bei K aus D
Beiträge: 5.183
otte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard samstag-die räuber kommen

samstag morgen begaben jule, oli und ich uns dann nach bork havn. wind sollte sein und der rest des triggernaut teams sollte uns dann auch dort heimsuchen.
9 uhr morgens schien das wetter sich noch nicht so recht entscheiden zu können ob es nun den sonnenschein, den regen oder lieber doch hagel bei 6 grad auspacken sollte....also gab es halt im 5-minuten wechsel immer mal wieder was neues.
wärend ich in einer regenfront, die den wind von null auf voll-föhn geschaltet hatte, mit dem 13er am kämpfen war und mir die hände abfrohren, sassen jule und oli in meinem auto und hatten scheinbar nichts besseres zu tun, als mit jules laptop meine autobatterie so leer zu saugen, dass nicht mal mehr die ZV ihren dienst tuen wollte. so ne automatikschüssel lässt sich nicht wirklich gut anschieben und just in dem moment als jule ein überbrückungskabel organisiert hatte und der helfer extra neben uns parkte, erklang der liebliche sound meines funktionierenden anlassers! ein wunder? wir wissen nicht wie sich die batterie von allein wieder laden konnte aber waren trotzdem sehr froh um das ergebnis.

hupenderweise schossen in diesem moment schon alex und felix (godfathers of triggernaut) mit martin im gepäck auf den parkplatz.
nach und nach zeichnete sich im wetter auch ein muster ab, sodass wenn man eine schwarze wolke sah, man von wind ausgehen konnte. wir hatten also einen sehr durchwachsenen kitetag in bork havn. stefan permien kam dann noch aus kiel an und brachte direkt noch das kamerakind ruben holländer mit, der den trip über für die banner einiger scenen auf speicherkarte zuständig sein wird.

nach dem ersten malleur mit der leeren autobatterie, sollte nun aber nochmal der hammer zuschlagen und diesmal alex, martin und felix treffen. felix wollte seinen kite gelandet haben, also spurtete alex aus seinem jeep (wo unsere komplette verpflegung und die trockenen warmen sache von felix, alex und martin drin waren) um felix seinen kite zu landen. währenddessen schlug wohl eine böe die autotüre zu und schloss gleichzeitig noch die zentralverriegelung, obwohl der schlüssel im zündschluss steckte und das radio lief.
organisier du mal nen adac nach bork havn...dauert ganz schön lang. aber nach 2 stunden die die jungs in ihren kalten neos bei regen und hagel frieren mussten, kam dann doch ein dänischer kollege und öffnete den jeep auf professionellste weise! gerettet!

geschlossen fuhren wir dann alle in einem konvoi von 5 autos um den fjord nach hvide sande um den schlüssel von unserem heim zu organisieren.

die "hütte" ist mal ein adequates heim wo man es für eine woche mit sauna, solarium und pool aushalten kann. dieser saunabereich mit whirlpool sollte an diesem abend noch ausgiebig genutzt werden. nachdem sich die spreu vom weizen getrennt hatte und die von der anfahrt müden leute sich zu bett begaben, gaben wir wiederum im saunabereich gas. jule machte uns den professionellen aufgieser in der sauna. solche handtuchtechniken muss man wohl durch jahrelanges saunieren erlernen. grosse klasse auf jeden fall.
schnell raus aus der sauna und rein in den whirlpool mit beistehender minibar. ein paar schlücke shampoo im whirlpool taten ihren dienst und verwandelten den kompletten poolbereich in eine fläche, die mit jeder shaumparty hätte mithalten können. marco von wwww.boost-kiteboarding.de verwöhnte uns in dieser äusserst gemütlichen situation dann noch mit frischen cuba-libres und organisierte direkt mal, dass wir nun eine bar über dem pool hängen haben.
es war auf jeden fall eine riesen sause die ich hier nicht in allen details wiedergeben möchte da man sich sonst kopfschüttelnderweise aus diesem thread verabschieden würde
otte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 11:04   #3
otte
notsohappyhippo
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: W bei K aus D
Beiträge: 5.183
otte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard sonntag-hast du welle?

sontag morgen herrschte noch etwas verschlafene katerstimmung in unserer räuberhöhle. aber nachdem alle aus ihren löchern gekrochen waren, zauberten unsere köche ein frühstück aus dem ärmel wie es nichtmal die merkel bekommt. rührei, gebratene champignions, gekochte tomaten, spiegelei, bacon und frischer fruchtsalat stärkten und für die session auf der nordsee. in hvide sande an der südmole angekommen war erstmal kaum was an wind. martin und oli schnappten sich nen 10er und 15er psycho4 und jumpten an der grosse düne rum um den aufwind des leicht wehenden onshorewinds zu nutzen. als die ersten dann mit 13ern und 10ern aufs wasser gingen, ging es auch bei martin und vorallem dem leichten oli am 15er so richtig ab.
nebeneinander segelten sie durch die gegend, oli zeigte richtig action als er teils mit einer mordshangtime langsam runter bis zum strand flog um dann wieder aufzusteigen.

der wind nahm zu und es wurden die 8er,9er und 10er ausgebackt. eine ganz gute welle drücke auch noch und wir hatten alle mords spass am wasser. einfach zusammen gemeinsamkiten und spass haben. als der wind nochmal ne schippe drauflegte und in den böen mit sicheren 30knoten wehte war dann die zeit von stefan permien gekommen, der einen megaloop nach dem anderen rauskloppte. echt fette dinger wo er bei einem noch in der aufwärtsbewegung war, als der kite schon durch war. saustarker anblick bei onshore.

oli haute sich diesmal am wasser mit seinem ozone richtig hoch raus und meisterte seine wellenentjungferung wie wohl keiner vor ihm. nachdem er seinen 11er gegen einen 7er tauschte, haute auch oli loops mit nem dicken versatz raus.

aber es war kalt und fing schon wieder an zu regnen. also brachen wir langsam die session ab. stefan wollte noch an den norden des fjords um bei dem wieder aufklarenden himmel noch eine fotosession mit ruben und felix als paperazzi zu starten. in den arsch hätt ich mir beissen können, dass ich meinen neokram schon im haus gelassen hatte. so geile bedingungen an einem perfekten spot und stefan zirkelte geschmeidige moves vor die linse der 2 kameramänner. hammer bilder sind bei diesem shoot entstanden.

am abend war martin dann unser chef du cuisine und haute erstmal 2,5 kg hack als grundmasse für ein 9-mann-chili in die pfanne. als die 7-8 liter chili dann restlos von uns vertilgt waren, ging es wieder für etwas entspannung in den wellnessbereich. diesmal allerdings eine nummer ruhiger als die nacht davor.



montag-schönes wetter, aber wo is der wind?

heute haben wir zwar herrliches wetter mit blauem himmel, aber bisher leider kein wind. wir werden uns wohl ans kabel begeben und schauen wer eine komplette runde schafft ohne ein brett an den füssen zu haben.

so far otte
otte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 11:44   #4
playgrounder
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 46
Standard waken

Keine sorge digga... ich kauf dir ne neue autobatterie

Heut gehts erst mal fetttt wakenn!!!!!

Checkt auch meine page für pics und weitere infos: www.julehosp.com

cheers aus DK

Jule
playgrounder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 14:44   #5
noni24
Nüüüls der Busfahrer
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Köln, Mallorca, NL
Beiträge: 1.341
noni24 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ihr brauch Pferde,

wünsch euch noch viel Spaaaaaaaaaaaaaaaaaaaß.

@Julchen, hatte jemanden für deine Kites. Meld dich mal.

Tschööööööööööööööö
noni24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 16:42   #6
ChaosFlo
www.triggernaut.com
 
Dabei seit: 09/2008
Ort: Kassel
Beiträge: 4
Standard

Jeje !

Viele Grüße aus dem Triggernaut Headquarter an euch da oben !
Wir wünschen euch noch viel Spass und natürlich dicken Wind
Wenn ihr Pferde braucht ruft einfach an und wir schicken welche hoch.

Lasst es krachen !!!

Gruß
Flo
ChaosFlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2008, 20:39   #7
Becar1
eat,sleep,go kiting
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: Hanau
Beiträge: 722
Standard

Hi Jungs,

laßts noch fett krachen. Hatten auch in NL nen fettes WE mit ner richtig netten Briese

Hoffe bekommen bald en paar Pics zu sehen

Haut rein

VG

Basti
Becar1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2008, 10:17   #8
otte
notsohappyhippo
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: W bei K aus D
Beiträge: 5.183
otte eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard viel zu viel passiert

oh man, 3 tage nicht geupdated und schon häuft sich alles

neben ner übelsten pool-abrissparty und n paar geilen kitesessions ist aber noch nichts wirklich besonderes mehr vorgefallen.

wir brauchen einfach pferde
otte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2008, 20:55   #9
otte
notsohappyhippo
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: W bei K aus D
Beiträge: 5.183
otte eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch

soooo
Nach 11 stunden im Auto bin ich nun endlich wieder daheim

Werd wohl morgen noch die Texte zu den letzten Tagen uploaden.... War dann doch noch einiges los

Möchte mich aber schonmal ganz dick bei felix und Alex von Triggernaut bedanken. ein obersympathisches Team und einfach eine unvergeßlich geile teamweek!!!
Vielen lieben dank
otte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2008, 21:11   #10
playgrounder
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 46
Standard

besser hät ichs nicht schreiben können :-9 hahahahahhahahaha

Cheers und danke fürs chauffieren
playgrounder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2008, 22:39   #11
taeniura
F-One IONisiert
 
Dabei seit: 05/2003
Ort: München
Beiträge: 2.595
taeniura eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bin auch zuhause aufgeschlagen...grad nochmal die Vids angeschaut...definitiv nicht vorzeigbar
War ne fette Woche, Danke an die Triggernauten!!!
Cheers Martin
taeniura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 15:15   #12
ritzefatz
www.triggernaut.com
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 616
Standard Spitzenteam

Ich möchte mich auch bei Euch für die super Woche bedanken. Ihr seid einfach durch und durch wahre Elementsuperhelden, egal ob es aufs Wasser geht, oder ob es darum geht in Rekordzeit Essen und Alkohol zu vernichten, von Dünen zu springen oder einfach nur Blödsinn zu reden. Also macht weiter so, dann kann nichts schief gehen. Ich liege übrigens mit einer ausgewachsenen Mittelohrentzündung auf dem Sofa. Spitze!
ritzefatz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.