oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Foren für spezielle Regionen > Österreich
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Österreich Kitesurfen in Österreich

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2015, 11:23   #1
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 451
Standard Podersdorf Surf Kiteopening, was aber hat der normale Hobbysurfer-Kiter danach davon ?

Hallo Leute.
Gestern war mal wieder der letzte Tag ( Wochenende ) wo man noch ohne Eintritt zu berappen an den Nordstrand durfte.
War den ganzen Tag am Wasser/ Strand. Ich hatte Platz, sah lauter grinsende Gesichter, Wind passte, lernte neue nette Leute kennen.
Ein Tag wie ich mir meinen Sport vorstelle.

Nächstes Weekend, Surfopening, soll jeder darüber denken wie er will, außer der Foilgeschichte wird für Otto Normalsurfer-Kiter nix wirklich neues dabei sein.
( Wenn man sich mit anderen Medien am laufenden hält. )
Evtl. Surfmützi das letzte Jahr abgetragen, vielleicht ein neues, gehäckelt von einer alten runzligen,brunzligen Oma mit ihren gichtigen Händen von der neureichen Schicki Micki Insel in der Nordsee. ( Ist ja angeblich zum halben Preis / zugreifen! )
Es wird sich der Bürgermeister inkl. seiner Entourage hinstellen als währe in Po-Dorf das Surfen erfunden worden, und Watermen waren sie doch alle ihr leben lang. ( Zu mindestens im Fernsehen )

Was aber bleibt da nach?
Ein schmaler NN Strand, mit lieblichen Bauzaun ( gut um Trapeze zu trocknen / manchmal hängt auch ein Kite darauf herum, warum auch immer). Zusammengepferchte Kiter die sich gegenseitig anfucken.
Coole Wakestyler die der Meinung sind der Trick ist noch viel cooler wenn man ihn vor der Einstiegs-Stelle abfeuert usw. usw. denke da könnte man noch Seiten damit füllen was nach dem Kiteopening besser werden könnte.

Mich giftet es nur an das das Gemeindeoberhaupt der Meinung ist wir Surfer/Kiter währen alle Wurschtsemmeltouristen die außer Dreck nix dortlassen gegenüber dem normalen Badegast.
( Wenn ich denke was ich in Po-Dorf schon Geld gelassen habe, damit könnte ich mich über die Jahre gerechnet Selbstständig machen )

Aber egal der Jammerei, ich verstehe nur nicht wenn der ganze Tross wieder abgezogen ist wird eigentlich für uns Normalokiter alles schlechter. ( Bis zumindestens in den Herbst rein ).

Werde mich dieses Jahr ganz bestimmt auf neue Spotsuche begeben.......

Eigentlich für die Gemeinde ein Armutszeugniss......

See you on the Water ( In Po-Dorf zu mindestens ab Herbst wieder... )
Ps: Ich hörte dieses Jahr sollen versperrbare Kästen kommen, was soll der Schmarrn ? Die paar Meter zum Auto sind auch kein Beinbruch mehr...for what ??
Strand verbreitern...............
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Material testen am Surf Worldcup in Podersdorf? AXXI Österreich 8 17.05.2011 15:59
Gewinne deinen EPIC Screamer! (am Surf Worldcup in Podersdorf) KiteLaden Treffpunkt 3 04.05.2011 18:45
Kitesurfen am Surf Worldcup 2010 in Podersdorf Austria malio Kitesurfen 1 18.03.2010 17:40
Suche Kiter die Jan.- Feb. 09 in Cape Town waren im Cape Surf Hostel Chevy V8 Treffpunkt 3 25.08.2009 10:29
SURF & KITE CLUB AUSTRIA news surfdarkdog Österreich 0 14.03.2007 13:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.