oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2018, 15:40   #1
hrnyms
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2018
Beiträge: 23
Standard CORE Fluch / Verhalten am Spot ?

Hallo...

ich habe in einem anderen Beitrag folgende Aussage gelesen:

Zitat:
"Core ist allgemein mit einem gewissen Fluch belegt. Um hier große Diskussionen vermeiden: Hör dich einfach am Spot mal nach "Core, Corekitern und deren Verhalten" um. Du wirst genug Gesprächstoff bekommen."

Und finde das spannend, nicht nur (wie sollte es anders sein) weil ich auch ein Core-Pilot bin, was als Norddeutscher auch was mit der Herkunft des Unternehmens zu tun hat (ja, ich weiss auch, dass die alle in der gleichen Fabrik in Asien hergestellt werden).

Woher kommen diese Vorurteile, was ist Core-typisches-Verhalten?

Was ich bisher (3 Jahre) in meiner Kite-Karriere am bemerkenswertesten fand, ist die unglaubliche Kollegialität und Hilfsbereitschaft am Spot. Ich bin oft alleine unterwegs und immer lerne ich sehr nette, alte, junge, Könner und Anfänger kennen. Auch wenn man mal auf dem Wasser einen Fehler macht, bin ich erst einmal "angeschrien" worden (war das ein Core-Fahrer? Evtl.).

Ich bin total neugierig.

PS: Ich bin auch schon North geflogen, auch gut, nicht sooo viel anders, wobei ich nun auch kein New-School-Flieger...

Dank und Grüße
Ben
hrnyms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 16:11   #2
unwantedloop
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 154
Standard

und ich habe mich schon gefragt wer den dritten weltkrieg auslösen wird.
well done.

ne im ernst..wenn die richtigen leute das lesen wirds hier abgehen


also aus meiner erfahrung muss ich sagen das natürlich nicht alle corefahrer rücksichtslos sind aus MEINER erfahrung sehe ich es aber so das wenn jemand in der einstiegszone springt, zu dicht an andere ranfährt, keine rücksicht auf anfänger nimmt usw....sind es meist core- oder north-rider.


beste grüße
sehen uns auf dem wasser.

by the way...hätte auch gern einen vegas um zu gucken ob sich mein verhalt ändern
oder muss ich nun denken das duotone - rider so sind?

ich bin verwirrt.

Geändert von unwantedloop (20.09.2018 um 16:14 Uhr). Grund: bin verwirrt und kann nichts. hier geht es doch um stricken oder?
unwantedloop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 17:00   #3
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 248
Standard

Zitat:
Zitat von unwantedloop Beitrag anzeigen
meist core- oder north-rider.
liegt vielleicht auch daran, dass es die am meist verbreitetsten Kites sind.
Es soll ja auch BMW-Fahrer geben, welche rücksichtsvoll fahren
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 17:05   #4
muellema
Kiten :)
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
als Norddeutscher auch was mit der Herkunft des Unternehmens zu tun hat.
In Norddeutschland sitzen viele Firmen ^^


Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
Woher kommen diese Vorurteile, was ist Core-typisches-Verhalten?
Also, in den ganzen Jahren die ich schon am kiten bin, bin ich selbst noch nicht an der Wurzel angekommen, WOHER diese Vorurteile kommen. Fakt ist aber, dass Core-Fahrer als "rücksichtslose, gemeingefährliche Rowdys mit geringem Fahrkönnen aber übertrieben hoher Arroganz" verschrien werden.

Meines Erachtens liegt es nicht an den Kites, denn die Kites springen nicht am Höchsten, loopen nicht am Besten, etc...(ist auch meine Meinung, ich kenne sehr viele Corekites, alle waren sie durchweg gut bis sehrgut, aber für mich persönlich war das nie was, da gab es für meinen Riding Style immer andere, besser passende Modelle). Von daher muss es eigentlich an den Bedienern dieser Kites liegen...
Hier habe ich eine starke Vermutung, woher diese Vorurteile kommen: Anfänger kaufen sich tatsächlich überaus oft alte, gebrauchte Core Kites, nicht zuletzt, weil sie von "Könnern" unbedingt als das Non-plus-ultra verkauft werden.

Wenn du nun von 10 Anfängern 5 Corefahrer hast, ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass ein Core-Fahrer sich mal selbst überschätzt oder so. Das würde aber, wenn man alle markenindividuelle Aufkleber auf den Kites entfernen würde, vermutlich niemanden auffallen, dass es "core" war.
Weiterhin ist mir aufgefallen, dass zwischen z.B. dem Steinhuder Meer (folgend A genannt) und der Nordseeküste (genauer Norddeich) (folgend B genannt) ein starker Unterschied was das Verhalten am Spot angeht, gibt. In A sind die meisten Kiter am Spot damit beschäftigt, ihr neustes und "bestes" Material den anderen Anwesenden zu preisen, zu prahlen und sich darüber zu profilieren, während die landebedürftigen Kiter auf dem Wasser ihre Kites denen quasi auf den Kopf knallen müssen, damit die mal den Kite annehmen.
Bei B ist das tatsächlich anders, hier wird mehr geschaut, man muss selten länger als 15sek warten, bis jemand (wohl bemerkt OHNE Zurufen) die Situation erkennt und den Kite landet.
Was aber interessant ist: Am Spot A findet man an einem windigen Sonntag DEUTLICH mehr Corekites als an B. Obs nun Zufall ist werde ich aufgrund von:

Zitat:
Zitat von unwantedloop Beitrag anzeigen
und ich habe mich schon gefragt wer den dritten weltkrieg auslösen wird.
well done.
mal dahingestellt lassen.


PS: Ich persönlich mag Cores Design bzw Farben einfach nicht.
PPS: Dennoch teste und bewerte ich die KITES und nicht das Design.
PPPS: Core hat durchaus sehr gute Ansätze für Materialien (siehe SSFS)
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 17:10   #5
Suma
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 79
Standard

Die BMW. FAHRER sind schon lange nicht mehr die schlimmsten die sind schon vor Jahren. Von den
Audi. Piloten abgelöst worden...
Bei den Mountainbiker sind die Rothwild Fahrer
Verachtet..bin ich froh das ich kein Core habe...
Wurde auch von meinen Kite Freunden davor
gewarnt wegen Schublade und so...
Suma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 17:13   #6
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Woher kommen diese Vorurteile, was ist Core-typisches-Verhalten?
Ich kenne diese Vorurteile nur hier aus dem Forum. Ist halt so, das man in der Anonymität eines Forums gerne mal austeilt...

Sicher gibt es öfter mal Idioten am Spot, aber das die nun immer Core fahren kann ich nicht bestätigen. Core ist (neben North) halt weit verbreitet, da ist die Wahrscheinlichkeit das so ein Idiot einen solchen in der Hand hat halt größer.
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 18:27   #7
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.790
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Sicher gibt es öfter mal Idioten am Spot, aber das die nun immer Core fahren kann ich nicht bestätigen.
Du kannst ja in einem Parallelthread
http://surfforum.oase.com/showpost.p...35&postcount=1
hier nachlesen das die `jetzt komme ich``was kost die Welt` Schnösel genau Core von ihren Kitelehrern empfohlen bekommen. Zufall oder Absicht?

Dann kommen die also nahe Frankfurt an die xxx Talsperre und bauen ihren frisch erworbenen Core Kite auf, legen weiträumig die Leinen aus und zeigen dann den Lokals warscheinlich schon beim Start was man nach 8 Stunden Privatunterricht beim Egli in Fuert so drauf hat.

20 Jungs am Spot sehen sich das an, und erzählen es brühwarm an die Kumpels die nicht da waren weiter.

Ist das nur Klischee?

Die Anfänger kaufen Mainstream (in D eben Core und North, neu wie gebraucht). Ich hab noch keinen Anfänger mit Takoon gesehen oder Ozone. Die Kites kriegt man nicht so einfach ...
Ich fahr übrigens 5 Kitemarken oder so ... Mir ist die Marke sowas von wurscht.

Ist halt bei bei BMW oder den SUVs oder den LKW so das 1% der Fahrer das Image prägen und zwar die, die auffallen. 99% sind absolut unauffällig und total O.K.

Dann gibts noch Spezialfälle wie Audi A8 tiefergelegt oder BMW mit M Paket da sinds dann nicht mehr nur 1% ...
Was wäre das Äquivalent beim Kiten? Ich weiss es nicht.



Ich beurteile die Leute nach dem Verhalten.
Typen die an den Spot kommen, ihr Brett mit den Finnen nach oben ablegen, dann den Kite nahe der Wasserlinie aufpumpen und die Leinen längs am Ufer auslegen, sich dann mal umziehen gehen ... Wenn die dann starten, mache ich erstmal den Leebereich frei. Dann wird 50 m rausgefahren, umgedreht und wieder bis zum Einstiegsloch zurück.

Man würde erwarten das eine vernünftige Ausbildung das verhindert. Aber sowas wird gar nicht mehr thematisiert. Man kann froh sein wenn die die Begegnungsregeln können.

Bah bin ich heute wieder böse ...
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 21:52   #8
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.175
Standard

Ein Grund ist auch, dass man die Schirme schon von Weitem erkennt. Ist Marketingmäßig ja sehr gelungen, aber auch Negatives oder Anfänger kann man halt, wenn einer nen gelben Schirm hat, sofort der Marke zuordnen. Andere Marken sind oft bunt und wer sich nicht gut auskennt, sieht auf die Ferne wohl nicht, aus welchem Stall der bunte Kite kommt. Deswegen, so meine Theorie, wird mit Core öfter das genannte Verhalten in Verbindung gebracht als bei anderen Marken...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 22:43   #9
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.823
Standard

Die Nummer ist doch lange durch, lag früher wh. wirklich an der Einheitsfarbe und an merkwüdigen Werbeanzeigen der Firma.
Das gibt es gefühlt sei 2-3 Jahren nicht mehr und muss auch nicht mehr diskutiert werden.
Evtl. ist es auch vorbei seitdem die wirklich geniale Kites für gute Kiter produzieren (Section, Impact).
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 23:05   #10
Suma
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 79
Standard

...ich finds so unfair...ich kann mir Core nicht leisten, dabei hätte ich alle hier genannten Voraussetzungen dafür...
Suma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 02:37   #11
awaxa
Insane-Customboards
 
Dabei seit: 05/2003
Beiträge: 726
Standard

Früher gab es von Carved den Fireball und Unit.
Lange ist es her...
Damit sollten coole, junge Wakestyler angesprochen werden und so war auch das Image.
Hat allerdings nicht geklappt.
Wahrscheinlich hatten die zuwenig Moos in der Hose.
Dann kam wahrscheinlich irgendeine Beraterfirma auf die Idee das Image und die Adressatengruppe zu ändern.
Core, sozusagen der "ikite" für die Gruppe der
Ü50, "erfolgreich", dickes Wohnmobil, 5 Parkplätze blockieren und oft nicht mal geradeaus fahren können.
Aber es fühlt sich halt schon mal gut an, das absolut, unbestritten, megageniale, weltbeste Material an den Strand zu tragen.
Ich würde sagen, unternehmerisch alles richtig gemacht.
Ich wollte die Kites allerdings nicht mal geschenkt fahren.
Nicht weil ich glaube das sie schlecht wären....
Aber man hat manchmal wirklich das Gefühl, dass in dieser Gruppe die Ahnungslosen überrepräsentiert sind

Geändert von awaxa (21.09.2018 um 11:33 Uhr).
awaxa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 07:43   #12
mariusiwindt
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 28
Blinzeln Tief verankert in der Geschichte..

Moin zusammen, meiner Meinung nach liegt das in den Jahren 2009 bis 2011 begründet. Hintergrund: Ich glaube 2007/2008 wurde gewechselt von Carved Kites (zB Unit) auf Core Kites. Core GT und ab 2008 XR. 2010 kam dann der erste GTS (attackierte RPM.. zumindest versuchten sie es).

Damals, so meine ich, hat Core viele "junge wilde" speziell auf Fehmarn gesponsort bzw. Kites günstig rausgballert. Günstig verkaufte Testkites etc. Einmal aufgemacht, etwas Sand in den Bag und günstig vertickt.. sicher rückblickend eine gute Entscheidung denn auf einmal standen überall Spiegeleier am Himmel. Da viele damals begonnen haben mit dem Sport war Core präsent und "was viele Leute fliegen funktioniert sicherlich auch für mich". Also einerseits gabs dadurch dann viele junge ambitionierte, evtl. weniger rücksichtsvolle Poser mit Core Kites und die anderen die in Unsicherheit mutmaßlich bewährtes Equipment kauften. Heute ist Core groß und baut sicher gute Schirme sodass auch Pros sie fliegen und begeistert sind.

Zum Punkt kommend:
Heute ist es nicht viel anders, außer dass Core nicht mehr die Kites in die breite Community verschenkt. Heute kaufen sich viele Leute die "etwas Funktionierendes" haben wollen zur Sichherheit Core. Leute die zu viel Kohle haben wechseln jedes Jahr ihre Range und lassen die Kites fröhlich am Wochenende aus ihrem Q7, A6 oder nagelneuen Calli purzeln um sich dann 3 Stunden am Strand mit Leuten über ihre Material zu unterhalten während die anderen Kiter mit nicht so trendigen Marken auf dem Wasser sind und sich ihre Minderwertigkeitskomplexe raus shreddn. Wenn mir einer erzählt dass Core die besten Kites baut mag das subjektiv seiner Realität entsprechen die stets und ständig erneuert und durch Marketing und neue Core-Jünger verstärkt wird.

Meine Welt sieht anders aus.

Interessante Geschichte nebenbei: ich habe mitbekommen, dass Leute die kiten lernen wollten bei Kiteschulen und Reiseveranstaltern angefragt haben auf welchem Material sie schulen. Wenn das nicht North oder Core war sind die Leute wo anders hingegangen. Mögen Einzelfälle sein aber ist bezeichnend für die Präsenz der Marken und sorgt dafür dass die Schulen diese Kites nutzen, gebraucht verkaufen und zack noch mehr Spiegeleier an unseren Spots. Sunny side up. Ob Core den Schulen etc. besondere Deals macht - keine Ahnung. Aber ich glaube die sind noch immer nicht so übel im Bereich Sales.
mariusiwindt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 08:35   #13
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Core Kite, Rollleash und Schwimmweste gehören einfach zusammen !
Ich glaub das gibt's auch bei Core im Paket zu kaufen, incl. der Door natürlich !!

und damals der Alex Korb der hier nur Blödsinn geschrieben hat, von wegen 12er geht immer von 10-45 kts so in der Art....das war auch super. Seit dem wollt ich nie Core fahren
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 08:41   #14
lolzi
Urlaubskiter :D
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 408
Standard

Alles reine Vorurteile aus der Vergangenheit...
Sie halten sich aber konstant noch bis heute.

Ich bin zwar kein Core Fan (hatte die GTS und XR getestet) aber es sind Kites wie alle anderen auch in den selben Preisregionen.
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 08:49   #15
sKiel
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Kiel
Beiträge: 80
Standard

ähm, der einzige Kerl der gestern immer direkt in Laboe am Strand gesprungen ist fuhr auch Core. +1 für die Statistik
natürlich hat er es dann irgendwann vergeigt, passiert ist aber nix, zum Glück. Vorurteil bestätigt!
sKiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 08:53   #16
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.703
Standard

Das ist jetzt gefährlich zu behaupten, aber North hat (hatte?) ein ähnliches Klientel.

Bestimmte Marken werden auch von bestimmten Käufergruppen gekauft. Der Hersteller kann
stolz sein die kaufkräftigste Kundengruppe abzugreifen, wenn es rein um Geld geht. Das Marketing stimmt.

Allerdings entspricht der klassische Sufer nicht diesem Bild. Das ist immer noch
der Bulli Typ, dem Freiheit wichtiger ist, als Geld. .......

Dazu kommt das die kaufkräftigste Kundengruppe eben halt auch Ellenbogen hat. Sonst wären
sie nicht da wo sie sind. Im Straßenverkehr sieht man es täglich und auf dem Wasser ist es oftmals nicht besser.
So nach dem Motto " Fährt einen Porsche aber kann nicht einparken "

Das führt zu gewissen Vorurteilen oder auch berechtigten Urteilen ( und manchmal auch zu Neid )

Manchmal staune ich auch was am Strand / Wasser so abgeht und wenn ich dann den Kite sehe denke ich
" alles klar - passt in mein Bild "

Andererseits, ich kenne wirklich keinen Kiter am Strand mit dem ich nicht klar komme, wenn
erstmal ein Austausch beginnt. Das ist wie mit den angeblichen "Ausländern. Unsympatisch,
ausgenommen die man kennt - die sind nett)9

Geändert von Bazzat (21.09.2018 um 09:10 Uhr).
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 09:25   #17
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.870
Standard

Seitdem es die auch in schwarz/weiß gibt, hatte ich unauffällig auch schon den Free und XR5 am Haken - Free war nicht meins, XR5 war schon ziemlich gut.

So mies können die Kites aber auch nicht sein, schaut man sich die erstaunlich hohe Verbreitung bei Megaloopchallenge und Kota an (in letzter Zeit)!

Ich denke, dass das "Spiegelei"-Syndrom inzwischen der Vergangenheit angehört, aber Totgesagte leben halt lange.
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 09:33   #18
pokerjack
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Schaffhausen, CH
Beiträge: 182
Standard

Zitat:
Zitat von Argh Beitrag anzeigen
Core Kite, Rollleash und Schwimmweste gehören einfach zusammen !
Ich glaub das gibt's auch bei Core im Paket zu kaufen, incl. der Door natürlich !!
trifft es auf den punkt!
pokerjack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 09:44   #19
DigitalBlue
-.-
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Ostseeküste
Beiträge: 728
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Du kannst ja in einem Parallelthread
http://surfforum.oase.com/showpost.p...35&postcount=1
hier nachlesen das die `jetzt komme ich``was kost die Welt` Schnösel genau Core von ihren Kitelehrern empfohlen bekommen. Zufall oder Absicht?

...
Warum musste ich auch gerade an diesem Thread denken... ??


Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
Woher kommen diese Vorurteile, was ist Core-typisches-Verhalten?

Zitat:
Mein persönlicher Eindruck ist es gibt definitiv eine bestimmte Gattung von Core Fahrern - in der Regel die mit neueren Kites..
Sie haben zu dem ein Einkommen, dass es ihnen ermöglicht regelmäßig neue Kites zu kaufen, SUV zu fahren etc. Wenn man dieses Einkommen nicht erbt, bekommt man es in der Regel durch Arbeit. Arbeit ist aber negativ korreliert mit Freizeit, das wiederum bedeutet weniger Zeit zum Kiten üben.

Weniger Zeit zum Üben -> schlechtere Fähigkeiten -> Mehr Kites gedroppt (potentiell im Baum) ....

aus :

http://forum.oase.com/showpost.php?p...7&postcount=81


Bei Bedarf kannst du dir ja mal den ganzen Thread reinziehen
DigitalBlue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 10:45   #20
hrnyms
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2018
Beiträge: 23
Standard

Puh, man merkt schon, dass bei einigen hier die Vorurteile echt tief sitzen... Finde es persönlich bedenklich (und das nicht nur beim Kiten und bei Marken) so zu verallgemeinern, weil man mir einzelnen schlechte Erfahrungen gemacht hat oder nur davon hörte.

Erinnert mich ein bisschen an die Android/iPhone Debatte.

Aber scheinbar sind sich hier fast alle einig, dass das Material was taugt...

Euch einen entspannten Tag!
hrnyms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 11:16   #21
rickpat79
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 188
Standard

Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
Puh, man merkt schon, dass bei einigen hier die Vorurteile echt tief sitzen... Finde es persönlich bedenklich (und das nicht nur beim Kiten und bei Marken) so zu verallgemeinern, weil man mir einzelnen schlechte Erfahrungen gemacht hat oder nur davon hörte.
Hi, meines Erachtens wollen die doch nur spielen
Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass Kiter mit echtem "Surferspirit" so verbort und uncool sein können

Gruß Patrick
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 11:31   #22
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von rickpat79 Beitrag anzeigen
Hi, meines Erachtens wollen die doch nur spielen
Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass Kiter mit echtem "Surferspirit" so verbort und uncool sein können

Gruß Patrick
wat ? Core ist einfach uncool, darum geht's doch ! Wer will schon gern ein Kite im Spiegelei Design..da hilft auch kein Surferspirit !!
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 11:55   #23
Floyd Rose
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 150
Standard

Zitat:
Zitat von rickpat79 Beitrag anzeigen
Hi, meines Erachtens wollen die doch nur spielen
Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass Kiter mit echtem "Surferspirit" so verbort und uncool sein können

Gruß Patrick
Was soll denn dieser vielzitierte , abgedroschene Surferspirit sein?

Geh mal dahin bzw. schau dir an wo das Surfen/Skaten herkommt.
Wenn man dich da nicht kennt bzw. du dich nicht respektvoll/flasch verhältst, dann war's das mit surfen unter Umständen auch für ne längere Zeit.

Wassersport/Surfen ist eine(meistens) Individualsportart. (Beim Kiten brauchst du irgendwann auch keinen Start-/Landehelfer mehr)

Demzufolge sind Surfer "Ich"-bezogen bzw. auf ihren engeren Freundeskreis was die Ausübung ihres Sports angeht. "Meine Welle, mein Spot". Localism wenn man so will.
Dieser wir leben frei und sind so lässig, hängen an Lagerfeuern am Strand rum und spielen die Ukulele, ist ein von der (Werbe)Industrie erschaffener , geförderter Lifestyle um Kaufreize zu setzen.
Sieht man ja beim Kiten, Spots sind voll mit Leuten.
Die meisten davon mit mehr Geld als Talent und Verstand, Midlife Crisis evtl. die sich genau in dieses Image (ein)kaufen wollen.

Gibt fast nix konservativeres als Surfer. Gibt ein Video in dem ein Shaper erzählt, wie schwierig es ist/war einem Surfer sein etabliertes Boardshape/Material auszureden und ihm das bessere/neue schmackhaft zu machen. Keine Lust das rauszusuchen, evtl hat das ja jemand von Euch zur Hand
Floyd Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 12:04   #24
miker
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Schluchtenscheißercountry
Beiträge: 248
Standard

Zitat:
Zitat von DigitalBlue Beitrag anzeigen
aus :

http://forum.oase.com/showpost.php?p...7&postcount=81


Bei Bedarf kannst du dir ja mal den ganzen Thread reinziehen
Und es gibt sogar noch einen Thread zu diesem Thema (wahrscheinlich noch mehr)...
http://forum.oase.com/showthread.php?t=168914
miker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 12:21   #25
DigitalBlue
-.-
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Ostseeküste
Beiträge: 728
Reden

Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
Puh, man merkt schon, dass bei einigen hier die Vorurteile echt tief sitzen... Finde es persönlich bedenklich (und das nicht nur beim Kiten und bei Marken) so zu verallgemeinern, weil man mir einzelnen schlechte Erfahrungen gemacht hat oder nur davon hörte.

Erinnert mich ein bisschen an die Android/iPhone Debatte.

Aber scheinbar sind sich hier fast alle einig, dass das Material was taugt...

Euch einen entspannten Tag!
Alle Jahre wieder kommt das Thema auf

Meiner Meinung lag liegt es primär an den Fehlern der Vergangenheit die Core im Bereich Marketing begangen hat.

Beispiele:

- Core brachte die Sensor Bar heraus und hat sie aggressiv als die fortschrittlichste Bar der Welt bezeichnet.

Nur leider hat sie sich verbogen und musste überarbeitet werden. Auch der komplette Durchbruch der Bar kam wohl gar nicht so selten vor.
Egal, es ist fortschrittlichste Bar der Welt!

weiteres Bsp:
Core hatte den Klemmcleat Adjuster anderer Hersteller verhöht und behauptet sowas unsicheres würde man bei einer Core Bar nie vorfinden.

Einige Zeit später Core bringt eine Bar mit Klemmcleat Adjuster auf den Markt.


Das einige Leute sich da verar***t fühlen ist denke ich sehr gut nachvollziehbar.
Diese Widersprüche haben meiner Meinung nach auch dem Image geschadet.

Wenn man mit diesem Hintergrund dann noch Leute trifft die sagen das Core "mega ultra geil" ist . Alles klar, das Marketing hat bei dir gezündet.
Die perfekte Zielgruppe ist dementsprechend : 'Ich hab viel Geld', 'Ich hab wenig Zeit', 'Ich kenn mich nicht gut aus'.


Für mich ist es auch ein Grund um auf Core zu verzichten, auch wenn das quasi "verjährt" ist.

Natürlich gibt es auch Leute die sich nur für die Kites interessieren und denen der "Rest" egal ist ...

Inzwischen sieht man auch recht viele junge Leute die Core fliegen. Vor einigen Jahren hatte ich das noch etwas anders wahrgenommen.


Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
Aber scheinbar sind sich hier fast alle einig, dass das Material was taugt...
Ich keinen keinen Hersteller, dessen Material nichts taugt..

Viele Leute suchen sich die Kites auch nach der Marke aus .. ich weiß nicht wie oft ich schon gelsen habe : " Suche Kite, hauptsache von Core"..

Das ist so als wenn mein Auto suche mit den Worten : "Suche Auto hauptsache Mercedes" da ist natürlich alles dabei: Sprinter, SLK, E Klasse...
Wenn man eine E Klasse sucht würde jeder normale Mensch ein Auto in der Rubrik Kombi suchen.
DigitalBlue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 12:23   #26
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.823
Standard

Zitat:
Zitat von Floyd Rose Beitrag anzeigen
.
Dieser wir leben frei und sind so lässig, hängen an Lagerfeuern am Strand rum und spielen die Ukulele, ist ein von der (Werbe)Industrie erschaffener , geförderter Lifestyle um Kaufreize zu setzen.
... finde ich nicht, habe ich fast jeden Abend. Ist wohl eher umgekehrt, die Werbeindustie hat das nicht erschaffen sondern übernommen. Und ich habe noch nie erlebt, dass jemand wegen der Kitemarke nicht mitsingen durfte, das interessiert doch genau so wenig wie das Kitelevel.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 12:26   #27
awaxa
Insane-Customboards
 
Dabei seit: 05/2003
Beiträge: 726
Standard

Zitat:
Zitat von Floyd
Sieht man ja beim Kiten, Spots sind voll mit Leuten.
Die meisten davon mit mehr Geld als Talent und Verstand, Midlife Crisis evtl. die sich genau in dieses Image (ein)kaufen wollen.
Selbiges, bei den ganzen Weekend-Rockern/Bikern auf ihren Harleys......
Mit fetter Kutte und am Montag wieder brav mit Slips im Büro.....
awaxa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 12:43   #28
Floyd Rose
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 150
Standard

Zitat:
Zitat von Matwin22 Beitrag anzeigen
... finde ich nicht, habe ich fast jeden Abend. Ist wohl eher umgekehrt, die Werbeindustie hat das nicht erschaffen sondern übernommen. Und ich habe noch nie erlebt, dass jemand wegen der Kitemarke nicht mitsingen durfte, das interessiert doch genau so wenig wie das Kitelevel.
Das freut mich ernstahft für Dich, dass Du mit Leuten die du gern hast, nach der Session den Abend schön ausklingen lässt.
Auf irgendwelche Poser,Kooks hab ich an meinem Lagerfeuer nur keinen Bock.
Wobei der kann gerne ne Corewurst von meinen Rost für nen Zwanni kaufen, und dann wieder Leine ziehen
Poser hat nicht zwingend was mit Fähigkiten zu tun , bitte nicht falsch verstehen.
Floyd Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 13:44   #29
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also ich find auch den Suferspirit gibts nach wie vor...man muss nur suchen.
Sich halt nur mal trauen und über den Tellerrand schauen und an an weniger bekannte Spots wie Browersdam, Workum, SPO fahren...da trifft man auf die geballte Ladung Surferspirit in Reinform. )

Wenn man Glück hat sogar mit Lagerfeuer und Ukulele wie der Matwin das jeden Abend hat !
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 14:53   #30
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.691
Standard

Seit vielen vielen Jahren hatte ich ein Traum, 1 mal zu sagen ich starte keinen Core Kite.
Immer wieder und wieder habe ich die Teile für andere gestartet und jedesmal der Traum, irgendwann sag ich es, fix ! Jahre habe ich es hinausgezögert.
Ich habe sogar mit meiner Mutter gesprochen und sie meinte ich soll nicht alles immer in mich hinein-fressen.

Dann kam der Tag X:
Ein sehr hübsche junge Kitern aus den Sattman Land fragte uns:
Könnte mir bitte jemand den Kite starten?
Antwort: Wir starten keine Core Kites.

Anfangs lachte sie noch aber als wir ernst guckten, drehte sie sich um, guckte zu Boden, schüttelte den Kopf und ging weg....

Es war getan, die Erleichterung, ich kann jetzt wieder die nexten 5 Jahre Core Kites starten ohne diesen dunklen Drang zu verspüren.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 16:18   #31
hrnyms
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2018
Beiträge: 23
Standard

Die Werbeindustrie erschafft mal gar nix, die kopieren nur!

Ich habe hier den Eindruck jeder bekommt so ein wenig das, was er verdient bzw. worauf er sich einläßt...

Mit Matwin würde ich auch gerne nach einem schönen Kitetag einen Sundowner trinken.... da es ihm wohl egal ist, dass ich Core fahre und nicht mal unhooked springe.....

Bei Floyd bin ich mir da nicht so sicher

Ist wie überall... so mit Wald und reinrufen und so....

Und viele Poser können nette Kerle sein, wenn man sie läßt... weiss ich gut, bin auch so einer...
hrnyms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 16:23   #32
hrnyms
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2018
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Seit vielen vielen Jahren hatte ich ein Traum, 1 mal zu sagen ich starte keinen Core Kite.
Immer wieder und wieder habe ich die Teile für andere gestartet und jedesmal der Traum, irgendwann sag ich es, fix ! Jahre habe ich es hinausgezögert.
Ich habe sogar mit meiner Mutter gesprochen und sie meinte ich soll nicht alles immer in mich hinein-fressen.

Dann kam der Tag X:
Ein sehr hübsche junge Kitern aus den Sattman Land fragte uns:
Könnte mir bitte jemand den Kite starten?
Antwort: Wir starten keine Core Kites.

Anfangs lachte sie noch aber als wir ernst guckten, drehte sie sich um, guckte zu Boden, schüttelte den Kopf und ging weg....

Es war getan, die Erleichterung, ich kann jetzt wieder die nexten 5 Jahre Core Kites starten ohne diesen dunklen Drang zu verspüren.



Und das hat Dir was gegeben oder gar noch stolz? Ehrlich, super kindisch!

Puh, finde ich schwierig. Demnächst ist ein Core-Kiter der auf dem Wasser der Hilfe braucht und man läßt ihn halt ersaufen, weil andere Core-Kiter mal assig waren????
hrnyms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 16:42   #33
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.691
Standard

Ich habe ja viele lange Gespräche mit meiner Mutter darüber geführt, sie sagte es war das einzig Richtige, weil sonst trage ich diese Last ein Leben lang auf meinen Schultern.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 17:09   #34
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.497
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich find gut was der Tom getan hat. Man muss seinen Prinzipien treu bleiben !
Mach weiter so Tom ! Vlt wird die doofe Core Kiterin es irgendwann verstehen, und hoffentlich vernünftige (Slingshot) Kites fliegen. !
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 17:15   #35
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.691
Standard

Oder wenigstens einen Flysurfer Soul, den könnte sie alleine starten und landen.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 17:33   #36
strandi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 41
Standard

Also, ich komm gerade aus den Kiteferien. Am Spot waren die ION Club Kiter die gefährlichsten...)
strandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 20:47   #37
Smolo
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Ort: München
Beiträge: 392
Standard

Zitat:
Zitat von Argh Beitrag anzeigen
Ich find gut was der Tom getan hat. Man muss seinen Prinzipien treu bleiben !
Mach weiter so Tom ! Vlt wird die doofe Core Kiterin es irgendwann verstehen, und hoffentlich vernünftige (Slingshot) Kites fliegen. !
Ich habe mittlerweile eine ausgeprägte Slingshot Aversion entwickelt nach dem man hier ständig lustige Sachen liesst. Ist Slingshot gar das neue Core?

Ich bin seit 2010 dabei und kenne auch nur das Klischee/Schublade eventuell ist das auch einfach ein Running Gag in Kombination mit dem Spiegelei Design.

Idioten findet man bei jeder Kite Marke und vorrangig bei den lokalen Platzhirschen, die es allen Zeigen müssen.

Der Rest ist doch eine Frage des Alters und die wenigstens Kiter sind <20. Wer nen gut bezahlten Vollzeitjob und wenig Zeit hat versucht auch gerne Experimente zu vermeiden...Geld spielt da halt meistens eine untergeordnete Rolle. Spätestens wenn Frau und Familie auf dem Plan stehen sehen die Prios ganz anders aus. Die Kiteindustrie lebt mit Sicherheit nicht von mittellosen Studenten.
Smolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 21:32   #38
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.790
Standard

Zitat:
Zitat von awaxa Beitrag anzeigen
Selbiges, bei den ganzen Weekend-Rockern/Bikern auf ihren Harleys......
Mit fetter Kutte und am Montag wieder brav mit Slips im Büro.....
klar und bei den Kitern ist das ganz anders?

Die Kiter stehen auch Montags wieder am Band, in der Uni oder im Büro. Und die Boardshorts hängt bis zum nächsten Kiteurlaub oder verlängerten Wochenende im Schrank.
Ist jedenfalls bei 98% der Kiter so, eben die die nicht von Pappi oder dem Jobcenter alimentiert werden und deshalb nicht zu 100% am Spot rumhängen können.

Soweit die bittere Realität.


Ich muss Montag bis Freitag technische Produkte mit einer Qualität/Ausfallrate von unter 0,1 Parts per Million liefern, beim Kiten kann ich Manöver üben die 70 mal schief gehen und einmal klappen und experimentiere auch noch im Bastelkeller. Jedes 5. Brett ist `krumm` Das ist mein Ausgleich. Körperlich und geistig.

Was ist Surferspirit? Ich hab 10 Jahre meines Lebens so eingerichtet das ich jederzeit bei Wind weg konnte. ALLES dem Windsurfen untergeordnet.

Geändert von Bastelwikinger (21.09.2018 um 21:44 Uhr).
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 21:36   #39
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.691
Standard

Zitat:
Zitat von hrnyms Beitrag anzeigen
Demnächst ist ein Core-Kiter der auf dem Wasser der Hilfe braucht und man läßt ihn halt ersaufen, weil andere Core-Kiter mal assig waren????
Oder, eine Frau bekommt am Strand eine Frühgeburt und keiner hilft weil der Mann die falsche Kitemarke fliegt.

Ps:
Wer mit so einem dämlichen Thema anfängt, dass schon lange gegessen ist, ja da wird man fast gezwungen nur Scheiß hier rein zu schreiben...
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 05:45   #40
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 624
Standard

Für die Welle hätte ich mir gerne den Wavekite von Core gekauft. Aber das "Design" - ist halt Geschmacksache - ist jedes Jahr aufs Neue (Alte) GRAUENHAFT!
Für mich kaufverhindernd.

Der Ruf der Corefahrer waere mir allerdings sowas von egal.
Interessant ist, dass hier in Wissant fast nie Core- kites zu sehen sind.
Manchmal ist es beechend voll und es sind ueber 300 Schirme am Himmel.
Aber Core kites sind da fast nie.

Aber wiegesagt, die Kires sind sicher top - macht null Sunn erwas nicht zu kaufen weil irgendwer irgendwelche Vorurteile hst.
Selbst wenn sie zutrăfen, ist man doch selber dafür verantwortlich wie man am Strand wahrgenommen wird. Wenn man vernünftig fährt und Rücksicht nimmt, wird sicher mancheiner seine Vorurteile ueberdenken.

In dem Sinn, sobald mal ein schöner core auf den Markt kommt, bin ich dabei.
Ansonsten empfehle ich:

WENIGER VORURTEILE - und MEHR RUECKSICHT ( nicht nur seitens der Core -Fahrer)

A la prochaine...
sixty6 ist gerade online   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Core Specialized - C-Kite, Wavekite, Wakestyle Board Snickers Kitesurfen 101 16.09.2015 09:17
[G] CORE GTS in 5,7,9,12 und RIOT XR2 in 6,7,11 michael.foelling Kitesurfen [B] 6 17.08.2013 10:16
CORE GTS - The All-In-One Kite - Sport Edition 7 - 10 - 13.5 Flo.K. Archiv - Kitesurfen [B] 3 22.01.2012 19:33
CORE Riot KITE + Ausrüstung komplett 9/12/15m² + 2 Boards (Style 139x39 ...) + Bar + HüftTrapez L Tommmy Archiv - Kitesurfen [B] 1 15.10.2011 22:39
Bald ist es wieder soweit! Micha Mitte 14 28.12.2002 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.