oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2018, 14:55   #1
oidafetzn
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Wien
Beiträge: 54
Frage Schlaufe für Safetyanknüpfung einspleissen - Tipps?

Hallo,

ich möchte mir nun auch demnächst eine Bar selbst bauen und benötige eine Schlaufe in einer Flugleine eingespleisst um dort die Safetyleine anknüpfen zu können.

Meine Flysurferbars haben dies so verwirklicht und ich konnte im Web noch keine Anleitung finden wie man diese Schlaufe einspleisst.

Hat da irgendwer eine Idee/Anleitung dazu?

Ich hab mal eine Schma der Bar beigefügt. Ich hoffe, darauf ist zu erkennen worauf ich hinaus will.

Vielen Dank
Thomas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FS-Bar-Schema.jpg
Hits:	48
Größe:	61,9 KB
ID:	54776  
oidafetzn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 15:46   #2
red_frog_2
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2007
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard

Hier im Forum gefunden
red_frog_2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 22:38   #3
oidafetzn
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Wien
Beiträge: 54
Daumen hoch

Super, vielen Dank....keine Ahnung warum ich den Beitrag nicht gefunden habe
oidafetzn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 11:42   #4
quickmicha
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 196
Standard

alternativ alle Leinen bei etwa 10m mit weiteren etwa 10m Stücken verbinden.
Hat den Vorteil, dass man dann auch mal oben nur 6m Stücke dranmachen kann (oder was auch immer man mal ausprobieren möchte).
In den einen Spleiß, wo du das oberer Teil der Leine dann verbindest macht du dann gleich auch deine Safty mit rein (denk dran, dass du irgendwo auch einen dehnbaren Teil einbauen musst in deine Saftey)

So habe ich es zumindest bei meiner Selbstbaubar gemacht.
http://forum.oase.com/showpost.php?p...&postcount=124

Micha
quickmicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 14:02   #5
oidafetzn
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Wien
Beiträge: 54
Standard

Hallo Micha,

genauso wie Du es beschreibst habe ich es dann gelöst.
unten: 11m
danach: 10m

Dadurch ist man dann wirklich sehr flexibel.

Danke und LG
Thomas
oidafetzn ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps für Atins und Macapa ? capric Reisen und Spots 3 20.12.2017 08:22
Westaustralien zum Kiten/Wavekiten - Tipps? jessmiran Reisen und Spots 1 09.01.2017 23:37
Erster Trip nach El Gouna - Tipps? eljay Reisen und Spots 13 19.04.2012 23:16
Tipps für Kapstadt gesuch! Unterkunft? Mietwagen? Tipps? boardfeeling Reisen und Spots 10 30.11.2010 19:16
Vorderer Fuss rutscht bei Landung aus der Schlaufe - Tipps? hiver Kitesurfen 16 24.09.2010 07:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.