oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2015, 01:35   #1
Apemasta
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 2
Standard Ozone Octan 5: Neues Control Gear gesucht - Tipps?

Liebe Gemeinde ich bitte um Eure Unterstützung!

Ich habe einen Ozone Octan 5 Kite mit einer Ozone 4-Line Control Bar mit Wrist Leash Safety.

Leider komme ich mit den Flugeigenschaften der Kombination nicht sehr gut zurecht.

Zumeist lässt er sich so gut wie nicht lenken.
(Auf eine komplett eingelenkte Bar reagiert der Kite so gut wie gar nicht sondern nur sehr stark verzögert und startet dann eine viel zu langsame Rotation zur Seite in die man gelenkt hat.)

Kommen dann mittelstarke Windböen lässt sich der Kite etwas besser Lenken, allerdings ist der Zug dann schon so stark das mich der Kite auch im Zenit und am Windfensterrand hebt und ich schon zweimal ungewollt ein Stückchen geflogen bin.

Die Leinen sind alle nach Anleitung befestigt das haben wir mehrmals überprüft und auch Videos im Internet geschaut. Viele fliegen den Ozone Octan 5 mit Handles ich würde Allerdings wenn möglich eine andere Bar bevorzugen.


Ich wollte nachfragen ob mir bei meinem Problem etwa eine Depower-Bar helfen könnte? Und wenn ja welche.

Die von Ozone? (Ozone Turbo 4-Line Control Bar with Wrist Leash Safety System) oder habt ihr Gute Erfahrungen mit anderen Bars in Kombination mit dem Ozone Octan 5?

P.S. Bin am selben Tag beim gleicher Windstärke einen Flysurfer Viron2 (6qm) eines Freundes gefahren. Mit dessen Depower-Bar kann man vorbildlich dosieren so das der Kite immer lenkbar ist und immer angenehm Zug hat.

Bitte um Tipps wie ich ein ähnliches oder gar gleiches Fluggefühl mit meinem Ozone Octane 5 erreichen kann.

(Ich hoffe man kennt sich beim lesen aus, dies ist mein erster Forum-Eintrag überhaupt )
Apemasta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 01:52   #2
Hoim
#WiesoWeshalbDarum
 
Dabei seit: 05/2008
Ort: Schlumpfhausen
Beiträge: 1.345
Standard

Kauf dir nen echten Depower-Kite!!!

Das hat meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn nen Kite wie den Octane an einer Bar zu fliegen.

Oder mach halt handles an den Kite!! Der Kite wird dadurch viel besser steuerbar. Mehr Depower bekommt er aber auch nicht

Scheint mir als währe nen Handlekite einfach nicht das richtige für dich. Hat schon nen Grund warum Ozone alle Handlekites eingestellt hat.

Der falsche Bereich ist das hier eigentlich, in der Landkite ecke währe dieser Thread besser aufgehoben. Schau doch mal beim Drachenforum.net oder Alienbuggy.com vorbei und stell dort mal deine Frage. Da wird es mehr Menschen geben die diese Kombination schon getestet haben.

Zitat:
Bitte um Tipps wie ich ein ähnliches oder gar gleiches Fluggefühl mit meinem Ozone Octane 5 erreichen kann.
Oktane Verkaufen -> Viron Kaufen

Wobei man sagen muss das der Viron jetzt auch nicht das ende der Fahnenstange ist
Hoim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 09:12   #3
McWinston
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2013
Ort: Berlin - Pankow
Beiträge: 311
Standard

Vorweg, ich kenne den Octane nicht.

Ich habe einen Viron Dlx in 6qm (der 1er) und bin etwas verwundert, dass du mit dem Viron sogar fahren konntets und sich der 5er nicht mal richtig steuern ließ.

Weißt du noch wieviel Knoten an jenen Tagen waren?
Bei mir (85kg) ist mit dem Viron bei unter 12Knoten nicht ans fahren zu denken, wobei dann mein 3er Trainerkite (Paraflex, ist ja im Grunde ähnlich wie dein Octane) schon ordentlich an den Armen zieht.
Grundsätzlich sollte der Octane meines Erachtens bei Knoten im mittleren einstelligen Bereich schon gut steuern lassen... das schaffe ich ja sogar mit meinem 3er.

"Trimm"-Tips kann ich dir leider keine für deinen Octane geben.
Eine Depowerbar an einem nicht für Depower konzipierten Schirm wird nicht allzu gut funktionieren.
Du würdest, je nach Verhältnis der Steuer- und Bremsleinen, beim Depowern einfach nur an der Bremse ziehen und dabei den Kite sogar weiter in die Powerzone treiben

Hole dir in der Größe lieber soetwas wie eine HQ Apex oder dergleichen.
McWinston ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 18:20   #4
Apemasta
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 2
Standard Dankeschön.

Hallo Hoim, Hallo Mc Winston!

Ich Danke Euch für Eure raschen Antworten.
Ich habe befürchtet das ich die optimalen Flugeigenschaften des Kites nur mit Handles erreichen kann. Leider ist ein Handle-Kite tatsächlich nicht das wonach ich suche. Ich werde mich an Eure Tipps halten und mir einen Anderen suchen und die Vorschläge auch gleich mal googlen.

Danke für Eure Hilfe!
Apemasta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 09:15   #5
McWinston
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2013
Ort: Berlin - Pankow
Beiträge: 311
Standard

Während deiner Suche solltest du dir im Klaren darüber sein, dass nichts umsonst ist und die halbwegs guten bis wirklich guten Openceller (z.B. Apex, Frenzy, Montana) bzw. Closedceller (z.b. Matrixx, Pulse2, Speed3/4, Viron -> ja bei dem scheiden sich die Geister^^) auch ihren Preis haben - selbst bei Gebrauchtware.

Wenn es etwas älter sein darf, kannst du dir auch mal den Flysurfer Outlaw, Ozone Access, Ozone Manta M3 (hab ich selbst, aber ist nicht für jeden Anfänger empfehlenswert)...
Leider fällt mir der Name nicht mehr ein, aber es gibt auch eine Firma aus dem Osten Europas (nicht EpicKite) die zu ziemlich günstigen Preisen Foilkite verkauft. Allerdings habe ich selbst kaum Erfahrungsberichte gefunden.

Einfach mal intensiv nach Herstellern suchen, deren Produkte durchstöbern und herausfinden, welche für Anfänger geeignet sind.
Mit dieser Liste suchst du dann nach Angeboten (z.b. hier im Marktplatz im SUCHE-Bereich, oder im Drachenforum.net)

HangLoose
McWinston ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Autoradio (Doppel Din + Bluetooth) - Tipps? Hoim Treffpunkt 0 14.05.2012 20:39
(Gebrauchtes) neues Board gesucht (bei 70kg, Allroundboard) - Tipps? nougat Kitesurfen 10 14.03.2011 09:16
Spezielles Boardbag gesucht (für 3 Boards, 5 Kites, ...) - Tipps? rupprath Kitesurfen 3 16.11.2010 08:37
F-one carbon aktiv 5 ersatz bar gesucht (vom 16er rival) - tipps für passende alternativen? charli1978 Bauen - Reparieren - Basteln 0 13.06.2010 23:19
Neues Freeride Board gesucht (bei 80kg) - Fone/Deluxe/Cabrinha? Erfahrungen? Tipps? El-Marlo Kitesurfen 9 01.05.2010 12:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.