oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2018, 10:02   #1
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 82
Frage Ventil Tuning Fone Bandit ?

Moin zusammen,

ich bin diesen Winter nach einiger Zeit zurück zu den Bandits gewechselt B9+B10) und auch 99% zufrieden damit. Allerdings ist nach meinen Erfahrungen mit Core und Slingshot die Ventiltechnologie von FOne gefühlt Mittelalter.
Mein Hauptproblem ist, dass sich beim Pumpen immer wieder die Pumpenadapterspitze aus dem Ventil löst, tief rein stecken hilft zwar, blockiert aber teilweise schon die Rückschlagkugel. Der erhöhte Wiederstand beim Pumpen, ist noch das geringere Problem, wir sind ja sportler
Nun meine Überlegungen:
1) Ventilumbau, FOne hat 23mm, gibt es ein besser funktionriendes Ventil, das da rein passt? Diese Schlauchbootventile wie Slingshot verwendet haben ca. 28mm. Passt also nicht, jemand von euch Erfahrungen?
2) Pumpe tunen, kann man den Adapter irgendwie bearbeiten, dass der besser im Ventil sitzt? Etwas kürzen und anrauhen, dachte ich.
3) Abwarten, biw die Kites durchgekitet sind und dann aufs neue Model wechseln, könnte noch dauern....

Vielleicht habt ihr Erfahrungen. Ach ja, ich nutze die aktuelle North Pumpe, aber mit der Corepumpe war es auch nicht besser.
Viele Grüße aus Lübeck
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 10:11   #2
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.207
Standard

Ich hatte auch mal Bandits. Das Rausrutschen des Ventils habe ich pragmatisch gelöst, indem ich die Pumpenspitze mit dem Klett der Ventilsicherung befestigt habe.
FunKite ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 10:27   #3
RaidRush
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 143
Standard

Frag mal die Jungs bei Bonobo-Repair an, die bauen dir nach Wunsch ein anderes Ventil ein. Hat ein Kumpel von mir auch schon erfolgreich bei seinem 18er Boost 1 machen lassen.
RaidRush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 12:23   #4
Juppl
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 205
Standard

Schneide doch ein Stück von deinem Pumpen-Adapter vorne ab, dann ist der Durchmesser etwas größer und du kannst den nicht mehr so weit reinstecken, bleibt die Kugel unblockiert.

Ich han bei mir einfach das Deflate-Ventil durch ein sinnvolles neues Inflate ersetzt, war etwas Aufwand, hat sich aber gelohnt
Juppl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 15:10   #5
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von Juppl Beitrag anzeigen
Schneide doch ein Stück von deinem Pumpen-Adapter vorne ab, dann ist der Durchmesser etwas größer und du kannst den nicht mehr so weit reinstecken, bleibt die Kugel unblockiert.

Ich han bei mir einfach das Deflate-Ventil durch ein sinnvolles neues Inflate ersetzt, war etwas Aufwand, hat sich aber gelohnt
Hi, das hatte ich schon probiert mit dem abschneiden, hält irgendwann leider nicht mehr im Ventil. Die Austausch Idee war ja eigentlich meine Frage hier, welchen inflate Ventil Typ hast du verwendet? Oder geht es um einen anderen kite?
Werde morgen mal bei der Werkstatt in Berlin Anfragen, das ist ein guter Tipp gewesen.
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 15:37   #6
Juppl
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 205
Standard

Ist ein anderer Kite gewesen, musste da richtig an der Fronttube herumdocktern, das ganze reinschneiden tat schon in der Seele weh. Hab da ein LF Ventil verbaut, würde ich nicht wieder machen.
Ich finde die "großen" mit dem herausschraubbaren Rückachlag super (hatte Cabrinha glaube ich früher, weiß nicht was die jetzt haben, und Ozone verbaut das auch)
Tja, zu spät xD

Auch wenn mein genähter Neopren-Sombrero aussieht, als hätte sich jemand auf seinen Zylinder gesetzt
Man kann nicht alles haben.
Die Ventile hab ich mir bei doctuba bestellt, die haben so gut wie alle.
Oder eben, du lässt es machen
Juppl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 18:58   #7
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.390
Standard

Zitat:
Zitat von alexhannover Beitrag anzeigen
1) Ventilumbau, FOne hat 23mm, gibt es ein besser funktionriendes Ventil, das da rein passt? Diese Schlauchbootventile wie Slingshot verwendet haben ca. 28mm. Passt also nicht, jemand von euch Erfahrungen?
Schau mal hier:
http://drtuba.eu/blog/upgrading-valv...-versions.html

Das geht auch beim Bandit. Ich würde das Auslassventil dafür austauschen.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 20:58   #8
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 822
Standard schon mit meinem Furia gemacht

Hi,

ich hatte ein paar kleine Löcher in meinem Furia und hatte beim Reparieren festgestellt, dass auch das Ventil leck war.

Als Ersatz hatte ich mir zum standard Auslassventil eins vom Typ Cabrinha mit bestellt.

Es hat sich herausgestellt, dass es ca. 1mm größer war als das Loch vom alten Ventil. Da der Kite sowieso schon etwas geschunden war, habe ich kurzerhand mit einer scharfen Schere rundherum etwas abgeschnitten, dass das Cab grade rein gepasst hat. Die Nähte waren noch intakt.
Dann das alte mit warmen Wasser abgelöst und das neue drauf.
Das geht am besten mit der Bladder über einen Ball gedehnt. Sonst gibts Falten.
Hält bisher sehr gut und ich benötige das alte kleine Einlassventil gar nicht mehr.

Gruss Dirk
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 13:05   #9
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 82
Standard

Hi,
ich habe heute mit einem Experten telefoniert. Ventiltausch ist bei einem einwandfreien Kite wohl nicht so easy bzw. erschwinglich. Die größeren Ventile zum Drehen müssen von innen in der Tube gegen verdrehen gesichert werden. Weiterhin passt wie von mir befürchtet der Durchmesser des Loches nicht.
Heißt Tube öffnen und bearbeiten, ggf. Bladder erneuern. Den Aufwand werde ich nicht betreiben und das Risiko dass man danach Probleme bekommt ist es mir auch nicht wert.
Werde eure Tipps mit dem Pumpenadapter und Sichern am Klett beherzigen. Und die nächsten Kites haben wieder ein Schnellbelüftungsventil.

Danke für eure Hilfe trotzdem. Alex
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 17:24   #10
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.843
Standard

Neben dem leichten Kürzen des Adapter das bei dir wohl nötig ist, kannst du die Kontaktflächen von Adapter und Ventil mit 400er Schleifpapier etwas anrauen. Das trägt zu einer besseren Haftung der Reibungspartner bei.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 21:51   #11
Kitesmily
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 92
Standard

Ich habe die Plastikverbindung vom Stopfen am Ventil sauber getrennt - der
Stopfen hängt ja noch am Klett - dann den passenden Adapter drüber statt rein ...
Kitesmily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 13:03   #12
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von Kitesmily Beitrag anzeigen
Ich habe die Plastikverbindung vom Stopfen am Ventil sauber getrennt - der
Stopfen hängt ja noch am Klett - dann den passenden Adapter drüber statt rein ...
Könntest du das nochmal genauer erklären? Oder vielleicht ein Bild reinstellen. Kann dir gerade nicht folgen, was du getrennt und drüber geklebt ist.

Wäre aber sehr dankbar, wenn du da nochmal etwas zu schreibst.
LG
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:53   #13
Ackerschreck
Maulwurfhügelplätter
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: Berlin muss Küstenstadt werden!
Beiträge: 581
Standard

So meint er das:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3601.JPG
Hits:	74
Größe:	67,2 KB
ID:	54077

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3603.JPG
Hits:	67
Größe:	72,1 KB
ID:	54078

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3606.JPG
Hits:	75
Größe:	79,4 KB
ID:	54079
Ackerschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:57   #14
Ackerschreck
Maulwurfhügelplätter
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: Berlin muss Küstenstadt werden!
Beiträge: 581
Standard

Ich hoffe es ist trotz dunkelheit einigermaßen zu erkennen.
Ich pumpe meine Kites nur noch so auf, geht deutlich leichter als mit dem dünnen Adapter im Ventil.

Wenn ich bedenke was für ein Geschiss wegen den Max-Flow oder wie-sie-alle-heißen-Ventilen gemacht wird, wo es doch eine so einfach und naheliegende Lösung gibt. Ich hab aber auch Jahre und einen vergessenen Pumpenadapter gebraucht, bis ich drauf gekommen bin...
Ackerschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 14:05   #15
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 82
Standard Danke

Zitat:
Zitat von Ackerschreck Beitrag anzeigen
Ich hoffe es ist trotz dunkelheit einigermaßen zu erkennen.
Ich pumpe meine Kites nur noch so auf, geht deutlich leichter als mit dem dünnen Adapter im Ventil.

Wenn ich bedenke was für ein Geschiss wegen den Max-Flow oder wie-sie-alle-heißen-Ventilen gemacht wird, wo es doch eine so einfach und naheliegende Lösung gibt. Ich hab aber auch Jahre und einen vergessenen Pumpenadapter gebraucht, bis ich drauf gekommen bin...

Danke für die Bilder, ich werde mir das nachher mal anschauen und testen. Wenn das hinhaut, gebe ich hier ne virtuelle Kiste Flens aus

Grüße aus Lübeck
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 14:26   #16
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.207
Standard

Auch wenn ich keine Bandits mehr habe und mich jedes Mal über die SUP-Ventile meiner Boost2 freue, ist diese Lösung ganz nach meinem Geschmack. Einfach, funktionell und so naheliegend, dass keiner draufkommt. Daumen hoch!
FunKite ist gerade online   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FONE Bandit komplett 3 er SET (8/10/12qm) für 1790 € Planet-Kiteboarding Kitesurfen [B] 0 03.12.2016 15:33
Fone Bandit V 11m2 Wolfgangovic Kitesurfen [B] 1 11.05.2016 21:49
Barkräfte FOne Bandit vs. Core XR3 ? Mat2014 Kitesurfen 2 18.06.2014 14:11
FONE Bandit 11 aus 2013 komplett mit Bar Planet-Kiteboarding Kitesurfen [B] 1 01.03.2014 19:56
Fone Bandit Manuel PDF ?? Alex1 Kitesurfen 2 12.09.2007 09:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.