oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2006, 13:28   #1
Klaus (c:E
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Emden
Beiträge: 2.520
Standard Sicherheitshinweis für Full Depower Kites

Hai,

diesen Hinweis möchte ich für den Start von Full Depower Kites geben:

Worum geht´s ?

Kites, deren Safety die Depowerfunktion ausnutzt und keine Kitelleash haben, an der der Kite ausweht, erfordern beim Start besondere Aufmerksamkeit sowohl des Piloten, als auch des Starthelfers.
Die "Thumbs up" Regel, also dass der Starthelfer einen Kite nur dann loslässt, wenn der Pilot mit dem "Thumbs up" Zeichen den Start freigibt, und auch dass der Starthelfer die Leinen auf korrekten verlauf prüft (4 Augen Prinzip), bekommen für diese Kites ein besonderes Gewicht.

Der Tip:

Wenn Du einen solchen Kite fliegst, weise bitte jeden Starthelfer darauf hin, die "Thumbs up" Regel bei jedem Start einzuhalten. Der Starthelfer sollte bei jedem Start prüfen, ob der Kite auch aus seiner Sicht korrekt montiert ist und alle Leinen klar sind (4 Augen Prinzip).
Sollte eigentlich selbstverständlich sein...

Die Begründung:

...ist es aber leider nicht.
Beim Aufnehmen des Kites können Schlaufen in Front- oder Steuerleinen entstehen solange keine Spannung auf allen Leinen ist. Das passiert oft genug und ist einer der Gründe dafür, dass die "Thumb up" Regel für alle Kites selbstverständlich sein sollte.
Weil Schlaufen oder Anknüpffehler bei Kites mit Depower als Safety die Safety komplett wirkungslos machen können, sind die "Thumb up" Regel und das 4 Augen Prinzp unter Umständen die einzige Sicherheit, die ein Pilot beim Start solcher Full Depower Kites überhaupt hat.

Beispiele allein aus meiner Praxis: Obwohl ich nur selten mit einem Tubie fliege, hatte ich allein 3 Fälle, in denen der Starthelfer einen flugunfähigen Kite nicht hätte loslassen sollen es aber doch getan hat:
1) 4 Leiner mit 2 angeknüpften Leinen. Die unteren Leinen waren nicht mit dem Kite verbunden. Keine Freigabe durch "Thumb up" und der Kite wehte nach dem Loslassen sofort an den oberen Leinen aus.
2) 4 Leiner mit einer Schlaufe in einer Steuerleine. Trotz Check aller Leinen war in einer Steuerleine beim Aufnehmen des Kites eine Schlaufe entstanden. Die Steuerleine war um etwa 60 cm verkürzt und der Kite nicht flugfähig. Das Loslassen ohne Freigabe endete in Auslösen der konventionellen Safety mit Auswehen des Kites.
3) Bowkite mit Vertüddelte Bridle. Nach dem Start konnte ich den Bowkite nur sehr eingeschränkt kontrollieren, da die Bar beim geradeausfliegen schon etwa 60° schräg stand. Der Steuerausschlag in einer Richtung war extrem eingeschränkt, aber ich konnte den Kite vorsichtig wieder landen. In dem Fall hatte ich sogar "thumbs up" gezeigt, weil ich die verdrehten Bridles auf die Entfernung nicht gesehen hatte und der Starthelfer den Kite so fest gehalten hatte, dass ich ihn ohnehin vor dem Start nicht ausbalancieren konnte.

Fazit:

Gute Starthelfer sind mit Full Depower Kites, deren Safety nur aus der Depowerfunktion besteht, besonders wichtig.

Take care!

Klaus (c:E
Klaus (c:E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 14:47   #2
Kitesurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2000
Beiträge: 693
Standard

Du schreibst das du selten Tubes fliegst, aber schon oft Probleme hattest.

Komischer Zusammenhang ich fliege oft Tubes und habe selten Probleme. Ich denke die meisten Dinge die du schreibst sind für mich und andere Tubeflieger selbstverständlich und nichts besonderes.

Somit ist das nur ein gut gemeinter Rat für "beginner"
Kitesurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 14:52   #3
Tigga
Spleene-Fahrer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: tiggaz-mail@web.de
Beiträge: 8.566
Cool

gutes sehen nützt, gutes sehen schützt
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 14:56   #4
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus (c:E

Die "Thumbs up" Regel, also dass der Starthelfer einen Kite nur dann loslässt, wenn der Pilot mit dem "Thumbs up" Zeichen den Start freigibt, und auch dass der Starthelfer die Leinen auf korrekten verlauf prüft (4 Augen Prinzip), bekommen für diese Kites ein besonderes Gewicht.
Was ist denn die Thumbs up Regel? kenne ich nicht, woher hast denn den Ausdruck? Selber ausgedacht?

Zitat:
Zitat von Klaus (c:E

Wenn Du einen solchen Kite fliegst, weise bitte jeden Starthelfer darauf hin, die "Thumbs up" Regel bei jedem Start einzuhalten. Der Starthelfer sollte bei jedem Start prüfen, ob der Kite auch aus seiner Sicht korrekt montiert ist und alle Leinen klar sind (4 Augen Prinzip).
Sollte eigentlich selbstverständlich sein...
Ich sach mal, glaubst Du, dass jeder Muckel, der einen Kite startet, den vorher noch überprüft, ob die Leinen richtig angeknotet sind? Kann ja schon mal sein, dass man bevor man selber ruasgeht dann doch mal 5-6 Schirme startet. meinst Du da, schaue ich mir auch nur einen richtig an, außer einen flüchtigen Blick, der oberflächlich mal schaut, ob alles in Ordnung ist. Jeder ist doch selber dafür verantwortlich, ob alles richtig ist und ich selber lege die Leinen immer so aus, dass Schlaufen nicht passiert sind bis jetzt und überprüfe auch immer zweimal, ob die richtige Leine an dem richtigen Anknüpfpkt. ist...gleiches sollte man doch von jedem anderen erwarten...weiss nicht wie man einen Kite starten kann, wo nur zwei Leinen drann sind usw. oder zu dumm ist Leinen richtig auszulegen

Wer ohne Safety beim Bow rausgeht, der weiss doch was passieren kann. Ok, bei deinem angeführten Beispielen, kann ich verstehen, dass Du Dich anscheinend nicht gut auskennst mit Deinem Material, aber normalerweise weiss man doch was man da fliegen hat und was man tun muss und was folgt, wenn keine Safetyleash montiert ist. Meinst Du viele Kiter sind so blöd?

Aber ich kann Dich verstehen, wenn Du mal wieder irgendweine Theoriekacke hier herintippst. Ich habe auch immer Sorge um diese ganzen Knacker (30 - 40 Jahre alt), die hier tagtäglich hereintippen und sich so geil fühlen. Ich frage mich manchmal, ob die alle arbeitslos sind, weil die soviel hier hineinschreiben und das den ganzen Tag, als ob sie immer nur hier wären, keine Famiele oder Arbeit oder Freundeskreis haben...
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:17   #5
Juergen
Der der na ihr wisst
 
Dabei seit: 01/2003
Beiträge: 4.112
Standard

Zitat:
Zitat von kanonenjonny
Was ist denn die Thumbs up Regel? kenne ich nicht, woher hast denn den Ausdruck? Selber ausgedacht?



Ich sach mal, glaubst Du, dass jeder Muckel, der einen Kite startet, den vorher noch überprüft, ob die Leinen richtig angeknotet sind? Kann ja schon mal sein, dass man bevor man selber ruasgeht dann doch mal 5-6 Schirme startet. meinst Du da, schaue ich mir auch nur einen richtig an, außer einen flüchtigen Blick, der oberflächlich mal schaut, ob alles in Ordnung ist. Jeder ist doch selber dafür verantwortlich, ob alles richtig ist und ich selber lege die Leinen immer so aus, dass Schlaufen nicht passiert sind bis jetzt und überprüfe auch immer zweimal, ob die richtige Leine an dem richtigen Anknüpfpkt. ist...gleiches sollte man doch von jedem anderen erwarten...weiss nicht wie man einen Kite starten kann, wo nur zwei Leinen drann sind usw. oder zu dumm ist Leinen richtig auszulegen

Wer ohne Safety beim Bow rausgeht, der weiss doch was passieren kann. Ok, bei deinem angeführten Beispielen, kann ich verstehen, dass Du Dich anscheinend nicht gut auskennst mit Deinem Material, aber normalerweise weiss man doch was man da fliegen hat und was man tun muss und was folgt, wenn keine Safetyleash montiert ist. Meinst Du viele Kiter sind so blöd?

Aber ich kann Dich verstehen, wenn Du mal wieder irgendweine Theoriekacke hier herintippst. Ich habe auch immer Sorge um diese ganzen Knacker (30 - 40 Jahre alt), die hier tagtäglich hereintippen und sich so geil fühlen. Ich frage mich manchmal, ob die alle arbeitslos sind, weil die soviel hier hineinschreiben und das den ganzen Tag, als ob sie immer nur hier wären, keine Famiele oder Arbeit oder Freundeskreis haben...

Schnief, ich bin so alleine und voll arbeitslos..
Kanonnenjonny, möchtest du mein Freund sein?

Grüsse Jürgen

Äääh, ach ja übrigens, Famielie wir soooo geschrieben´: "FAMILIE"
Wenn Du etwas älter wirst, lernst Du das schon noch.
Aber dann bist du auch schon ein alter Sack)))

Klaus, etwas theroretisch ist es schon - oder?
Whats is die Thump Up Regel?
Hat das wes mit Frauen zu tun?
Juergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:19   #6
Klaus (c:E
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Emden
Beiträge: 2.520
Standard

Hai,
Zitat:
Zitat von Kitesurfer
Du schreibst das du selten Tubes fliegst, aber schon oft Probleme hattest.

Komischer Zusammenhang...
Wer in einer Clique kitet und seine Starthelfer kennt, wird entsprechend wenige Überaschungen mit Starthelfern erleben.
Ich habe oft einfach den nächsten besten Kiter gefragt und mich dabei auf meine konventionelle Safety verlassen. Dann erlebt man etwas mehr mit Starthelfern und genau das würde ich mit einem Full Depower Kite, der nur Depower als 1. und Trennung als 2. Stufe anbietet, so nicht mehr handhaben.
Entweder eine Bypassleash benutzen, oder beim Start besonders vorsichtig sein.

Zitat:
Somit ist das nur ein gut gemeinter Rat für "beginner"
...und alle, die mit einem solchen Setup auf fremde Starthelfer angewiesen sind.

P.S. Suche nach "thumbs up" auf kiteforum.com liefert z.B. 130 Treffer.
Es ist ganz normale Umgangssprache unter Kitern und bezeichnet die Sicherheitsregel, nach der der Starthelfer den Kite erst loslassen soll, wenn der Pilot es durch das international anerkannte Zeichen mit dem nach oben gerichteten Daumen signalisiert.

Sea You: Klaus (c:E
Klaus (c:E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:19   #7
krassper
back to the roots
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Hagen(nrw)
Beiträge: 305
Standard

*tumbs up* ist das Handzeichen wenn du deine Hand zur Faust ballst und den Daumen nach oben gerichtet hältst, gemeint ist damit ein recht unmissverständliches Signal, welches man als Kiter an den Starthelfer gibt, nachdem der Kite sich leicht in den Wind gefangen hat und der Kiter nach optischer Überprüfung der Leinen gibt ,damit der Kite gestartet/losgelassen wird. Eine feste Regel ist sie zwar nicht unter allen Kitern, jedoch ist ein solches Zeichen einfach sinnvoll und von daher hat sich diese Regel eingelebt! Weiter würde ich sagen, wenn du einen oberflächlichen Blick über das System beim Starten wirfst (ob alles in ordnung sei) und bei einem Problem den Kiter darauf aufmerksam machst,dann ist ja auch alles ok als Starthelfer, nur kann es ja nicht schaden diese Sache hier noch einmal zu betonen. Es gab da mal einen Einstein der (sinngemäß zitiert) meinte "es gibt 2 Dinge, die unendlich sind, das Universum und die menschliche Dummheit, jedoch bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Von daher, lieber einmal zuviel, als einmal zuwenig prüfen, und auch versuchen dies anderen näher zu bringen. Denn Sicherheit sollte immer das Hauptgebot beim Kiten bleiben. Ob nun manche Kiter so "blöd sind oder nicht" es sollte immer angebracht sein auch jedem "blöden" davon zu berichten. Weiterhin glaube ich nicht, dass eine Spekulation zum "Postingverhalten" einiger Oasemitglieder hier ausserordentlich angebracht und hilfreich ist. lg. Pit
krassper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:20   #8
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen
Schnief, ich bin so alleine und voll arbeitslos..
Kanonnenjonny, möchtest du mein Freund sein?

Grüsse Jürgen

Äääh, ach ja übrigens, Famielie wir soooo geschrieben´: "FAMILIE"
Wenn Du etwas älter wirst, lernst Du das schon noch.
Aber dann bist du auch schon ein alter Sack)))

Klaus, etwas theroretisch ist es schon - oder?
Whats is die Thump Up Regel?
Hat das wes mit Frauen zu tun?
Ja, Jürgen, vielen Dank für Deinen Hinweis . Hab das alles mal schnell geschrieben und einem alten Forumsabhänger wie Dir fällt das natürlich sofort auf. Genauso wie die ganzen anderen Schreibfehler und Zeichenfehler von mir, aber ich weiss ja das Du es besser kannst. Schreibst ja auch oft genug hier herein und hast somit natürlich mehr Übung- ist doch klar oder
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:23   #9
RalphB.
Nobelschröder
 
Dabei seit: 09/2003
Beiträge: 627
RalphB. eine Nachricht über ICQ schicken
Daumen hoch

Hi Klaus, sehr guter Beitrag.
Ich denke wir sollten das zum Anfang nehmen und noch so einige Verhaltensregel für Notfälle oder Preventiv Maßnahmen in Worte fassen und diese auf Oase an geeigneter Stelle Veröffendlichen. Ich denke da zum Beispiel an eine eigene Kategorie.
Auchsollten wir Unfälle die passiert sind genaustens Analysieren und evtl. sogar zusammen überlegen, wie man in aller letzter Sekunde das Unheil hätte abwenden können. Oft gibt es eine Lösung, auf die man in einer Schrecksekunde nur kommt, wenn man diese Situation vorher theoretisch durchgespielt hat. Mir hat das z.B. beim Motorrad fahren schon öfter das Leben gerettet.
Gruß Ralph
RalphB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:26   #10
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von krassper
Ob nun manche Kiter so "blöd sind oder nicht" es sollte immer angebracht sein auch jedem "blöden" davon zu berichten. Weiterhin glaube ich nicht, dass eine Spekulation zum "Postingverhalten" einiger Oasemitglieder hier auusserordentlich angebracht und hilfreich ist. lg. Pit
ok, das mit dem postingverhalten war nicht themenbezogen. Das war ein bischen OT.
Aber lieber Klaus, bitte erkläre mir wie Du einen Kite startest mit zwei Leinen dran
Ich meine, wenn der Kite an den beiden Leinen ausgeweht ist, dann muss Du doch schon die Bar am Trapez gehabt haben und der Starthelfer hat gedacht alles ist klar-dann wird gestartet. Aber wie willst Du mit einer bar am Trapez die beiden restlichen Leinen anbringen? Ich frag nur, denn das kann Schlaufen geben

Weil das ja so in Mode ist( der Disclaimer): Jetziger Post ist nicht so wernst gemeint..ok .........auch werde ich nicht gesponsert von irgendeiner Firma oder stehe mit irgendeiner Firma in Zusammenhang. Kite nur....mit Kites und Boards von verschiedenen Herstellern...also ganz normal und hab mit nichts und niemanden etwas zu tun und verfolge somit auch keine versteckten Interessen...und bei mir stimmt das jetzt auch...wirklich
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:31   #11
Juergen
Der der na ihr wisst
 
Dabei seit: 01/2003
Beiträge: 4.112
Standard

Zitat:
Zitat von kanonenjonny
Ja, Jürgen, vielen Dank für Deinen Hinweis . Hab das alles mal schnell geschrieben und einem alten Forumsabhänger wie Dir fällt das natürlich sofort auf. Genauso wie die ganzen anderen Schreibfehler und Zeichenfehler von mir, aber ich weiss ja das Du es besser kannst. Schreibst ja auch oft genug hier herein und hast somit natürlich mehr Übung- ist doch klar oder
Geht noch mit den Schreibfehlern bei Dir
Hab 12 gefunden
3 Kann man wohl abziehen wegen Erregung
Und 9 verbleibende ist Durchschnitt bei so langem Text.

.....wird Zeit das es wieder wärmer wird
Juergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:32   #12
krassper
back to the roots
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Hagen(nrw)
Beiträge: 305
Standard

Zitat:
Hi Klaus, sehr guter Beitrag.
Ich denke wir sollten das zum Anfang nehmen und noch so einige Verhaltensregel für Notfälle oder Preventiv Maßnahmen in Worte fassen und diese auf Oase an geeigneter Stelle Veröffendlichen. Ich denke da zum Beispiel an eine eigene Kategorie.
Auchsollten wir Unfälle die passiert sind genaustens Analysieren und evtl. sogar zusammen überlegen, wie man in aller letzter Sekunde das Unheil hätte abwenden können. Oft gibt es eine Lösung, auf die man in einer Schrecksekunde nur kommt, wenn man diese Situation vorher theoretisch durchgespielt hat. Mir hat das z.B. beim Motorrad fahren schon öfter das Leben gerettet.
Gruß Ralph
*thumbs up*
krassper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:32   #13
Klaus (c:E
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Emden
Beiträge: 2.520
Standard

Hai Jürgen,

Zitat:
Zitat von Juergen
Klaus, etwas theroretisch ist es schon - oder?
Ich möchte das lieber diskutieren und eine solche Frage in Kauf nehmen, als die Sicherheitsdiskussion allein auf der Basis von Unfällen führen.
Mein drittes Beispiel war für mich übrigens praktisch genug. Der Bow hatte keine Bypassleash montiert.

Sea You: Klaus (c:E
Klaus (c:E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:34   #14
Tigga
Spleene-Fahrer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: tiggaz-mail@web.de
Beiträge: 8.566
Cool

hallo jonny
es war nicht nur O.T. sondern auch unangebracht. solche vermutungen führen zu nix und sind zudem beleidigend. ich vermute ja auch nicht, das du klein, verpickelt und voller komplexe bist und daher mit der kanone in deinem namen die fehlende größe im phallusbereich kompensieren willst.

schönen tach auch
tigga

ps. du postest übrigens im schnitt jeden 2ten tag hier
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:42   #15
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Tigga
hallo jonny
es war nicht nur O.T. sondern auch unangebracht. solche vermutungen führen zu nix und sind zudem beleidigend. ich vermute ja auch nicht, das du klein, verpickelt und voller komplexe bist und daher mit der kanone in deinem namen die fehlende größe im phallusbereich kompensieren willst.

schönen tach auch
tigga
Hab ich dich beleidigt? Da hast Du Dich wohl angesprochen gefühlt? Es gibt vielleicht Menschen die verschließen den Blick vor der realität, aber zu denen gehörst Du ja nicht und deshalb brauchst Du Dich vielleicht nicht angesprochen fühlen.

Ich gebe es zu. Ich muss kompensieren. Nicht das ich irgendwann mal Andeutungen über einen zu kleinen Pi**el zu hören bekommen habe, sondern weil ich finde mein Pi**el kann einfach nicht groß und dick genug sein. Und man sagt ja auch, dass man an der Schuhgröße von heranwachsenden sehen kann, wie groß diejenigen werden und übertragender weise kann ich von meinen Klüten sagen, dass ich da noch einen sehr großen Wachstumsschub zu erwarten habe

und du postest aufgerundet(das erlaube ich mir mal) 5 mal am Tag.
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:45   #16
krassper
back to the roots
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Hagen(nrw)
Beiträge: 305
Standard

*schonmal popkorn in die mikrowelle tu*
krassper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:47   #17
Tigga
Spleene-Fahrer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: tiggaz-mail@web.de
Beiträge: 8.566
Cool

na dann hoffe ich mal, das du noch jung bist und diesen schub verkraftest

in meinem alter würde das ja garantiert zu zelluliete führen

also peace

ps. in diesem thread bist du gerade topposter
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:52   #18
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Tigga

ps. in diesem thread bist du gerade topposter
und das nimmst du einfach so hin....verstehe nun ja garnichts mehr..verkehrte welt.... ...Revolution.

So, werde mich nun wichtigeren Dingen zuwenden. Grüße und verarscht mir den Klaus nicht so dolle, denn das hab ich schon gemacht
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:56   #19
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Threads von KlausCE gestartet und von Kanonenjonny beantwortet sind IMHO mit die Besten im Forum...und ich persönlich fand Jonnys und auch Kitesurfers Hinweis witzig und verständlich

Thumbs up Regel...Herrlich!!

Grüße, Mikki (der ja zum Glück nicht zu den Knackern zw. 30-40 gehört)

P.S: Klaus, schonmal um nen Redakteursjob bei der Kite bemüht??
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:57   #20
BerndFfm
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 821
Daumen hoch

Hallo Klaus,

"Thumb up" zu Deinem Beitrag.

Ich habe die -Regel in der Kiteschule gelernt und da war sie sehr nützlich. Auch ist es für mich selbstverständlich als Starthelfer Leinen und Kite per Blick zu prüfen, denn man steht näher am Kite und kann einige Dinge sehen die der Pilot nicht sieht.

Mir ist es auch schon passiert dass Starthelfer den Kite einfach losgelassen haben obwohl ich noch nicht eingehängt war oder Leinen verdreht waren.

Ich werde in Zukunft die -Regel berücksichtigen und alle Starhelfer und Piloten darauf hinweisen. Wenn dadurch nur ein Unfall vermieden wird hat es sich schon gelohnt.

Bei einigen modernen Kites ist zu beachten dass, wenn die normale Depower-Saftey nicht funktioniert, man sich nur komplett vom Kite trennen kann und dann der Kite erstmal wegfliegt. Dabei kann der Kite kaputtgehen oder wegfliegen oder es können Unfälle passieren wenn so ein losgelassener Kite z.B. über eine Straße fliegt.

Also ist dann im eigenen Interesse wie Klaus sagt der Kontrollblick besonders wichtig.

Das Vier-Augen-Prinzip ist im Flugsport die Regel. Als Starthelfer beim Gleitschirm- oder Drachenfliegen (Hängegleiter) prüft man auch, ob der Pilot richtig eingehängt ist.

Kanonenjonny : Ich hoffe dass Du mit Deiner Meinung keine anderen Leute in Gefahr bringst oder den Kitesport in Verruf bringst. Unfälle sind leider ein gefundenes Fressen für die Presse.

Grüße Bernd
BerndFfm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 15:57   #21
Tigga
Spleene-Fahrer
 
Dabei seit: 02/2003
Ort: tiggaz-mail@web.de
Beiträge: 8.566
Standard

Zitat:
Zitat von kanonenjonny
und das nimmst du einfach so hin....verstehe nun ja garnichts mehr..verkehrte welt....
ich kanns ja nicht ändern. du bist genau wie meine frau, immer das letzte wort

....nee...doch...nee....doohoch....neeee....doch.. .fresse...neee...arschloch....immer zweimal mehr wie du...
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:00   #22
Nagel
free john gotti
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 3.343
Daumen hoch Geil

Tigga und Johnny, die zwei unfreundlichen Weihnachtstassen
Nagel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:02   #23
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von BerndFfm


Kanonenjonny : Ich hoffe dass Du mit Deiner Meinung keine anderen Leute in Gefahr bringst oder den Kitesport in Verruf bringst. Unfälle sind leider ein gefundenes Fressen für die Presse.

Grüße Bernd

wadde ich kanns nicht lassen...entschuldigung, bin gleich erst wech...
bleib ma locker...bei mir ist noch nie durch mein verschulden etwas passiert beim starten ätsch...und außerdem bringe ich nur unschuldige schwestern von meinen freunden in verruf...alles klar? Bist auch so einer der seinen kite nicht richtig anleinen kann?

Tigga, ich hoffe Du willst damit nicht sagen, dass wir nun eine beziehung führen, oder? das wäre ja echt bäh!!!!

so...und nu aba echt wech und unterweeeegs....tüs
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:02   #24
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Nagel
Tigga und Johnny, die zwei unfreundlichen Weihnachtstassen
Hahaha...lach!
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:02   #25
AW
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2003
Beiträge: 251
Standard

@ kanonenjonny

Also die "Daumen hoch" Regel habe ich im Kitekurs gelernt.
Vielleicht besuchts du auch mal einen Kitekurs.
Oder einen Englischkurs .......
Kann beides nicht schaden.....

Gruß

Alexander
AW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:06   #26
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Reden

...kennt doch jeder, diesen Ausdruck...
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:09   #27
Kitesurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2000
Beiträge: 693
Standard

Ich hoffe ich hab da jetzt keine Lawine losgetreten nur weil ich als erstes geantwortet habe

Ab vier gibts Bier. Auf gehts verbaler Schlagabtausch Runde 2!
Kitesurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:12   #28
murdoc
team windgeister.de
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: orth
Beiträge: 1.799
Standard

moin klaus,

nochmal ein denkanstoss zum thema:
alle bows, die ich bisher gesehen habe, haben fuer front und backleinen die kookproof verbindungen (knoten/schlaufe vertauscht) - somit sollte zumindest
der fall, dass man leinen vertauscht ausgeschlossen sein.
in den meisten anderen faellen sollte die safety auch funktionieren.

stell' dir mal vor du startest einen vierleiner tubekite und hast vergessen, die leine zu montieren, an der die safety sitzt.


dann noch:
ich sehe das auch so, dass der starthelfer in gewissem masse mitverantwortlich ist, jedenfalls, wenn noch keine routine besteht.
wenn ich meinen kite von einem kitekumpel starte, kontrolliere ich die leinen nur, wenn ich weiss, dass er sie manchmal falsch anknuepft, oder wenn man aufgrund der bedingungen vielleicht grund zur nervosität hat.
bei einsteigern und/oder fremden achte ich immer auf die leinen.
ist ja auch nur einmal hingucken - dauert weniger als eine sekunde, kostet kein geld und tut nicht weh.
kann aber den typen im wasser vor einem haufen stress bewahren.
murdoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:15   #29
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von AW
@ kanonenjonny

Also die "Daumen hoch" Regel habe ich im Kitekurs gelernt.
Vielleicht besuchts du auch mal einen Kitekurs.
Oder einen Englischkurs .......
Kann beides nicht schaden.....

Gruß

Alexander
wadde wadde....nur ein ein posting...dann aber wirklich ende und aus...versprochen

ich glaube ich brauch keinen kurs für die regel mit dem daumen. die kenne ich schon. Ich nenne sie die : Starte erst wenn ich ein eindeutiges zeichen gebe regel.

Man kann das ganze ja auch n bischen verkomplizieren...

und ansonsten....vielleicht kann ich dir auch ein wenig unterricht geben...so im kiten oder in englisch...nehme 15 tacken die stunden...plus anfahrt entfernungsaufwandspauschale und nervensägenzuschlag für komplizierte menschen

ach ja, auch für dieses posting gilt obiger disclaimer...ok ..

gibt es ein handzeichen für "ich verabschiede mich aus der diskussion"?
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:22   #30
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von kanonenjonny
gibt es ein handzeichen für "ich verabschiede mich aus der diskussion"?
Wieviel nimmst Du für "in der Diskussion bleiben"?
Ich find die gut, Deine Beiträge, und dafür mal ein kleines "Thumbsup"

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 16:23   #31
AW
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2003
Beiträge: 251
Standard

@ knonenjonny

Danke für dein Angebot.
Bisher habe ich hier nur eine Nervensäge ausgemacht.
Aber da haben wir wahrscheilich unterschiedliche Ansichten.....

Gruß

Alexander
AW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 18:06   #32
alpenkiter
normaler Konsument
 
Dabei seit: 01/2005
Beiträge: 429
Standard

Hallo Klaus,

ich bin ganz deiner Meinung, Sicherheit ist ein sehr wichtiges Thema.
Du hast völlig recht, mir ist es auch schon einmal passiert, dass eine Steuerleine nicht angeknüpft war. Beim Anleinen hat mich einer gebeten seinen Kite zu starten und ich startete dann noch mehrere Kites und war der Meinung ich habe alle Leinen angeknüpft, aber eine war lose, Hätte mein Starter, leider wie so oft üblich den Kite in die Luft geworfen ohne auf mein Zeichen zu warten dann hätte es schöne Kiteloops gegeben.

Bows ohne Safety ist eine böse Sache die man in dieser Saison sicher oft sehen wird, da die meisten Safetys bei den Bows sich eindrehen und daher weggelassen werden. Meiner Meinung nach sind da die Hersteller noch gefordert.

So Typen wie den kanonenjonny graben wir hier in den Bergen meist unter Lawinen aus. Es ist einfach so, desto älter man wird und desto weniger Lebensjahre man noch vor sich hat, desto mehr hängt man daran.
alpenkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 18:22   #33
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von alpenkiter

So Typen wie den kanonenjonny graben wir hier in den Bergen meist unter Lawinen aus. Es ist einfach so, desto älter man wird und desto weniger Lebensjahre man noch vor sich hat, desto mehr hängt man daran.
Lieber Alpenkiter,

es ist Dein gutes Recht über mich so zu urteilen wie du es tust. Du wirfst mir indirekt Verantwortungslosigkeit vor. Aber vielleicht solltest Du Dir an die eigene Nase fassen, als den Fehler beim Anknüpfen bei einem Starthelfer zu suchen. Gehst Du nicht zufällig genau vor dem Starten nocheinmal zum Kite und kontrollierst Deine Arbeit? Mir ist klar das manche Leute die Sache mit der eigenen Rolle nicht kapieren. Ist- ok, aber Du musst zugeben, dass wäre Dir nicht passiert, wenn Du selber für Dich ordentlich gearbeitet hättest kurz vor dem Start oder? Mir ist das aber auch irgendwie egal.

P.S.
Ist bei soeiner Aktion auch Dein F-One-Schirm kaputtgegangen?
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 18:25   #34
Kitesurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2000
Beiträge: 693
Standard

Patsch, der saß!

lol und das Pils schmeckt
Kitesurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 18:42   #35
Stardude
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin kanonenjonny...

schön das du wieder aus dem Urlaub da bist (war sehr ruhig hier...)

so... weitermachen
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 19:00   #36
leinad
www.foilfest.de
 
Dabei seit: 04/2003
Ort: plauen
Beiträge: 2.397
leinad eine Nachricht über Skype™ schicken
Frage forums-gedönse

na leute,
war heut mal den halben tag im musikerforum unterwegs... und jetzt komm ich hierher... ich glaub ich verdrück mich wieder....

wie sacht man doch im norddeutschen? spacken schnacken...

viel spass noch
leinad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 19:10   #37
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

ja ja die Norddeutschen...die sagen z.b. ooch:

De nix waagt, winnt nix.

Aber ich bin großzugig und halte es nun nach dem Motto:

De’t lang hett, lett’t lang hangen.
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 19:11   #38
DrCox
Siegerländer
 
Dabei seit: 09/2004
Beiträge: 577
Standard

Zitat:
Zitat von kanonenjonny

Ich gebe es zu. Ich muss kompensieren. Nicht das ich irgendwann mal Andeutungen über einen zu kleinen Pi**el zu hören bekommen habe, sondern weil ich finde mein Pi**el kann einfach nicht groß und dick genug sein. Und man sagt ja auch, dass man an der Schuhgröße von heranwachsenden sehen kann, wie groß diejenigen werden und übertragender weise kann ich von meinen Klüten sagen, dass ich da noch einen sehr großen Wachstumsschub zu erwarten habe
Wusstest du eigentlich, dass die Hirn-Größe mit der der Eier einher geht??? Ist kein Scherz!! Muss ja auch so sein, wie sollte sonst bei dem Anblick einer Luxus-Frau auch alles Blut aus dem Hirn woanders Platz finden?!? Der Umkehrschluss ist natürlich auch interessant...
Was jetzt bitte nicht als Angriff verstanden werden soll!

zu Klaus:
Also du hast prinzipiell Recht - aber es sollte irgendwo selbstverständlich sein, dass der Starthelfer 1.) einmal die Leinen einem prüfenden Blick unterzieht und 2.) den Schirm erst freigibt, nachdem der Daumen hochgegangen ist.
Das ist wie soviel beim Kiten einfach eine Frage des gesunden Menschenverstandes - genauso wie die Wahl der Kitegröße oder die Entscheidung bei ablandigen 7bft ohne Rettungsboot als Anfänger einfach am Strand sitzen zu bleiben...
DrCox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 19:15   #39
kanonenjonny
"Kiel"-Holer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von DrCox
Wusstest du eigentlich, dass die Hirn-Größe mit der der Eier einher geht??? Ist kein Scherz!! Muss ja auch so sein, wie sollte sonst bei dem Anblick einer Luxus-Frau auch alles Blut aus dem Hirn woanders Platz finden?!? Der Umkehrschluss ist natürlich auch interessant...
Was jetzt bitte nicht als Angriff verstanden werden soll!...
ik bünn doch nich unner de gööse utbrött (ich bin doch nicht unter den Gänsen ausgebrütet)[ich bin doch nich blöd]

Zitat:
Zitat von DrCox
zu Klaus:
Also du hast prinzipiell Recht - aber es sollte irgendwo selbstverständlich sein, dass der Starthelfer 1.) einmal die Leinen einem prüfenden Blick unterzieht und 2.) den Schirm erst freigibt, nachdem der Daumen hochgegangen ist.
Das ist wie soviel beim Kiten einfach eine Frage des gesunden Menschenverstandes - genauso wie die Wahl der Kitegröße oder die Entscheidung bei ablandigen 7bft ohne Rettungsboot als Anfänger einfach am Strand sitzen zu bleiben...
Pack man hin, de Danksack is all full! (Leg es hin, der Danksack ist schon voll)[ist zwar nett, dass du danke sagst, es war aber selbstverständlich]
kanonenjonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2006, 19:16   #40
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von kanonenjonny
Mir ist klar das manche Leute die Sache mit der eigenen Rolle nicht kapieren.
Lach! So isses!!

Aber ganz davon abgesehen, und jetzt mal wirklich was zum Thema beitragend:

Ich glaube, daß die erfahreneren Kiter unter uns als Starthelfer ohnehin 'nen prüfenden Blick auf die Leinen werfen

Bei mir ists jedenfalls so...und stimmen die Leinen nicht, leg ich den Kite ab und gut ist.

Sieht das irgendwer anders, als daß dieser Thread eine Selbstverständlichkeit aufgreift und aufplustert?

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Produktvorstellung der 2006er Sof-x Kites k-sports Kitesurfen 85 15.10.2006 14:45
Caution Kites 2005 - Testbericht 12 qm niko Kites 2 04.07.2005 17:38
5 Fakten zu Flysurfer Kites Rainer Kitesurfen 20 28.03.2001 12:39
Flysurfer Kites Rainer Kitesurfen 2 12.03.2001 16:59
Flysurfer Kites Rainer Kitesurfen Archiv 2000 - 2003 Auszüge 2 12.03.2001 16:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.