oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.2019, 20:44   #1
wdczap
El Almeni
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: möglichst weit vom Wasser
Beiträge: 1.161
Standard Sentido Palm Royale – Soma Bay – Update OKT+NOV 2019

Auch dieses Jahr führte uns unser Weg wieder in die Soma Bay.

Mein letzter Bericht ist hier zu finden.

Für Kiter (mit Familie) ist das Palm Royale zweifellos die beste Wahl, wenn es um das Kiten in der Soma Bay geht. Die Pleite von Thomas Cook hat zwar auch das Palm Royale im September deutlich getroffen, aber die schwierigste Zeit scheint überwunden.

Wir hatten leider Ende August 2019 mit Thomas Cook Touristik drei Reisen im Okt, NOV und DEZ 2019 gebucht. Die Anzahlungen waren schon geleistet, als uns die Pleite des Touristik Konzerns völlig unerwartet Ende September traf.
Gleichwohl haben wir die Reisen kurzentschlossen noch einmal gebucht. Deshalb erstmal ein Update zu den Buchungsoptionen:

a) Direktbuchung
Die erste Option ist die Direktbuchung über das Hotel und eine Fluglinie eigener Wahl. Der Vorteil liegt darin, dass das Hotel dies mit Upgrades, wie ein besseres Zimmer, 7 Tage Gutscheine für die Themenrestaurants und einen kostenlosen Transfer vom/zum Flughafen belohnt.

b) Pauschalreisebuchung
Als Pauschalreiseveranstalter hat seit Oktober 2019 der Veranstalter DERTOUR bzw. ITS das Hotel wieder im Programm. Das gilt für ganz Europa, aber nicht für Großbritannien. Für GB gibt es aktuell noch keinen neuen Pauschalreiseveranstalter.

c) Buchung über Spezialreiseanbieter
Weitere Option ist die Buchung über Anbieter wie SUN+FUN, SURF ACTION usw.. Auch Kite City meine ich im Hotel schon gesehen zu haben. Das läuft dann meiner Einschätzung nach auf eine Buchung bei der Peter Müller Station hinaus. Die haben dem Vernehmen nach auch ein festes Kontingent von Zimmer im Haus 3 – Nefreteti.

d) ICH FINDS GUENSTIGER Buchung = MEINE EMPFEHLUNG
Dann gibt’s da noch den Basti Kroll - ichfindsguenstiger.de - aus dem Oase-Forum, der das Hotel auch im Programm hat und bei Bedarf immer ein individuelles und günstiges Paket schnüren kann, einschließlich Transfer vom/zum Flughafen.


Als wir im Oktober vor Ort waren, das war die Herbstferienwoche, war relativ viel los, aber nicht zu vergleichen mit den Vorjahren. Wir haben zu dieser Zeit auch einige, meist langjährige Gäste getroffen, die sich über die Zunahme osteuropäischer Gäste und schlechteren Service beschwert haben.

Diese Beschwerden konnte wir allerdings so nicht nachvollziehen. Richtig war, dass das Service-Personal nicht so zahlreich wie im Vorjahr war. Dem Service an sich, hat das aber keinen Abbruch getan. Das Personal war wie immer sehr zuvorkommend und sehr freundlich. Auch hier gilt aber: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch zurück“.

Die Zahl der Engländer hatte allerdings im Vergleich massiv abgenommen, die Zahl von Osteuropäern deutlich zugenommen. Allerdings haben sich die Osteuropäer unserer Meinung nach, abgesehen von einigen kulturellen Eigenheiten, durchaus gesittet und anständig benommen.

Im November war die Gästezahl weiter auf einem sehr niedrigen Niveau. Service, Sauberkeit und Qualität der Küche des Palm Royale befinden sich unserer Meinung nach weiterhin auf einem wirklich hohen Niveau und lassen keine Wünsche offen.

Unser Fazit: Weiterhin sehr zu empfehlen. Für das Kiten in der Soma Bay nach wie vor die beste Ausgangsbasis.

P.S.: Wer irgendwelche konkreten Fragen zu Spot und Hotel hat, kann mich gerne kontaktieren. Wir waren jetzt seit Ende 2017 fünf oder sechsmal vor Ort und haben auch im DEZ 2019 noch einmal gebucht.
wdczap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 14:07   #2
surfkrabbe
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 4
Standard

Danke für den guten Bericht. Darf man im Hotel beim Abendessen Flip Flops und eine knielange Hose tragen? Bin nicht so der Fan von : Ich ziehe mich schick an zum Abendessen. Wichtig ist Kiten. Liebe Grüße
surfkrabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 16:09   #3
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 326
Standard

Ich bin gerade im Sentido Palm Royal.
Es ist alles genauso wie in den Freds oben beschrieben. Wir sind in der Point Break Station und werden von äußerst netten Ägyptern betreut, welche sich auch wirklich beim Starten und Landen von Matten auskennen. An der Point Break Station ist wenig los, mehr ist da an der Surf Motion. Das ist aber reine Geschmackssache, einfach anschauen und die für einen bessere vor Ort auswählen. Point Break ist völlig gezeitenunabhängig, während man an der Surfmotion Station bei Niedrigwasser doch z.T. doch 100 - 200 Meter von der Wasserkante entfernt ist. Für Foiler sogar noch weiter !
Frühstück, Mittagessen und Abendessen wird im Restaurant Stella eingenommen. Scheinbar wird zun Frühstück und Mittagessen der " Strandlook" toleriert, abends haben aber alle lange Hosen an ( auch weil es da in der kurzen schon zu kühl ist)
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2020, 20:21   #4
surfkrabbe
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 4
Standard

Hallo "oachi",

muss man auch feste Schuhe anziehen, also keine Flip Flops? Welche Windstärke habt ihr aktuell? Neopren mit langen oder kurzen Armen (lange Beine bestimmt).
Viel Spaß noch
surfkrabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 06:09   #5
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 326
Standard

Ich habe Espandrillos an. Gestern habe ich aber auch Hotelgäste gesehen, welche abends in Flipflos und kurzer Hose erschienen sind. Wie weit das aber toleriert wird kann ich nicht sagen.
Windfinder bzw. Windguru zeigensehr gut den aktuellen Wind. Auch die Prognosen passen.
Von 3/2 Kurzarm bis 6/4 mm ist alles auf dem Wasser .....sehr individuell!
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 17:29   #6
surfkrabbe
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 4
Standard

Danke für deine Antwort.
Ja auf windguru schau ich auch stets. Würde jetzt gerne buchen. Leider ist es nicht so einfach herauszubekommen, wie viel kg das Kitegepäck haben darf und wie viel es kostet. Pegasus und Onuair sagen zwar, Sportgepäck kann mit. Aber sie geben keine näheren Auskünfte auf ihren Seiten. Und telefonisch ist niemand zu erreichen. Wir wollen vom 19.02 bis 25.02 nach Soma Bay.
surfkrabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 06:51   #7
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.184
Standard

Zitat:
Zitat von surfkrabbe Beitrag anzeigen
Danke für deine Antwort.
Ja auf windguru schau ich auch stets. Würde jetzt gerne buchen. Leider ist es nicht so einfach herauszubekommen, wie viel kg das Kitegepäck haben darf und wie viel es kostet. Pegasus und Onuair sagen zwar, Sportgepäck kann mit. Aber sie geben keine näheren Auskünfte auf ihren Seiten. Und telefonisch ist niemand zu erreichen. Wir wollen vom 19.02 bis 25.02 nach Soma Bay.
Dann meld dich doch sonst gerne bei uns, wir können Dir es sagen

Bei Pegasus bezahlst 50 USD pro Strecke ( max 200 cm und 32 KG), bei Onur Air kostet es 30 € pro Strecke( 15 KG, wer mehr möchte 5 € (on),7 € (off) pro KG).

Ne Übersicht zu passenden Hotels sowie einem Preisvergleich findest Du sonst hier --> https://www.ichfindsguenstiger.de/aegypten

Wir suchen Dir sonst aber gerne auch was raus, meld dich einfach.

@wdczap Vielen Dank für die Worte Eine Direktbuchung ist eigentlich nur bei einer Preisgarantie des Hotels am günstigsten, ansonsten gibt es über Veranstalter / Vermittler eigentlich bessere Preise. Punkt B un C agieren quasi gleich, denn teils wird sich ebenfalls bei den Veranstaltern bedient oder man strickt ein Individuelpaket zusammen. Was es preislich für einen Unterschied macht, findet am besten selbst heraus mit einer Anfrage

www.ichfindsguenstiger.de

Kitereisen zu unglaublichen Preisen

Geändert von Sebastian_Kroll (11.02.2020 um 07:04 Uhr).
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 16:23   #8
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 326
Standard

Zur Flipflop und kurze Hosen beim Restaurantbesuch Diskussion: Dzt. tragen vor allem unsere Freunde dies und jenseits des Urals diesen "look", auch abends. Wie weit und wie lange das vom Management toleriert wird, kann ich nicht sagen. Mich stört es nicht. Es ist aber lt. Aushang nicht erwünscht.
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 16:30   #9
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.301
Standard

Ich kenne das von diversen ägyptischen Hotels. Da hängen meist entsprechende Schilder, aber die Leute halten sich nicht dran und bin selbst auch schon schnell in der Surfpause zum Essen gegangen in Badeklamotten und FlipFlops... Habe noch nie mitgekriegt dass da irgendjemand etwas gesagt hätte dazu. Nichtmal böse Blicke.
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 07:40   #10
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 326
Standard

Da hast du recht. Ich nehme auch an, dass das Managment auch ( eventuell zukünftige ) Gäste nicht abschrecken will.
Aber es fällt niemanden ein Stein aus seiner Krone, wenn er sich abends hier eine lange Hose und leichte Schuhe anzieht.
In einer Pousada in Brasilien bzw. einer reinen Kiterabsteige ist das natürlich etwas ganz was anderes.........
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soma Bay März 2018 wdczap Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 7 14.04.2019 10:08
Abu Soma: Palm Royale / Surfmotion - Welche Verpflegung ? mWhitE1337 Reisen und Spots 2 12.12.2014 16:15
Frage zum Palm Royale Ex-Interconti Soma Bay Quax96 Reisen und Spots 3 30.11.2012 12:47
Neues Kitesurf Zentrum in Soma Bay Stefan_7BFT News - von Herstellern, Shops, ... 11 21.04.2009 15:36
Neues Kitesurf Zentrum in Soma Bay Stefan_7BFT News - von Herstellern, Shops, ... 8 28.11.2008 23:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.