oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.surf-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2020, 19:25   #1
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 466
Standard Sardinien jetzt

Hallo,
kurze Info für alle, die es interessiert. Das Land ist lahm gelegt, es hat wirklich außer den Supermärkten nichts offen. Kontrolle auf der Straße und man muss dann sein Formular zeigen....wohin des Weges. Groß herumfahren ist nicht! Wir sind zu dritt mit Womo in Porto Botte, kein Mensch sonst, auch keine italienischen Kiter und das bei recht gutem Wind.
Du wirst nur einzeln in die Supermärkte gelassen, alle haben Mundschutz oder Schal um... die Dörfer und Städte sind wie tot und die Einheimischen haben richtig Angst.
Wie lange das noch andauert, keine Ahnung, aber wegkommen ist auch problematisch! Aber da niemand da ist, kann man sich auch nicht anstecken!
Gruß
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2020, 22:32   #2
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.166
Standard

Berichte aus Italien sind interessant, weil sie vorwegnehmen was in D oder Ö in 4-7 Tagen akut wird.

Für dich zu bedenken: meine norditalienische Kollegen sagen, dass wenn die Seuche in Süditalien einschlägt Grössenordnungen mehr Tote bringen wird, weil die Krankenhäuser dort eher ' Entwicklungsland' Niveau haben. Kann natürlich auch norditalienische Überheblichkeit sein?
Allg.: ca. 60% der Bevölkerung bekommen die Seuche, 20% davon bekommen Probleme die sie ins Krankenhaus führen. Meine Konsequenz wäre: ab nach hause.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 14:46   #3
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 776
Standard KEINE Fähren mehr von und nach Sardinien....

Hallo,

habe gerade die Mitteilung bekommen. daß der Fährverkehr Sardinien-Festland und retour
vorerst bis 25. März eingestellt ist.
Tickets können in Gutscheine verwandelt werden....
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 16:22   #4
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.641
Standard

Kannst wenigstens Kiten? Sonst wirst doch verrückt, oder? Alles Gute weiterhin!
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 16:46   #5
Forza
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 44
Standard Ausgehverbot!

Es scheint Einigen immer noch nicht klar zu sein: in Italien, also auch auf Sardinien, herrscht absolutes Ausgehverbot! Nur begründete Fahrten zum Einkaufen, Arzt- oder Drogeriebesuche sind zulässig.
D.h. du darfst deine Wohnung nicht verlassen, das gilt natürlich auch für alle Freizeitaktivitäten, sogar Spaziergänge am Strand werden nicht toleriert.
Aktivitäten auf dem Wasser werden ebenfalls unterbunden, beim Wiederholungsfall drohen empfindliche Strafen.
Forza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 17:19   #6
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen

Allg.: ca. 60% der Bevölkerung bekommen die Seuche, 20% davon bekommen Probleme die sie ins Krankenhaus führen. Meine Konsequenz wäre: ab nach hause.
Woher hast du die Zahlen ? Das wären ca. 12 % der Gesamtbevölkerung, für D ca. 960.000 Problemfälle. Ohne das ich Arzt, Virologe oder irgendwie im medizinischen Bereich tätig bin halte ich die Zahl für nicht realistisch.
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2020, 19:15   #7
pankite
Sioux
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Konstanz
Beiträge: 197
Standard

Stimmt schon, etwa 60% der Bevölkerung werden den Virus irgendwann haben, aber nur ein kleiner Teil davon, die über 65Jahren sind wirklich gefährdet und davon wiederum werden 14% sterben.

Schau mal unter WHO.
pankite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 09:06   #8
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.166
Standard

Zitat:
Zitat von Wassermann Beitrag anzeigen
Woher hast du die Zahlen ? Das wären ca. 12 % der Gesamtbevölkerung, für D ca. 960.000 Problemfälle. Ohne das ich Arzt, Virologe oder irgendwie im medizinischen Bereich tätig bin halte ich die Zahl für nicht realistisch.
https://www.lgl.bayern.de/gesundheit...irus/index.htm

Auszug:

Klinische Symptomatik

SARS äußert sich beim Menschen als schwer verlaufende Pneumonie mit deutlicher Allgemeinsymptomatik. Die Inkubationszeit beträgt im Mittel 5 (2–10) Tage. Die Initialsymptome sind grippeähnlich, also Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, Unwohlsein und Kopfschmerzen. Schließlich entwickeln sich trockener Husten und Dyspnoe. Bei bis zu 70 % der Patienten treten gastrointestinale Symptome bis hin zur Diarrhoe auf. Wichtigste Komplikation ist bei etwa 20 % der Patienten ein akutes Lungenversagen (acute respiratory distress syndrome, ARDS) mit der Notwendigkeit intensivmedizinischer Behandlung. Das SARS-Virus ist verhältnismäßig leicht von Mensch zu Mensch übertragbar.



Also mit 1Mio Menschen mit schweren Komplikationen in Deutschland müssen wir rechnen. Ja das ist Wahnsinn und nur machbar über die Zeit. Deshalb ...

Und wer zahlen doof und unanschaulich findet: lesst die Berichte aus den Krankenhäusern in Nord Italien, die sind uns einige Tage voraus.
https://www.stern.de/gesundheit/coro...k-9182854.html
https://www.welt.de/vermischtes/arti...nhaeusern.html

Und das Wichtigste: das Ganze ist nicht in 2 Wochen durch, bereitet euch vor. Verhaltet euch anständig.

Das es nur alte Leute trift ist falsch. Nehmt das Ernst. (Der Wistle Blower Arzt aus Wuhang war 35 ohne Vorerkrankungen.)

Geändert von Bastelwikinger (18.03.2020 um 09:50 Uhr).
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 10:01   #9
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.432
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Das es nur alte Leute trift ist falsch. Nehmt das Ernst. (Der Wistle Blower Arzt aus Wuhang war 35 ohne Vorerkrankungen.)
Daß der an Covid 19 gestorben ist, glaub ich aber eher nicht... Eher, daß er gestorben wurde.
kitefrog 69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 10:40   #10
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Ich denke und hoffe die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. 1 Mio schwere Fälle wäre schon echt eine verdammt hohe Anzahl.....

Die Frage ist auch ob es jetzt einfach dadurch zu so vielen Fällen kommt weil so viel getestet wird? Vor covid19 kamen die Menschen halt mit Lungenentzündung zum Arzt oder ins Krankenhaus und es hieß lapidar Lungenentzündung. Heute heißt es Lungenentzündung aufgrund von covid19....

Aber ich gebe Bastelwikinger vollkommen recht, am besten mal daheim bleiben und ein bisschen runterfahren bis man was genaueres weiß kann bestimmt niemanden von uns schaden.
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 11:13   #11
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von pankite Beitrag anzeigen
Stimmt schon, etwa 60% der Bevölkerung werden den Virus irgendwann haben, aber nur ein kleiner Teil davon, die über 65Jahren sind wirklich gefährdet und davon wiederum werden 14% sterben.

Schau mal unter WHO.
In China waren gut 80.000 Viruserkrankte bei über 1,4 Milliarden Einwohner macht ca. 0,0571 Promille. Aktuell sind da weniger Viruserkrankte als in Deutschland. Wenn 60% der Bevölkerung den Virus bekommen sollten, stimmt mit unser System etwas nicht.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 13:24   #12
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.166
Standard

Die Zahlen aus China sind fraglich. Sollten sie stimmen, wäre das Virus mit den extremen Massnahmen zu STOPPEN. Das glauben die wenigsten Fachleute, bestenfalls erreichbar ist eine Verlangsamung. Eine einzige offizielle gemeldete Neuinfektion gestern in Wuhan kann man glauben, muss man aber nicht.

Suedkorea und italien sind glaubhaft. Suedkorea flacht sich leicht ab ... Italien ist noch steil zunehmend.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 22:18   #13
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 466
Standard News aus Sardinien

Hallo,
nur kurz zur Entwicklung hier.
Wir sitzen fest hier, dürfen uns nicht bewegen und Kitesurfen ist auch nicht mehr. Zum Ausgleich seit Tagen Wind!
Und immer am Sonntag werden wir kontrolliert von der corpo forestale. Sie sind sehr freundlich....
Nur einkaufen, das Notwendige erledigen, ansonsten sind wir in Is Solinas/Porto Botte auf dem Parkplatz festgenagelt. Dafür verlangt die Gemeinde jetzt zehn Euro am Tag, dass wir hier stehen müssen!
Fährbetrieb eingestellt, so dass wir warten müssen und schauen, was passiert.
Grüße aus Sardinien
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 11:33   #14
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Hallo Heili,

das ist nachvollziehbarer Weise eine ziemlich frustrierende Situation in der Ihr Euch da grade befindet.... Und es sieht momentan ja auch leider nicht so aus als ob sich daran schnell etwas ändert.

Aber wenn es dir hilft, es gibt momentan Menschen die in noch ganz anderen Ländern festsitzen und da wird es dann wirklich bedrohlich. Bei Euch ist das Ansteckungsrisiko wie du selber schreibst ja sehr gut überschaubar. Das ist in der aktuellen Situation auch was wert.

Hoffen wir das Italien bald soweit ist, das Ihr von der Insel runter kommt.
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 13:26   #15
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 89
Standard

Hallo Heili!
Mir geht es auf Fuerteventura genauso. Nur darf ich mit dem Wohnmobil frei stehen, ohne Gebühren. Ich darf nicht einmal 50 m zum Strand runter laufen. Nur kurz Lebensmittel einkaufen, das darf ich. Dabei werde ich oft von der Polizei angehalten. Wenn die mir was fragen, muss ich 3 m Sicherheitsabstand einhalten. Außerdem tragen die im Auto eine Maske, damit die mich nicht anstecken.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 16:01   #16
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.166
Standard

Nach dem totalen Shut Down in Italien müsst ihr überlegen ob ihr nicht ohne WoMo nach Hause wollt. Die Fähren machen sicher nicht mehr auf in den nächsten Wochen. (Zur Lebensmittel Versorgung müssten die doch faktisch noch fahren??)

Fliegen?

Auswärtiges Amt hilft gestrandeten* Deutschen:

https://elefand.diplo.de/elefandexte...in!form.action



*gestrandet: wie zweideutig hier
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 17:37   #17
Wassermann
Follow your passion
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Perth & München
Beiträge: 329
Standard

Meine Schwiegereltern sitzen grade mit Ihrem WoMo auf Sizilien fest. Sind beide Rentner und sagen Zitat von heute. "was besseres kann uns doch gar nicht passieren als hier zu sein. Solange es genug zu Essen zu kaufen gibt werden wir uns hier nicht weg bewegen" Könnten Sie auch gar nicht, aber das ist ein anderes Thema.

OK, die würden hier in München auch nur in ihrer kleinen Wohnung hocken und da sind sie auf einem CP direkt am Wasser. Es gibt frisches Obst, Gemüse und Fisch zu kaufen. Rumlaufen ist nicht, aber immerhin dürfen sie wohl noch vor ihrem WoMo im Schatten sitzen und lesen und Karten spielen. Was Rentner halt so machen....

Sieht natürlich anders aus wenn man hier in D eigentlich zurück an seinen Arbeitsplatz müßte....

@Heili & Blitz2: Wie sieht es denn damit bei Euch aus ?
Wassermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 19:32   #18
heili
surfer12
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 466
Standard Sardinien

Hallo,
wir stehen zu dritt, drei Wassersportler, also Unterhalten ist da, wir machen auch im überschaubaren Rahmen Sport, joggen, radeln....
Heute brachte uns ein sardischer Bauer eine große Kiste mit frischen Tomaten! Super
Im Dorf wissen alle, dass wir hier stehen und machen sich Sorgen, wie es uns geht. Bis auf das Kiteverbot geht es uns gut, wir können einkaufen, gehen auch an den Strand, sind ja nur zwanzig Meter, kochen zusammen... und die Ansteckungsgefahr geht gegen Null, da ja niemand da ist.
Zeitlich sind wir nicht gebunden, von daher kein Problem. Und wir könnten schlechter stehen! Wir haben Wasser, können entsorgen, sogar eine Mülltonne.
Ich denke auch an viele Menschen, die es weitaus schlechter haben als wir hier im Süden.
Und selbst hier im kleinen Rahmen sieht man, wie schnell sich die Natur vom „Menschen“ erholt.
Grüße
Wolfgang
heili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 22:06   #19
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.166
Daumen hoch

Schön zu hören das es euch gut geht!
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 22:52   #20
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 89
Standard

Wenn ich das von Heili lese, was hat er es doch gut. 20 m zum Strand runter, oder radeln. Für so etwas würde ich eine hohe Strafe bekommen.
Ich hatte einen Rückflug für den 04.04. aber heute steht auf der Website, das bis zum 23.04. nicht geflogen wird. Beim Auswärtigen Amt habe ich mich registriert, aber um einen anderen Rückflug soll ich mich wohl selber kümmern müssen.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2020, 07:44   #21
lally1972
www.lalles.com
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 1.610
lally1972 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Nach dem totalen Shut Down in Italien müsst ihr überlegen ob ihr nicht ohne WoMo nach Hause wollt. Die Fähren machen sicher nicht mehr auf in den nächsten Wochen. (Zur Lebensmittel Versorgung müssten die doch faktisch noch fahren??)

Fliegen?

Auswärtiges Amt hilft gestrandeten* Deutschen:

https://elefand.diplo.de/elefandexte...in!form.action



*gestrandet: wie zweideutig hier

Auf der Moby Seite kann man ab 25.03. wieder Fähre mit WOMO buchen.
War gestern abend erst auf der Seite.
lally1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sardinien mit Hund? Tom84 Reisen und Spots 8 24.03.2018 13:03
Sardinien neuer Bericht heili Reisen und Spots 7 01.06.2017 10:59
Wetter auf Sardinien und Windverhältnisse für das Kitesurfen in Sardinien und Cagliari kitesurfcagliari Reisen und Spots 10 07.05.2014 11:00
Gargano oder Sardinien im Mai? michisfunnyday Reisen und Spots 17 10.03.2009 20:34
Sardinien Vignola Fetzer Europa (ohne Kanaren) 1 04.06.2006 23:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.