oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2007, 14:59   #1
kitejosh
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 16
Standard Gastraa Max 07 Test

Hai alle zusammen



Ich war mit meinen Eltern und meiner Schwester in den Winterferien in Ägypten. Dort habe ich die neuen Max von Gaastra 07 ausgiebig getestet.
Der Schirm fliegt schnell und auch bei staken Böen stabil. Dreht auch schnell und hat in der mittleren Gewichtsklasse ein guten lift und hangtime. Mein Vater der auch kitet und der die oberen Gewichtsklasse hat, spring auch sehr hoch aber der Schirm trägt nicht so lange wie einige bows. Für unhooked Tricks ist er auch gut. Man hat an der Bar keine starken Haltekräfte und spürt den kite genau. Er reagiert auf Lenkbefehle direkt und hat geringe Lenkkräfte.
Besonders der 14er fliegt sich gefühlsmäßig wie 10er kites aus 06.
Der Einsatzbereich ist riesig und trotz extremen böigen Bedingungen von 18-32 Knoten von meinem Vater problemlos zu fahren. Ich hatte dann den 8ter der eine noch größere depower hat und mir viel Spaß bereitete.
Andere kiter am spot in Safaga hatten oft bows und waren überrascht das wir keine Probleme mit den böigen Wind hatten.
Ich freue mich auf jeden Fall in 07diese Superkites zu fliegen und für unhooked Tricks sind sie viel viel besser als jeder bow den ich bis jetzt getestet habe und machen einfach mehr Spaß.
kitejosh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 21:15   #2
Alex1
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.214
Standard

Aloah !

meine Rede....deswegen habe ich auch von Fone Tribal auf Gaastra Max gewechselt.
Ist einfach ein super Kite und hat echt top Power.

Gruß Alex
Alex1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2007, 12:22   #3
Trinacria
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: Tarifa
Beiträge: 183
Trinacria eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich finde den Depower Weg viel viel zu kurz....
Trinacria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2007, 19:43   #4
Kitecrack
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: Hamburg/Rügen
Beiträge: 208
Kitecrack eine Nachricht über ICQ schicken Kitecrack eine Nachricht über MSN schicken Kitecrack eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

moin mion der max ist im starkwind bereich echt geil hab den 10er aber im lowend glib es echt bessere kits!!

da er bei unachtsamkeit schnell mal überfliegt!!
als leichtwindkite würde ich ihn nich empfehlen!!

da würde ich lieber auf den neun gaastra jekyll meiner mam ( gricht ihr noch nicht is 08 ) oder auf meinen Liquid Force assault zurück greifen!!

der 12er assault GEHT NOCH VOR DEM 14er MAX LOS GENAU WIE DER JEKYLL
Kitecrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 12:20   #5
elnino01
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 137
Standard

Moin,

habe mir den 8er gekauft und komme damit garnicht klar
Vielleicht habt Ihr ja ein paar tips für mich. Ich, ca. 85kg wollte ihn als Starkwindkite benutzen. Der kite steht aber nie ruhig im Zenit und dreht immer nach rechts weg. Als Bar benutze ich ellerdings ein f-one bar. Die Leinen sind gleich lang, daran liegts also nicht.
Was komisch war: Bei absolut wenig Wind, ca. 2bft stand der Kite absolut ruhig am Himmel und man konnte gut mit ihm spielen. Dann hatte ich ihn bei 7 bft oben-bin garnicht klargekommen, Problem s.o. .
Gestern wollt ich es noch mal wissen, waren denke ich so 5 bft, wieder das problem.
Bin ich zu unsensibel bei der handhabung?????

Greetz Silvio
elnino01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 12:52   #6
Rallo
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: HH
Beiträge: 173
Frage

Kurze Frage zu der Bar auch noch einmal. Fahre den max 12 mit der Naish shift Bar. Habe aber gehört das sie Gaastra Original bar viel größere Depower Möglichkeiten hat.
Im Prinzip funzt das mit der Naish Bar ganz gut, die Frage ist nur ob man mit der Original einen größeren Einsatzbereich hat...

Gruß Ralf
Rallo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 19:25   #7
Kitecrack
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: Hamburg/Rügen
Beiträge: 208
Kitecrack eine Nachricht über ICQ schicken Kitecrack eine Nachricht über MSN schicken Kitecrack eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Also Ich kann euch nur empfehlen nehmt die original bar!!
Die Kites wurden bei ihrer entwicklung ja auf die bar abgestimmt!!

Also seit nicht grade an der bar so geizig!!
Das ist die falsche stelle an der ihr sparen solltet!!

grüßel tony
Kitecrack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2007, 19:03   #8
chri
teebag
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.083
chri eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

also ich hab vor meiner abreise in tarifa noch den max-designer getroffen weil ich eig. noch den max2 testen wollte und der meinte man kann "jede" bar dranhängen.

es kann höchstens sein dass eine andere bar einen kürzeren weg am tampen hat was die depower (ohne den adjuster zu ziehen) beeinflussen würde. allerdings bringt dir ein extrem langer tampen eh nix wennst dann wie ein affe fahren musst weil deine arme zu kurz sind
chri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2007, 20:51   #9
boSta-negra
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 5
Standard

Habe den (beinahe) fertigen 08er gaastra Max geflogen und kann die entwicklungen in richtung hybrid kaum glauben. starker lift aehnlich dem eines bows, doch die geschwindigkeit ist enorm wie bei einem herkoemmlichen c-kite
boSta-negra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 08:19   #10
Reynolds Number
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 147
Standard

Zitat:
Zitat von elnino01 Beitrag anzeigen
Moin,

habe mir den 8er gekauft und komme damit garnicht klar
Vielleicht habt Ihr ja ein paar tips für mich. Ich, ca. 85kg wollte ihn als Starkwindkite benutzen. Der kite steht aber nie ruhig im Zenit und dreht immer nach rechts weg. Als Bar benutze ich ellerdings ein f-one bar. Die Leinen sind gleich lang, daran liegts also nicht.
Was komisch war: Bei absolut wenig Wind, ca. 2bft stand der Kite absolut ruhig am Himmel und man konnte gut mit ihm spielen. Dann hatte ich ihn bei 7 bft oben-bin garnicht klargekommen, Problem s.o. .
Gestern wollt ich es noch mal wissen, waren denke ich so 5 bft, wieder das problem.
Bin ich zu unsensibel bei der handhabung?????

Greetz Silvio
hast du mal die anknüpfpkt in ruhe verglichen??! evt haben sie dir in der chinafabrik ja ein special setup da ran gebaut. ich bin mit meinem 10 + 14er auch topzufrieden. die schirme haben mich echt voran gebracht, echt easy damit neuen kram zu lernen, und wenn es kann, kann man den power wieder reindrehen und dann zieht er...
Reynolds Number ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 10:03   #11
elnino01
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 137
Standard

Habe noch mal alles gecheckt, und Meikel, vom kite-club.com hat mir das Ding noch einmal richtig eingestellt. Nu funzt es auch, war wohlö in der tat ein Problem mit den Leinen. Habe letztes Wochenende den Kite benutzt und bin total zufrieden.......Kann nur sagen. Das teil ist höllisch schnell und wenn man als Nobb nicht auspasst dann dreht der gleich durch...... Hatte auf jeden Fall Spaß, auch wenn ich ne menge Wasser geschluckt habe.
elnino01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2007, 09:45   #12
Reynolds Number
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 147
Standard

Zitat:
Zitat von elnino01 Beitrag anzeigen
Habe noch mal alles gecheckt, und Meikel, vom kite-club.com hat mir das Ding noch einmal richtig eingestellt. Nu funzt es auch, war wohlö in der tat ein Problem mit den Leinen. Habe letztes Wochenende den Kite benutzt und bin total zufrieden.......Kann nur sagen. Das teil ist höllisch schnell und wenn man als Nobb nicht auspasst dann dreht der gleich durch...... Hatte auf jeden Fall Spaß, auch wenn ich ne menge Wasser geschluckt habe.
das finde ich auch das geniale an dem kite... der macht echt richtig dampf, aber der töted einen auch nicht gleich wenn mal was nicht klappt....

ich finde dieses depower-gelaber völlig nervig, aber so ein moderner kite wie der max ist einfach irgendwie auch mal gutmütig wenn er soll...

von mir auch daumen hoch.... ich habe die 2008er auch schon mal gesehen... sahen richtig gut aus.... HER DAMIT!!!
Reynolds Number ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gastraa Spyder - Test vervollständigt moewe Kitesurfen 0 10.01.2007 13:03
Stellungnahme Spleene kb.de Test Rainer Kauper Kitesurfen 137 16.09.2005 13:28
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45
test test test www.wolfskiter.de Testforum 2 27.07.2005 13:19
TÜV Test Sicherheitssysteme Römö kite-boarding.de Kitesurfen 0 08.07.2002 16:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.