oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2012, 13:44   #1
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard Podersdorf am See - Nordstrand - Kitebeach - Versuchsprojekt

Strandentwicklung Podersdorf am See

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe ‚Surf & Kite‘ des Wirtschaftsbundes Podersdorf am See, aller Surf- und Kiteshops, sowie fast allen Windsurf- und Kiteschulen, wurde gemeinsam mit der Gemeinde und der Tourismus- und Freizeitbetriebs GesmbH Podersdorf am See beschlossen, im September 2012 am Nordstrand einen Probebetrieb mit einem zusätzlichen Kitestart – und Landebereich ausschließlich für fortgeschrittene Kiter durchzuführen.

Dieser ‚Probemonat‘ dient dazu, die Auswirkungen eines zusätzlichen Kite-Strandabschnittes auf die Frequenz des NordNordStrandes bzw. auf die Vereinbarkeit zwischen Windsurfern, Kitesurfern und Badegästen zu evaluieren. Wir arbeiten daran, Podersdorf zu einem Qualitäts-Spot zu machen. Wir möchten, dass sich unsere Wassersport- und Badegäste wohl fühlen und vermehrt und vor allem einfacher das touristische Angebot in Podersdorf nutzen können.

Dieser Platz wurde ausgewählt, weil er vor allem eine kurzfristig und kostengünstig realisierbare Lösung für die bekannten Probleme am und rund um den NordNordStrand bietet.

Uns ist bewusst, dass es bessere Lösungen geben würde, diese aber nicht kurzfristig und kostengünstig realisierbar sind. Wie gesagt es handelt sich um einen ‚Probebetrieb‘ und wir werden die Situation genau analysieren, Schlüsse daraus ziehen und Maßnahmen setzen um die zukünftige Entwicklung des ‚Spot’s Podersdorf am See‘ voranzutreiben!

Der Nordstrand dient als zusätzliche Start und Landezone bzw. Ein und Ausfahrtsbereich – dh. entlang des Strandes darf auf keinen Fall gekitet werden, vor allem dann nicht, wenn Badegäste im Wasser sind. Das heißt auf ‚gut deutsch‘: Starten, aufs Brett und einfach schnell rausfahren sodass die Windsurfer möglichst wenig gestört werden und Du den unendlichen Platz am Neusiedler See uneingeschränkt nutzen kannst!

Der Eintrittspreis für Kitesurfer wird sich hier am Eintrittspreis der Windsurfer orientieren, d.h. die Tageskarte wird um die € 8 kosten. Der NordNordstrand bleibt gleich bei € 6. Die Karten bekommt Ihr auf jeden Fall bei der Kassa direkt vorm Nordstrand, sowie bei der Kasse neben der Podo-Bar. Wir arbeiten daran, dass man auch den NordNordStrand mit der € 8 Karte benützen kann… genauere Angaben dazu folgen in ein paar Tagen.

Dieses Projekt funktioniert nur mit Eurer Mithilfe. Egal ob Du Windsurfer oder Kiter bist, es muss Dir klar sein dass wir hier die Möglichkeit haben gemeinsam etwas zu schaffen - nämlich mehr Platz und Akzeptanz für den Wassersport.
Ein respektvoller Umgang zu Wasser und zu Land ist unbedingt notwendig.

Egal ob der Probemonat positiv oder negativ endet, im Endeffekt werden wir Erfahrung gesammelt haben, auf die wir 2013 aufbauen können.




Strandregeln für den Surf & Kitestrand am Nordstrand

1. Einhaltung der Zonen
2. ROTE ZONE: Liege- und Lagerwiese : Kite aufbauen, abbauen, parken / GELBE ZONE: Kite starten und landen : keine ‚Lagerung‘ / BLAUE ZONE: Ein- und Ausfahrt (keine Manöver, keine Tricks)
3. Kite wird ausnahmslos im Wasser stehend gestartet und gelandet
4. Die Start und Landezone muss schnellstmöglich & sicher verlassen werden
5. Gekitet wird außerhalb der 200m Zone, Zone BLAU ist rein als Ein- und Ausfahrtskorridor gedacht, deshalb in dieser Zone bitte keine unnötigen Manöver oder Tricks vollziehen!
6. Die Pufferzone zwischen Bade- und Wassersportbereich darf weder von Windsurfern, noch von Kitesurfern betreten bzw. befahren werden. Sie dient dem Schutz der Badegäste! Kommst du in die Pufferzone, muss du sofort absteigen und an den Strand gehen, bzw. deinen Schirm in der Start und Landezone landen!
7. Nicht im Wasser herumstehen – so behinderst du die anderen Wassersportler
8. Ist zu wenig Wind – lande deinen Schirm und verlasse das Wasser!
9. Schau auf die Kitegröße der anderen Kiter und finde die richtige Größe für dein Gewicht und dein Können!
10. RESPREKTIERE ALLE WASSERSPORTLER, VERMEIDE UNNÖTIGE STRESSSITUATIONEN UND FAHR VORAUSSCHAUEND!



Jeder Kiter muss folgende Voraussetzungen beherrschen:

1. Sicheres Starten und Landen des Kites
2. Sicheres Höhelaufen!
3. Self Rescue Maßnahmen bei Stark- und Schwachwind
4. Erfahrung in Stresssituationen wie Überpower, Böigen Starkwind und gemischten Revieren

Anfänger müssen nach wie vor den NordNordStrand benützen da sie dort die entsprechende Infrastruktur wie Rettungsboot, Kiteschule usw. finden und dort auch mehr Platz zum Üben vorhanden ist.
Die Mitarbeiter an der Strandkasse haben das Recht den Zugang zum Kitestrand zu reglementieren, d.h. die Anzahl der Eintritte auf ein sinnvolles Maß zu beschränken, sowie bei grober Regelverletzung die Eintrittskarte zu entziehen.


FAQ

Warum wir überzeugt sind, dass es funktioniert?
Weil wir gesehen haben, dass sich auch in der Vor & Nachsaison genau auf diesem Stück Strand Surfer & Kiter arrangieren können und der Ablauf generell reibungslos funktioniert.

Warum keine Kite- Anfänger den Nordstrand benützen sollten?
Weil es hier nötig ist, dass sich alle Wassersportler sobald als möglich aus dem Ein- und Ausfahrtsbereich raus bewegen und die Größe des Neusiedler See’s nützen können!
Das ist unbedingt wichtig weil es sonst (vor allem bei reinem Westwind) zu Engpässen kommen könnte und das führt, wie ihr euch vorstellen könnt, zu Stresssituationen die wir wirklich nicht notwendig haben.

Was bringt dieser zusätzliche Start & Landeplatz?
Wir erhoffen uns dadurch eine Entlastung des NordNordstrandes und eine angenehmere Atmosphäre am Wasser. Außerdem möchten wir die Kitesurfer und Windsurfer näher ins Dorf bringen. Unter anderem wird es zu jeder verkauften Eintrittskarte einen Gutschein für Podersdorfer Restaurants, Shops usw. geben.
Langfristiges Ziel unserer Arbeit ist es, aus dem Spot Podersdorf einen Ort zu machen wo sich jeder wohl fühlt und wo jeder genug Platz findet um seinen Sport auszuüben!




Für konstruktive Vorschläge und Feed Back sind wir jederzeit empfänglich – antworte einfach auf diesen Thread oder schreibe eine private Nachricht.
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 13:57   #2
mezzn
www.lockerbaumeln.at
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 620
Daumen hoch

Gefällt mir!
mezzn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 14:53   #3
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch

Hut ab davor dass sich praktisch einer die Hackn macht und uns Kitern einen neuen Strandabschnitt beschert

Thx Andi (im Namen der Kiter)
(Am Camper läufts mittlerweile auch etwas besser, es fahren immer weniger Leute drinnen spazieren ist mir zumindest letztens aufgefallen, und da Hill macht einen auf Aufpasser was aber eh passt, einer muss es ja tun)
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 15:28   #4
lotusland1980
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 70
Standard Super!

Super Aktion - hoffentlich haut's hin!

Endlich der Platz wo wir hin gehören!

Also bitte macht's alle mit und haltet euch daran!

Freu mich schon auf 2013!!!!!
lotusland1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 17:55   #5
Rebse
FindMy-World.com
 
Dabei seit: 07/2001
Ort: Cumbuco-Brazil
Beiträge: 85
Standard

sehr geil, endlich tut sich was in podersdorf, tolle arbeit....
Rebse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 18:54   #6
Paulekonrad
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 5
Standard

sehr schön!
Paulekonrad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 19:11   #7
endorphin
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: NeusiedlerSee
Beiträge: 1.898
Standard

Großen Dank an Andi!!!
Genial
endorphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 22:46   #8
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.679
Standard hut ap

bin ich dabai danke

aloha davor
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2012, 23:25   #9
SYHR
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 514
Standard

schaut viel versprechend aus!!! freu mich schon auf september

em ef ge zicksee people
SYHR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 14:50   #10
copello
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 13
Standard

hey, super .. mehr Platz ist sicher bitter nötig in podo..
womit ist eigentlich der höhere Preis begründet? wäre es nicht sinniger einen einheitlichen Preis zu machen?
lg
copello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 17:05   #11
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

wird mit dem Eintrittspreis der Windsurfer von € 8 gleichgestellt... selbe voraussetzungen am strand, gleiche bedingungen an der kassa!

im Vergleich zum NordNord findest du dort nette Toiletten, gscheite Duschen, kurze Distanzen, Timea's Platzl (gelb blaue Würstelbude) usw...
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 18:08   #12
Tomrider
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Burgenland
Beiträge: 173
Standard

Danke, endlich nimmt sich mal jemand um die Proleme hier in Podo an! Es könnte ja so einfach sein nebeneinander Spaß zu haben und den See gemeinsam zu genießen!
Tomrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 21:14   #13
raven
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 48
Standard

super sache! ich hoffe es klappt

lg, kathi
raven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 11:52   #14
micraman
micraman
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Neusiedler See / Austria
Beiträge: 293
Standard Kritisch betrachtet

Es ist kein Gnadenakt gegenüber uns Surfern und insbesondere Kitern. Es ist eine längst überfällige betriebswirtschaftliche Maßnahme der Gemeinde, der Tourismuswirtschaft und des einschlägigen Handels, der von uns Kunden lebt. Surfer und Kiter kommen fast das ganze Jahr, Badegäste nur in einem relativ kurzen Zeitraum. Schön auch daran zu sehen, dass die Maßnahme gleich wieder mit einer Preiserhöhung einher geht!
Gefährlich ist die Lösung auch, da im Bezug auf die Hauptwindrichtungen der Fußgänger-, Bade- und Liegebereich unmittelbar in Lee des Start-, Lande-, Aus- und Einfahrtsbereiches liegt. Langfristig gesehen muss da eine andere Lösung her. Nicht kitende Personen können die Gefahren, vor allem der Leinen, nicht einschätzen.
Einen „Probebetrieb“ würden wir eigentlich nicht brauchen, denn aufgrund der Erfahrungen außerhalb der Badesaison wissen wir, dass das funktioniert, wenn sich alle Beteiligten diszipliniert verhalten. Extrem wird es nur, wenn Badetage mit Surf- und Kitetagen zusammenfallen und dies womöglich noch am Wochenende (siehe Breitenbrunn).
micraman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 14:15   #15
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

Ja Micraman, ich stimme dir voll und ganz zu!
vieleicht haben wir ja das Glück und es gibt im September auch noch einen Bade- und Surftag.
Diese Lösung ist die günstigste und die am schnellsten realisierbare... dass es sich hier nicht um die beste Lösung handelt ist jedem klar.

Für langfristig sinnvolle Lösungen muss man in Podersdorf mehr Geld in die Hand nehmen und z.B. Spiel und Sportplätze verlegen, bzw. sich eingestehen dass wir nicht so viel Badebereich brauchen und sich trauen einen angemessenen Teil des Strandes den Wassersportlern fix und unabhängig der Badesaison zur Verfügung stellen.
Da du ja schon länger in Podersdorf dabei zu sein scheinst weißt du ja wie hier die Mühlen mahlen. Nicht nur für die Wassersportler, nein der Probebetrieb ist auch dazu da den verantwortlichen Personen zu zeigen, dass man sehr wohl mehr Platz am Strand bereitstellen kann ohne -auf den Tourismus bezogen - langfristigen Schaden davon zu tragen.

Jeder Kiter und Surfer ist für sein Handeln selbst verantwortlich... deshalb appelieren wir auch vorallem an die Vernunft der Kiter, sich selbst zu kontrollieren um nicht durch unnötige oder unüberlegte Aktionen Badegäste und Spaziergeher zu gefährden.

Du kannst es nie allen Recht machen - es is aber immerhin ein Anfang, oder?
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 14:24   #16
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

schön langsam erkennt man in Podersdorf das die Surfer und Kiter doch a Geld ausgeben...
ich bin auch gegen 'halbe' Lösungen aber bevor man gar nichts weiterbringt müss ma eben langsam wachsen!
wir müssen jetzt dran bleiben und dürfen einfach nicht nachgeben bis wir eine langfristig akzeptable Lösung durchgesetzt haben! So schauts aus!
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 14:29   #17
tommex
 
Beiträge: n/a
Standard

gelöscht

Geändert von tommex (12.08.2015 um 09:44 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 14:44   #18
micraman
micraman
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Neusiedler See / Austria
Beiträge: 293
Standard

Meine kritischen Bemerkungen bitte nicht falsch verstehen. Ich begrüße die neue Situation als langjähriger Surfer und Kiter. Nur sehe ich auch die Gefahren die diese Lösung in sich birgt. Vor allem das, was im im Falle eines Unfalls zunichte gemacht werden könnte.
Darüber hinaus ist mir bewusst, dass dieser Schritt nicht einfach war. Manche engstirnige Verantwortliche in Podersdorf brauchen etwas länger um Komplexe Abläufe zu verstehen und vor allem Zeichen der Zeit zu erkennen.

Wir werden aber nicht nur gefordert sein, uns selbst zu disziplinieren, sonder auch jene bei der Stange zu halten, die sich nicht an die Spielregeln halten. Dabei wird Zivilcourage gefragt sein.

In diesem Sinne wünsche ich uns ein gutes Gelingen.
micraman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 17:57   #19
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

des passt schon micraman, kritik is ja ausdrücklich erwünscht!
das 'um und auf' bei dem ganzen projekt ist eben die selbstdisziplin!
jeder kiter muss sich dort zu jeder zeit (egal ob badegäste im wasser sind oder nicht) an die zonen im wasser und am land halten.

wenn alles gut geht kann man auf jeden fall über eine fortführung 2013 nachdenken. da sind halt unter anderem auch wir locals gefragt a bisserl drauf zu schauen wenn ma was gscheites erreichen wollen in Podersdorf. anders gehts nicht und es is fast auf der ganzen welt so, dass die ortsansässigen Surfer, Windsurfer, Kiter usw. auf 'Ihren' Spot stolz sind und drauf aufpassen. ich denke daran führt auch bei uns kein weg vorbei!
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 18:41   #20
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.679
Standard yess

Zitat:
Zitat von DaKaanaa Beitrag anzeigen
des passt schon micraman, kritik is ja ausdrücklich erwünscht!
das 'um und auf' bei dem ganzen projekt ist eben die selbstdisziplin!
jeder kiter muss sich dort zu jeder zeit (egal ob badegäste im wasser sind oder nicht) an die zonen im wasser und am land halten.

wenn alles gut geht kann man auf jeden fall über eine fortführung 2013 nachdenken. da sind halt unter anderem auch wir locals gefragt a bisserl drauf zu schauen wenn ma was gscheites erreichen wollen in Podersdorf. anders gehts nicht und es is fast auf der ganzen welt so, dass die ortsansässigen Surfer, Windsurfer, Kiter usw. auf 'Ihren' Spot stolz sind und drauf aufpassen. ich denke daran führt auch bei uns kein weg vorbei!
pozitive bewegung ist imer gut kritik ist nicht imer negativ in jeden fal ich hofe wir alle schafen spot zum behalten ta windsurfer kiter wir zind alle gleiche blut grupe und leben fur die gleiche traum wind und wele ich verstehe nich nur warum warten september oder wan zind nicht mher bade geste ta dan sol umsatz waiter gehen ta in august kan umsatz groser werden wan zind kiter und bade geste ta in jeden fal sezon wird verlengert und kasirt libe geld aber das ist noch imer besere wie kite verbot

aloha davor

aloha davor
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 18:30   #21
chri
teebag
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.083
chri eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

schön dass sich nach etlichen Jahren in denen es immer nur div. Gerüchte gab endlich mal irgendetwas tut - auch wenns nicht die perfekte Lösung ist.

Was ich bei den Regeln aber nicht verstehe ist warum man aus dem Wasser starten muss. Ich nehm das natürlich gern als "ist halt so" zur Kenntnis - Sinn seh ich darin aber keinen.
chri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 19:56   #22
tilt
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Neusiedler See
Beiträge: 264
Standard

ich versteh es schon, wenn ich mir so manche Starts oder Landungen ansehe, und wie die dann ein paar meter durch die Gegend fliegen ist es offensichtlich sicherer im Wasser zu starten. Ich kann nachvollziehen dass die es so sicher wie möglich manchen wollen um unnötigen Unfällen in der Probezeit sozusagen vorzubeugen
tilt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 13:00   #23
markus78
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 355
Standard

Zitat:
Zitat von tilt Beitrag anzeigen
ich versteh es schon, wenn ich mir so manche Starts oder Landungen ansehe, und wie die dann ein paar meter durch die Gegend fliegen ist es offensichtlich sicherer im Wasser zu starten. Ich kann nachvollziehen dass die es so sicher wie möglich manchen wollen um unnötigen Unfällen in der Probezeit sozusagen vorzubeugen
Hallo,

bin absolut deiner Meinung, dass aus dem Wasser gestartet werden muss.. aber wenn es wie du schreibst ganz sicher sein soll, dann darf der Kite aber nicht vom Land aus gestartet werden, sondern ebenfalls aus dem Wasser... so haben wir es doch alle im Kurs gelernt...

markus
markus78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 23:47   #24
chri
teebag
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Österreich
Beiträge: 1.083
chri eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wasser bedeuted Auftrieb -> man hat allein schon deswegen einen schlechteren Stand beim Starten

nachdem die vorherrschende Windrichtung NW bis W ist, stehn die Leute mit Sicherheit nicht mehr als ein paar Meter im Wasser (hab noch nie einen Starthelfer gesehn der mit ins Wasser kommt, ausgenommen bei Anfängern) -> dich ziehts ziemlich sicher erst recht auf den Strand und der Übergang Wasser/Strand machts sicher nicht leichter den Abflug zu einem Guten Ende zu bringen

Podersdorf hat halt leider keinen schön flach verlaufenden Sandstrand sondern eher Matsch und Steine und man ist nach 1-2m gleich mal Hüfttief im Wasser

sei's drum
chri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 10:01   #25
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Daumen hoch

Zuerst möchte auch ich mich bei den Leuten bedanken, die das ausgehandelt haben - super Sache, und auf jeden Fall ein (hoffentlich) erster Schritt zu einer generellen Entlastung von Nord-Nord bzw. einer Verbesserung der Situation dort.

Was mir beim ersten Lesen der Regeln nicht ganz klar war, war Punkt 3:
"3. Kite wird ausnahmslos im Wasser stehend gestartet und gelandet"

Wenn ich's nicht besser wüsste, würde ich bei dieser Formulierung denken, dass der KITE (!) im Wasser stehen muss bei Start und Landung - und der Kiter an Land sein kann/soll. Ist etwas missverständlich formuliert denke ich.
Vielleicht lässt sich das ja noch ändern.

LG,
Kainaber
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 11:33   #26
Flatl1ner
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 145
Standard

Meiner Meinung nach ist es, wenn an Land genug Platz ist und man kein kompletter Anfänger ist, deutlich sicherer an Land zu starten. Zumindest meine Meinung. Aber gut, ist trotzdem eine deutliche Verbesserung.
Flatl1ner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 18:32   #27
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

Danke für Eure Antworten & Anregungen!

Natürlich wurde diese Regel (..Im Wasser stehend Starten und Landen...) deswegen formuliert und aufgestellt dass möglichst viel Pufferzone z.B. bis zur Promenade bleibt - SIcherheit der Spaziergeher, Zuschauer, anderer Sportler und Badegäste in LEE.
Der Kiter soll dabei im Wasser stehen (keine Sorge: dort ist es maximal Knietief - dh. fast kein Auftrieb) . Der Starthelfer kann ruhig am Strand stehen bleiben.
Wir wollen nicht, dass Kiter mit dem Schirm in der Luft über den Strand spazieren und so sich und andere Strandbenutzer in Gefahr bringen.
Wir denken dass so der Startvorgang viel geregelter abläuft, als wenn zB zwei, drei Piloten gleichzeitig hintereinander am Strand stehend starten.

Ich werde dahingehend die Regelformulierung selbstverständlich nochmal überarbeiten...

Bald gehts los... wir tun unser Bestes dass es ein Erfolg wird! mfg
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 09:39   #28
markus200679
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 71
Standard Keine Kontrolle des Könnens?

Hi
Finde die Aktion auch sehr gut und es ist ein kleiner Schritt nach vorn.
Verstehe nur nicht wieso scheinbar die Qualifkation für diesen Abschnitt nicht überprüft wird ? Es ist an vielen Spots der Welt schon so dass man ohne VDWS Level 5 oder IKO 3 nicht auf Wasser darf. Ich finde das wäre eine gute Idee dies hier auch so zu Regel.
Man könnte ja noch eventuell Außnahmen gestatten wenn jemand mit Können und/oder Erfahrung für einen bürgt. Ich befürchte das die Aktion sonst zum Scheitern verurteilt ist da immer wieder viele In und Ausländer ihren günstigen neu Erworbenen 14m2 Kite aus ebay ohne jemals einen Kite in der Hand gehabt zu haben "Probefliegen".
markus200679 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 10:00   #29
HighOctane
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Beiträge: 557
Standard

Zitat:
Zitat von markus200679 Beitrag anzeigen
Es ist an vielen Spots der Welt schon so dass man ohne VDWS Level 5 oder IKO 3 nicht auf Wasser darf. Ich finde das wäre eine gute Idee dies hier auch so zu Regel.
Ist sicher eine Basis um feststellen zu können ob jemand eine Grundahnung hat. Eine Garantie, dass diese Person dann wirklich weiß was sie tut ist es aber auch nicht.
Man erlebt immer wieder Leute mit Kiteschein, die nicht wissen was sie tun.(gibts im Strassenverkehr auch - trotz Ausbildung und Fahrlizenz ein Narr! )

Rücksicht, Vernunft und Hilfsbereischaft sind mehr wert als jede Kite-Lizenz!
HighOctane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 10:55   #30
lollypop
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 163
Standard

Zitat:
Zitat von HighOctane Beitrag anzeigen
Rücksicht, Vernunft und Hilfsbereischaft sind mehr wert als jede Kite-Lizenz!
Richtig, vielleicht darf ich noch hinzufügen: Hirn mitnehmen und einschalten.

Auch das kleinste Hirnderl nützt.
lollypop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 11:42   #31
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

Ja ich bin auch der Meinung dass es für den Probebetrieb reicht wenn man die Leute darauf hinweist dass man hier eben ein gewisses Level braucht um starten zu können. VDWS und IKO Levels sind schön und gut, aber wir wissen alle dass das meistens wenig mit der Realität zu tun hat.

In Zukunft werden wir aber sicher über solche Maßnahmen nachdenken müssen!

Während des Probebetriebes müssen wir eben alle drauf schauen und ggf die Anfänger darauf hinweisen dass sie am NordNord rausgehen müssen um die anderen Wassersportler, Badegäste usw.. und letztendlich das Projekt nicht zu gefährden.

Die Eintrittskarte à € 8 gilt übrigens auch am NordNord!
Die NordNordStrand Karte kann gegen einen Aufpreis von € 2 gegen eine Nordstrandkarte eingetauscht werden.

nächste Woche werden die Bojen gesetzt und alle Mitarbeiter am Strand instruiert! auf gehts!
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 11:48   #32
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard

Start ist Montag, der 3. September!

Also am Wochenende ist der Strand für die Kiter noch nicht geöffnet!
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 14:10   #33
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard feed back

wir haben ein Mailkonto für eure Anregungen und Ideen eingerichtet:

surfundkitestrand@hotmail.com

bitte alle arten von feedback dort hinterlassen, seht bitte von diskussionen mit dem kassenpersonal und den gemeindebediensteten ab. wir sind eure ansprechpartner!

mfg
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 12:38   #34
DaKaanaa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 65
Standard iON Air Pro Surf & Kite Österreich Meisterschaft

Liebe Wassersportfreunde,

ab Freitag den 21. September ist die Kitezone am Nordstrand in Podersdorf den Teilnehmern der ÖM vorbehalten! ALLE PRIVATEN KITESURFER MÜSSEN VON FREITAG BIS SONNTAG AN DEN NORDNORDSTRAND GEHEN!

Bitte haltet euch aus den Wettkampfzonen raus!

Jeder ist jedoch eingeladen an den offenen Österreichischen Meisterschaften teilzunehmen! Info's gibts hier:

http://www.facebook.com/#!/groups/stylehunters/

Am 20. September tritt die 200m Regelung außer Kraft, dh. es darf wieder überall gekitet werden. Start und Landezonen bleiben jedoch aufrecht solange Eintritt kassiert wird... d.h. nach den ÖM auch weiterhin die Eingänge am Nordstrand, bzw. am NordNordstrand benützen!

Spätestens ab 1. Oktober darf wieder überall aufgebaut und gestartet werden.


Das Versuchsprojekt am Nordstrand ist somit am 21.09.2012 beendet! wir konnten bis jetzt viel Erfahrung sammeln, für Feedback und Anregungen sind wir immer offen: surfundkitestrand@hotmail.com
Beachtet, dass die Zonierung am Strand (vorallem die Start und Landezone am Nordstrand eingehalten werden sollte um einen halbwegs regulierten Ablauf zu gewährleisten!)

einen ausführlichen Bericht sowie Diskussionsveranstaltungen zum Thema Wassersportregelung und - entwicklung in Podersdorf am See werden im Oktober stattfinden und auch noch rechttzeitig bekanntgegeben, sodass jeder die Möglichkeit hat dabei zu sein und sich zu äußern!

Mit den besten Grüßen!
DaKaanaa ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Podersdorf am See kann sich weiter entwickeln DaKaanaa Reisen und Spots 37 20.05.2018 15:33
Kite-, Segel- und Windsurflehrer/innen in Podersdorf am Neusiedler See gesucht paaz News - von Herstellern, Shops, ... 0 29.12.2011 14:56
Kitesurf Tour Europa in Podersdorf am Neusiedler See - 06.-09. Mai 2010 Detto Treffpunkt 1 25.04.2010 23:20
VÖWS-Kitelehrerausbildung April 2010 in Podersdorf am Neusiedler See paaz News - von Herstellern, Shops, ... 2 17.01.2010 18:39
Neusiedler See - Podersdorf sven0190 Reisen und Spots 7 25.08.2009 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.