oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2016, 23:08   #1
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard ORIGIN SUP-Boards bei Kickstarter

wer s noch nicht mitbekommen hat, ORIGIN aus der Schweiz hat aktuell eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter am Laufen:
https://www.kickstarter.com/projects...inflatable-sup

Boards und Technolgie kenne ich von den letztjährigen Modellen und kann ausschließlich positives berichten.

Bye
Phil
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 10:04   #2
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

kaum denkt man ausreichend ausgestattet zu sein, kommt sowas.
Das Gewicht mit 6,5 kg ist ja schon faszinierend.
Denkt ihr das taugt was?

VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 17:58   #3
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard

Das Thema hatte ich auch eine Zeitlang mit großem Interesse verfolgt, aber zum einen hat "The World's Best Inflatable SUP" einen recht anständigen Einstandspreis, zum anderen kann ich mit solchen hochtrabenden Werbeversprechungen nicht viel anfangen. Die Maßstäbe, wann ein Board gut oder schlecht ist, sind dafür einfach zu vielfältig, häufig sehr persönlich, und stellen in der Regel immer einen Kompromiss dar.

Wäre aber sicherlich sehr interessant, sich mal eine solches Board genauer anzuschauen und ausgiebig zu testen. Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit.

https://ksr-video.imgix.net/projects...-h264_high.mp4

Geändert von SirAdrianFish (07.04.2016 um 17:59 Uhr). Grund: Link eingefügt!
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 18:08   #4
schwupp
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 190
Standard

Letztendlich hat ja jeder Hersteller das "beste Board der Welt". Bleibt nur warten bis das Ding fertig ist und dann vergleichen.
schwupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 19:29   #5
durchdacht
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 40
Standard

Wir waren in der Schweiz mit den Boards auf der Aare

Hier die Links dazu:

http://supsafari.ch/die-aare-mit-origin-und-aaretubing/

http://supsafari.ch/ausflug-auf-der-...eboards-video/

Es waren die alten Modelle die noch ich glaube in DE gefertigt wurden. Für mich mit 105 kg waren sie mir etwas zu weich. Aber man kann Sie ohne Probleme mit den leichten Boards von Mistral vergleichen. Ich gehe schwer davon aus, dass Sie seit damals Fortschritte gemacht haben und das die neuen Boards steiffer sind.

Was ich euch garantieren kann, dass die Angaben stimmen zur Schweizer Produktion und zum Material stimmen. Ich kenne Neil persönlich und er ist ein sehr guter Typ!

Hoffe das hilft, grüsse
durchdacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2016, 20:47   #6
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von durchdacht Beitrag anzeigen
Wir waren in der Schweiz mit den Boards auf der Aare

Hier die Links dazu:

http://supsafari.ch/die-aare-mit-origin-und-aaretubing/

http://supsafari.ch/ausflug-auf-der-...eboards-video/

Es waren die alten Modelle die noch ich glaube in DE gefertigt wurden. Für mich mit 105 kg waren sie mir etwas zu weich. Aber man kann Sie ohne Probleme mit den leichten Boards von Mistral vergleichen. Ich gehe schwer davon aus, dass Sie seit damals Fortschritte gemacht haben und das die neuen Boards steiffer sind.

Was ich euch garantieren kann, dass die Angaben stimmen zur Schweizer Produktion und zum Material stimmen. Ich kenne Neil persönlich und er ist ein sehr guter Typ!

Hoffe das hilft, grüsse
Tja - wenn die Dinger nicht taugen, hat man dann eigentlich ein Rückgaberecht? Aktuell wäre das Doppelpack ja zu einem ganz guten Preis angeboten, der reguläre Preis ist dann doch ziemlich abgehoben...hmmm
Kork auf der Oberfläche erscheint mir auch anfällig für Kratzer, was meint ihr?
Die Linie ist auch etwas schmaler als z.B. das Naish One, von daher wohl auch etwas wackeliger?
VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 17:30   #7
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

So . ich habe nun meine Neugierde nachgegeben und ein Doppelpack bestellt
Bin dann ja mal gespannt.
Wenn noch jemand Interesse hätte, könnte er über einen Link von mir bestellen, so würde ich einen Cashback erhaten - den könnten wir ja auch teilen.
VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 19:45   #8
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
So . ich habe nun meine Neugierde nachgegeben und ein Doppelpack bestellt
Bin dann ja mal gespannt.
Glückwunsch. Dann bin ich ja mal auf deinen Erfahrungsbericht gespannt. Hört sich spannend an.

Eine Bestellung kommt aktuell nicht für mich in Frage, da ich mit ausreichend Boards gesegnet bin , obwohl es sicherlich reizvoll wäre...
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 20:19   #9
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Boards habe ich auch genug - ein Naish One, ein Stemax - jeweils 12,6 und noch ein Mistral 8.6 fürs Kind. Wenn die neuen neben leicht auch tauglich sind dann muss Naish und Stemax halt wieder weg und ich bin dann hoffentlich über Jahre ausgerüstet
Ich melde mich nach ersten Probefahren - evtl. gebe ich auch eines der beiden direkt wieder ab.
Vg
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 08:54   #10
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Ist denn noch jemand im Forum der ein Origin geordert hat und sehnsüchtig auf die Auslieferung wartet?

VG
mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 13:02   #11
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 577
Standard

möchtest ein Board Morgen hast du es
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 14:59   #12
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von SUPshop24-7.com Beitrag anzeigen
möchtest ein Board Morgen hast du es
- danke dir - aber ich habe ja welche - warte auf das Weltbeste

VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 16:37   #13
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 577
Standard

das kannst ja dann eh nur von mir haben
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2016, 07:50   #14
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
Ist denn noch jemand im Forum der ein Origin geordert hat und sehnsüchtig auf die Auslieferung wartet?
Nur zum Verständns: Ich habe bei Kickstarter das Projekt ORIGIN unterstützt, nicht bei einem Händler Lagerware "geordert".

Bye
Phil
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2016, 08:31   #15
NicoH
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Standard

Hübsch sind die ja (bis auf die Nose). Ich bin mehr als gespannt auf Testberichte, wenn es so weit ist. Wie steif das nur 7,5 kg leichte 14er mit 26,5“ Breite ist, dürfte interessant werden.
NicoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2016, 07:36   #16
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von Schleiwalker Beitrag anzeigen
Nur zum Verständns: Ich habe bei Kickstarter das Projekt ORIGIN unterstützt, nicht bei einem Händler Lagerware "geordert".

Bye
Phil
Hallo Schleiwalker,
da hatte ich mich falsch augedrückt - ich habe auch 2 Boards über die Kampagne erworben _1 x 12,6 & 1 x 14

Bin auch sehr gespannt auf die Steifigkeit - zunächst hatte ich da ja nicht soviel erwartet - nach den neuesten Meldungen bin ich da sehr optimistisch.

VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 22:28   #17
8nemo0
Pulsion*Soul*Onda633
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.328
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
... ich habe auch 2 Boards über die Kampagne erworben...
Wo bzw. wie kann man die Boards erwerben bzw. mehr Infos erfahren?
8nemo0 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2016, 22:40   #18
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Wo bzw. wie kann man die Boards erwerben bzw. mehr Infos erfahren?
Auf den Link im ersten Beitrag klicken. Dort findest du eigentlich alle Infos, die du benötigst.
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2016, 19:13   #19
schwupp
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 190
Standard

Hat es schon wer? Sind sie toll?
schwupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2016, 09:18   #20
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

ich warte sehnsüchtig drauf - in Sachen Information ist Origion etwas spärlich.
Meine sollten nun wohl diese Woche produziert worden sein und kommende Woche in den Versand gehen - glaube ich aber erst wenn ich sie habe
VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2016, 22:21   #21
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Mein Board inkl. des Bonus-Paddels ist heute eingetroffen.
Im grossen und ganzen was ich erwartet habe.
Etwas enttäuscht bin ich von der Verarbeitung im Detail. An der Kante hat es doch ne Menge Falten und teilweise Kleber-Rückstände. Das sieht bei den grossen Hersteller deutlich eleganter aus.
Fotos und erste Eindrücke gibts hier:
https://goo.gl/photos/Vecv7AebXr9mSuyC8

Ausprobiert wird vorrausichtlich nächstes Wochenende.

Bye
Phil
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 08:13   #22
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Hallo Phil,
danke für die Bilder - dann bin ich mal auf meine gespannt.
Hattest du vorher eine Versandinformation erhalten?

VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 08:26   #23
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.743
Standard

Zitat:
Zitat von Schleiwalker Beitrag anzeigen
Mein Board inkl. des Bonus-Paddels ist heute eingetroffen.
Im grossen und ganzen was ich erwartet habe.
Etwas enttäuscht bin ich von der Verarbeitung im Detail. An der Kante hat es doch ne Menge Falten und teilweise Kleber-Rückstände. Das sieht bei den grossen Hersteller deutlich eleganter aus.
Fotos und erste Eindrücke gibts hier:
https://goo.gl/photos/Vecv7AebXr9mSuyC8

Ausprobiert wird vorrausichtlich nächstes Wochenende.

Bye
Phil
Deine Bilder teilweise. Das finde ich ist eher Pfusch. Keine gute Werbung.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 11:40   #24
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Mal sehen - laut Origin sind diese nur so faltig weil nicht voll aufgepumpt.

VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 17:45   #25
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
Mal sehen - laut Origin sind diese nur so faltig weil nicht voll aufgepumpt.
Na, dann nichts wie ran ans Werk... zu dem Preis, würde mich das schon etwas wurmen.
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 19:10   #26
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 577
Standard

SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 21:22   #27
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

OK, wie von Origin angegeben das Board jetzt auf 15 psi gepumpt.
Neue Bilder in der Gallery, beginnend bei Manometer:
https://goo.gl/photos/Vecv7AebXr9mSuyC8

BTW: Das Leafield-Ventil und die K-Pump machen einen grossartigen Eindruck.
Bin gespannt, wie das Teil fährt.
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2016, 22:11   #28
schwupp
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 190
Standard

Pumpt sich das eigentlich vernünftig? Ich hab große Bedenken das diese Pumpe total unergonomisch ist. Wie macht man das, steht man mit gebeugtem Rücken da, setzt man sich neben das Board auf den Boden? Man muss sie auch aktiv ins Ventil drücken, richtig?`

Ein paar Luftblasen und Unsauberkeiten an Stellen auf denen verschiedene Material Schichten übereinander geklebt werden bzw. an den Spitzen sind wohl ok, hat mein SIC auch. Aber nicht so extrem wie beim Origin und der Finnenkasten ist beim SIC z.B. total sauber aufgeklebt, da gibts keine Blasen.
schwupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 10:44   #29
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.743
Standard

Zitat:
Zitat von Schleiwalker Beitrag anzeigen
OK, wie von Origin angegeben das Board jetzt auf 15 psi gepumpt.
Neue Bilder in der Gallery, beginnend bei Manometer:
https://goo.gl/photos/Vecv7AebXr9mSuyC8

BTW: Das Leafield-Ventil und die K-Pump machen einen grossartigen Eindruck.
Bin gespannt, wie das Teil fährt.
Wenn Du mit dem Teil zufrieden bist und der Preis stimmt - alles gut.
Sorry, ist hart, aber ich würde es direkt zurückschicken.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 17:57   #30
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard

Diese Falten hat mein Gong aus 2015 auch. Des wäre wohl material- bedingt, so der Hersteller. Das Gongs kostete allerdings auch "nur" 600,00 €. Wenn ich recht erinnere, dann kostet das Board von Origin dass Doppelte.

Die Preise sind inzwischen von der Website entfernt worden.

Da bin ich ja mal auf den ersten Praxistest gespannt .

Geändert von SirAdrianFish (13.07.2016 um 23:22 Uhr).
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 20:49   #31
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von SirAdrianFish Beitrag anzeigen

Die Preise sind inzwischen von der Website entfernt worden.

Da bin ich ja mal auf den ersten Praxistest gespannt .
Die Preise stehen nachwievor in der Kickstarter-Kampagne drin und werden von Kickstarter auch nach Ende des Fundings niemals entfernt. Der Kampagnenstarter hat da auch keine Möglichkeit nachträglich zu ändern oder zu löschen.
https://www.kickstarter.com/projects...up/description

Im grossen und ganzen macht das Board ein sehr guten Eindruck. Nur Details der Verarbeitung hätte ich besser ausgeführt erwartet und die Tasche ist schick aber realitätsfern.
Praxistest am Wochenende. Momentan dominiert der Job

Zur K-Pump schreibe ich morgen hier was rein.
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 21:02   #32
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
Hattest du vorher eine Versandinformation erhalten?
Im Kickstarter-Nachrichten-Bereich hatte mir Origin den Versand-Termin mittgeteilt. Aus der Schweiz sind die Paketlaufzeiten teils 7-8 Tage.
Eine Trackingnummer habe ich leider nicht erhalten.
Geliefert wurde dann per DPD und der dusselige Fahrer hat das Paket einfach vor die Haustür gestellt statt beim Nachbarn abzugeben. Es hat aber dankenswerterweise keiner mitgenommen.

Bye
Phil
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2016, 23:22   #33
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard

Zitat:
Zitat von Schleiwalker Beitrag anzeigen
Die Preise stehen nachwievor in der Kickstarter-Kampagne drin und werden von Kickstarter auch nach Ende des Fundings niemals entfernt. Der Kampagnenstarter hat da auch keine Möglichkeit nachträglich zu ändern oder zu löschen.
https://www.kickstarter.com/projects...up/description
Uhhhps... da habe ich wohl nicht weit genug geklickt, sorry!
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2016, 20:39   #34
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von schwupp Beitrag anzeigen
Pumpt sich das eigentlich vernünftig? Ich hab große Bedenken das diese Pumpe total unergonomisch ist. Wie macht man das, steht man mit gebeugtem Rücken da, setzt man sich neben das Board auf den Boden? Man muss sie auch aktiv ins Ventil drücken, richtig?
Hey @schwupp
Ich bin überrascht wie gut sich das mit der doch recht kleinen Pumpe arbeiten lässt. OK, mit einer Double Action kann man das nicht vergleichen. Diese werde ich auch weiter im Auto mit dabei haben, wenn man allerdings unterwegs ist, kann solche ein Teil ohne Fussbrett, sperrige Griffe und widerspenstigem Schlauch echt eine Alternative sein.
Zum Pumpen: Das Leafield Ventil hat innen eine grosses Gewinde, an dem die Verbindungsstücke grösserer Pumpen mit einer Vierteldrehung einrasten können. An der Spitze der K-Pump ist am Gummstück eine Lippe die in dieses Gewinde einklinkt. Du msusst also nicht die ganze Zeit nach unten drücken und das Ventil auf dem Board halten. Pumpen kannst Du dann wie bei jeder anderen Pumpe auch im Stehen. Wenn der Druck höher wird kannst Du auch mit beiden Händen die Handballen auf den Griff legen und runterdrücken.
Aus meiner Sicht ist das ganze nicht un-ergonomischer als die anderen Handpumpen. Eher im Gegenteil, denn sobald etwas Luft im Board ist kommt das Ventil ja weiter nach oben und Du musst Dich nicht mehr ganz soweit runterbeugen.
Mehrere Boards nacheinander möchte ich mit der Pumpe allerdings nicht wirklich aufpumpen. Soviel Kondition hab ich dann auch nicht
Ich hab mal ein paar Details fotografiert:
https://goo.gl/photos/GpjHkjuin4d3VbFBA

Hoffe das beantwortet die ein oder andere Frage.


Bye
Phil
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2016, 16:10   #35
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Hallo Phil,
da ich auf meine Boards immer noch warten muss - wie war denn die erste Testfahrt?

VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 19:27   #36
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
Hallo Phil,
da ich auf meine Boards immer noch warten muss - wie war denn die erste Testfahrt?
Hallo @mannie
Da letztes WE genug Wind war um anderweitig Spaß aufm Wasser zu haben, bin ich nicht zum Paddeln gekommen. Sollte aber kommendes Wochenende dann klappen. War heute Mittag mit einem Leih-Hardboard auf der Alster und muss heute Abend bei dem Traumwetter noch was arbeiten
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 19:22   #37
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Hallo Phil, habe nun auch mein erstes, das 12.6. Von den 7 kg laut HP ist es etwas weg mit fast 9kg aufgepumpt. Wie kann ich das Leafield Ventil mit einer"normalen" iSup Pumpe aufpumpen?
Vg
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 15:13   #38
Schleiwalker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Beiträge: 35
Standard

Zitat:
Zitat von mannie Beitrag anzeigen
. Wie kann ich das Leafield Ventil mit einer"normalen" iSup Pumpe aufpumpejn?
Ich habe einen zweiten Schlauch mit entsprechendem Anschluss zu meiner normalen Pumpe. Da sowieso alles von Bravo ist, passt das Gewinde am Schlauch auf Pumpenseite.
Es gibt aber auch Adapter, die direkt auf den normalen HR-Anschluss passen sollen. Hab ich aber nicht selbst.
Z.B. Von NRS:
http://www.nrs.com/product/14821/c7-...-valve-adapter

Bye
Phil
Schleiwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 07:37   #39
mannie
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 135
Standard

Zitat:
Zitat von durchdacht Beitrag anzeigen
Wir waren in der Schweiz mit den Boards auf der Aare

Hier die Links dazu:

http://supsafari.ch/die-aare-mit-origin-und-aaretubing/

http://supsafari.ch/ausflug-auf-der-...eboards-video/

Es waren die alten Modelle die noch ich glaube in DE gefertigt wurden. Für mich mit 105 kg waren sie mir etwas zu weich. Aber man kann Sie ohne Probleme mit den leichten Boards von Mistral vergleichen. Ich gehe schwer davon aus, dass Sie seit damals Fortschritte gemacht haben und das die neuen Boards steiffer sind.

Was ich euch garantieren kann, dass die Angaben stimmen zur Schweizer Produktion und zum Material stimmen. Ich kenne Neil persönlich und er ist ein sehr guter Typ!

Hoffe das hilft, grüsse
Hier mein kleines Feedback zu dem Kickstarter Abenteuer. Letztes WE kam eine finale Kickstarter Nachricht für alle Backer - Originboards hat seinen Betrieb eingestellt.
Das letzte Jahr war gepägt von Hinhalten, Verschiebungen - sehr wenig Informationsfluss und nun dem Ende.
Es wurde kaum informiert - Es wurden einige Boards gebaut und geliefert, anscheind gibt es in Europa nur 2 Lieferanten für Board Material und der Lieferant von Origin bekam laut Aussage von Origin sein Material nicht in Griff.
Auf einen andere Hersteller zu wechseln, beabsichtigte Origin nicht.
Aus einer Faceboook Gruppe zu dem Thema hat sich herausgestellt, dass viele der ausgelieferten Boards fehlerhaft waren. Garantierücksendungen lagern wohl immer noch in der Schweiz, wer also so gutgläubig war und sein Board zur Reparatur zurück schickte wird es nicht mehr zurück bekommen.
Es sind wohl auch Boards ausgeliefert worden, die ausserhalb der KS Kampagne verkauft wurden, obwohl die wenigsten Backer bedient wurden.
Naja Hauptsache Neil ist ein guter Typ...
VG
Mannie
mannie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 13:08   #40
SUPshop24-7.com
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 577
Standard

WOW Krass!
SUPshop24-7.com ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe 2 Inflatable Clear Blue Hawaii Premium SUP Boards 10.6 FunkyFranky Wellenreiten / SUP [B] 1 02.12.2014 14:54
SUP Instructor - Der WWS bildet dich vom 09.05.-12.05.2014 zum SUP Instructor aus! Strandoli Wellenreiten und SUP 2 28.04.2014 23:56
Zweite BIC SUP ONE DESIGN CHALLENGE am Schönberger Strand, Seebrücke (Vorplatz) in S.-H. Strandoli Wellenreiten und SUP 4 20.08.2013 09:18
12 volt luftpumpe fur sup air boards bite um empfelungen Davor Wellenreiten und SUP 5 11.07.2012 09:24
Erfahrungsbericht AP Boards - AP 125 und AP 138 joe Kitesurfen 7 17.06.2004 16:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.