oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2003, 21:31   #1
Bodo
Surfer
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 989
Böse

Hallo
also auf der Boot konnte man die neun GUN Kite Produkte bewundern und auch kaufen. Alles machten einen Top Eindruck.
ENDLICH BEZAHLBARER KITESTUFF
Was mich aber verärgert, ist das Kiteboarding.de und das Kite Magazin diese so gut wie ignorieren, nicht vorstellen, nicht testen NIX !!!
Ist das Kitesurfen nur für Besserverdiener, für Reiche und Gesponsorte gedacht ?
Ist es nicht schön, dass es endlich Firmen gibt, die den Sport möglich machen OHNE Kredite aufzunehmen ?
Schade dass die Zeitschriften dies ignorieren, die überteuerten Firmen scheinbar bevorzugen.
Aber das war bei den Surfzeitschriften ja früher genauso............
Ich wüsste mal gerne wieso ein Kiteboard 700 Euro kostet und ein Wakeboard nur 200 Euro,
aber von befreundeten Shapern weiss ich dass diese sich gesund stossen mit den Kiteboards, aus dem MAterial für 1 Windsurfboard können 3 Kiteboards gebaut werden in derselben Zeit......

Aber ich hoffe dass die Gun Sails Strongkite Produkte genauso überzeugen werden wie die übrigen Dinge von Gun und dann den Hochpreisisigen Firmen die Idee kommt auch was für Otto Normal Kiter anzubieten !!!!!!!!!!!

Wer denkt denn ähnlich ?
Bodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 21:33   #2
Bodo
Surfer
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 989
Beitrag

....ach ja aber die Werbung von Gun im Mag einzubauen , den Prospekt mitzuverteilen und die Kohle dafür kassieren, das macht das MAG dann doch.

Eine recht widersprüchliche Vorgehensweise !!!
Bodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 22:05   #3
-andre-
Patat Special!
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Münsterland / Andalusien
Beiträge: 1.771
Beitrag

also im letzten jahr wurden die gunkites auch getestet! wie weit sind die denn mit ihrer produktion? habe hier heute gelesen das die bretter noch nicht lieferbar sind. ähnlich vielleicht bei den kites.

der test kommt garantiert!

greets andré
-andre- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 22:07   #4
Mini
Kiter
 
Dabei seit: 08/2002
Beiträge: 534
Idee

Schon mal überlegt, ob Gun die Kites und Bretter zum Test nicht rechtzeitig fertig gehabt haben könnte.

Gruß Mini

P.S.: Siehe andere Postings, wo Leute noch auf Ihre Stuff von Gun warten. Warum?
Mini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 22:20   #5
domi
flysurfershop.ch
 
Dabei seit: 04/2003
Ort: Schweiz, Bodensee
Beiträge: 417
domi eine Nachricht über MSN schicken domi eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

hi bodo

kann mich deiner meinung nur anschliessen! Gute ware für einen guten preis!!!
gun ist auf dem richtigen weg...

mfg
domi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2003, 23:52   #6
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 5.006
Beitrag

Ich frag mich heut noch warum keim Mag die F-Arcs getestet hat....

MST
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 13:54   #7
nielse
 
Beiträge: n/a
Beitrag

...da wir immer noch auf die kites warten, konnten die wohl nicht rechtzeitig liefern...angeblich soll in 2 wochen der stuff da sein...warten wir's ab ;o)

allerdings war es beim surf-magazin früher auch so...als gun neu rauskam, fand man in den tests nix davon...inzwischen tauchen die auch drin auf...
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 16:11   #8
twentyone
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2003
Beiträge: 11
Beitrag

Was haltet ihr denn von den 2002er Strongkites?
Den 16er gibt's jetzt für 469,00€ (neu, komplett)!
Sind die denn das Geld wert?
twentyone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 19:53   #9
leinad
www.foilfest.de
 
Dabei seit: 04/2003
Ort: plauen
Beiträge: 2.397
leinad eine Nachricht über Skype™ schicken
Unglücklich

hi,
muss mich mal MST anschliesen, ich warte bis heut noch auf den test der f-arc und natürlich der neuen g-arc?
sind nämlich auch schön günstig!
und auch für arme umschüler geeignet ;-(
leinad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 20:30   #10
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Altona / Hamburg
Beiträge: 7.175
Beitrag

Hi Leinad,


die Guerilla ist doch in der neuen Kiteboarding.de auf seite 100 getestet wurden.
Ich hoffe doch,du meinst den Kite
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 23:55   #11
Thomas Riedl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2002
Ort: Freising
Beiträge: 1.177
Thomas Riedl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Idee

Hallo Leute,

Es ist so wie immer, wenn Du viel hochpreisige Werbung machst bekommst Du gute und sehr gute Tests. Dieses Thema wurde schon in Motorradzeitschriften in den Leserbriefen geschrieben als es noch keine E-Mails und Foren gab. Es ist heute noch so. Niemals anders. Ich war 2001 auf Cabarete wir hatten von 3 Wochen 4 tage Wind und der Kite und Board - test Sprach von 80% Windwahrscheinlichkeit super oder. Ich habe 2002 den Teamrider eines großen Mattenherstellers kennen gelernt der Seminare anbietet auch in Ägypten und an der Ostsee, der hat uns beim Seminar in April 2002 eiskalt erklärt das sie, die Tester, sich nicht getraut hätten den Strongkite in Cabarete zu dropen und so kam der Test in die Kite zeitschrift. Natürlich ohne das sich nicht getraut. Ich kann den Namen des Herstellers leider nicht Schreiben weil ich letztes mal klein geschrieben wurde als ich den Hersteller hier auf die Tasten genommen habe, von diesen Teamrider und Leuten die wie ich das viele Geld für die Kites Ausgegeben haben. Zur Betonung ich bin nicht unzufrieden, aber dieses Material als die Rettung für fast jeden Kiter zu verkaufen ich nicht richtig.
Zum eigentlichen Thema: Ich bin dieses Jahr im April bei Thommy Friedl's Kite Opening eine 840er ACR gefahren als meine Freundin einen 15.5er Tube gefahren hat. Die ARCs fliegen etwas gewöhnungsbedürftig aber der Lift ist super, die Halte - und Lenkräfte sind superwenig was einen teil der gewöhnungsbedürftigkeit ausmacht aber insgesamt das beste Angebot am Markt.
Das einzige was mich abhält einen Satz aufzukaufen ist, das ich auf neuen G-ARCs warten will, die gleich herauskommen werden. Dabei werden die S-ARCs bestimmt noch billiger,

Gruß Thomas
Thomas Riedl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 06:21   #12
Muttdattdenn
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 51
Beitrag

Lieber einen guten 2002er Schirm als eine Gun aus 2003. Meine Meinung.
Muttdattdenn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 09:12   #13
Bodo
Surfer
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 989
Daumen runter

ich lach mit platt !
Wer es sich leisten kann kann ja weiter die Hochpreisigen Dinger nutzen.
Ich verdien zwar gut, aber kann und will mir keine 3000 Euro im Jahr nur fürs Kiten leisten.
WILL JA NOCH JEDEN WINTER NACH KAPASTADT !!!
Als Windsurfer seit 12 Jahren weiss ich das Produkte von GUN SAILS absolut vergeleichbar sind, wie die der teuren MArken, man also Qualität erste Sahne zum guten Kurs bekommt.
Daher ist kaum Risiko beim KAuf der Strongkite.
UNd erst recht die Boards, da kann man nämlich nix falsch machen !
Bodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 09:59   #14
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.591
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Hi,
es stimmt zwar, daß eigentlich alle Boards funktionieren,
aber es gibt durchaus Unterschiede.
So macht es einen spürbaren Unterschied, ob Du
4kg oder 2kg unter den Füßen hast.
Außerdem gibt es Boards für diverse Kitedruck und Wellenbedingungen.
Es nützt das beste Leichtwindboard nichts bei Hack und umgekehrt.
Natürlich kann man auch mit billigen Boards Spaß haben,
und ein guter Fahrer auf miesem Board wird einen Anfänger mit Edelschnitte immer stehen lassen.
Viel auszugeben schützt auch nicht davor, mittelmäßige Ware zu kriegen.
Siehe die Serienboards vieler Bigplayer in Billigsandwich auch um die 4kg für 700.-Euro.
Das grenzt an Wucher.
Aber das wirkliche Topboard bzw.Topkite wird nicht das jeweils billigste Modell sein.
(Jeweils seiner Art, d.h. Ich will hier nicht Tubekites mit Arcs vergleichen).
Von daher finde ich es gut, wenn ein Hersteller
seine durchschnittlichen Boards zu unterdurchschnittlichen Preisen verkauft.
Da kann man als Kunde jedenfalls kaum etwas falsch machen und es drückt die Preise.
Zu den Gunkites kann ich nichts sagen, hab ich weder gesehen noch geflogen.
Gruß,
Thisl
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 10:09   #15
Robin_S
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2002
Beiträge: 351
Ausrufezeichen

Am besten selbst testen !!!

Oder warten bis einige mehr oder weniger unabhängige Berichte im Forum zu finden sind und dann versuchen sich selbst ein Bild daraus zu machen. Testberichte in den Zeitschriften dienen für mich primär um zu sehen was für schöne bunte Farben die neuen Kites haben und welche Grössen verfügbar sind....
Robin_S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 12:53   #16
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von MST:
Ich frag mich heut noch warum keim Mag die F-Arcs getestet hat....

MST
Oh, wie wahr!!!!!!!!

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 12:55   #17
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von MST:
Ich frag mich heut noch warum keim Mag die F-Arcs getestet hat....

MST
Oh, wie wahr!!!!!!!!

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2003, 12:55   #18
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von MST:
Ich frag mich heut noch warum keim Mag die F-Arcs getestet hat....

MST
Oh, wie wahr!!!!!!!!

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2003, 08:40   #19
Bodo
Surfer
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 989
Beitrag

Die Redaktion vom Kitemag hat geantwortet,
es schein als hätten sie un nicht getetstet, weil zum Testtermin noch kein MAterial liefebar war, Tests werden folgen..........schaun wir mal.
Bodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 15:48   #20
alexkiter
Mattenbatzi
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.615
Beitrag

also ich fand de strongkite von gun gar nicht so schlecht.. er war echt robust verarbeitet, vone an der tube war das material twas dickes als zum beispiel beim north und diese "protektoren" die auf der tube aufgenäht sind waren auch etwas robuster. der ganze kite wirkte auf mich wie ein solider aufsteigerschirm, den man auch mal aufs wasser oder land knallen kann ohne gleich angst um seine tube zu haben, im vergleich jetzt zum beispiel zum north toro 2...
das safety system von den strongkites war auch recht ausgereift was man ja zum beispiel von den naish oder north safety systemen nicht gerade sagen kann, das system passt einfach und ist selbst auf dem wasser sicher zusammenzubasteln...gute bar, gute verarbeitung des kites, also ich fand den kite nicht schlecht, geflogen bin ich ihn leider nicht aber diese einzelheiten sind mir doch augefallen, allerdings ist durch die robuste verarbeitung das gesamtgewicht etwas höher als bei vergleichbaren kites was sicher dazu führt dass er später losgeht aber was solls....
hoffe konnte ein bisschen helfen...
bekomme kein geld von denen und werde mir den auch nicht kaufen, obwohl er mir sehr günstig angeboten wurde aber für nen tubeaufsteiger ist der kite sicher nicht schlecht, aber auch hier gilt: erst testen dann kaufen...
wer weiss vielleicht bekomme ich ja doch geld von gun ;=)
alexkiter ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gun Kite I 7,5 und neuer Kite + Board soulwave Kitesurfen 4 29.09.2004 19:58
Voodoo 7; Erster Test Thisl Kitesurfen 16 15.01.2004 08:32
Guerilla ARC Test 2 Sascha Jung Kitesurfen 30 10.06.2003 22:57
Please help me: Gun Sails Kite Pro II: TEST Kite.Belgium Kitesurfen 3 05.04.2001 11:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.