oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2018, 17:19   #1
zournyque
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.662
Blinzeln Suche ungefährlichen Spot mit viel Platz zum Selbst schulen im Warmen?!

Checkpot! Meine Freundin hat mich gefragt wann wir denn endlich wieder in den Kite Urlaub fahren!

Ich habe ihr nun zuletzt in Stagnone ein paar Basics beigebracht..Safety / Body Drag / Kitesteuerung und nun soll es langsam aufs Board gehen.

Nun suche ich einen guten Anfängerspot wo ich sie weiter schulen kann mit möglichst viel Platz, sodass wir niemandem auf die Nerven gehen und sie ihre Ruhe hat. Außerdem sollte das Wasser schön warm und alles möglichst anfängerfreundlich sein. Ich mag, dass sie einen möglichst sanften Start ins Kiten hat, sodass sie auf keinen Fall die Motivation verliert

Am besten wäre ein Platz wo wir 1-2km upwind starten können und uns dann langsam Richtung ander Kiter arbeiten...Unten angekommen würde ich ihr den Kite abnehmen und für sie wieder Höhe kreuzen damit sie sich in der Zwischenzeit regenerieren und gemütlich wieder hoch laufen kann.

Bisher habe ich das Hamata Kite Village auf meiner Liste..meint ihr die akzeptieren das? Wir würden gerne Storage buchen und die Station benutzen aber eben keinen Kurs für sie buchen.

Fallen euch noch andere Spots ein die auf die Beschreibung passen könnten?
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 11:00   #2
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.824
Standard

Zitat:
Zitat von zournyque Beitrag anzeigen
C
Bisher habe ich das Hamata Kite Village auf meiner Liste..meint ihr die akzeptieren das? Wir würden gerne Storage buchen und die Station benutzen aber eben keinen Kurs für sie buchen.
Fallen euch noch andere Spots ein die auf die Beschreibung passen könnten?
natürlich akzeptieren die das, habs dort meinen Kids auch genauso beigebracht.
ShortSqueeze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 19:46   #3
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.910
Standard

Ja, machen sie. In den Sommermonaten ist da aber sehr wenig Wasser in der Lagune. Warte ggf. bis September/ Oktober. Ein echtes Top Revier!
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 21:15   #4
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.790
Standard

Djerba, Lagune im Südosten. Passt perfekt. Ggf. Schlapfen zum Zurücklaufen am Ufer mitnehmen. Ich würde aber keine kilometerweise Höhevernichtung machen. 50m-100m und dann wieder zurück ...

Beim Dolpin vor Ort Storage für beide nehmen und alles klappt. Natürlich Abstand zur professionellen Schulung lassen, klar.

Aber in der Lagune kannst du auch 3km am Stück machen, wenn du willst.
Insgesamt ist dort extrem viel Platz.

Am Ringkoping und Stagnone geht's deutlich enger zu, aber wenn man Juli und August meidet sollte es da auch gehen.

PS:
Der eigenen Freundin Kiten oder Surfen beizubringen ist grob beziehungsschädigend.
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 23:09   #5
zournyque
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.662
Standard

Hmm 50-100m Hoehe sind halt gerade mal ein Wasserstartversuch, Kite ins Wasser semmeln, Kite wieder starten fuer einen Anfaenger. Danach direkt wieder den Kite abgeben und wechseln muessen faende ich nicht so gut.

Mein Plan ist Abstand von Allem nicht nur den anderen Schuelern zu halten, sodass sie sich wirklich aufs Anfahren konzentrieren kann.

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
PS:
Der eigenen Freundin Kiten oder Surfen beizubringen ist grob beziehungsschädigend.
Wie genau meinst du das? Wir haben die gemeinsame Zeit im und am Wasser bisher sehr genossen. Oder meinst du die Zeit danach, wenn sie dann kiten kann und aufs Wasser moechte? Sie ist soviel sportlicher als ich, dass sie womoeglich schnell besser kiten wird als ich. Das muss ich dann verkraften
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 00:56   #6
Schlickkiter
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2016
Beiträge: 319
Standard

Ich denke, er meint das Konfliktpotenzial während des Schulens. Nicht jeder hat endlose Geduld und nicht jeder Gegenpart nimmt Anweisungen gerne an und verträgt es gut es eventuell auch mal weniger gut vorm Partner umzusetzen unter Stress. Andere bekommen es gut hin.
Ich kann, obwohl ich Pädagoge und Therapeut bin, mich das in meiner Beziehung nicht trauen. Immerhin so gut kenne ich mich und viel mehr meine Partnerin
Viel Erfolg und Geduld!
Schlickkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 22:18   #7
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

Passt. Meine Frau hat auch nie einen Kurs gemacht und kann auch kiten. Ich denke man muss in der Situation einfach ruhig und geduldig sein, dann klappt das schon! Viel Erfolg, egal wo geschult wird
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 20:17   #8
p40p40
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2007
Beiträge: 179
Standard

Einer meiner Freunde hat es auch in Hamata Kite Village dann richtig gelernt .
Am Anfang bin ich Laufschritt an Ufer entlanggelaufen um mitzukommen .
Dann den Kit wieder hochgefahren . Die anderen Anfänger schauten da ganz neidisch .
Er ist dann recht schnell besser geworden .
Du schreibst : damit sie sich in der Zwischenzeit regenerieren und gemütlich wieder hoch laufen kann. Das ist sehr wichtig und bringt jede Menge !
Da mein Spezi immer besser wurde hatte ich immer mehr Zeit zum runter laufen. Und so wurde ich von vielen angesprochen die mit ihren Kite gerade höhe liefen , ob ich nicht ihren auch mal rauffahren wollte . Und so kam es das ich X Verschiedene Kite"s ausprobiern konnte .
Meiner Frau + den Kindern habe ich es in Beauduc gelernt . Ist aber nicht jedermann"s Sache
Dafür ist der Platz da . (( Sonst aber nichts ))
LG Markus
p40p40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2018, 23:41   #9
dimage
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 546
Standard

Hier noch zwei weitere Spots, die für Euch passen könnten.

Klein River Lagoon Hermanus Südafrika.
Da habt ihr noch was mehr als nur Wüste.

El Trabucador Spanien. Sehr langer Strand mit grossem Stehberreich.
Hat aber oft eher starken Wind oder im Sommer eher Wind für 15er.
dimage ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Spot für Anfänger an der Nordsee (Region Emden, Gretsiel, Norddeich, Dornumersiel ...) Klipsch63 Windsurfen 1 25.08.2016 11:09
Suche Spot an der Nordsee (Region Emden, Gretsiel, Norddeich, Dornumersiel ...) Klipsch63 Reisen und Spots 3 23.08.2016 22:10
Suche Kiter mit Kind zur abwechselnden Betreuung am Spot Jimbo83 Nord 1 22.08.2015 12:32
Suche anfängertauglichen Spot für Ende August ( Romo o. Fehmarn ) Tobsias Reisen und Spots 2 17.08.2014 21:35
Bald ist es wieder soweit! Micha Mitte 14 28.12.2002 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.