oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2018, 11:41   #1
timmy gee
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 74
Cool Ägypten El Gouna Juli August - paar Fragen

Hi Leute,

ich habe mal eine Frage an diejenigen, die schon mal im Juli/August in El Gouna - Ägypten waren.

Ich selbst war bereits schon 4 oder 5 mal am Kiteboarding Club und liebe dort einfach die Atmosphäre. Allerdings war ich bisher immer nur Anfang Juni dort.

Diesmal möchte ich mit meiner nicht Kitenden besseren Hälfte fahren. Da sie Lehrerin ist, sind wir an die Ferien gebunden und die Juni Urlaube sind nun erstmal gestrichen.

Meine Fragen:

1. Wie ist das mit den Temperaturen? Ist es Ende Juli / Anfang August nochmal spürbar heißer als Anfang/Mitte Juni oder macht der Wind es ähnlich erträglich? Das ist nämlich meine größte Sorge, dass wir dann eingehen werden wie Primeln.

2. Wie sieht das mit der Fülle aus? Ist der Spot deutlich voller als im Juni?

3. Würdet ihr die neue Station im Norden empfehlen?

4. War bisher immer nur im Arena Inn, Captains Inn, Turtles Inn. Könnt ihr das Three Corners Sea View empfehlen?

Das war es erstmal.

Vielen Dank an Euch schon mal im Voraus.

Viele Grüße,
Tim
timmy gee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 11:53   #2
lolzi
Urlaubskiter :D
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 314
Standard

Blöde Frage: Das KBC in el gouna ist top, aber warum geht ihr nicht ins Mövenpick?

Eigener Strand, eigene Kite-Station, All Inclusive etc ...
Deine Frau kann im Pool oder am Strand liegen und du gehst ne Runde kiten.
Dazu liegt es nicht am Arsch der Welt wie das KBC.

Juli/August ist es sehr sehr heiß in Ägypten!
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 12:08   #3
quickmicha
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 172
Standard

ich finde es selbst im Juni schon heftig von den Temperaturen

Ich war im März letzten Jahres in TC Ocean View. Ich fand es gut (war aber in keine der von dir erwähnten und kann es somit nicht vergleichen).

Was meinst du mit Station im Norden? Elements?

Alternativ gäbe es noch das Labranda Club Paradisio in dem die Osmosis Kitestation liegt. Deutlich kleiner und familiärer als die großen Stationen oben im Norden (das soll keine Wertung sein, kommt halt drauf an was du möchtest).

Micha
quickmicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 12:10   #4
timmy gee
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 74
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von lolzi Beitrag anzeigen
Blöde Frage: Das KBC in el gouna ist top, aber warum geht ihr nicht ins Mövenpick?

Eigener Strand, eigene Kite-Station, All Inclusive etc ...
Deine Frau kann im Pool oder am Strand liegen und du gehst ne Runde kiten.
Dazu liegt es nicht am Arsch der Welt wie das KBC.

Juli/August ist es sehr sehr heiß in Ägypten!
Hi lolzi,

berechtigte Frage. Das Mövenpick kam gar nicht in die engere Auswahl. Ich wusste auch nicht, dass das Mövenpick einen eigenen Kitespot hat. Danke für den Tipp. Werde ich mir mal anschauen.

Meinst du mit "sehr sehr heiß" in etwa wie im Juni oder heißer?

VG,
Tim
timmy gee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 12:22   #5
timmy gee
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 74
Standard

Zitat:
Zitat von quickmicha Beitrag anzeigen
ich finde es selbst im Juni schon heftig von den Temperaturen

Ich war im März letzten Jahres in TC Ocean View. Ich fand es gut (war aber in keine der von dir erwähnten und kann es somit nicht vergleichen).

Was meinst du mit Station im Norden? Elements?

Alternativ gäbe es noch das Labranda Club Paradisio in dem die Osmosis Kitestation liegt. Deutlich kleiner und familiärer als die großen Stationen oben im Norden (das soll keine Wertung sein, kommt halt drauf an was du möchtest).

Micha
Hi Micha,

ja genau. Elements meinte ich. Wusste den Namen nicht mehr. Hab gehört dass der Spot dort besser sein soll? Weniger Korallen, mehr Sand etc.?

Club Paradiso haben wir uns auch angesehen. Sprengt aber schon fast unseren finanziellen Rahmen, welchen wir uns gesetzt haben.

VG,
TIm
timmy gee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 07:00   #6
quickmicha
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 172
Standard

zu Elements kann ich nicht viel sagen.
Ich war mehrfach beim KBC und einmal bei Osmosis.

Bin vom KBC aus an Tagen mit genug Wind aber jedesmal hoch gekreuzt (noch weiter hoch als Elements) um dort mim Kumpel alleine im flachen Wasser zu fahren. Da oben ist super was das Wasser und die Farben angeht (wenn man zb Fotos machen möchte).
Bin also des öfteren mal durchs Elementsgebiet gefahren. Scheint mir etwas tieferes Wasser da zu sein. Bin dort aber nicht gelandet und gestartet, habe also nicht die Füße auf Boden gehabt Rein optisch kommt das aber hin, man sieht mehr Sandstellen durchs Wasser.

Da ich aber auch foile, glaube ich würde mir Elements nicht so zusagen. Ich schätze man müßte verdammt weit rauslaufen bis man ins wirklich tiefe Wasser kommt.

Hotel / Station:
Da man in El Gouna ja dank der TokToks in kurzer Zeit überall hinkommen kann würde ich mir ein Hotel nach meinem Geschmack (oder Geldbeutel) nehmen und dann halt zu der Station fahren, die mir gefällt. Und wenn du schon mal in El Gouna bist kannst du ja einfach mal an einem Tag zu ner anderen Station gehen und sie dir genauer anschauen.
Falls du zum KBC willst macht ein Three Corner dahin gehend Sinn, dass du neben dem KBC direkt den Strand des Hotels hast und bei AI dort Mittags essen und trinken kannst. Kann finanziell vielleicht interessant sein.

Micha
quickmicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 14:27   #7
Martin Reiter
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2012
Beiträge: 404
Standard

Ich war Mitte Juli im Mövenpick. Die Reichen Leute aus Kairo machen in el gouna gerne Summer-kälte-urlaub weil es im schnitt 15 grad kälter ist als in kairo. Solange wind war hatten wir jeden tag ca 35grad 2-3 Tage flaute und es. Waren 45 grad. Das Mövenpick ist super und es gibt auch direkt bei der Station Umterküfte. Beim Buchen dazusagen dass man am Spot wohnen will.

Am KBC strand ist der wund aber um ein paar kn stärker
Martin Reiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 22:31   #8
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.964
Standard

Es wurde hier schon öfter erwähnt, KBC hat die besser Atmosphäre, Elements den besseren Spot. Ich war schon an beiden und würde das nächste mal wieder zu Elements fahren. Der Spot ist auch bei Ebbe richtig befahrbar, keine Steine, Korallen oder Riff im Fahrgebiet. Foilen geht mit kurzem Schulungsmast im Stehbereich( hatte selber mein SS mit) oder draußen im Tiefen an der Plattform. Da bringen sie dich bei Bedarf auch mit dem Boot hin. KBC geht foilen nur hinter dem Riff, wo du selber hinkommen musst.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 13:38   #9
quickmicha
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 172
Standard

Thema Foilen in El-Gouna:

Beim KBC schätze ich es auf 100-200m bis man im Tiefen ist. Kann man hinlatchen.

Beim Elements viele hundert Meter, da läuft man eher nicht mehr bis zum Tiefen (ist aber nur ne Vermutung, bin da ja nur mit Directional lang gefahren und nie selber da mim Foil raus).
Mim Boot raus ist zwar nett, aber auch immer mit Aufwand verbunden. Mal eben rein was trinken oder essen..

Am Besten diesbezüglich ist es sicherlich bei Osmosis, vielleicht 50m, aber da hat man dafür ziemlich mit der Windabdeckung bei Starten der Schirme zu kämpfe und recht wenig Platz (zB beim Start von Matten).

Also alle Stationen haben vor und Nachteile, bin selber noch nicht sicher, welche ich im Herbst nehmen werde, wenn ich wieder da bin.

Micha
quickmicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 14:13   #10
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.964
Standard

Zitat:
Beim KBC schätze ich es auf 100-200m
wo gehst du denn da ins Wasser? Sind wohl eher 500/600 Meter und man muss über das Riff.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 14:35   #11
quickmicha
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 172
Standard

Hi,

geschätzt war das.
Nein, man muss nicht über das Riff, wenn links davon in der "Bucht" (was auch die kürzeste Strecke ist) reingeht.
Nun etwas genauer: gute 300m laut google Maps. Ist aber schwer zu erkennen das Riff und die Bucht.

Micha
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	KBC.jpg
Hits:	24
Größe:	119,0 KB
ID:	54256  
quickmicha ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger mit ein paar Fragen (Welches Material bei 85kg? ...) Vark Kitesurfen 20 13.07.2015 11:25
Soma Bay Ägypten - Hotel Caribbean World Soma Bay - paar Fragen hjoerg Reisen und Spots 2 08.07.2013 18:22
El Gouna, Soma Bay oder Hurghada im August? delpackulati Reisen und Spots 18 03.07.2011 09:17
Mitreisende geuscht urlaub ab 20. Juli Ägypten / marroko dakhla oder so go-on Reisen und Spots 0 25.05.2009 21:46
Ägypten im Juli/ August ? romanka Reisen und Spots 8 01.06.2008 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.