oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2017, 01:15   #1
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.122
Frage Ozone Blizzard - Erfahrungen?



Hallo

Frenzy und Summit werden nicht mehr hergestellt, sie wurden durch den Blizzard ersetzt:
https://ozonekites.com/products/land...s/blizzard-v1/

Wer konnte ihn schon testen?
Wie ist er im Vergleich zum Frenzy und Summit?




AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 20:37   #2
da holger
snowkite-odenwald.de
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.085
Standard ready for snow



Heute zum ersten Mal am Haken. Der Ozone Blizzard V1 ultralight 11qm.
Wind 1-3 Knoten. Es reicht
In den nächsten Tagen werde ich weiter Testen. Wer will kann einfach vorbeischauen und mittesten. Einfach Mail oder anrufen. Ich habe verschiedene Größen in Normaltuch und ultralight hier.

CU Holger

Geändert von da holger (30.10.2017 um 21:30 Uhr).
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 10:44   #3
Boardbuilder
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Beiträge: 4
Standard

moinsen, 1-3 Kn reichen für was? ATB,Buggy?

würde gerne mal eine Blizzard an den Hacken nehmen ,
aber deswegen zu Dir fahren......geht das auch anders?
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 18:06   #4
da holger
snowkite-odenwald.de
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.085
Standard

Den Blizzard V1 ultralight Größe 11 konnte ich 2 x bei sehr wenig Wind testen. Das erste Mal war eigentlich kein Wind. Die Aussagen beziehen sich nur im alleinigen Fliegen des Blizzards. Ich bin ihn mit dem ATB auf der Wiese und auf geteerten Feldwegen gefahren.
Mich hat auf jeden Fall das Lowend und die Stabilität beeindruckt. Weiterhin dreht er schneller als die Frenzy V10. Der 11er UL Blizzard reicht gefühlt nicht an die Power der 12 Summit V4 UL heran. Der Druckaufbau ist bei der UL-Version soft. Zu der Hangtime bzw. zum Fliegen kann ich im Moment noch nichts sagen.
Insgesamt ein leicht drehender Kite, mit genügend Druck und gutem Lowend. Er wird für mich der geeignete Kite für das Backcountry in den Odenwaldhills und in den Alps werden
Ich freu mich drauf den Kite im Schnee oder auf der Wiese voll ausfahren zu können.

Pray 4 Snow

CU Holger

Geändert von da holger (13.11.2017 um 18:36 Uhr).
da holger ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ozone Testival und Wave Coaching mit Marc Ramseier in Dänemark sanja Kitesurfen 7 28.09.2013 09:34
Ozone method 4.0 - Erfahrungen? shneedlewoods Snowkiten / Landkiten 3 03.10.2012 11:23
Landen auf Schnee - Ozone oder Flysurfer - Erfahrungen? Surfjunkkie Snowkiten / Landkiten 15 04.11.2010 07:50
Speed II 12qm mit Ozone Bar - Erfahrungen? Denni Kitesurfen 2 29.08.2010 16:22
Verkaufe: Ozone Instinct light 07 Range woonder Archiv - Kitesurfen [B] 3 25.08.2008 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.