oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2015, 08:58   #1
KRT
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Ort: Uedem
Beiträge: 51
Standard North EVo 2016 oder Dice 2016 ?

Moin,

will mir zwei neue Kites holen (9m² und 12m²), allerdings schwanke ich zwischen dem Evo 2016 und dem Dice 2016.
Hat schon jemand Erfahrungen mit beiden gemacht?
Ich bin hauptsächlich In Holland unterwegs. (Brouwersdam etc.)
Da ich erst seit Juni Kite, kann ich noch nicht wirklich einschätzen welcher besser für mich ist.

Vielleicht kann mir ja einer von euch bei der Entscheidung helfen.

Gruß,
KRT

Geändert von KRT (18.11.2015 um 09:20 Uhr).
KRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 10:01   #2
FelinaFeli
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 5
Standard

Hey,

Da ich bisher nur den rebel und den Evo geflogen bin, kann ich dir nur zum Evo etwas sagen.

Der Evo ist warscheinlich für alle Allrounder gut. Ich fliege ihn vorwiegend für Höhe laufen oder sonstige Kleinigkeiten. Durch seine Eigenschaften, die bei Böen am oberen Windfensterrand aufkommen, ist er schwer empfehlenswert für Anfänger, da es zu einem vermehrten Kraftaufbau kommt.
Ich würde dir ( soweit ich es kann ) zu einem dice raten, da der Evo eher etwas für geübte Anfänger ist.
FelinaFeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 10:14   #3
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.823
Standard

Der Evo 2016 ist aus meiner Sicht extrem gut gelungen. Auch wenn es beim dzt. Könnensstand noch egal ist, würde ich zum Evo raten. Anfängertauglich sind beide.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 10:22   #4
SurfShopKiel
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Klausdorfer Weg 167, 24148 Kiel
Beiträge: 1.503
Standard

Evo 2016 ist deutlich mehr Delta als im Vorjahr und wg. besserem Relaunch und höherem Grundzug besser geeignet für den reinen Beginner. In diesem Jahr wieder ein sehr guter Allrounder. 2014/2015 ein sehr starker Freerider

Wir haben aber auch viele Kunden die noch nicht lange fahren und sich 2015er und 2016er Dice gekauft haben und sehr happy sind. Er erfordert am Anfang vielleicht ein kleines bischen mehr Technik in Sachen Wasserstart und Ansinussen. Überzeugt aber auch durch sein gutes Handling und leichten Haltekräfte.

Eike vom Surfshop Kiel
http://www.surfshop-kiel.de/
http://www.facebook.com/SurfshopKiel
http://www.twitter.com/surfshopkiel
SurfShopKiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 11:04   #5
KRT
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Ort: Uedem
Beiträge: 51
Standard

Die Meinungen scheinen ja schon ein wenig auseinander zu gehen.
Worin liegt den genau der Unterschied zwischen den beiden bzw. was kann der eine besser als der andere?
Mit welchem Kite hat man auch langfristig gesehen mehr Spaß?
KRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 11:32   #6
freak77
RÜG/HL
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 522
Standard

Zitat:
Zitat von SurfShopKiel Beitrag anzeigen
Evo 2016 ist deutlich mehr Delta als im Vorjahr und wg. besserem Relaunch und höherem Grundzug besser geeignet für den reinen Beginner. In diesem Jahr wieder ein sehr guter Allrounder. 2014/2015 ein sehr starker Freerider
Ist das euer ernst, der Evo in 2014/2015 ist ein Freerider?
Dann bin ich ja froh, dass ich damit überhaupt hoch springen und diverse andere Mannöver machen kann. Für mich war und ist der Evo schon immer ein guter Allrounder gewesen, der auf jeden Fall Anfängertauglich ist. Selbst mein 2009er Evo macht immer noch Laune und es ist eher enttäuschend was sich in den 6 Jahren Entwicklungszeit so getan hat bzw. nicht getan hat.

Zitat:
Zitat von FelinaFeli
Der Evo ist warscheinlich für alle Allrounder gut. Ich fliege ihn vorwiegend für Höhe laufen oder sonstige Kleinigkeiten. Durch seine Eigenschaften, die bei Böen am oberen Windfensterrand aufkommen, ist er schwer empfehlenswert für Anfänger, da es zu einem vermehrten Kraftaufbau kommt.
Also die Anfänger die ich kenne, sind mit dem Evo super zurecht gekommen und auch immer noch sehr zurieden. Und ich kenne kaum einen Kite der einen so großen Windbereich wie der Evo hat und selbst in Böen entspannt fliegt. Und wer hier ernsthaft von dollen Kräften spricht, der kennt die alten Modelle nicht. Auch kann man mit dem Teil definitiv mehr machen, als nur Hin und Her zu fahren. Von daher kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen.
freak77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 11:39   #7
cor
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 789
Standard

Wie sollen wir das beantworten können wenn nicht mal Du weisst, welche Anforderungen Du hast?

ich bin den EVO 2016 noch nicht geflogen, aber alle Vorgänger. Dice und Evo sind zwei völlig verschiedene Modelle.

Der Dice ist ein c-orientierter 3-Struter und ist daher spielerischer, drehfreudiger und direkter als der Evo. Die Haltekräfte sind geringer und er schwebt besser mit.

Der Evo ist mehr Delta-orientiert und ein 5-Struter. Bedeutet, er wird nicht ganz so drehfreudig und spielerisch sein. Er schwebt ausserdem nicht ganz so gut mit. Dafür hat er einen viel stärkeren Lift, läuft leichter Höhe und ist mit Sicherheit einfacher zu starten. Er ist damit etwas besser für Anfänger geeignet als der Dice, wobei ich persönlich das nur bedingt in meine Kaufentscheidung einfliessen lassen würde.

Deswegen musst Du entscheiden, wohin Du willst. Ich mein, es steht ja auch so auf der Seite: Willst Du eher Richtung Freestyle/Freeride gehen oder eher Richtung Freestyle und Welle? Wenn Du noch nicht weisst, was Du willst, dann nimm den Evo.

Ach ja.... ist wie beim Auto, bei Schuhen oder beim T-shirt: PROBE FLIEGEN beantwortet mehr als Fragen als wir hier jemals im Thread beantworten können! Ich kauf generell nix mehr ohne Probefahrt.
cor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 11:55   #8
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.859
Standard

Als Anfänger bringt Probefliegen nicht immer die ultima ratio, da merken die Meisten (mich damals eingeschlossen!) nicht mal einen Unterschied zwischen Rebel, Fuse oder Evo.

IMHO ist der Evo das "Schweizer Messer" unter den North Kites und sowohl zum Lernen als auch zum später Freeriden, Springen etc. hervorragend geeignet.

Wenn nicht von Anfang an ein bestimmtes Spezialgebiet trainiert werden soll, dann kannst mit dem Evo nix falsch machen.

Was mich aber viel mehr interessiert:

Bitte schreibt mal einen detaillierten Fahrbericht zum Evo 2016 und den wirklich erfahrbaren Unterschieden zu 2015. (Am liebsten auf den 12er bezogen )
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 12:04   #9
SurfShopKiel
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Klausdorfer Weg 167, 24148 Kiel
Beiträge: 1.503
Standard

Zitat:
Zitat von freak77 Beitrag anzeigen
Ist das euer ernst, der Evo in 2014/2015 ist ein Freerider?
Dann bin ich ja froh, dass ich damit überhaupt hoch springen und diverse andere Mannöver machen kann. Für mich war und ist der Evo schon immer ein guter Allrounder gewesen, der auf jeden Fall Anfängertauglich ist.
Ich spreche ausdrücklich von 2014/2015. Davor die Jahre ein Allrounder. Habe aber nicht behauptet, dass man mit einem Freerider nicht springen kann und Tricks machen kann .

Eike vom Surfshop Kiel
http://www.surfshop-kiel.de/
http://www.facebook.com/SurfshopKiel
http://www.twitter.com/surfshopkiel
SurfShopKiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 12:37   #10
ALL-BLACK
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 368
Standard Ausgaben als Anfänger

Zitat:
Zitat von KRT Beitrag anzeigen
Moin,

will mir zwei neue Kites holen (9m² und 12m²), allerdings schwanke ich zwischen dem Evo 2016 und dem Dice 2016.
Hat schon jemand Erfahrungen mit beiden gemacht?
Ich bin hauptsächlich In Holland unterwegs. (Brouwersdam etc.)
Da ich erst seit Juni Kite, kann ich noch nicht wirklich einschätzen welcher besser für mich ist.

Vielleicht kann mir ja einer von euch bei der Entscheidung helfen.

Gruß,
KRT

offtopic:

. . . . . . . ich kann diese beiden Kites absolut nicht beurteilen: 2016-ner Schirme gehen aber richtig in´s Geld und North scheint nach meinem Wissen auch nicht die preisgünstigste Marke zu sein.
Es gibt genug andere Schirme/Marken, mit denen Du als Anfänger genau so gut rauskommst.

als 2014-ner oder 2015-ner Modelle kommst Du entweder deutlich billiger weg oder kannst für das gleiche Geld mindestens einen Schirm, wenn nicht sogar zwei Schirme extra kaufen und hast hast als Anfänger kaum oder gar keinen Performance-Verlust.

Als Beispiele nenne ich mal Gaastra oder JN. Es gibt definitiv auch weitere Marken, die Deinen Ansprüchen als Abverkaufsware (14-ner/15-ner) bestimmt gerecht werden.

Das Forum bietet Dir genügend Threads, bzw Informationen, um diesen Schritt zu gehen.
Insofern, wenn auch noch mehr offtopic, aber nicht weniger bedeutsam aus meiner Richtung: "weniger kaufen wollen", sondern sich umfassend mit dem neuen Sport beschäftigen.
ALL-BLACK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 12:40   #11
KRT
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Ort: Uedem
Beiträge: 51
Standard

Da hast du mit sicherheit recht!
Es sollte aber schon North sein weil ich die 5th Element Bar schon günstig von einem Kumpel übernehmen konnte.

Ich denke auch das der Evo wohl besser passt, da ich noch überhaupt nicht weiß wo die Reise hingehen soll.
Die frage ist nur Welchen Evo, 2015 oder 2016?
Lohnt es sich der Aufpreis für den 2016 Evo?
KRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 13:26   #12
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.823
Standard

Zitat:
Zitat von KRT Beitrag anzeigen
Lohnt es sich der Aufpreis für den 2016 Evo?
Bei 12m kannst Du den 2015er nehmen, bei 9qm lohnt auf jeden Fall der Aufpreis.

Du übernimmst günstig eine 5th Element Bar und willst aber neue Kites, da würde ich nochmal nachdenken ob ich die Entscheidung von ein paar gesparten Euros bei der Bar abhägig machen würde.

Die 4 Leinerbar ist aus meiner Sicht für Evo und Dice die Bessere. Warum soll ich eine 5. Leine mit mir rumschleppen und gegen den Wind bewegen die ich nicht brauche? Seit der SSF ist die auch nicht sicherer.

Davon abgesehen ist es die Bar die am ehesten verschleißt und dann gefährlich wird. Da ist es eigentlich cleverer eine neue Bar und gebrauchte Kites zu kaufen.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 13:42   #13
KRT
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2015
Ort: Uedem
Beiträge: 51
Standard

Die Bar wurde erst einmal benutzt und ist somit wie neu. (2015er Modell)
KRT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 13:48   #14
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.859
Standard

Zitat:
Zitat von Matwin22 Beitrag anzeigen
Bei 12m kannst Du den 2015er nehmen, bei 9qm lohnt auf jeden Fall der Aufpreis.

Begründung?
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2015, 14:14   #15
marsmars
...is alles safe! :D
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Kiel
Beiträge: 313
Standard

Zitat:
Zitat von KRT Beitrag anzeigen
Die Bar wurde erst einmal benutzt und ist somit wie neu. (2015er Modell)
Die Bar kostet 200-300€ ... selbst wenn du die Geschenkt bekommen hast, würde dich davon nicht abhängig machen ob ich mir einen neuen 2016er Schirm für 1300€ oder zwei gute gebrauchte 2014er holen sollte

Du solltest auch erst mal ein Jahr durchkiten bevor du in der Lage bist unterschiede zwischen 2014 und 2016 zu spüren bzw. in Leistung umzusetzen.
marsmars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2015, 15:05   #16
freak77
RÜG/HL
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 522
Standard

So nachdem ich den Dice 2015 heute bei ordentlich Hack geflogen bin, rate ich dir definitiv zum Evo als Anfänger. Damit wirst du mehr Spaß haben und entspannter unterwegs sein. Ich kenne zwar die 2016er Modelle noch nicht, aber die Vorjahresmodelle sind gute Kites und unterscheiden sich kaum im Flugverhalten und Handling. Die paar "Verbesserungen" wirst du als Anfänger eh nicht merken bzw, heraus kitzeln. Mit der 2015er Bar kannst du die Vorteile der SFS (Single Frontlinen Safety) nutzen.
freak77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 13:39   #17
damien
mit North unterwegs
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.063
Standard

Zitat:
Zitat von KRT Beitrag anzeigen
Die frage ist nur Welchen Evo, 2015 oder 2016?
Lohnt es sich der Aufpreis für den 2016 Evo?
ich find ja der lohnt sich, nimm den 2016er
damien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2015, 17:49   #18
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.859
Standard

@damien: Warum? Springt der 12er mit dem höheren AR jetzt fast so hoch & lange wie ein Rebel? �� (Ernst gemeinte Frage!)

Geändert von sundevit (20.11.2015 um 19:41 Uhr).
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2015, 15:32   #19
damien
mit North unterwegs
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.063
Standard

Zitat:
Zitat von sundevit Beitrag anzeigen
@damien: Warum? Springt der 12er mit dem höheren AR jetzt fast so hoch & lange wie ein Rebel? �� (Ernst gemeinte Frage!)
Die Qualität hat sich nochmal deutlich verbessert. Die Scheuerstellen im Tuch die bei einigen auftraten haben Dacronbereiche und beim Airport Ventil wurden die Schwachstellen ausgemerzt. Da lohnt sich der Aufpreis schon.
damien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2015, 18:58   #20
kimmi
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 150
Standard

Ich hab den 2016er dice jetzt mehrfach geflogen.
mein resümee bisher:

5er gut, schnell, alles io.
10er (erst 2x am start) geht auch gut.

7er ca 8-10x genutzt:
hmmmm - ist mir irgendwie nicht schnell genug für nen 7er (hab ne 2016er quadbar dran). egal ob bei viel oder weniger druck.
das ärgert mich schon, ich will nen super zackigen kite.. - vllt ist der evo 16 fixer.??!!
wer weiß es..??

k.
kimmi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
North Evo ... Vergleichbare Kites ? Sascha125 Kitesurfen 17 05.08.2013 11:20
Suche North Evo 2013 7qm/9qm/12qm + 2 x Bar 2013 brandstorm Archiv - Kitesurfen [S] 0 30.06.2013 22:31
North Evo Bar 2008 passt nicht zu Evo aus 2012 - Tipps zur Trimmung? Marcushh Kitesurfen 11 02.06.2013 12:41
North Evo 10 oder 12qm? (bei 55kg, unterer Windbereich) Alge Kitesurfen 10 18.01.2010 09:33
Fanatic, North, Mistral go-travel-more Archiv - Windsurfen [B] 0 14.07.2007 19:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.