oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2017, 09:36   #1
Nordi24
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 39
Standard Movie Gate Golden Beach Hotel Egypt, Kite Bob, Kite Force Hurghada Ägypten

Mal wieder in den Urlaub und diesmal in das Movie Gate zum Kiten.

Hotel und Co:
Das Hotel war ganz nett, das Personal recht freundlich, Animation war reichhaltig und gut.
Abends die Aufführungen irgendwie ok aber nicht bewältigend, mein 9 Jähriger Sohn war begeistert.
Es gibt 4 Pools inkl. Rutschen, Kleinkind Betreuung von einer Deutschen Animatorin. Ich konnte ungestört Kiten wann ich wollte
Die ersten 2-3 Tage wurde man etwas von den Ägypten typischen SPA, Schnorchel tour, Tauch Schule, Quat Tour und co. Verkäufern belatschert was dann aber aufgehört hat nach dem man alle 1x durch hatte.

Situation:
Alles Save und sicher, es ist wirklich Traurig was viele von Egypt denken, für mich persönlich ist Deutschland gefährlicher, das letzte Sache gegen unbekannte Touristen ist 2 Jahre her, wer sich da anständig informiert sieht das Deutsche Weihnachtsmärkte und DB Fahrten schlimmer sind.
Da dort nun Europäer Mangel herrscht sind die Hotels gezwungen auch Einheimischen dort einen schönen Urlaub zu bieten. Was zur Folge hat das z.b. die Kite Force oder auch die Tauch Veranstaltungen so gut wie gar nicht genutzt werden. Die Ägypter können kaum schwimmen und haben Angst vor allem das nicht in den liegen stattfindet. Somit war ich von 14 Tagen, 10 Tage alleine an der Kite Station. Mir tat das sehr leid weil die Leute echt super nett und aufgeschlossen sind und deren Miete die Einnahmen um das Vielfache übersteigt. Ich drücke Ihnen fest die Daumen das es sich bald ändert!


Kite Force:
Bob (Chef) und Ahmed sind die beiden Bros am Spot, die wirklich super nett sind und dir in jeder Situation parat stehen. Das Storrag kostet 35€ die Woche bzw. 60€ 14 Tage und 75€ 3 Wochen, also Spott billig! 50 Meter entfernt bei KiteWorldWide liegt das schon bei 80€ die Woche. Im Schnitt kostet es in Ägypten so 70€ die Woche direkt an den Spots der Hotels zu Kiten. Da ist Bob wirklich extrem günstig! Dafür bekommt man das Storrage, Kite Service (Aufbau, Start und lande Helfer, Spot Beratung, Kompressor und die Sicherheit beobachtet zu werden für den fall es geht mal richtig was schief. Über Fatzebook (Kite Bob, Ahmed Kite) kann man schon im Vorfeld die kosten klären. Ich habe Vorort mir Boards geliehen für 14 Tage da es genauso teuer gewesen ist wie der Transfair und ich musste mich nicht schleppen bzw. der Fluggesellschaft das Geld geben, Kite Force benötigt das mehr als irgendeine Fluggesellschaft! 2 Kites habe ich im Koffer mitgenommen 10+14 QM wobei der 14er zu 80% überpowert gewesen ist, 12+10 wäre die bessere Wahl gewesen.
Das Material ist OK, die Kites Vorort im gutem Zustand, ist halt salz Wasser.
Gleich am ersten Tag hatte ein Strud von mir ein loch… Bob frage mich ob sie es flicken dürfen ^^ leider war das Loch so ungünstig das der Strud Blader ein Totalschaden gewesen ist. Aber nicht weiter wild, sie hatten diversen Ersatz da und nach 20 min haben sie mir einen nagelneuen eingebaut für inkl. Trinkgeld 20€. Ich will nicht wissen was das bei einem Deutschen Spot Vorort gekostet hätte!
Hier nochmal ein DICKES LOB an die beiden, vielen vielen Dank für mich der beste Kite Urlaub in Ägypten!

Der Spot:
4 min zu Fuß vom Zimmer zur Station (von der Station 4 min zur Bar und zum essen) Einstieg 1 min von der Station entfernt. Der Einstieg ist recht klein und gibt das Gefühl bei 2 Kites ist es voll. Aber Ahmed und Bob haben da entspannt 4 Kites angeleint und gestartet. Der Spot direkt ist ca. 300m breit und 300m weit raus, in dem Bereich ist Kiten ohne Schuhe möglich, keine korallen und ca. hüfttiefes Wasser. Dann gibt es überall Korallen Sandbänke die ca. 100-200m groß sind wo man auch stehen kann, aber ich empfehle Schuhe für Anfänger, ich selber habe keine genutzt. Zwischen den Sandbänken gehen 30meter breite Wasser Kanäle in den man nicht stehen kann, wunderbar um ein Sprung zu machen, wenn man nicht sicher ist ihn zu stehen. Der Fahrweg in wirklich tiefes Wasser ist ca. 3 Minuten wenn man da hin möchte. Ab der stelle kann man Super 20 Kilometer hin und her kreuzen. Somit ist der Spot wirklich perfekt für jeden! Bei Ebbe muss man halt 3-5 min laufen, ist aber auch Ägypten typisch. Morgens ist es leicht böig und zum Abend extrem konstant, nicht zu vergleichen mit dem Bockwind in der Soma Bay! Da die 20 km sehr günstig liegen ist der wind auch zu 99% auflandig bzw. mit einem kleinen Winkel auflandig, egal wo dir was passiert, du kommst immer ans Land zurück.

Vielen Dank Bob und Ahmed wes war mehr als eine tolle Zeit und ich konnte mein Level gut ausbauen wir sehen uns sicher wieder!
Nordi24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 11:13   #2
kalli111111
Keine Zeit bin kiten
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Meerbusch,Wohnwagen
Beiträge: 1.520
Standard

Hi,

sehr schöne Beschreibung und trifft absolut zu.
Bin am 24.09 zum zweiten Mal dort und freue mich auf die Jungs von der
Kiteschule.
Da eh nicht soviel Kiter dort sind, reicht der kleine Kitestrand.
Übrigens gibt's bei Bob auch WLAN und den spitzen Tee for free.

Hatte ein Zimmer direkt am Strand, was ich wieder bekomme,
Kiteschule und Strandbar all in 20m.

Kalli
kalli111111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 13:42   #3
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.070
Daumen hoch

Ich kann mich den Empfehlungen nur anschließen!
nachdem Tommy seine Station im Jasmine aufgegeben hatte musste ich mir was anderes in Ägypten suchen und bin dank einem Beitrag hier im Movie Gate gelandet.
War dann dieses Jahr gleich 2 Mal da -> weil es gut ist und Preis/Leistung stimmen!
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 14:05   #4
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Standard

Im Hotel waren wir nicht, aber die Station und die Jungs sind super. Wir hatten auch eine absolute Anfängerin dabei, die dort zum ersten mal einen Kite gesteuert hat. Das haben die Jungs auch wirklich super gemacht, es sah die gesamte Zeit sehr sicher aus und es war wohl auch zwischenmenschlich absolut super, das hört man bei Schulungen von weiblichen Neulingen auch gerne mal anders.

Wirklich schade, wenn da unten die Tourismusbranche komplett zum Erliegen kommt, nur weil halt die westlichen Medien aus jedem Pups einen Terroranschlag machen müssen. Will gar nicht wissen wie viele Leute in Deutschland niedergestochen wurden, seit dem letzten hoch gebauschten Zwischenfall in Hurghada...
Dass das da nicht das Paradies ist und auch mal was passiert, ist ja irgendwie logisch.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 16:06   #5
Amigo4711
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 97
Standard Spot

Hallo. Hat einer von euch evtl einen Spot Plan oder könnte eine ganz einfache skizze mal hochladen, auf dem der Hotelstrand, die Kitezone und die Sandbänke/Riffe eingezeichnet sind ? Das wäre super, DANKE !
Ach ja, welche Zimmernummer wäre ideal um direkt/am nächsten zum Kitestrand zu sein ?
Amigo4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 18:07   #6
kitefritz
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.373
Standard Movie Gate

Danke für den schönen Bericht.Wir haben für Weihnachten gebucht um mal was Neues zu probieren (sonst immer nur Soma Bay) Kannst du bitte noch was zu Ibi and Friends sagen!Deren Station ist ja direkt neben dem Hotel.Welche favorisierst du? Und taugt der Spot zum Foilen? Und schon mal danke für deine Antworten.
kitefritz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 19:14   #7
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.070
Standard

Zum Foilen sind beide Spots zu flach.
Die tiefen Kanäle sind nicht so super breit. Man kann wenn man denn unbedingt will Richtung Nord im Kanal hochkreuzen bis ins tiefe.
Wenns ums foilen geht würde ich da nicht hinfahren und wenn es darun geht ob es sich lohnt ein Foil mitzunehmen, ich glaube nicht, aber ich foile selbst nicht.

Wenn Geld keine Rolle spielt würde mir Ibi+ Friends besser gefallen wenn ich bei denen auch wohne. Dann gehts aber richtig ins Geld. Der Spot bzw Einstieg ist größer und schöner Sandstrand.
Am Movie Gate ist nur ein kleiner Einstieg mit Sand und Downwind grober Kies.
Es gibt zwar auch einen großen Sandstrand aber das ist Badezone.
200m Hochkreuzen zum Ibi dauert keine 3 minuten. Hab ich bei Jeder 2. Session mal zur Abwechslung zwischendurch gemacht.

Im Movie Gate mit all inc. wohnen und beim Ibi kiten finde ich sinnlos.
Statt da hinzulatschen kreuze ich lieber mal kurz hoch. Aber wie gesagt zur Abwechslung und nicht weil der Spot beim MG schlecht ist.
Und last but not least, Bob und Ahmed sind super Typen und ich bin gerne bei ihnen.
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 17:07   #8
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.070
Standard Zimmer

Sorry, Zimmernummern am nächsten zur Station habe ich mir nicht gemerkt.
=> Evtl mal Bob kontaktieren.
Was ich aber sicher sagen kann:
Die Zimmer im Haupthaus sind am weitesten vom Strand und die billigsten und auch schlechtesten.
Es geht eine Bungalow Doppelreihe vom Haupthaus zum Strand. Beidseitig dieser Reihe sind die Swimmingpools - langgezogenen oder mehrere hintereinander.
1.Reihe fängt am Haupthaus an mit 100oder101 im Erdgeschoss bzw.200oder201 im 1.Stock.
234 hatte ich und das war so ca. auf 2/3 der Strecke zum Strand. Mindestens bis 243 geht es weiter Richtung Strand. Vielleicht auch noch ein paar mehr. Aber wenn man dann eine Nummer zu hoch kommt ist man in der nächsten Reihe wieder zurück am Haupthaus.
Also gefahrlos 134-143 bzw. 234-243 und in der nächsten Reihe 167-176 267-276 Dann ist man auf jeden Fall schon nah genug dran.

Südwestlich davon an der Hotelgrenze geht noch eine Bungalow Reihe zum Strand und da die Station auch am Südwestende liegt ist man da noch ein paar Meter näher dran. Ich kann leider zu Zimmernummern und Standard dieser Zimmer nichts sagen.

Skizze hochladen??? Guckst du Google Maps
Einfach das Hotel suchen, auf Luftftbilder umschalten und man sieht was Sache ist.

Geändert von rio_joe (15.08.2017 um 17:29 Uhr).
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2017, 22:36   #9
rio_joe
Warmduscher
 
Dabei seit: 12/2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.070
Standard

Sorry, kleine Korrekturtur: ich meinte nicht Südwest sondern natürlich SüdOST! Seite des Hotels
rio_joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 14:45   #10
Snoodles
*****
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 178
Standard

...sehr guter Bericht von Nordi24

ich war letztes Jahr in beiden...hatte eine Woche bei Ibi&Friends gewonnen und hab ein paar Tage im Movie Gate ran gehängt
das war mein drittes mal im Movie Gate....viele wissen gar nichts von Bob, so gibt es wirklich welche die jeden Tag zu Ibi rüber latschen. Die Zimmer dort sind schon ziemlich klein, gerade im Verältnis zu denen im Movie Gate...abends gibt es zwei Wahlessen, wobei man sich morgens entscheiden muß was man will....die Spots nehmen sich nicht viel, bei Ibi mehr Platz zum aufbauen, dafür Korallen und alte Riffplatten in Ufernähe, bei Ebbe noch flacher als beim Movie
bei Ibi ist alles etwas familiärer, allerdings wird dort auch alles reglementiert....man merkt sofort, dass es deutsch geführt wird
....die Kitelehrer (St.) verjagen Kiter, die vom Movie Gate rüber kreuzen...finde ich persönlich unmöglich und ist auch nicht rechtens

letztendlich auch eine finanzielle Entscheidung....die Kombi Hotel und Storage spricht für das Movie Gate

Zitat:
Zitat von rio_joe Beitrag anzeigen
Zum Foilen sind beide Spots zu flach.
stimmt so nicht ganz.....da sind welche mit dem Foil gefahren, von der Spitze aus....geht natürlich nicht bei kompletter Ebbe

...nett an der Rezeption fragen....dann geben sie dir ein Zimmer auf rechten Seite, wenn du sagst, dass du kiten willst

http://www.kiteforcehurghada.com/

https://www.facebook.com/groups/1823...f=group_header

Bob und Ahmed sind super nett...als mal ein paar Tage kein Wind war, wollte Bob kein Geld...und der ist schon super billig

....support the locals !!!
Snoodles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 11:15   #11
Vossy
Clasher
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: Raum Kiel
Beiträge: 158
Standard

Wie sieht das denn inzwischen mit dem Russen-Startplatz aus? Waren vor zwei Jahren im Movie Gate und wollten keine 80€ für Storage zahlen, da wir 1 Minute zu Fuß hatten. Haben dann auf dem kleinen Strand zwischen Ibi und dem Movie Gate gestartet, da dort auch 2-3 Russen aufgebaut hatten, die in den "Villen" neben dem Hotel wohnten. Ging alles Problemlos und ohne einen Cent zu zahlen. Weggescheucht hat uns von Ibi niemand.


Zu dem Spot: Wir haben in 10 Tagen bei Schülern locker 5-6 blutige Schienbeine und einen Bruch mitbekommen, da dort wirklich noch Korallenreste im Wasser sind, welche dir beim Bodydraggen alles kaputt machen. Meiner Freundin hätte ich dort keinen Kurs gebucht.

Cheers
Vossy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 11:25   #12
Vossy
Clasher
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: Raum Kiel
Beiträge: 158
Standard

Zitat:
Zitat von Amigo4711 Beitrag anzeigen
Hallo. Hat einer von euch evtl einen Spot Plan oder könnte eine ganz einfache skizze mal hochladen, auf dem der Hotelstrand, die Kitezone und die Sandbänke/Riffe eingezeichnet sind ? Das wäre super, DANKE !
Ach ja, welche Zimmernummer wäre ideal um direkt/am nächsten zum Kitestrand zu sein ?
Die Sandbänke/Riffe erklären sich von selbst.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	movie gate2.JPG
Hits:	322
Größe:	318,6 KB
ID:	52284  
Vossy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:02   #13
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Standard

Man sollte zum Luftbild aber nochmal erwähnen (stand schon oben) dass der Kitespot von Bob UNTERHALB, also im Bild rechts vom Steg ist. Wenn man weiter rauf nach Luv will, muss man da außen rum kiten, weil der Bereich oberhalb vom Steg an Land Badebereich ist. Am Ende vom Steg parkten sehr viele Boote, als wir dort waren, es war nicht ganz einfach da vorbei zu kommen ohne sehr weit raus zu fahren.

Der "Flachwasserbereich" unterhalb vom Steg wäre mir aber zu niedrig um da wirklich Zeug mit SAturzpotential zu üben. Ich bin deshalb meist um den Steg rum und zwischen zwei Corallenbänken in so einen breiten Kanal gesprungen. Bei Niedrigwasser waren die Korallenbänke so niedrig, dass dahinter perfektes Flachwasser war, eben auch in den tiefen Channels. Man musste sich nur einen Ort suchen, der für den Absprung am besten zur Windrichtung und der bevorzugten Absprungrichtung passte.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 17:59   #14
kitefritz
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.373
Standard Movie Gate

Mangiari, von dir kommen doch auch sehr gute Beiträge zu Ägypten.Also hast du für uns Tipps zum Hotel,zum Kiten..., wir werden zum 1. Mal in diesem Hotel sein (sind aber Ägypten-erprobt!)Kennen uns übrigens vom Magawish (Ostern vor 5-6 Jahren, deine Freundin lernte gerade mit nem Flysurfer kiten!)
kitefritz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 18:24   #15
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Daumen hoch

Hi, ja richtig, das war das hier. Ich erinnere mich. Wir haben uns ein paar Tage gesehen und geplaudert, Deine Frau trug den selben Neo, wenn ich mich recht erinnere

Ich war danach noch 2x in Ägypten. Einmal mit ein paar Kumpels wieder im Grand Hotel und dann immer mit dem Taxi rüber zum Magawish und das war genau in der Woche wo die dann die Station endgültig abgegeben haben. Dann mussten wir 'ne Alternative suchen und sind bei Bob gelandet. Man kann sich da von hinten rein sneaken, Bob hat ne eigene Zufahrt zu seiner Station, die kann man also auch nutzen ohne im Hotel zu wohnen.

Er hat aber auch für uns organisiert, dass wir mittags gegen eine kleine Gebühr das Essensbuffet vom Hotel mit benutzen durften, obwohl wir nicht eingemietet waren. Gebühr für das Hotel, nicht für ihn, wohlgemerkt
Würde ich mich aber nicht darauf verlassen, dass das immer noch funzt, also am besten schon vorher per www mit ihm abklären, wenn das wer machen möchte. Die Qualität der Versorgung (und vermutlich auch der Preis) kann mit der im Grand Hotel wohl eher nicht mithalten.

Eigentlich ist Ägypten nichts für mich. Hatte damals dann auch beschlossen nicht mehr hin zu fahren. Ich hasse Hotels, ich hasse Hitze und ich bin auch kein 100% Kiter. Nach 2-3 Tagen langweilt mich die Kiterei, außerdem tut mir alles weh und ich würde gerne was anderes machen. Ich bevorzuge also Roadtrips durch interessante Länder, wo man klettern, gut essen, ungezwungen mit den Einheimischen reden und auch draußen in der Natur wohnen kann. Und eben ab und an auch mal kiten, wenn gerade zufällig Wind ist.

Ich war dann ja aber doch noch ein zweites und letztes Mal in Ägypten, als mich zwei Kumpels gefragt haben ob ich mit komme und mit ihnen ein Filmchen mach. Das haben wir dann auch gemacht. Es ist nicht einfach Leute zu finden mit denen man sich schon gut versteht, die dann auch wirklich mit ausreichend Motivation an die Filmerei ran gehen, drum hab ich mich nochmal darauf eingelassen. Der ablandige weitläufige Spot in der Soma Bay war auch ideal zum Filmen. So günstig und urig wie die 3 vorherigen Ägypten-Aufenthalte war es aber nicht.

Den Spot am Movie Gate fand ich aber 100x besser als den beim Magawish und insgesamt auch irgendwie witzer als den recht eintönigen in der Soma Bay, der natürlich qualitativ zum Freestylen besser ist. Magawish war im Endeffekt nur noch ne brutale Kabbelwüste, sobald es etwas mehr Wind hatte, der kleine flachere Bereich weiter oben brutal böig bei starkem Wind und das Wasser auch nicht wirklich glatt. Außerdem bin ich Nach-links-Springer, da wurde das dann immer schnell eng, wenn auch noch andere unterwegs waren.

Am Movie Gate kann man je nach Wasserstand total geil mit diesen tieferen Bereichen zwischen den Riffs herum spielen und etwas weiter oberhalb (wo jetzt scheinbar die Russen sind laut Luftbildbeschriftung oben) gibt es einen riesigen sehr flachen Bereich, aber nicht so brutal flach wie vor Bobs Station. Im Hotel selber war ich nicht, nur draußen im Bereich der Strandbar, wo eben auch das Mittagessen serviert wird. Das Essen war ganz ok, aber eher einfach. Ist ja aber auch schon wieder Jahre her...
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 08:52   #16
Nordi24
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 39
Standard So das war der zweite besuch

Ich hau hier einfach mal meine Tripped.. Bewertung mit ran.

Meine 2te Reise ins Movie Gate Hurghada,
beim geliebtem Kite Spot der Kite Force Hurghada in Ägypten.
Diesmal Anfang Februar, quasi der eiskalte Winter in Ägypten (haha) mit 22-30C, in Deutschland warten es ja teils -8C und Regen also ein Perfekter Zeitpunkt. Leider ist das bei Wassersportlern auch so das der Wind stimmen muss und wir haben genau zu Vollmond unsere Anreise gehabt, also hatten wir bei 12 Tagen keine 50H sondern nur 5H wind.
Dementsprechend haben wir also das Beste aus dem Urlaub gemacht…
Die Kite Station:
Bob, Ahmed und Machmut waren sehr engagiert aus dem windleeren Urlaub eine tolle Zeit zu bescheren. Das ist nicht nur eine Kiteschule, das sind gute Freunde geworden. Sie wissen auch das wir zum Kiten da gewesen sind und wenn nichts geht sorgen Sie schon dafür das es Abwechslung gibt, vielen vielen Dank!
Diesmal sind wir 3 Kiter gewesen und Vorort waren noch weitere 5 Kiter mit denen wir kurzerhand auch eine schöne Zeit hatten. Das war nicht wie andere Urlaube wo sich die Kiter zwar gegrüßt hatten aber irgendwie Abstand gehalten haben wir waren eine Gruppe die gerne Zeit miteinander verbracht haben, auch hier ein Danke ich hoffe man Sieht sich mal wieder.
Das Hotel:
Da der Urlaub Quasi außerhalb der Season gewesen ist wurde das Hotel Renoviert, was aber in keiner weise den Urlaub beeinträchtigt hat. Das Essen hat sich zum letzten Urlaub verbessert und für mich persönlich völlig ok bis gut. Das Highlight war jeden Abend ein Spezieller Koch der was mit Honig zur Nachspeise gekocht hat, da hätte ich mich Täglich rein legen können extrem lecker.
Das Hotel nimmt sich den Wünschen und Kritiken sehr an somit wurde wegen den Kommentaren zum Chlorwasser auf den Gängen, Täglich frische Wasserflaschen aufs Zimmer gebracht.
Allgemein war das Hotel für mich sauber, das Personal sehr nett, keinerlei Probleme oder ähnliches. Die Abend Animation wurde wegen der Jahreszeit ins Buffalo Bill verlegt, da auch nicht so viele Gäste da gewesen sind um das Theater zu füllen. Leider war die Animation nicht sehr abwechslungsreich da es immer noch das Wöchentliche Programm aus dem Sommer gewesen ist. Wenn man aber das erste mal 14 Tage hin fährt ist es auch völlig ok. Wir Persönlich haben die Animation nicht genutzt da wir ja wie die Geier nach dem Wind gesucht haben.
Die sogenannten nervigen Vertreter in den Kritiken für Ägypten gibt es immer, aber nach 2 Tagen hatte man alle durch und es war überhaupt nicht nervig da sie meist auch sehr nett sind und für mich in keiner Weise aufdringlich also auch 1a und ganz ehrlich… Da sind auch 2-3 dabei die das Movie Gate zum Movie Gate machen z.b. der AquaFun Mann, extrem sympathischer Mann! Ja und auch in diesem Urlaub hat er uns mit Freilebenden Delfinen Schwimmen lassen! Das ist immer eine tolle Erfahrung.
Die Deutsche Hotel Managerin oder für uns der Egel des Gates Britt sorgt sich auch darum das alles Passt und der Urlaub wunderbar verläuft, durch Sie ist es auch möglich das Zimmer wünsche um Vorfeld abzuklären. Wir haben im Urlaub nicht einen Gast getroffen der was auszusetzen hatte ehr diverse die ein großes Lob an Britt und das Movie Gate hatten.
Es ist halt ein Gutes Durchschnitts Hotel 4* das durch die Leitung und die Angestellten zu einem Tollem unkompliziertem Urlaub gemacht wird, Vielen Dank wir sehen uns wieder!
Nordi24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 10:07   #17
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.017
Standard

Waren im Dezember auch in diesem Hotel
Fing schon mit dem Transfer an. Sie haben , trotz Buchung , uns einfach
in Hurghada am Flughafen stehen lassen.
Zimmer : kleiner geht nicht..., aber sauber
Essen im Hauptspeisesaal , naja wer's mag mit gefühlten 250 Leuten
in einem Riesenraum zu sitzen, total ungemütlich laut etc
Das Essen selbst war das einfachste, was wir in den letzten 15 Jahren
in Ägypten bekommen haben.
Beim Vodka abends hab ich gedacht, ich werde blind, so gut war der.
All inkl. eben. Platz zu kriegen war ebenfalls Riesenproblem.
Zum Frühstück gleicher Speisesaal. Gefühlt durch den halben Saal zur Eierstation, in die andere Ecke zum Kaffe.

Wer's mag ... Wir mochten es nicht.
Aber was will man bei dem Preis anderes verlangen.

Die Kitestation ist ok, Leute freundlich und man ist unter sich. Passt
Aber der Rest???
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 16:01   #18
kitefritz
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.373
Standard Movie Gate

Hallo Peter, da hattest du von Anfang an Pech.
In einigen Punkten möchte ich dir aber widersprechen:
Du hattest wahrscheinlich LOW COST oder ECONOMY gebucht (meine Vermutung), denn die Zimmer in den Trakten zum Strand sind nicht klein und sehr schön gestaltet mit Balkon und man kann für 3€ pro Tag dorthin upgraden.
Das Hauptrestaurant ist wirklich groß und auch laut, doch man muss ja nicht essen, wenn alle Gäste dort sind.Ausserdem gibt es Themenrestaurants auf dem Gelände (sogar einen kleinen Italiener!).
Mövenpick und Stegenberger in El Gouna sind natürlich was anderes,aber auch was den Presi angeht!
kitefritz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 18:06   #19
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.017
Standard

@kitefritz
ich kann Dir nicht sagen, was ich gebucht habe. Habe über hotels.com gebucht, da wir schon in Egypt waren. Da gibts leider keine Angaben. Wir kriegten dann ein Zimmer ganz am Rand in so einer Villa.
Themenrestaurant war leider nicht, da man im Voraus buchen muss und alles weg war.
Der Italiener hatte auch zu.
Somit konnten wir nix testen und mußten leider ins Hauptrestaurant.
Übrigens ..Steigenberger ist aber auch nix besonderes mehr ,was das Essen angeht. Außer Dresscode...
Nicht umsonst essen viele deshalb im Club Paradisio.

Aber wie ich schon sagte, umgebracht hat es uns nicht. War nur nicht unser Ding.
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 23:19   #20
marvin3103
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard

Das Hotel gerade das Haupthaus ist schon ein wenig in die Jahre gekommen, die Nebengebäude wohl etwas moderner.
Das essen ist halt einfach, aber länger wie 1 Woche halten wir das sowieso nicht im Hotel aus.
Wir waren Mitte Ende Januar da, 550€ für 2personen all in, da kann ich dann auch nicht Hilton, magic life, Robinson Club Anlage erwarten.

Der Strand Bereich vom Movie Gate ist wirklich super, schon sehr feinsandig für Ägypten, also auch für die kleinen was.

Jetzt zu Bob,

super kiteschule, ich habe die Basics sofort praktisch gelernt (auch das Auslösen). Es war immer der kite dabei.
Konnte am 2 Tag fahren, wende hat auch ab und zu geklappt.
War früher aber oft Windsurfen und gehe seid einem Jahr regelmäßig Wakeboarden.
marvin3103 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2018, 16:15   #21
boardandbed Andi
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2017
Beiträge: 1
Standard Ausführliche Beschreibung

In den Herbstferien war ich dort und habe den Spot ausführlich beschrieben:
https://www.boardandbed.com/spot/aeg...ach-movie-gate

Auf einem der Fotos habe ich auch den Movie-Gate Lageplan abfotografiert.

LG Andi
boardandbed Andi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht-kiten In Hurghada!! kawastyler Reisen und Spots 62 13.06.2008 21:30
kite trip report Fortaleza-Galinhos BRASIL joe Kitesurfen 5 28.08.2004 22:05
14Tage Kite Beach Hotel Cabarete Hotel und Flug ab 759 Euro <Katrine> Kitesurfen 1 05.08.2003 22:55
Kite Show 2003 - International Kiteboarding Beach Testival Toby KF Kitesurfen 5 11.12.2002 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.