oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2018, 14:12   #1
tm2000
ab aufs Wasser
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 162
Standard Warmup, Mobility, Routine

Hi Leute,

ich habe ein Youtube-Video erstellt zum Thema Warmup vor dem Kitesurfen, also kurz und knackig, bevor man aufs Wasser geht.

https://youtu.be/R-A32R-oDU4

Hier geht es nicht um das Aufwärmen durch Aufpumpen, oder 5x Hampelmann machen, sondern darum gezielt und sportlich fundiert die wichtigsten Zonen des Körpers durch Mobility und Muskelaktivierung auf die folgende Belastung vorzubereiten.

Vielleicht ist es für den ein oder anderen ja interessant.

Ich würde mich über euer Feedback freuen.
Danke, Markus
tm2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 14:30   #2
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.350
Standard

Danke, super Idee.
Aber du brauchst ein Puschelmikrofon. Ohne Windschutz ist die Tonquali leider so schlecht, daß es nervt bzw. sehr schwierig ist, deinen Ausführungen zu lauschen. Das soll nicht genörgelt sein, sondern input für Verbesserungen.

Werde ich mir mal nochmal in Ruhe ansehen und ausprobieren.
Andreas
kitefrog 69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 14:38   #3
coresince84surf
kitefundbuero.de
 
Dabei seit: 01/2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 884
coresince84surf eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nice, aufwärmen ist so ein Thema das ist mir eigentlich bewusst ist und dann doch immer sehr vernachlässigt wird. Ja Ton kann wirklich besser sein, kannste ja zukünftig angehen, aber Wind gehört halt auch zum kiten
coresince84surf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2018, 22:04   #4
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 399
Standard

Schöne Idee! Vielen Dank dafür!

Und vor allem die Übung für den unteren Rücken würde auch für gute Stimmung am Strand sorgen!!!
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 15:43   #5
pablomontanero
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 44
Standard

Das hier als Alternative oder zusätzlich:

https://vimeo.com/129341833
pablomontanero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2018, 16:56   #6
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.888
Standard

... selten so gelacht, damit bist Du am Beach ganz vorn!!! Ich stehe leider auf Frauen.


3x hin- und herfahren ohne abgedrehte Tricks, dann ist man auch warm.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:12   #7
tm2000
ab aufs Wasser
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 162
Standard

Zitat:
Zitat von kitefrog 69 Beitrag anzeigen
Danke, super Idee.
Aber du brauchst ein Puschelmikrofon. Ohne Windschutz ist die Tonquali leider so schlecht, daß es nervt bzw. sehr schwierig ist, deinen Ausführungen zu lauschen. Das soll nicht genörgelt sein, sondern input für Verbesserungen.

Werde ich mir mal nochmal in Ruhe ansehen und ausprobieren.
Andreas


Hi Andreas,
danke für dein konstruktives Feedback. Mit dem Ton hast du völlig recht, lies sich nicht besser rausfiltern. Ich werd die gesprochenen Sequenzen auf jeden fall nochmal separat nachvertonen.

Bin für konstruktiven Input immer offen.
tm2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:14   #8
tm2000
ab aufs Wasser
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 162
Standard

Zitat:
Zitat von coresince84surf Beitrag anzeigen
Nice, aufwärmen ist so ein Thema das ist mir eigentlich bewusst ist und dann doch immer sehr vernachlässigt wird. Ja Ton kann wirklich besser sein, kannste ja zukünftig angehen, aber Wind gehört halt auch zum kiten
Danke für dein Feedback, und ja es wird gerne vernachlässigt, weil man einfach aufs Wasser will.

Ton hast du völlig recht, werde ich nochmal nachvertonen.

Danke auch dir für dein konstruktives Feedback.
tm2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:16   #9
tm2000
ab aufs Wasser
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 162
Standard

Zitat:
Zitat von Strand-Frank Beitrag anzeigen
Schöne Idee! Vielen Dank dafür!

Und vor allem die Übung für den unteren Rücken würde auch für gute Stimmung am Strand sorgen!!!


Danke Frank, für dein Feedback!

Ist sicher nicht jedem seine Sache, dauert aber auch nur ein paar Sekunden. Ich denke die wenigsten von uns haben am Spot einen so imposanten Auftritt, dass jede Bewegung von Ihnen verfolgt wird.

Andernfalls kann man das ja auch am Auto machen, oder eben den Part weglassen.

Jeder kann sich das rauspicken was ihm taugt. Alles was man auch nur teilweise macht ist besser als nichts zu machen.
tm2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:22   #10
tm2000
ab aufs Wasser
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Nürnberg
Beiträge: 162
Standard

Zitat:
Zitat von Matwin22 Beitrag anzeigen
... selten so gelacht, damit bist Du am Beach ganz vorn!!! Ich stehe leider auf Frauen.


3x hin- und herfahren ohne abgedrehte Tricks, dann ist man auch warm.

Danke Matwin, für dein weniger konstruktives Feedback.

Das zeigt wunderbar, dass Kiten oftmals mehr dem Ego und der Außenwirkung unterliegt, als der sportlichen Basis.

3x Hin- und Herfahren ohne abgedrehte Tricks ist dann aus sportlicher Sicht gerade für Langzeitfolgen ungefähr so effektiv wie kurz 5-10 Min aufs Laufband und dann ans Bankdrücken gehen im Fitnessstudio.

Warm ist einem dann, keine Frage. Mobilisiert ist man jedoch kein bisschen mehr.

PS: wenn du auf Frauen stehst wäre das vielleicht deine Chance, denn Frauen kiten meist weniger mit Ego und du könntest Punkte sammeln
tm2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:05   #11
RidingRobiAndTheSea
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2016
Beiträge: 124
Standard

Zitat:
Zitat von tm2000 Beitrag anzeigen
3x Hin- und Herfahren ohne abgedrehte Tricks ist dann aus sportlicher Sicht gerade für Langzeitfolgen ungefähr so effektiv wie kurz 5-10 Min aufs Laufband und dann ans Bankdrücken gehen im Fitnessstudio.

Warm ist einem dann, keine Frage. Mobilisiert ist man jedoch kein bisschen mehr.
Ui, jetzt wird es spannend..
In Anbetracht der steilen Thesen würde ich die längsschnittlichen Untersuchungen zu folgenden Themen gerne sehen:

(1) Langzeitfolgen (auf die Verletzungsepidemiologie oder auf die Leistungsentwicklung?) von zwei verschiedenen Erwärmungsprotokollen im Kitesurfen.

(2) Einfluss von Mobilisierung (von was? motorischen Einheiten oder meinst du die gute, alte Dehnung) auf Leistung/ Verletzungsinzidenz im Kitesurfen.
(2.1) Falls Mobilisierung im Sinne der Steigerung des Bewegungsausmaßes gemeint war: Einfluss von a) Beweglichkeit und b) Implementation von Dehnungsübungen in den Erwärmungsprozess (statisch/ dynamisch) auf sportliche Leistung/ Verletzungsinzidenz im Kitesurfen.

(3) Einfluss von verschiedenen Erwärmungsprotokollen auf Leistung/ Verletzungsinzidenz im Bankdrücken, da du ja anscheinend nicht viel von allgemeiner Erwärmung hältst?!


PS: Keine Kritik an den Beitragsersteller, gutes Thema. Nur in der Diskussion sollte man aufpassen, dass man faktenbasiert bleibt oder halt den Konjunktiv verwendet
RidingRobiAndTheSea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:12   #12
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.786
Standard

Ich fange immer langsam an und wärme mich so auf.
Verkehrt?
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:17   #13
rickpat79
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 209
Standard

Hi,

weiss jemand ob und wie sich Profis (z.B. WKC) aufwärmen?

Gruß Patrick
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:20   #14
psi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2010
Beiträge: 227
Standard

Zitat:
Zitat von tm2000 Beitrag anzeigen
...gezielt und sportlich fundiert die wichtigsten Zonen des Körpers durch Mobility und Muskelaktivierung auf die folgende Belastung vorzubereiten.
Wer sich traut, trotz des allgegenwärtigen yoga sell outs dessen unbestreitbar positive Wirkung auf Körper und Geist an sich ranzulassen, kann sich vor der Session auch super mit ein paar Sonnengrüßen aufwärmen.

Wenn sich dabei noch der kitegeile, aufgeregte Geist beruhigen lässt, um fokussiert und mit Bedacht an die kommende Starkwind- oder Sturmsession zu gehen, um so besser!

Ist natürlich auch Geschmacksache sich als Mann damit vor den ganzen brunftschreienden Alpha-Kitern am Strand zum Horst zu machen...
psi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kiteboardbau - R & G - Material kaufen ist routine - gibt es noch andere Shops ? snoppykite Bauen - Reparieren - Basteln 3 15.01.2011 02:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.