oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2018, 13:42   #1
muellema
Kiten :)
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 342
Standard SingleSkin von Ozone

https://ozonekites.com/de/products/l...tes/explore-v1

Neuer SingleSkin.

Konnte den schon wer testen...
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2018, 20:04   #2
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.178
Standard Kitetestmöglichkeit bei Snowkite-Odenwald

Hallo "muellema",

für unseren Kiteshop habe ich die Range des neuen ExploreV1 als Demosatz bestellt.
Wir werden ihn testen und dann gerne berichten. Ihr könnt` den Explore V1 bei uns natürlich jederzeit testen neben anderen Kites von Ozone: HyperlinkV1, SubzeroV1, R1, etc.
Im Oktober machen wir ein Testival
Termin wird bekannt gegeben.

Gruß, Holger

snowkite-odenwald
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2018, 22:51   #3
muellema
Kiten :)
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 342
Standard Interessantes an der Konstruktion

Dass SingleSkins mittlerweile keine abgespacten Kites sind, ist ja klar. Flysurfer, Born Kite, Gin, etc haben da ja auch schon Produkte auf den Markt gebracht. Von daher wars bei Ozone ja auch irgendwie nur erwartbar, dort auch etwas zu bringen.
Ich hab ja selbst auch mal SingleSkins gebaut und kenne die oben genannten SingleSkins auch.

Was nun wirklich bemerkenswerts ist (der Kite sieht auf den ersten Blick ja echt aus wie ne Peak), dass Ozone es geschafft hat, die Diagonalspannungen aufzunehmen. In den Matten bauen sie ja H-Straps und Bridged Diagonals ein, aber hier haben die das über eine Art Waagekonstruktion gemacht... wenn das den gleichen Effekt wie bei den ClosedCells hat, ist der Kite sicher bomben stabil
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2018, 22:53   #4
Kitelehrling
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Radevormwald
Beiträge: 1.436
Kitelehrling eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Holger: Prima! Wenn ich in Bensheim bin, meld ich mich.
Kitelehrling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2018, 15:09   #5
zournyque
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.662
Standard

ich bin sehr gespannt wie er sich im Vergleich zum Peak3 fliegt
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 17:21   #6
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.178
Standard

Zitat:
Zitat von Kitelehrling Beitrag anzeigen
Holger: Prima! Wenn ich in Bensheim bin, meld ich mich.
Freue mich, wenn du vorbeischaust.
Der neue ExploreV1 kommt entweder in der 2. oder 3. Oktoberwoche

Gruß, Holger
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 08:56   #7
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 17
Standard Single Skin von Ozone

Guten morgen zusammen,
ich könnte die komplette Range "GIN SHAMAN" zum Testen anbieten.....

Gruß !!!!
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 23:16   #8
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.178
Standard ExploreV1 im Test


catch it

Blick auf die Odenwaldhills

Heute hatte ich das erste Mal den ExploreV1 beim Kitelandboarden am Haken.
Ich bin echt überrascht. Ein Kite für Beginner, da komplett drucklos beim Wegschieben der Bar. Ein Kite auch für Experten im Backcountry, da er durch das dynamische Fahren gut Druck entwickelt.
Ich freue mich auf weitere Sessions mit diesem Kite.

CU Holger
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:54   #9
fireball412
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 143
Standard

Hallo Holger,

danke für den ersten Bericht. Kannst Du etwas ausführlicher berichten und vielleicht ein Bezug zum Racestar herstellen?

Das ist mein Bericht vom Racestar:
https://www.drachenforum.net/index.p...87#post1383787

Ich halte den Racestar aktuell für das Maß der Dinge bei den Single-Skins. Peak und Longstar können bei Größen bis 9m² durchaus überzeugen. Aber in großen Größen (11...12) sind sie mir einfach zu träge und gerade da reizt das Low-End. Klar, Back-Country ist ein Spezialthema, aber wenn das nicht gegeben ist, finde ich andere Kite-Arten bei kleinen Größen in Summe besser.

Wie groß war der Ozone?

Stefan
fireball412 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 22:13   #10
muellema
Kiten :)
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 342
Standard

Flysurfer schmeißt jetzt auch den Peak4 nach. erinnert sehr an den Gin Shaman
muellema ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
snowkites zu verkaufen... HQ Apex 4 in 5,5/8/11qm - Ozone Frenzy 7/11qm u. Access 6/8qm Rummeldi Snowkiten / Landkiten 1 24.01.2014 10:16
[G] Test & Schulungskites Aberverkauf 2013 (Ozone Catalyst 6/8/10/12/14qm, SS Z-Kite 9/11/13qm, ..) tomusd Kitesurfen [B] 2 14.10.2013 09:57
ACHTUNG Ozone Fake Verkauf more-x Kitesurfen 8 20.09.2012 16:45
Snowkites Ozone Access 10 / 6 / 4 Mi*cha Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 25.01.2007 22:13
Ozone kommt mit nem Tube Flatkite Surfhombre Kitesurfen 46 26.04.2006 16:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.