oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Südamerika
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Südamerika Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2012, 16:07   #1
Marcuu
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 78
Standard Barra do Cunhau

.... nächster Stop nach Sao Miguel do Gostoso war BARRA DO CUNHAU...

Barra do Cunhau liegt ca 1 1/2h südlich von Natal. Abgestiegen sind wir im Blue Dreams Resort (bisher die teuerste Unterkunft in der ich jemals in Brasil übernachtete... war aber schon auch "ganz nett" ...)

Unterkunft + Spot:
Das Blue Dreams Resort liegt an einer Flussmündung--> Flachwasser und Welle. Die kitestation ist auf dem Hotel-Gelände und kostet für "Nicht-Hotelgäste". Der Stationsleiter war sehr nett und hilfsbereit.
Wir hatten das Appartment direkt in der Pole Position mit Ausblick auf Strand+Meer... traumhaft!
Leider hatten wir etwas pech mit dem Wind und es hatte immer nur Wind für den 12er (Windausbeute ~60%).die Saison endet hier anscheinend schon etwas früher... (Ende Oktober).
Moskitos....

Essen:
auch hier ist das Essen etwas teuerer... z.B.:Pizza ~12-15€; Ausnahme. los Piratas Bar (direkt gegenüber Blue Dreams) geführt von einem Österreicher (Roman)! Super Lecker und günstig!

Nightlife:
mit dem Taxi nach Pipa... schon die Fahrt nach Pipa ist abenteuerlich. man muss mit einer "Fähre" / schwimmendes stück Holz mit dem Taxi über einen Fluss übersetzen und dann über Sand/Strandwege nach Pipa. Der Fahrpreis ist pro Fahrt (Anzahl der Insassen war dem Taxifahrer meisst egal so dass wir z.T zu 7.oder 8. im Auto saßen )
Das Ausgehen in Pipa war klasse! viele Bars und Straßenverkäufer. tolle Stimmung. gegen 0200Uhr bewegt sich das ganze Städtchen richtung Disco und hier wird getanzt bis es hell wird (vielleicht auch deshalb nur 60% Windausbeute )
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	resort.jpg
Hits:	93
Größe:	90,8 KB
ID:	35788  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	cruise.jpg
Hits:	72
Größe:	84,1 KB
ID:	35789  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	jump.jpg
Hits:	63
Größe:	78,8 KB
ID:	35790  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	jump2.jpg
Hits:	50
Größe:	76,6 KB
ID:	35791  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	resort2.jpg
Hits:	69
Größe:	85,7 KB
ID:	35792  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	jump3.jpg
Hits:	47
Größe:	82,5 KB
ID:	35793  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chaos.jpg
Hits:	111
Größe:	91,8 KB
ID:	35794  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	resortnight.jpg
Hits:	61
Größe:	89,0 KB
ID:	35795  
Marcuu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 08:12   #2
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.165
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Sehr interessant mal wieder was aus Barra Cunhau zu lesen.

Moskitos......gibts in der Gegend nur an der Flußmündung.
Übernachtest du an einer der Pousadas an der Straße Richtung Pipa hast du null von den Viechern.

Mit dem Wind hattest du nicht Pech, das ist da einfach so.

Roman , hatte früher die Kitestation am Hotel.

Liebe Grüße
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2015, 14:59   #3
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.839
Standard

Das Floß



Unterhalb von Natal ist der Wind wohl wesentlich leichter, wir hatten auch kein Glück.

http://wetnsalty.blogspot.de/2015/11...brasilien.html

Geändert von The Flow (01.12.2015 um 16:31 Uhr).
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 16:10   #4
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.101
Standard

ja, Barra de Cunhau hat ganz klar weniger Wind als andere Spots im Norden oder Miguel.
War schon insgesamt 8 Wochen da zu unterschiedlichen Zeiten und man pendelt sich so auf 70% WInd ein und die 9'er Tage sind selten und eher im August.
Trotzdem sind die Tage - wenn es Wind hat - einfach traumhaft und der Spot bietet alles. Wenn man also mal ein paar Tage Flaute überleben kann ohne durchzudrehen trotzdem eine Reise wert.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brasilien - Natal - Barra do Cunhau. Wer hat Tips? Kitedude3000 Reisen und Spots 11 18.10.2012 22:17
pkra windriders world cup in barra do cunhaú: youri gegen madson jo-surf Kite-/Surfvideos 0 20.09.2011 00:54
Brasilien 2010 Cumbuco, Barra Grande HeiterKiterMarcoPE Südamerika 31 09.12.2010 11:11
Reiserbericht Silvester 2007 - Brasilien - Barra do Cunhau alex k Südamerika 14 06.12.2008 21:02
Cumbuco oder Barra do Cunhau ??? Kuddel Reisen und Spots 8 29.09.2007 15:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.