oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Windsurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2006, 11:26   #1
Robby89
auf Windsuche
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.006
Robby89 eine Nachricht über ICQ schicken Robby89 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Need Help->Probleme mit altem Mast und neuen Segel

Nachdem ich mien 6,5er Segel von Nort geschrottet habe, habe ich mir ein 7,0 Neilpryde V8 gekauft...
Jetzt mein Problem,.. ich würde gerne meinen alten Mast weiter nutzen, dieser ist auch von North, dass passt auch...
Problem ist aber, dass die oberste Latte vom V8 oben nen "Nüppel" hat der in den Mast geht bzw. gehen sollte... Der passt aber nicht in die Öffnung des Maststopfens von North...
Das hat zur Folge, das die Latte das Segel oben nicht Spannt und ich ne große Falte oben im Segel hab und dadurch mächtig Druck verliere...

Habe auchs chon versucht den Stopfen aufzuschleifen, hat aber auch nicht geholfen...
Was mache ich da? Gibts den stopfen von Neilpryde zu kaufen und passt der dann oben in meinen North Mast?

Wäre wirklich dankbar für Hilfe
Robby89 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2006, 11:39   #2
Easy
Wellenträumer.....
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 50
Standard Stopfen

Hi,

die Propfen für die Pryde-Segel bekommst du eigentlich in jedem Surfshop... Nimm aber den North-Propfen mit - es gibt unterschiedliche Durchmesser.

Gruß

Easy
Easy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2006, 09:29   #3
tempograd
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 1.018
Standard

hi,
kommt drauf an welches baujahr deine segel und dein mast haben. es gibt eine serie von neilpryde tops die in keinen aktuellen masten mehr passen (bj. so ca. `99 - 2000). diese speziellen stöpsel gibts auch nicht mehr zu kaufen.
mein tip, zieh den mastpfropfen ganz raus, geht einwandfrei.....die neuen masten sind innen nicht mehr gedeckelt.
ich habe das problem mit meinem 7,4er supersonic, das alte share tip hatte einen sehr dicken pin, der gerade mal so rein ging....aber von toptwist oder segelrotation konnte keine rede mehr sein. außerdem zog mir die konstruktion beim abriggen jedesmal den stöpsel ausm mast, ist sehr angenehm beim umriggen, wenn du in der engen masttasche mitm schraubenzieher rumpopeln darfst um deinen maststöpsel da rauszukriegen, währends aufm wasser pfeift wie sau....ein traum sag ich dir....
seit dem ich den masten schon vorher entkorke ist alles bestens....
greets, jj....

Geändert von tempograd (27.10.2006 um 16:14 Uhr).
tempograd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Segel auf altem Board surftiger Windsurfen 6 14.08.2006 16:14
Segel zum Mast, Mast zum Segel Goldysurf Windsurfen 6 27.05.2006 11:45
Mast / Segel Kombination Wallflower Windsurfen 1 23.02.2006 13:56
Segel und Mast zum Rollsurfen? NicoH Windsurfen 4 08.02.2005 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.