oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2013, 16:08   #1
tschoartschi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 52
Standard Wohin im Zeitraum von Mitte Februar bis Anfang Mai zum Kiten ? (anfängertauglich)

Hallo!

Wir sind auf der Suche nach einem tollen Kitespot im Zeitraum Mitte Februar bis Anfang Mai. Leider nicht für die ganze Zeit aber zirka 3-4 Wochen in dem Zeitraum wären möglich.

Grundsätzlich stellt sich für uns die Frage, wann es am besten ist weg zu fliegen. Da wir uns den Urlaub frei einteilen können haben wir hier viel Spielraum. Auch Fernreisen kommen in Frage, dann sollte allerdings auch das Land interessant sein und nicht nur kiten irgendwo in der Wüste
Bei einem näheren Ziel wäre es auch denkbar nur zum Kiten hinzufliegen und dafür nicht die ganzen 4 Wochen auszureizen.

Der Spot sollte anfängertauglich sein und nach Möglichkeit auch Flachwasser bieten. Große Wellen und eine starke Brandung ist nichts für uns.

Welche Tipps habt ihr? Wo habt ihr selber schon gute Erfahrungen gemacht?

Danke für eure Tipps
Lg
Tschoartschi
tschoartschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 11:38   #2
kite-olli
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 48
Standard

Hallo Tschortschi
Ich Kann dir Aegypten Empfehlen Bin so 15 mal da gawesen und Kenne alle Spots zwischen El-Gouna und Hurghada Umgebung da ich immer Downwinder mache wenn ich da bin.
im Januar und Februar ist es meist ein wenig frisch also so um die 20 grad Am Abend so um die 15 also Ab ende Februar bin ich Wieder da.
Google doch mal nach Playkite da siehst du meiner Meinung nach das Anfaengertauglichste Revier in der Umgebung
Liegt so 5 km suedlich von Gouna etwas einsam also wenige Kiter , keine Hindernisse, Riesiger Stehberreich ohne Gefaehrlichen Korallenbaenken tolle chilling ecke mit wifi und freies trinkwasser.
Die Stationsbesitzer sind gut Ausgeruestet und sprechen Englisch und russisch zwei sympatische Enddreisiger die dich umsonst vom Hotel abholen fuer die Rueckfahrt musst du zwischen 1-5 euro bezahlen je nach Lage
Die guenstigsten Hotels sind Grand Hotel ,Festifall,AMC,Movie Gate vorher Calimera
Oder in Gouna aber da ist es teuer und sehr voll
Wenn du Fragen hast denn melde dich einfach mal auf meiner PN
oder besser ueber Facebook unter Oliver Knapp
Vielleicht sehen wir uns ja mal da, ist auf jeden Fall immer eine Reise wert
gruss und see ya on the water yeehaa
kite-olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 12:46   #3
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.107
Standard

Servus....heißt ..anfängertauglich...das Jemand einen Kurs belegen will, oder das es sich Jemand selber beibringen will?
Wenn Jemand einen Kurs braucht, geh zu Kite-City..
wenn es sich Jemand selber beibringen will, schreib wo ihr seid...damit ich einen großen Bogen um das Revier machen kann..
wenn ihr es schon einigermaßen beherrscht, geh nach Hamata, frag aber vorher nach, wann die buchungsärmste Zeit ist.

Franzl
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 14:45   #4
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

Ab Mitte April (nicht früher) kann man Djerba (Zarzis etc.) empfehlen.
- gibt genügend Infos hier da ´drüber.
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 15:47   #5
tschoartschi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 52
Standard

Danke für eure Tipps Ägypten dürfte wirklich eine gute Option sein. Wann ists da vom Wind am besten? Eher Richtung Mai oder gehts da auch schon früher los?

Zitat:
Zitat von bayern franzl Beitrag anzeigen
Servus....heißt ..anfängertauglich...das Jemand einen Kurs belegen will, oder das es sich Jemand selber beibringen will?
Nein nein keine Angst meine Freundim ist absolut sicher unterwegs. Sie ist definitiv sicherer unterwegs als viele fortgeschrittene Kiter, da sie ihr Hirn einschaltet und keine sinnlos riskanten Manöver macht. Einziges Manko ist noch das Höhehalten. Das klappt halt meistens nur bei guten Bedingungen. (in Podersdorf hauts meistens nicht hin. In Sri Lanka wars meistens nie ein Problem). Naja und daran würden wir gerne arbeiten. Damit sie zuverlässig Höhelaufen kann (bei allen Bedingungen)
Zitat:
Zitat von bayern franzl Beitrag anzeigen
... geh nach Hamata, frag aber vorher nach, wann die buchungsärmste Zeit ist ...
Für uns ist eher interessant wann Wind ist. Im Sommer waren wir in Griechenland und hatten echt Pech mit dem Wind. Von 14 Tagen nur 4 brauchbare. Soetwas wollen wir nicht mehr. Deswegen wären auch Fernreisen ok, wenn man dann halt eine bessere Windwahrscheinlichkeit hat.

Djerba klingt auch gut. Die Meinungen gehen zwar weit auseinander aber ich werd mich da mal informieren. Daklha klingt vom Spot auch spitze aber was mich abschreckt sind die Reiseinformationen vom Außenministerium. Das klingt nicht so nice...

Von den Fernreisen haben wir uns Costa Rica angeschaut. Das klingt auch cool. Bin mir aber nicht sicher ob das so wirklich anfängertauglich ist bzw ob das für uns (Höhelaufen üben) so wirklich ppasst

Vietnam wäre auch noch eine Idee gewesen, aber das dürfte nicht anfängertauglich sein.

Ziel nach dem Urlaub ist, dass meine Freundin sicher Höhelaufen kann. Und da möchten wir nicht einen ungeeigneten Spot sowie eine schlechte Reisezeit wählen. Und da sich hier im Forum viele Profis tummeln, holen wir hier eure fachkundigen Meinungen ein

Danke schon mal für alle eure Tipps!
tschoartschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:41   #6
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.107
Standard

Servus....hab jetzt extra für dich meinen ..kite and windsurfing guide, THE World....rausgeholt.

Sal...April 80%..Mai 75% über 4 Bft. Moderate Bedingungen in Fragata, Spot ist als absolut safe ausgeschrieben.

Rotes Meer, heißt Ägypten....April, Mai 60%..Juni 80% über 4 Bft...würd dir ab Hurghada Richtung Süden empfehlen. Die schlechteste Windausbeute hast nachweislich in El Gouna.

Mauritius...Mai-Juni knapp 80%..die Belle Mare Lagoon ist mit Stehbereich auch für Anfänger ideal.

Guadeloupe, März bis Juni 60-80%...Bois Jolan..stehtiefe Lagune

Isla Margerita, April-Mai-Juni..80%..z.B. Laguna de las Salinas, zwar schlammiger Untergrund, jedoch Traumrevier vor roten Sandsteinfelsen, weißem Sand und Palmen

Bonair-Aruba...es gibt überall stehtiefe Lagunen, und Febr. -Juli Wind über 80%

Möchte von niemand wegen meiner Auskünfte angegriffen werden, hab nur aus dem Kite-Guide zitiert, und war außer in Ägypten noch an keinem der aufgeführten Spots.....

Franz
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 16:51   #7
bayern franzl
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Holledau, wo der Hopfen wächst
Beiträge: 1.107
Standard

Noch was....bin ab Mitte Februar auf Boracay und Panay.....bei Ebbe überall stehtief, und Wind knapp 80%.....lt. Kite-Guide

http://kitemituns.jimdo.com/boracay/

http://www.islakitesurfing.com/de/ki...ing-kurse.html

http://www.blueorangeville.com/

http://www.freestyle-boracay.com/kit...ng-union-beach

wünsch dir Glück bei deiner Wahl.....denn keinen oder wenig Wind gibt´s überall mal.
Außer Sept.-Dez. im Norden von Fortaleza

Franz

Geändert von bayern franzl (24.12.2013 um 12:46 Uhr).
bayern franzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2013, 17:44   #8
tschoartschi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 52
Standard

Danke für die Tipps jetzt hab ich wieder ein bisschen zum Recherchieren danke auch für den Hinweis zum Windsurf/Kite-Guide. Werd mir das Teil vielleicht auch zulegen.
tschoartschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 11:14   #9
ibiandfriends
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2008
Beiträge: 72
ibiandfriends eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Im Ibi & friends Kiteclub Seahorse Bay, zwischen Hurghada und Elgouna wird Service groß geschrieben, max. 25 Kiter auf dem Wasser, ALLES Stehbereich, dazu ein kleines, familiäres Hotel mit Sauna, Jacuzzi, 4-Gänge Menü, top Service, VDWS Kite Lehrer und kein 0815 All inclusive Hotel.
Schau mal auf ibiandfriends.com !
Oder bei www.kiteworldwide.com !
ibiandfriends ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 15:27   #10
Rolfmaxfelix
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 120
Standard Februar bis Mai ?

Moin,

Windsicher ?
Karibik - wahrscheinlich - aber nicht so stark / 10 - 14 m²
Ägypten - kannst richtig Pech haben - oder Glück von 0 Tagen bis 14 Tage in 2 Wochen. Im Süden meistens etwas mehr Wind.
Boracay oder Mui Ne -- sicher die bessere Windausbeute als an den o.g. Spots.
Nordafrika - Djerba - würde ich nicht empfehlen - zu wenig Wind
Marroco - Im Mai starker aber böiger Wind - eher keine Anfänger - höchstens in Dakklah.

oder gleich down under - das ist aber höchsten für Februar oder März noch was.

Gruß
Rolf
Rolfmaxfelix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2013, 10:20   #11
tschoartschi
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 52
Standard

Zitat:
Zitat von Rolfmaxfelix Beitrag anzeigen
Moin,
Karibik - wahrscheinlich - aber nicht so stark / 10 - 14 m
Hm Windguru sagt in Aruba fast immer 5bft aber ich bin mir nicht sicher ob das für Anfänger gut ist bzw ob da die Flugpreise nicht zu hoch sind.
Zitat:
Zitat von Rolfmaxfelix Beitrag anzeigen
Ägypten - kannst richtig Pech haben - oder Glück von 0 Tagen bis 14 Tage in 2 Wochen.
Davor habe wir Angst, vor allem nachdem wir in Griechenland heuer im Sommer Pech hatten wollen wir nicht schon wieder etwas "riskieren".

Zitat:
Zitat von Rolfmaxfelix Beitrag anzeigen
Boracay oder Mui Ne -- sicher die bessere Windausbeute als an den o.g. Spots.
Mui Ne dürfte nur bedingt für Anfänger geeignet sein. Ist da Boracay besser?
Zitat:
Zitat von Rolfmaxfelix Beitrag anzeigen
Marroco - Im Mai starker aber böiger Wind - eher keine Anfänger - höchstens in Dakklah.
Wenn dann eh nur Dakhla. Was meinst du mit starkem Wind? 7bft und mehr? 5bft bis 6bft wären eigentlich ideal
Zitat:
Zitat von Rolfmaxfelix Beitrag anzeigen
oder gleich down under - das ist aber höchsten für Februar oder März noch was.
Australien ist uns dann doch zu weit weg für knapp 3 Wochen da nehmen wir uns dann mal richtig Zeit. Mindestens 4+ Wochen
tschoartschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2013, 10:58   #12
alvarfin
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: costa rica/bahrain/germany,china and...
Beiträge: 281
Standard

So sieht meine Urlaubsplanung ab Januar 2014 aus
Panama/Punta chame/Boca de torros ca.10bis 14 Tage eigener PKW
Costa Rica/Bahia Salinas-Lake Arenal ca.10 Tage eigener PKW
Nicaragua/Granada/Lake Nicaragua ca.7 Tage eigener PKW
Honduras/Roatan/Punta Gordoca.10bis 14 Tage Mietauto
Mexico/Yucatan/Baja California ca.40 Tage Mietauto

Alles Windsichere Reiseziele.

Vielleicht ist was dabei für euch?
Infos nur über PN.

Pvd
alvarfin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohin Mitte bis Ende Februar für eine Woche (mit nicht kitenden Begleitpersonen) ? faakersee Reisen und Spots 9 06.01.2013 14:42
Als Anfänger wohin im Februar - März zum Kiten? Beachhandballer Reisen und Spots 7 09.12.2010 08:50
Wohin im Februar? Ägypten? evolution82 Reisen und Spots 18 21.12.2009 13:10
Wohin Anfang nächsten Jahres (später Jan, Feb, März) ? seppforkite Reisen und Spots 10 09.10.2009 13:02
Wohin von Mitte Oktober bis Anfang November Marten Kitesurfen 2 28.09.2004 07:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.