oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2010, 12:54   #1
Magicjules
Kiteaholic
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 309
Standard Hilfe bei Boardauswahl (bei 75kg) gesucht (zw. Recoil, Caliber, Radical Carbon und RL um die 133)

Hey!

Eigentlich hasse ich diese Fragen ja (und ich weiß sie ist schon 1000x gestellt worden), aber ich bräuchte jetzt doch etwas Entscheidungshilfe beim Board. Zum testen komme ich leider nicht, da es ersten etwas eilt und zweitens ich im Binnnenland wohne wo testen eher schwierig ist.

Zur Auswahl stehen folgende Boards:

1. LF Recoil 2009 130
2. Cabrinha Caliber 2009 130/133
3. Radical Carbon 135
4. RL Board Allrounder/Freestyle 133*40

Preislich liegen alle Boards ungefähr auf einem Niveau (max. 350€ neu).

Zunächst soll es eine Single-Board-Lösung werden, das später durch ein größeres ab 140+ ergänzt wird. Würde mich als Einsteiger einschätzen, der die ersten (höheren) Sprünge macht und später mal in Richtung unhooked/Newschool gehen möchte. Dafür sollte das Board auch geeignet sein. Revier ist hauptsächlich die kabbelige Nordsee.

Das Recoil hat's mir irgendwie angetan, hab aber in einem Test gelesen das es eher für erfahrene Fahrer geeignet sein soll.

Über Tipps welches der obenstehenden Boards ich nehmen soll wäre ich ziemlich dankbar.

Grüße

Jules
Magicjules ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 13:09   #2
BensenDeluxe
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 91
Standard Caliber

Moinsen,

also ich würde dir das 2010er Caliber empfehlen in 133. Bin bis vor 2 Wochen selber das 136er gefahren. ,
Habs leider verkauft um mir ein kleineres Board zukaufen.

Zur Zeit fahre ich ein 2009er Recoil in 133. (Willste es kaufen?)
Und bin nich so begeistert, da ich es als relativ hart empfinde.

Auch den Halt in der Pad/Schlaufen Geschichte von LF finde ich nich so doll.
Am Caliber fand ich den Halt in der Sync Bindung um längen besser.

Sind natütrlich alles nur meine eindrücke.

Fahr doch mal zum Worldcup nach St Peter in 4 Wochen da solltest du genug möglichkeiten haben zum testen.

Reinhaun
BensenDeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 13:23   #3
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.927
Standard

ich denk es wird hier kaum jemanden geben der die Board alles gefahren hat um sie zu vergleichen. In der Preisklasse würd ich mir das Placebo 09 auch mal angucken. Fahre selber auch ein RRd Board als Leichtwind und kann nur gutes sagen. Bei uns gibts inszwischen 3 oder 4 Leute die Placebos haben und die sind sehr zufrieden. Auch hier im Forum und in den Zeitschriften scheiden die immer gut ab, vorallem wenn man nicht zu schwer ist, da sie wohl eher weich sein, z.b. viel flex haben.

http://www.lonasport.com/oxid.php/si...45913687/cnid/
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 18:06   #4
Phil
selten hier...
 
Dabei seit: 11/2001
Ort: nullzwoelf
Beiträge: 332
Standard

Hi...
bin das 133er Recoil und das 130er Caliber gefahren.
Beide aus 2009. Die anderen Boards kenne ich nicht...
Das Recoil ist sehr einfach zu fahren und hat einen sehr angenehmen Übergang
zwischen Finnen und Kantenhalt.
Geht früh los und trotz flachem Rocker erstaunlich gut durch Kabbel.
Das Caliber hat (gefühlt nicht gemessen) mehr Rocker,
ist weniger spurtreu (eher loose),
ist etwas langsamer als das Recoil
und geht leider deutlich später los.
Dafür aber etwas entspannter bei Kabbel.

trotzdem...gerade auch als one-board-lösung bei deinem Gewicht...das 133er Recoil

oder doch was ganz anderes...?
das 2009er Xenon La Luz 132 x 40
Ich bin es noch nicht gefahren,
aber die Testberichte sprechen für sich.
guckst Du hier

wenn Du bei ebay unter kitesurfen nach xenon suchst...
wirst Du es auch in deiner Preisklasse finden.

ansonsten sprich am besten den Andreas von united-ocean-sports bezüglich des Recoils an... glaube der hat noch welche...

Gruß,
Phil
Phil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2010, 23:27   #5
KITE-OPA74
flachwasserhasser
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Hamburch
Beiträge: 108
Standard

Bin sehr zufrieden mit meinem "Radical Carbon" ! Hab es mir auf blauen dunst herauf gekauft und war angenehm überraschttt(sorry tastatur mit kakao verklebt,kinderr halllt)Fahre hauptssaechlich spo ,bin sehr zufrieden mit 135x42, hat guten fllex in den tips,sehr spurtreu,wnns tsten willst schicke ne PM
KITE-OPA74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2010, 08:10   #6
waveman
Salzwasser süchtig
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: Hamburg/Küste/Womo
Beiträge: 473
Standard

Hi, habe mir vor ein paar Wochen auch nen Caliber gekauft und war damit jetzt nen paar mal los (Römö und Fehmarn) > für mich perfekt! Fährt sich sehr loose, dreht wie die Sau, geile Schlaufen, spritz nicht, allerdings geht es durch den großen Scoop wohl auch etwas später los. Bin vorher diverse RL Boards gefahren mit denen ich auch immer sehr zufrieden war, aber im direkten Vergleich ist das Caliber (zumindest für mich in der Nord und Ostsee) die bessere Wahl.
Viel Erfolg bei der Board suche
stefan
waveman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2010, 09:26   #7
Magicjules
Kiteaholic
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 309
Standard

Danke schonmal für die Antworten!

Jetzt ist aber genau das passiert was ich befürchtet habe....dem einen gefällt das Recoil besser, dem anderen das Caliber... sieht so aus als ob ich um's testen nicht umher kommen würde.

Ausserdem ist mit dem Xenon noch mal ein heisser Kandidat dazu gekommen. Das liest sich so als ob es in Richtung Recoil gehen würde...halt etwas radikaler vom Stil.
RRD fälllt für mich raus...konnte das Poison LTD testen, was mir gar nicht gefallen hat (trotzde Danke für die PN ). Kann natürlich sein dass das Placebo mir mehr liegen würde.

Wenn mein Händler das Recoil in 133 da hätte, wäre die Entscheidung wesentlich einfacher...hab mir auch gedacht das die Größe perfekt wäre. Ich frag mal bei UOS an, brauch auch noch nen dicken Neo vllt. ist da ja was zu machen.

Eigentlich stand meine Entscheidung schon fest...ich wollte das Radical Carbon in 135. Leider bin ich auf preislich ähnliche (Marken)Boards gestoßen und bin jetzt halt nicht sicher ob ich damit die "bessere" Wahl treffe....
Magicjules ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.