oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2010, 19:31   #1
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard Radical Carbon Kiteboards 2010

Ich möchte euch das neue RADICAL CARBON KITEBOARDS vorstellen:

Nun steht für Sie die erste Serie hochwertiger Carbon- Kiteboards mit bestem Zubehör bereit!
Um die bestmöglichen Preise unter Verwendung erstklassiger Materialen zu erreichen, werden diese Kiteboards ohne Dealers verkauft, ausschließlich direkt an die Kunden, zum konkurrenzlosen Preis 319 € mit pads, straps, griff, G-10 fins, transport und 20% MwSt.

Grőssen:
130x40 freeride - freestyle
135x42 freeride - freestyle
145x45 freeride - lightwind

Technik:
carbon kiteboard mit Kern aus Paulownia Holz mit concave
ABS kanten
V4 inserts
ICP top sheet

Zubehőr
Nice K-lace pads und straps
EVA griff
G-10 fins

Bruchgarantie 2 Jahr
Lieferzeit 3-6 Tagen

Mit freundlichen Grüßen Borry Franc www.radical-kiteboards.com
kontakt: info@radical-kiteboards.com
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_MG_2332 (3).jpg
Hits:	753
Größe:	83,4 KB
ID:	21258  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_MG_2313 (2).jpg
Hits:	1187
Größe:	64,0 KB
ID:	21259  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	_MG_2297 (2).jpg
Hits:	473
Größe:	70,5 KB
ID:	21260  

Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 16:24   #2
Flyalex
 
Beiträge: n/a
Standard

hab die boards jetzt schon bekommen, kann sie euch nur empfehlen,
die verarbeitung ist sehr hochwertig, sie sind leicht und fahren sich absolut klasse.
ich selbst fahr das 135x42 als kleinstes board und dazu das 144er cabrinha custom mit bindung.
das radical geht super durch kabbelwelle und verursacht kein spray.
durch die runde outline fährt es sich recht losse und läuft super höhe.
vom flex her ist es recht hart, aber nicht zu hart aber super für fahrer ab 80kg-
zudem ist es immernoch weich genug und sprünge sanft abzufedern sodass die gelenke geschont werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2010, 16:25   #3
Flyalex
 
Beiträge: n/a
Standard

ah ja nicht zu vergessen rocker ca 3cm und eine concave

Geändert von Flyalex (25.04.2010 um 19:45 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 14:57   #4
m.a.n.i.a
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 13
Standard Radical Kitboards

Habe mir vor einer Woche ein neues Radical Board (145x45) gekauft und muss sagen, dass sie sehr gut und hochwertig verarbeitet sind. Werden Sie nächste Woche ausgiebig an der Ostsee testen. Wenn sie das halten wonach sie aussehen, dann gibt es eine gute neue Alternative....
m.a.n.i.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 15:11   #5
Flyalex
 
Beiträge: n/a
Standard

ich hatte geseten und vorgestern wieder jede menge spaß mit den boards.
nächste woche bin ich in büsum, wenn die jemand testen will gerne melden!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 15:17   #6
DiXONE
Bueznetr
 
Dabei seit: 11/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 819
Standard

das nen ich mal ne ansage von preis ...WOW!!!
wenn sie halten was sie versprechen, würd eich mal fast sagen Konkurenzlos, oder übertreib ich jetzt?
DiXONE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 15:58   #7
mastakita
Hifi Comp
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 721
mastakita eine Nachricht über ICQ schicken mastakita eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich hoff mal, dass solche Preise, für Kiteequipment mit sehr guter Qualität, die Zukunft sind!
mastakita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 16:40   #8
cufly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 989
Standard impressum

impressum ist leider keins auf der seite. wo kommen die boards denn her bzw. wo ist der sitz der firma?

aloha
cufly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 19:02   #9
Flyalex
 
Beiträge: n/a
Standard

absolut konkurenzlos in der Klasse!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 19:06   #10
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard Sitz der Firma

Hallo Cufly, ich muss das ergänzen, ich hab vergessen.
Dalibor Franc
Trebic
Tschechiche Republik

Gruß Borry
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 19:56   #11
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Borry Franc Beitrag anzeigen
Dalibor Franc
Trebic
Was ist denn der Unterschied dieser Boards zu den Produkten, die unter dem Namen "Trans" und "Choc" vertrieben werden?

(Eine Google-Suche nach dem oben Zitierten liefert eine große Nähe zu http://www.choc.cz/)
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 20:03   #12
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard Unterschied

Unterschied ist, daß ich, zum Glück, nichts zu tun mit choc habe!
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 20:06   #13
roylie
Glück Auf, im ERZ !!
 
Dabei seit: 02/2008
Ort: Eibenstock
Beiträge: 1.077
roylie eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Da gibt es noch mehr Untermarken,

http://shopping.water-colors.de/inde...iteboards.html
roylie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 20:23   #14
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Borry Franc Beitrag anzeigen
Unterschied ist, daß ich, zum Glück, nichts zu tun mit choc habe!
Hm. http://choc-technology.topkontakt.idnes.cz/?46686

Das hat jetzt nichts mit den Boards zu tun - die sind immer noch wie die Katze im Sack. Keine Reputation, keine Testberichte, eine ziemlich knapp gehaltene Website, keine Klarheit bei welchem Fahrer-Gewicht sich die Boards wie verhalten (machen nur wenige Firmen).

Warum sollte ich denn jetzt mit 90kg ein 135x42 kaufen?
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 20:33   #15
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard

ArgleBargle: http://choc-technology.topkontakt.idnes.cz/?46686 zum Glück ist das schon ca 5 Jahr alte Info.....

Gruß Borry
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 20:40   #16
Flyalex
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Zusammen,
ich hab jetzt alle 3 Größen hier und bin alle schon gefahren mit meinen 120kg.

Sind extrem stabil (test zwischen 2 stülen und dann draufstehen)

Haben dennoch genug flex-
an den tips etwas mehr.

Gehen Super durch Wellen/Kabbel

Laufen sehr gut höhe.

Harte landungen werden gut abgefedert.

Verarbeitung absolut spitzenklasse, kaum zu toppen.

Und ich bin unabhängig, hab eine alternative zum markenwahn gesucht!
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 21:04   #17
DiXONE
Bueznetr
 
Dabei seit: 11/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 819
Standard

ich dachte erst ist von radical boards hier...
http://www.radical-sports.com/deutsch/frame/f-home.html

gehörst du zu denen?

trotzdem juter preis...
DiXONE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 21:27   #18
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard

DiXONE: nein, Name Radical hat viel Firmen
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 22:15   #19
cufly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 989
Standard

Zitat:
Zitat von Borry Franc Beitrag anzeigen
Trebic
Tschechiche Republik

Gruß Borry

besten dank!
cufly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 07:47   #20
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.159
Standard

Ich vermisse hier dass sich keiner übers Design aufregt
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 07:54   #21
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
Ich vermisse hier dass sich keiner übers Design aufregt
Welches Design ???
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 08:04   #22
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.159
Standard

Zitat:
Zitat von artbrushing Beitrag anzeigen
Welches Design ???
Danke, wenigstens einer!
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 08:09   #23
Surfhombre
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.068
Surfhombre eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

lieber kein design als schei... design
Surfhombre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 08:10   #24
Snickers
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Ort: im WoMo
Beiträge: 1.363
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
Danke, wenigstens einer!
Ich dachte erst, et wäre nun so dass Core auch Boards anbietet..
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 08:30   #25
frapP
PD3 in 7+9+13
 
Dabei seit: 09/2008
Ort: Hannover
Beiträge: 293
frapP eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bei Carved regt sich doch bei den Standartboards in Weiß auch niemand übers Design auf?
frapP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 08:47   #26
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von frapP Beitrag anzeigen
Bei Carved regt sich doch bei den Standartboards in Weiß auch niemand übers Design auf?
Weniger ist manchmal mehr
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 08:53   #27
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Borry Franc Beitrag anzeigen
Hallo Cufly, ich muss das ergänzen, ich hab vergessen.
Dalibor Franc
Trebic
Tschechiche Republik

Gruß Borry
Ok, Du bist aus Trebic, aber wo produziert Ihr? Ihr schreibt auf Eurer Homepage etwas von einer "renommierten Snowboardfirma"...wer soll das sein? Danke schonmal für die Info.
Gruß
Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:20   #28
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard detto

Detto: In einem mitteleuropäischen Land, hinter alter Tür, in alten Gemäuer ...

Gruß Borry
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:30   #29
lanakite
 
Beiträge: n/a
Standard

Iwie ist mir vom ersten Eindruck her alles zu verschachtelt. Es wird nicht gesagt, wo gebaut wird etc. Mir persönlich zu unseriös
  Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:37   #30
Peter1994
Freerider
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 276
Standard

Also ich finde die Boards seehr geil.
Das Design finde ich hammer... Mal nicht sowas aufwendiges, aber trotzdem auffällig..
Werde mir bald vll. eins holen....
Peter1994 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:50   #31
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool Tolle Antwort, Franz!

Zitat:
Zitat von Borry Franc Beitrag anzeigen
Detto: In einem mitteleuropäischen Land, hinter alter Tür, in alten Gemäuer ...

Gruß Borry
Weißt Du, bei uns gibt es ein Sprichwort: "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!", und ich weiß leider nicht wie ich Deine Aussage jetzt einordnen soll?!

Du zitierst aus unserem Boardvorstellungs-Thread, aber bei uns ist allen klar das wir in CZ produzieren.

Und deswegen kenne ich auch die Herstellungskosten dort ziemlich genau, egal ob man selbst produziert, oder wie wir, pressen lässt!
Das Du/Ihr nicht bei unserem Hersteller produzieren lasst, das weiß ich.

Und genau deshalb komme ich dann bei Deinem Verkaufspreis ins Nachdenken!
Gruß
Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:01   #32
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard

lieber Detto und Lanakite: wir bauen Boards in Tschechei, genau wo, sie brauchen nicht wissen. Wichtig ist nur Qualität, wie Board fährt, wie die Leute zufrieden sind, Garantie und Preis.
Oder du ganz genau weiss, oder muss wissen wo North, Naish, Spleene, Carved, Su2, fone, cabrinha, Gaastra, RRD, Underground, Slingshot, Airush, Best, Brunnoti, Excelerator, Skywalker boards baut? Ich denke nein

Gruß Borry
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:01   #33
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Detto Beitrag anzeigen
Und deswegen kenne ich auch die Herstellungskosten dort ziemlich genau, egal ob man selbst produziert, oder wie wir, pressen lässt!
...
Und genau deshalb komme ich dann bei Deinem Verkaufspreis ins Nachdenken
Ich fände es toll, wenn Du Deine Kenntnisse über Herstellungskosten - und Marge - etwas ausführlicher bereitstellen könntest.

Irgendwie scheint Rene Lehman (http://www.rlboards.com/) es ja auch zu schaffen, bei ähnlich niedrigem Preis seine Kunden mit Produkt und Service glücklich zu machen? (Ich habe hier keine Erfahrung aus erster Hand.)
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:12   #34
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ganz neutral gesagt:
Verarbeitungsqualität ist mehr als ein Board das hübsch und solide ausschaut.
Man sieht meist erst wenns einem mal aus der Hand rutscht und auf nem Stein aufprallt ob ne kleine Delle in der Kante ist oder diese gebrochen ist und das Board quasi nen kleinen Totalschaden hat. Da trennt sich dann die Spreu vom Weizen.
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:16   #35
artbrushing
Bladekites etc...
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Neusiedlersee, Austia
Beiträge: 4.530
artbrushing eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ArgleBargle Beitrag anzeigen
Ich fände es toll, wenn Du Deine Kenntnisse über Herstellungskosten - und Marge - etwas ausführlicher bereitstellen könntest.

Irgendwie scheint Rene Lehman (http://www.rlboards.com/) es ja auch zu schaffen, bei ähnlich niedrigem Preis seine Kunden mit Produkt und Service glücklich zu machen? (Ich habe hier keine Erfahrung aus erster Hand.)
Der war gut
artbrushing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:18   #36
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ArgleBargle Beitrag anzeigen
Ich fände es toll, wenn Du Deine Kenntnisse über Herstellungskosten - und Marge - etwas ausführlicher bereitstellen könntest.

Irgendwie scheint Rene Lehman (http://www.rlboards.com/) es ja auch zu schaffen, bei ähnlich niedrigem Preis seine Kunden mit Produkt und Service glücklich zu machen? (Ich habe hier keine Erfahrung aus erster Hand.)
Nein ArgleBargle, so gut wie ich Deinen Wissensdurst diesbezüglich auch verstehen kann, aber ich werde hier nichts über Herstellungskosten, oder gar Margen loslassen. Hoffe Du kannst mich verstehen. Wer das von uns Herstellern tun will, dem bleibt das selbst überlassen.

Es ging hier auch nicht um´s Geld (zuerst zumindest), sondern ich wollte nur etwas genauer über den Hersteller informiert werden! Nicht mehr, und nicht weniger!

Und auch ein Rene Lehmann schafft es nicht ein "(Voll-?) Carbon-Board, komplett!, und inkl. Lieferung" für 319,-€ auf den Markt zu bringen!
Gruß
Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:47   #37
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Detto Beitrag anzeigen
Nein ArgleBargle, so gut wie ich Deinen Wissensdurst diesbezüglich auch verstehen kann, aber ich werde hier nichts über Herstellungskosten, oder gar Margen loslassen. Hoffe Du kannst mich verstehen. Wer das von uns Herstellern tun will, dem bleibt das selbst überlassen.
Oh, ich verstehe das ganz prima - warum nur hast Du dann angefangen mit Herstellkosten et al.?

Ich finde es recht doof, daß sich hier zwei Hersteller anpinkeln (der eine mehr, der andere weniger), ohne daß der potentielle Kunde (ich) auch nur einen Vorteil davon hat.

Ich habe mehr davon, wenn mir jemand ein Testbrett vor die Tür(*) stellt, mir ein Video zeigt, in dem das Produkt mit einem anderen Referenzprodukt verglichen wird, mir genau erklärt, wie er seinen Kern aufgebaut hat, mit welchem Fahrer-Gewicht er wo getestet hat - irgendwie all diese scheinbar nebensächlichen Dinge die alle damit zu tun haben, wie das Produkt für mich funktioniert.

(*) *Meine* Tür, oder zumindest an *meinen* Strand. Ich fahr doch nicht zig hundert Kilometer um mir die Katze im Sack anzuschauen.

Warum nur sollte ich mir denn ausgerechnet ein Detto-Board oder ein Borry-Board kaufen? Oder ein Trans, ein Choc, ein RL, ein Carved, ein F-ONE, ein...? Nur weil sie echt einen auf geile Meile und dicke Hose machen? Hallo?! Gebt mir *vernünftige* Gründe warum ich Euch Geld geben soll - und nicht eine in drei bis vier Stunden runtergekloppte, nahezu inhaltsleere Website.

Später, wenn ihr einen Namen und eine Reputation habt, könnt ihr Euch gerne auf Image-Werbung beschränken. Oder direkt in der Low-Cost-Ecke bleiben (Aldi funktioniert ja auch nur weil a) einige ob der teils guten Qualität dort kaufen und b) andere dort ob des niedrigen Preises kaufen *müssen*).
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:54   #38
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich hab nur erwähnt das ich die Herstellungskosten vor Ort ganz gut kenne, aber habe, wollte, und werde mich nicht im Detail darüber auslassen.

Und zu seinem Board werde ich in seinem Thread bestimmt nichts sagen, denn ich kenn sein Board nicht!

Erst wenn ich´s unter den Füßen hatte, und das wird bestimmt bald sein gestehe ich mir ein Urteil zu!!!

Seh auch nicht wo ich ihn "angepinkelt" hätte?! Mich hat von Anfang an nur interessiert bei wem er produzieren lässt, aber damit will er ja nicht rausrücken.
Gruß
Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 12:09   #39
Borry Franc
Radical-kiteboards
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 10
Standard test

ArgleBargle: ich kann dir 130x40 oder 135x42 zum Test senden, dann du kennst mein Board und vielleicht du kannst hier etwas schreiben, ob ist das gut oder schlecht.

Gruß Borry
Borry Franc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 13:21   #40
thomasna
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2003
Beiträge: 664
Standard

Hi,

hört sich spannend an, weiß jemand etwas über das Gewicht - insbesondere "Lightwind" und wo kann man die in Norddeutschland testen. Schreibe auch gern einen Testbericht.

Aloha

Thomas
thomasna ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Testbericht Waroo 2010 in 9 und 11qm guidog Kites 22 08.10.2014 12:45
Kag 7.5 VMarkus Treffpunkt 112 03.04.2010 21:22
naish 2010 cult helix carger Davor Kitesurfen 6 19.03.2010 23:05
trans carbon kiteboards ??? banole Kitesurfen 2 02.11.2004 09:42
Carbon kiteboards max-x Kitesurfen 0 05.03.2004 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.