oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2015, 19:52   #201
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

trapeze ohne hartschalenkern verdrehen sich seitlich:

https://vimeo.com/130448555
https://www.facebook.com/patrick.reb...7216061816080/


Geändert von ripper tom (30.12.2015 um 03:11 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2015, 22:35   #202
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 650
Standard Jay´s Dynabar

Hi,
habe jetzt seit zwei Wochen die Dynabar von Jay´s (Version 8, fahre das Teil nur mit dem Tampen, ohne Haken usw.).
Ist rundum super. Fahr- und Tragekomfort meines Trapezes (ION Madtrixx 2015) hat sich damit schlagartig extrem verbessert. Genial ist, dass durch den Tampen praktisch kein "Biegemoment" auf die Hakenplatte mehr erzeugt wird, da der Kitezug direkt in die Hakenplatte eingeleitet wird, ohne jeglichen Hebel durch einen Haken. Dadurch rutscht das Trapez nicht mehr hoch und es drückt absolut nichts mehr in den Bauch / auf die Rippen durch den Kitezug.
Auch das Sliden des Chickenloops ist mit Waveboard super angenehm. Ich werde sicher nie mehr auf einen Haken zurück wechseln.
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 10:27   #203
tomcon
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 503
Standard

Zitat:
Zitat von DieWelle Beitrag anzeigen
Hi,
habe jetzt seit zwei Wochen die Dynabar von Jay´s (Version 8, fahre das Teil nur mit dem Tampen, ohne Haken usw.).
Ist rundum super. Fahr- und Tragekomfort meines Trapezes (ION Madtrixx 2015) hat sich damit schlagartig extrem verbessert. Genial ist, dass durch den Tampen praktisch kein "Biegemoment" auf die Hakenplatte mehr erzeugt wird, da der Kitezug direkt in die Hakenplatte eingeleitet wird, ohne jeglichen Hebel durch einen Haken. Dadurch rutscht das Trapez nicht mehr hoch und es drückt absolut nichts mehr in den Bauch / auf die Rippen durch den Kitezug.
Auch das Sliden des Chickenloops ist mit Waveboard super angenehm. Ich werde sicher nie mehr auf einen Haken zurück wechseln.
...ich habe diese Jahr auch die Dynabar ausprobiert - allerdings mit Haken. Ich fand das extrem nervig, das der Haken und somit der Fixpunkt sich ständig verändert hat.

Ohne Haken nur mit Tampen habe ich es nicht probiert. Ist das dann andes?

Gruß

Tosh

Geändert von tomcon (12.01.2016 um 15:07 Uhr).
tomcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 13:54   #204
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

....

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 16:07   #205
Frank Rosin
www.famousfrank.com
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von tomcon Beitrag anzeigen
...ich habe diese Jahr auch die Dynabar ausprobiert - allerdings mit Haken. Ich fand das extrem nervig, das der Haken und somit der Fixpunkt sich ständig verändert hat.

Ohne Haken nur mit Tampen habe ich es nicht probiert. Ist das dann andes?

Gruß

Tosh

Wie lange hast Du es probiert?
Ich selbst fand es spontan auch erst komisch, aber als ich nach 2-3 Tagen nochmal auf normalen festen Haken zurück gewechselt habe war das auf einmal ganz komisch (mit Surfboard). Mittlerweile fahre ich seit etwa 3 Jahren nur noch Dynabar. Neben Surfboard auch mit Hydrofoil perfekt.

Gruß Frank
www.famousfrank.com
Frank Rosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 16:16   #206
tomcon
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 503
Standard

Zitat:
Zitat von Frank Rosin Beitrag anzeigen
Wie lange hast Du es probiert?
Ich selbst fand es spontan auch erst komisch, aber als ich nach 2-3 Tagen nochmal auf normalen festen Haken zurück gewechselt habe war das auf einmal ganz komisch (mit Surfboard). Mittlerweile fahre ich seit etwa 3 Jahren nur noch Dynabar. Neben Surfboard auch mit Hydrofoil perfekt.

Gruß Frank
www.famousfrank.com
...habe es einen Tag lang probiert. Wie schon geschrieben - ich mag nicht das der Angriffspunkt des Hakens immer wandert. Kann jemand etwas dazu sagen ob es sich nur mit Tampen anders anfühlt?
tomcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 17:01   #207
big-dud
 
Beiträge: n/a
Standard

ALSO
Die Idee den Hebelarm zu verkürzen finde ich super. Da ich aber keine Welle fahre sondern eher springen möchte stelle ich mir das Gefühl ebenfalls komisch wenn der Punkt an dem du hängst plötzlich seitlich ist...

zu den Bildern: einmal mit 80 kg reingehängt, einmal mit 5 kg hoch gezogen...
ich weiss doll ja nur die Funktion veranschaulichen...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 18:00   #208
Frank Rosin
www.famousfrank.com
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von tomcon Beitrag anzeigen
...habe es einen Tag lang probiert. Wie schon geschrieben - ich mag nicht das der Angriffspunkt des Hakens immer wandert. Kann jemand etwas dazu sagen ob es sich nur mit Tampen anders anfühlt?
Genau das war auch mein Empfinden die ersten Tage.
Aber dann total dran gewöhnt, jetzt kann ich diesen Eindruck gar nicht mehr richtig nachempfinden, es fühlt sich mittlerweile total natürlich an.
Hätte ich dem Teil nur einem Tag Zeit gegeben wäre es evtl. auch in der Ecke gelandet, jetzt halte ich es dagegen für mich als fast unverzichtbar. Mehr Bewegungsfreiheit und der Rücken wird geschont.

Beziehe mich hauptsächlich auf Nutzung mit Surfboard und Hydrofoil, also directional boards mit viel switch fahren.

Gruß Frank
www.famousfrank.com
Frank Rosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 18:25   #209
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 766
Standard

Ich bin die Seiloption der Dynabar bis jetzt ca. 8 Stunden gefahren.
Deutlich sehe und spüre ich die Vorteile, wie bereits erwähnt, dass die alte Hakenplatte weniger in den Bauch gebogen wird (Foto oben) und das Trapez (Pro Limit Kitewaist) noch besser und bequemer sitzt!
Trotzdem bin ich noch nicht ganz glücklich damit. Habe mich noch nicht an die wechselnden Krafteinleitungspunkte gewöhnt. Fühlt sich noch nicht "normal" an. Werde das aber weiter probieren.

Zitat:
Zitat von tomcon Beitrag anzeigen
...habe es einen Tag lang probiert. Wie schon geschrieben - ich mag nicht das der Angriffspunkt des Hakens immer wandert. Kann jemand etwas dazu sagen ob es sich nur mit Tampen anders anfühlt?
Bin die Seiloption der Dynabar sowohl mit Sliding Hook als auch kleinerem Schäkel (ähnlich O-Ring) gefahren. Bezüglich der wechselnden Krafteinleitungspunkte am Seil ist der Sliding Hook vergleichbar mit Schäkel (und damit mit der direkten Einhängung des CL in das Seil).
Unangenehm fand ich bei Verwendung des Sliding Hooks, dass dieser zusammen mit der (schon kurzgeknoteten) Seillänge den CL bzw. die Bar weiter vom Körper entfernte.

Habe die Dynabar nur zusammen mit Directional genutzt. Fahre kaum TT.

Geändert von arnie (12.01.2016 um 18:48 Uhr). Grund: Ergänzung
arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 18:40   #210
Frank Rosin
www.famousfrank.com
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von arnie Beitrag anzeigen
Unangenehm fand ich bei Verwendung des Sliding Hooks, dass dieser zusammen mit der (schon kurzgeknoteten) Seillänge den CL bzw. die Bar weiter vom Körper entfernte.

Das ist natürlich Geschmackssache bzw. hängt auch von Körpergröße und Armlänge und Fahrtechnik ab.
Mich stört es z.B. gar nicht bzw. ich sehe es bei bestimmten surf- und hydrofoil-Manövern (z.B. Wenden), sogar als vorteilhaft an, wenn man die Bar möglichst weit wegschieben kann.

Gruß Frank
www.famousfrank.com
Frank Rosin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2016, 18:50   #211
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 650
Standard

Ich kann es nicht mit dem Sliding Hook vergleichen, da ich bisher eben nur das Seil direkt gefahren bin (CL direkt in das Seil eingehängt).
Aber ich fand den wandernden Zugpunkt super und habe da gar keine Umstellung benötigt. Fühlt sich für mich viel einfacher, natürlicher an, als mit starrem Haken, da man sich viel leichter verdrehen kann (toeside auf dem Waveboard). Bei mir ist der CL dann übrigens deutlich näher an mir dran, als mit konventionellem Haken am Trapez.
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 09:37   #212
ichwolteniekiten
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 168
Standard

Fahre jetzt seit 3 Jahren nur mit Seil und das einzige was vielleicht am Anfang ungewohnt war, ist das ich auf Amwind den CL immer ein wenig nach vorn ziehen musste. War jetzt aber nicht störend. Habe mir auch noch die Bar umgebaut und den Adjuster und CL ausgebaut und mit ein klassischen Klappschäkel versehen. Kann so ca 75cm Depowerweg nutzen. Für mich seit 2 Jahren das perfekte Setup.
ichwolteniekiten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 17:58   #213
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 766
Standard

Zitat:
Zitat von ichwolteniekiten Beitrag anzeigen
... Habe mir auch noch die Bar umgebaut und den Adjuster und CL ausgebaut und mit ein klassischen Klappschäkel versehen...
Back to the roots.
arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 23:34   #214
zauberflo
Mattenfan
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: Vorarlberg / Österreich
Beiträge: 401
Standard

Und wie funktioniert die Variante mit dem Chickenloop im Tampen ohne Rolle beim Springen mit dem Twintip? Danke! Florian

Geändert von zauberflo (14.01.2016 um 07:23 Uhr).
zauberflo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 18:19   #215
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

geht auch ganz normal....

bei den dünnen gurten hatte ich auch bedenken ob es bei meinem gewicht im kiteloop hält. jesse richman beruhigt...

https://www.facebook.com/ride.engine.de

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 09:20   #216
Nosedive
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Ein paar Fragen an die Ride Engine Piloten:

- an der Metal Fix Hook & Slider Bar sind innen/unten kleine Fächer mit Klettverschluß eingenäht. Ich gehe mal davon aus, dass dort ein Leinencutter Platz finden soll (oder doch nur für die Kreditkarte?). Welchen kleinen Cutter verwendet Ihr? Mein alter Mystic passt da leider nicht rein, viel zu groß.

- wie lose oder stramm knotet man am besten den Tampen der Metal Slider Bar? (also wie ist der optimale Abstand des Tampens/eineghaktes QR zur Platte?)
Nosedive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 13:10   #217
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 994
Standard

Zitat:
Zitat von Nosedive Beitrag anzeigen
Ein paar Fragen an die Ride Engine Piloten:

- an der Metal Fix Hook & Slider Bar sind innen/unten kleine Fächer mit Klettverschluß eingenäht. Ich gehe mal davon aus, dass dort ein Leinencutter Platz finden soll (oder doch nur für die Kreditkarte?). Welchen kleinen Cutter verwendet Ihr? Mein alter Mystic passt da leider nicht rein, viel zu groß.

- wie lose oder stramm knotet man am besten den Tampen der Metal Slider Bar? (also wie ist der optimale Abstand des Tampens/eineghaktes QR zur Platte?)
Zu deiner ersten Frage kann ich nichts sagen, aber den Tampen mach ich immer so stramm wie möglich. Schon beim ersten mal Benutzen kommt er dann eh weiter raus. Das passt dann immer ganz gut bei mir.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2016, 20:00   #218
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

weis auch nix sorry, bei mir schaut das fach nach unten (vielleicht auch falsch eingefäldet)
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 16:27   #219
Bagalutenkiter
Doktor Dude
 
Dabei seit: 05/2013
Beiträge: 143
Standard

Nachdem ich nun lange mit mir gerungen habe, werde ich nun auch ein Ride Engine Trapez kaufen. Ich bin mir nur bei der Größe nicht ganz sicher.

Mein Bauchumfang beträgt 89 cm bei einer Jeansgröße von 33 Inch. Laut HP Ride Engine bin ich damit genau an der Grenze von M zu L. Sollte ich ein L Trapez mit 8er Platte bestellen? Oder passt das M Trapez mit 10 Platte?

Vielen Dank
Bagalutenkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 16:29   #220
BPM ProShop Aachen
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 181
Standard

L mit großer Platte passt gut!
Hatte letzte Woche einen Kunden mit 90cm, dem passte diese Kombi perfekt!

LG Max
BPM ProShop Aachen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 16:30   #221
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

die 8er platte ist lt hersteller NUR für größe S angedacht !
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2016, 20:07   #222
Bagalutenkiter
Doktor Dude
 
Dabei seit: 05/2013
Beiträge: 143
Standard

Danke,

Zu dumm das es bei meinem Händler um die Ecke das orangene Hex Core nur in M gibt. Habe das jetzt trotzdem mal bestellt, aber nur weil ich nicht warten konnte. Im Zweifel werde ich es denn in ein L tauschen.

Ja ich weiß warum hast du nicht auf uns gehört. Mh, ich denke weil ich unbedingt ein neues Trapez brauche.

Warum merke ich denn das zu klein zu groß ist? Bei Manera ist das leicht gewesen, aber mit Ride Engine?
Bagalutenkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 10:26   #223
Nosedive
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Also ich finde M bei 81cm Bauchumfang schon knapp.
@Bagalutenkiter, Du solltest L nehmen!
Nosedive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 10:35   #224
Nosedive
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 201
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
weis auch nix sorry, bei mir schaut das fach nach unten (vielleicht auch falsch eingefäldet)
Bei mir auch, daher denke ich ja es wäre für einen Cutter gut geeignet.

@ULX: Danke!
Nosedive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 10:53   #225
Robby89
auf Windsuche
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 921
Robby89 eine Nachricht über ICQ schicken Robby89 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
....

Ich will nur Kurz meine Erfahrungen einbringen
Genau die Situation auf dem ersten Bild hat mir mal die Rippe gebrochen (Sturz nach vorne Kite Zug irgendwo nach oben und dabei hat sich die Kante der Hakenplatte wie abgebildet mein Rippchen zerdrückt.)

Mit dem Gurt statt Haken ist das Problem Zweifelsohne beseitigt. Ich wollte jedoch auf jedenfall ein Trapezhaken haben und da hat auch RideEngine das abgebildete Problem.

Ich habe jetzt nach vielen probierten Trapezen das Manera Exo entdeckt. Das ist bisher das einzige Trapez (was ich getestet habe) wo die Hakenplatte (mit Haken) bleibt wo sie ist.
Falls noch jemand das Problem hat, wollte ich hier mal den Tipp geben. Das soll keine Werbung sein, nur ein Erfahrungsbericht. Ich habe nix mit Manera am Hut.
Robby89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2016, 21:01   #226
BassT
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Bremen
Beiträge: 146
Standard

Bin jetzt seit kurzem Umgestiegen von Manera auf RE mit Haken. Beide hatten bei mir das Problem aus dem Bild nicht. Aber das Manera musste ich schon echt straff zuziehen damit es nicht hoch rutscht. RE ist in meinen Augen insgesamt deutlich bequemer und kompakter und muss gar nicht so furchtbar eng sitzen. Mal gucken wie lange es hält.. Man munkelt ja die Haltbarkeit der RE's wäre eher nicht so dolle.
BassT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:39   #227
mfc
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: wo´s am Schönsten ist.
Beiträge: 355
Standard

das Dakine C1 ist jetzt auch lieferbar, sieht nach echter Alternative zum Ride Engine aus:
https://www.freestyleworld.de/naish-...rinha/trapeze/

Interessant ist auch wie Dakine den "Sliding-Hook" gelöst hat.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2016S-10000467-C1-ORANGEWHITE-DAKINE_720x600.jpg
Hits:	53
Größe:	86,0 KB
ID:	47932  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dakine-c1-neo.jpg
Hits:	102
Größe:	54,5 KB
ID:	47933  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dakine-c1-neo-2.jpg
Hits:	90
Größe:	58,7 KB
ID:	47934  

mfc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:45   #228
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

dakine ist größer u. schwerer....
https://www.youtube.com/watch?v=SFBhHA_0Avs

auch interessant zieht kein wasser
https://www.youtube.com/watch?v=jacXjTS45FY
https://vimeo.com/72351507
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 20:24   #229
mfc
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: wo´s am Schönsten ist.
Beiträge: 355
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Du meinst das Dakine ist inkl. Hakenplatte schwerer als das Ride Engine mit dem Tampen only? In dem Video wird nichts über das Gewicht gesagt.
mfc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 20:37   #230
BassT
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Bremen
Beiträge: 146
Standard

Interessant wäre ja auch der Preisunterschied
BassT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 21:15   #231
Harri
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Zitat von mfc Beitrag anzeigen
das Dakine C1 ist jetzt auch lieferbar, sieht nach echter Alternative zum Ride Engine aus:
https://www.freestyleworld.de/naish-...rinha/trapeze/

Interessant ist auch wie Dakine den "Sliding-Hook" gelöst hat.
Der Maniac Slider funktioniert nach ein paar Sessions nicht mehr, wird ruckelig und "slidet" nicht mehr (wie auch ion traveller hook)
http://www.seabreeze.com.au/forums/K...bar-dont-work/

Oder
http://www.seabreeze.com.au/forums/K...-Spreader-Bar/

Die haben dann alle auf Seil gewechselt á la RE oder Dynabar. KISS: Keep It Simple Stupid
Harri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 21:38   #232
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.044
Standard

DaKine Sliderbar wurde mM 2015 wg der Kritik verändert, sollte jetzt besser funktionieren
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 21:50   #233
schattenparker
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 70
Standard

Hallo Zusammen,
überlege derzeit ebenfalls mir ein neues Trapez zu besorgen, da ich bei meinem aktuellen Ion Apex Select bereits einen Rippenbruch hinter mir haben und ebenfalls vermute, dass es durch das verdrehen der Hakenplatte gekommen ist (+ Einschlag )

Bei Ride-Engine sehe ich allerdings noch nocht so ganz durch und hoffe mir kann jemand etwas Aufklärung geben:

1. Wodurch unterscheiden sich die einzelnen Linien genau (Hex, Team, Elite...) Irgendwie ist der Aufbau leicht anders aber sonst?!

2. Es gibt laut dem Katalog die metal slider Bar und metal fixed Hook. Wenn ich nur eingehakt fahre, dann ist die slider Bar sicherlich ok (oldschool halt ) aber für unhooked müsste ich ja den Haken nehmen, hier hab ich doch aber wieder da Problem, das sich die Platte verdreht?! So ganz deutlich wird mir der Unterschied auf den Bildern und Videos nicht.

Bedanke mich bereits im Vorfeld und hoffe jemand kann etwas Licht in die Dunkelheit bringen

Gruß
schattenparker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 21:53   #234
mfc
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: wo´s am Schönsten ist.
Beiträge: 355
Standard

Zitat:
Zitat von Harri Beitrag anzeigen
Der Maniac Slider funktioniert nach ein paar Sessions nicht mehr, wird ruckelig und "slidet" nicht mehr (wie auch ion traveller hook)
http://www.seabreeze.com.au/forums/K...bar-dont-work/

Oder
http://www.seabreeze.com.au/forums/K...-Spreader-Bar/

Die haben dann alle auf Seil gewechselt á la RE oder Dynabar. KISS: Keep It Simple Stupid
Die 2016er Dakine Sliderbar hat nix mehr mit der bei Seabreeze beschriebenen 2014er zu tun. Ein Tampen wie beim Ride Engine gibt bestimmt viel Freiraum, ist aber sicher auch etwas unpräziser in der Kraftübertragung wie ein Haken der rutscht. Wie REAL schon sagt, Geschmackssache u. beides sehr gute Trapeze in der neuen Bauweise.
mfc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 07:16   #235
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

Zitat:
Zitat von schattenparker Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,
überlege derzeit ebenfalls mir ein neues Trapez zu besorgen, da ich bei meinem aktuellen Ion Apex Select bereits einen Rippenbruch hinter mir haben und ebenfalls vermute, dass es durch das verdrehen der Hakenplatte gekommen ist (+ Einschlag )
Bei Ride-Engine sehe ich allerdings noch nocht so ganz durch und hoffe mir kann jemand etwas Aufklärung geben:

1. Wodurch unterscheiden sich die einzelnen Linien genau (Hex, Team, Elite...) Irgendwie ist der Aufbau leicht anders aber sonst?!
herex kern, kevlar, carbon > sonst kein unterschied (herex genügt)
für den seltenen fall das es dich mit den trapez gegen ein riff/felsen haut schützt das RE wie ein helm deinen körper hat aber dann meist einen sprung

2. Es gibt laut dem Katalog die metal slider Bar und metal fixed Hook. Wenn ich nur eingehakt fahre, dann ist die slider Bar sicherlich ok (oldschool halt ) aber für unhooked müsste ich ja den Haken nehmen, hier hab ich doch aber wieder da Problem, das sich die Platte verdreht?! So ganz deutlich wird mir der Unterschied auf den Bildern und Videos nicht.
auch mit haken verdreht sich die platte kaum, seitlich schon gar nicht weil das trapez eine fixe harte ovale form hat. nach oben zum rippenbrechen auch sehr wenig weil 1. der haken klein ist 2. das trapez sehr klein ist falls du keine wampe hast und ein bischen eine taille hast dann bleibt es auch dort! 3. links u rechts ist die aufnahme der platte sehr breit d.h. es steht ein großer hebel zur verfügung der die platte gerade hält. der haken kommt defintiv nicht nach oben zum rippenbrechen.
wer eine birnenfigur hat oder frauen mit gebährfreudigen becken ohne taille da findet auch das RE wenig halt. aber solche leute fahren eh meist sitz oder hüftsitz
antwort dazwischen...
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 13:39   #236
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.044
Standard

Naja Taille hat die Dame ua schon, seht selbst https://vimeo.com/95845209
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 13:50   #237
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

du wiederholst dich alzheimer ? nichteinmal ein RE trapez wie es jetzt zu kaufen gibt...

http://surfforum.oase.com/showpost.p...6&postcount=98

auch eine unmögliche birnenfigur die dame, wie oben beschrieben sind solche birnen mit einem hüftsitz besser aufgehoben
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 21:27   #238
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.044
Standard

Ne, ist kein Serien RE, sondern ein thermoabgeformtes Custom RE - sollte also perfekt passen, falls es ihr eigenes ist. Birnenförmig ist die Figur bei Leibe nicht und an Latissimus
hat sie auch. Bei nicht extrem tailliertem Rumpf und geringer Reibung zw Trapez u Haut- Neo wird die vertikale Kraft ein Trapez immer hochrutschen lassen. Bei der horizontalen Kraftübertragung ist eine stabile Rückenplatte sicherlich gut, ändert aber nichts am hochrutschen des Trapezes bis der Thoraxumfang auf Höhe der Freien Rippen soweit ansteigt, bis ein Trapez blockt. Außer Magic Glue wird da nix helfen
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 21:50   #239
gmb13
kite-chino.com
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 591
Standard

Ich habe gesehen das die meisten nicht die Platte richtig einfädeln in den Bauch Gurt. Vor allem wenn man den Haken benutz verhindert dass das die Platte hochgebogen wird in die Rippen.

Ich finde es komisch das RE das auf ihren Videos nicht macht. Man muss nur die beiden "Zungen" die sich an der Innenseite der Pad befinden durch die Schlaufen des Bauchgurts ziehen. Siehe Bild im Anhang. Da rutscht nichts mehr in die Rippen.

Ich habe auch einige Leute gesehen die Platte nicht richtig einfädeln, dann rutscht die Platte natürlich auch hoch. Hier ist das Video wie man es macht.

https://vimeo.com/147869546


--
Gunnar
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0128 (1).JPG
Hits:	156
Größe:	86,9 KB
ID:	47948  
gmb13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 06:31   #240
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.770
Standard

ganesha bist du selber schon mal eins gefahren oder bewertest du nur von aussen ?
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ride engine trapeze - Erfahrungen? Marwitt Kitesurfen 18 14.09.2015 20:58
Ride Engine Custom Trapez Cult Kitesurfen 34 08.11.2013 14:30
[G] Großer Naish 2013 Abverkauf (Naish Ride 8, 10, 12qm, Bar, Park 9, 10, 12qm, Universal Bar) woolvy Kitesurfen [B] 0 28.09.2013 10:21
Spleene Door 59 Oder All Ride Door 59... ? REBEL44 Kitesurfen 6 04.06.2013 22:59
all ride Testwochenende am Brouwersdam 04. & 05.05.2013 dyna-trade Kitesurfen 6 06.05.2013 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.