oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2013, 14:48   #1
REBEL44
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 25
Standard Spleene Door 59 Oder All Ride Door 59... ?

Moin,

jetzt bin ich irgendwie DURCHEINANDER....
Es gibt von Spleene eine DOOR 59 und ALL RIDE 59 auch....die BUNTE ist günstiger als die weiße von Spleene...wo ist der Haken...UNTERSCHIED...sollen Baugleich sein...ist die All Ride genauso gut ?

Kann mich jemand aufklären , bitte
REBEL44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 17:10   #2
Adrenalinstoss
Ruhrpott
 
Dabei seit: 12/2009
Beiträge: 19
Standard Allride Tiptop !

Hey Rebell !
Ich habe die Monsterdoor, also das 66er, läuft bei mir seit 3 Monaten tadellos.
Habe die mal miteinander verglichen, shape ist gleich aber das Allride ist sogar noch nen tick leichter, evtl durch andere Pads....aber egal, das Teil ist Megastabil, denn ich behandelt das Teil mit geschmeidigen 100kg+

Gruss und Stösschen

Ps:
Info über Bezugsquelle mit gutem Preis per PM
Adrenalinstoss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 18:28   #3
REBEL44
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2012
Beiträge: 25
Standard

Also Du meinst dann doch eher das Allride....????





Zitat:
Zitat von Adrenalinstoss Beitrag anzeigen
Hey Rebell !
Ich habe die Monsterdoor, also das 66er, läuft bei mir seit 3 Monaten tadellos.
Habe die mal miteinander verglichen, shape ist gleich aber das Allride ist sogar noch nen tick leichter, evtl durch andere Pads....aber egal, das Teil ist Megastabil, denn ich behandelt das Teil mit geschmeidigen 100kg+

Gruss und Stösschen

Ps:
Info über Bezugsquelle mit gutem Preis per PM
REBEL44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 20:03   #4
Adrenalinstoss
Ruhrpott
 
Dabei seit: 12/2009
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von REBEL44 Beitrag anzeigen
Also Du meinst dann doch eher das Allride....????
Jo, auf Jeden!
Adrenalinstoss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 20:27   #5
Rainer Kauper
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 1.360
Standard

Hi Rebel44,

die 2013 Doors von Spleene sind definitiv nicht baugleich mit Boards von anderen Marken. Die aktuellen Spleene Boards sind komplette Neuentwicklungen und haben bezogen auf den Shape mit den Boards der Vorjahre nicht mehr viel gemeinsam. Das Gewicht der 2013er Door 59 konnte um 400 Gramm gesenkt werden. Damit Du leicht erkennen kannst, dass es sich um ein 2013er Spleene Board handelt, brauchst Du nur auf die Oberseite zu schauen. Da gibt es jetzt keine Stufen mehr. Alle Übergänge sind fließend. Nur durch diese Technologie konnte der Kern dünner geshaped werden, was die enorme Gewichtsersparnis mit sich bringt. Auch die Unterseite wurde komplett neu geshaped. Bei einer Probefahrt der neuen Boards wirst Du überrascht sein, was da noch möglich war und Deine Entscheidung sehr einfach machen.

Teste es doch einfach aus. Wir haben zahlreiche Testcenter, die Dich sicher gerne mal fahren lassen. Mehr Infos zu den neuen Boards auf unserer Website: www.spleene-kiteboarding.com

Ciao

Rainer Kauper
----------------
www.spleene-kiteboarding.com
Rainer Kauper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 22:09   #6
mfc
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2005
Ort: wo´s am Schönsten ist.
Beiträge: 355
Standard

Zitat:
Zitat von Rainer Kauper Beitrag anzeigen
Hi Rebel44,

die 2013 Doors von Spleene sind definitiv nicht baugleich mit Boards von anderen Marken. Die aktuellen Spleene Boards sind komplette Neuentwicklungen und haben bezogen auf den Shape mit den Boards der Vorjahre nicht mehr viel gemeinsam. Das Gewicht der 2013er Door 59 konnte um 400 Gramm gesenkt werden. Damit Du leicht erkennen kannst, dass es sich um ein 2013er Spleene Board handelt, brauchst Du nur auf die Oberseite zu schauen. Da gibt es jetzt keine Stufen mehr. Alle Übergänge sind fließend. Nur durch diese Technologie konnte der Kern dünner geshaped werden, was die enorme Gewichtsersparnis mit sich bringt. Auch die Unterseite wurde komplett neu geshaped. Bei einer Probefahrt der neuen Boards wirst Du überrascht sein, was da noch möglich war und Deine Entscheidung sehr einfach machen.

Teste es doch einfach aus. Wir haben zahlreiche Testcenter, die Dich sicher gerne mal fahren lassen. Mehr Infos zu den neuen Boards auf unserer Website: www.spleene-kiteboarding.com

Ciao

Rainer Kauper
----------------
www.spleene-kiteboarding.com
Genau so ist es! Ich hatte die 2012er 59er Spleene Door, die aktuellen Allride-Boards sind 2012er Boards bzw. Kopien. Die 2013er Door ist gemessen 390g leichter als meine 2012er. Ich hab´s gewogen, weils mich interessiert hat. Das Fahrgefühl ist um einiges looser, vermutlich durch die neue Konkave. Außerdem sind die neuen Pads/Schlaufen wieder mit Schrauben, was ein überdrehen nicht mehr möglich macht (Idiotensicher). Die Straps sind jetzt wirklich edel, weißes Kunstleder. Die Spleene-Door ist einfach edler und das Original, das auch bestens funktioniert.

Meine unabhängige Meinung!
mfc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 22:59   #7
san miguel
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2012
Beiträge: 42
Standard nicht ganz richtig!

Zitat:
Zitat von mfc Beitrag anzeigen
Genau so ist es! Ich hatte die 2012er 59er Spleene Door, die aktuellen Allride-Boards sind 2012er Boards bzw. Kopien. Die 2013er Door ist gemessen 390g leichter als meine 2012er. Ich hab´s gewogen, weils mich interessiert hat. Das Fahrgefühl ist um einiges looser, vermutlich durch die neue Konkave. Außerdem sind die neuen Pads/Schlaufen wieder mit Schrauben, was ein überdrehen nicht mehr möglich macht (Idiotensicher). Die Straps sind jetzt wirklich edel, weißes Kunstleder. Die Spleene-Door ist einfach edler und das Original, das auch bestens funktioniert.

Meine unabhängige Meinung!
@ mfc hast du die all ride boards schon gefahren?
die all ride boards sind 2013er Boards, neues Design, definitiv leichter als die alten 2012er Spleene. Am Besten, man machte sich ein eigenes Bild, es gibt ja schon reichlich Schulen und Testcenter. Und das Design ist nun wirklich Geschmacksache. Ich finde sie einfach schöner.
Aber wer es lieber schlicht mag, bitte.
Den Preis finde ich nicht unwichtig, sie sind deutlich günstiger. Ich hab das 66er und das 42er im Einsatz, schön bunt, leicht und immer früh unterwegs. Perfekt für mich.
Wenn ich mein altes 2011er RIP 37 noch los werde, werde ich mir auch noch das all ride 37 zu legen. Mir machen die Boards richtig Spaß und sie sehen auch nach 10x noch wie neu aus.
Meine Meinung!
san miguel ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete Spleene Kites NEU 2012 QX 7,9,12 u. 15 Schnäppchen ! Palimos Archiv - Kitesurfen [B] 0 01.02.2013 21:22
Spleene - was ist los ? Hanswurst Kitesurfen 78 31.10.2012 14:58
Stefan Permien – Neuer Teamrider bei Spleene! Spleene Kitesurfen 6 16.01.2011 13:34
Kag 7.5 VMarkus Treffpunkt 112 03.04.2010 21:22
Spleene Boards (G) FS Kites KiteJunkie.com Archiv - Kitesurfen [B] 0 25.09.2008 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.