oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2006, 20:41   #1
j-blindi
www.evrent.de
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Aachen
Beiträge: 716
j-blindi eine Nachricht über ICQ schicken j-blindi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Aufbau Board bzw. Kante - Tipps?

Hi,

aaalso, so langsam gehts richtung neues Brett, und das soll jetzt etwas besser werden als das letzte. Nur ich brauch jetzt nochmal so ein paar Tips bzw. muss ich erstmal so ein paar grundsätzliche Sachen fragen (im Vergleich zum puren Woody bzw. Petair-B.w.):

1. Wie soll eine gescheite Kante aussehen? Schön scharf, leicht abgerundet,etc?
2. Wie bekomme ich so eine Kante hin?
3. Wird eine Kante besser, wenn ich mit Glas arbeite?
4. Bringt es was, nur unten eine Lage 160er Glas zu verwenden um diese um die Kante zu klappen, oder muss dann oben auch eine drauf?
5. Was für Vorteile habe ich im Allgemeinen mit Glas bzw. wieso arbeitet ihr mit Glas?

So, wenn ich mir dann endlich mal Überblick habe, über solche Fragen, komme ich dann zum Aufbau.

Danke schonmal.

Gruß
Jason
j-blindi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 21:26   #2
Papa
KOS
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 2.314
Papa eine Nachricht über ICQ schicken Papa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

warum machst du für alles und jedes nen eigenen Thread auf?

Sammel doch alles in einem dann wirds auch für außenstehende übersichtlicher, außerdem ist bisher jede deiner gestellten Fragen hier schon x-mal behandelt worden
Papa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2006, 21:30   #3
j-blindi
www.evrent.de
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Aachen
Beiträge: 716
j-blindi eine Nachricht über ICQ schicken j-blindi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

dann würde der titel nicht mehr passen und es ist manchmal bisschen komplieziert, alles in einem thread zu fragen...

und die suche spuckt mir entweder viiiieeeeel zu viel oder viel zu wenig aus. Hab schon versucht, meine Antworten zu klären....
j-blindi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 04:12   #4
The beginning
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Ort: www.czaplakiteboards.com
Beiträge: 460
Standard Aufbau

Könnt Ihr was zu diesem Aufbau sagen?

Board 134x41

von oben

- 80g Köper finish
- 280g Köper
- 450g 45 +/-
- Paulownia 10mm Kante auf 3mm Tips auf 2mm
- 450g 45 +/-
- 80g Köper finish
The beginning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 08:41   #5
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.068
Beitrag

Wird schoen hart.

Die 280er Lage wurde ich sicher weglassen.

Bastelwikinger
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 09:01   #6
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 934
Standard

Moin,
Ich würde nicht sagen dass es hart wird.
Ein ähnliches Brett http://surfforum.oase.com/showpost.p...41&postcount=1
hatte mittleren Flex - für uns genau richtig.
Allerdings hatten wir da eher mehr Glas in Längsrichtung!
Ein Tipp: ziehe das Biax in die Länge auf +-30° (siehe obiger Thread) und Du erhältst mehr Steifigkeit in Längsrichtung.
Außerdem würde ich unten auch noch eine Lage spendieren.
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 17:08   #7
The beginning
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Ort: www.czaplakiteboards.com
Beiträge: 460
Standard

Zitat:
Zitat von joern Beitrag anzeigen
Moin,
Ein Tipp: ziehe das Biax in die Länge auf +-30° (siehe obiger Thread) und Du erhältst mehr Steifigkeit in Längsrichtung.
Außerdem würde ich unten auch noch eine Lage spendieren.
Danke für die fixen Antworten auch, wenn sie sich leicht entgegenstehen.
Die Antworten spiegeln aber auch meine Vermutungen und "Sorgen".

Mein Ziel ist ein mittlerer Flex.

Ich möchte auf keinen Fall, dass es "zu" hart wird. Und ich überlege tatsächlich 2x80g unten zu laminieren. Einfach nur damit unten was mehr ist.

Dagegen spricht, dass ich denke, dass ich unten nicht wirklich mehr als 500g brauche. Oder täusche ich mich da?
Sicher, liegt viel daran wie man verarbeitet. Unsere letzten zwei Bretter hatten unten wie oben 640g. Beide noch nicht optimal verarbeitet, eines ist gebrochen und das andere "angebrochen" (reperaturfähig).
Beide Bretter sind erst oben (an)gebrochen - durch Stauchung. Das Unterwasserschiff hat wesentlich länger gehalten.

Aus dem Grund habe ich überlegt oben schon was mehr drauf zu packen und unten eben weniger. Oder kann man so nicht rechen?
Sollte unten und oben doch schon annährend gleich viel drauf?

Und, wie muss ich die Ausdünnung zu den Tips auf 2mm gewichten? Oder doch lieber nur auf 1,5mm bis 1mm?

Ich weiß, im Grunde erschlage ich hier viele Beiträge aus dem Forum mit meinen Frage. Hmmm...

Vielleicht mag mir jemand noch was dazu schreiben. Würde mich freuen.
Verspreche auch Fotos

P.S. das Biax in die Länge auf +/-30° nenenene... das mache ich nicht
The beginning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2014, 10:15   #8
housi
du Tarzan, ich JN
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: RnD bei FFC
Beiträge: 1.974
Standard

Du wirst so viele Meinungen zum Aufbau wie Antworten kriegen, aber für Sanwichteile gits schon so einige Grundsätzliche Gestaltungsrichtlinien.

Mach auf jeden Fall einen Aufbau mit der selben Faserorientierung auf beiden seiten.
Pack etwas mehr Fasern auf die Oberseite als auf die Unterseite.
Faserorientierung von +/- 30° macht aus mechanischer Sicht auf dem ganzen Board überhaupt keinen Sinn...
Ausserdem würde ich mit gelegen arbeiten, meiner Erfahrung nach brauchst du keine Fasern in 90°.

Falls du Fragen hast: frag nach...

Cheers, Reto
housi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Board für 52 kg - Aufsteigerin - Tipps? Soffy Kitesurfen 12 10.04.2011 18:29
Wake + KL-taugliches Board für 93kg - Tipps? Wedgehead Kitesurfen 25 01.02.2010 18:46
Neues Board Nobile 555 - Tipps? für 67kg Fahrer ok als Erstboard? dirk25 Kitesurfen 6 19.01.2009 15:44
Neues Kite & Board (Anfänger sucht Tipps) Bandobras82 Kitesurfen 17 23.04.2008 14:56
Testbericht Nobile 666 HeiterKiterMarcoPE Kiteboards 31 31.03.2007 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.