oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2019, 18:27   #41
Smolo
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Ort: München
Beiträge: 448
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Es müsste sich doch schon rumgesprochen haben das Tom mit Matten nichts anfangen kann. Demnach sind sie Käse und taugen nichts. Von daher ist es sinnlos mit ihm über Matten ernsthaft zu diskutieren.
Nicht nur das, die Tubes haben auch das ARFANW Feature ( automatic-return function at no Wind) denn Tubes treiben bekanntlich ja nie in einem Gewässer! Das tolle für uns komischen Foil und Matten Kiter ist, dass die Funktion auch verhindert das die Tubes bei zu wenig Wind starten und die Spots für uns immer schön leer sind. *rofl*
Smolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 18:42   #42
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.263
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Zu den Matten:

Bin vor kurzen den neuen Airush 12er Onestruter geflogen und habe ihn auch einen bösartigen Wasserstart unterzogen (mit dem V der Frontlines Wasser hinter die Tube gepumpt) also Windwelle simuliert.

Der Kite topt ja den Core Onestruter und den Boxer 2020 geil Applaus!

Horst ich verstehe ja wenn Profis wie du und aufwärts Florian Gruber etc. Matten fliegen.

Aber wenn ich mir den Normalo-Kiter ansehe wenn er wieder bei uns wg. Treibholz oder am Comersee stundenlange schwimmt verstehe ich echt nicht wieso sich das so viele mit ihren kopfüberfliegenden Matten antun.

Sogar Wolfiösi sehe ich bei Leichtwind mit dem 9er Boxer und der hat Speck an den Rippen. Ich gehe oft mit Tubes raus wo sich die Matten nicht mehr raus traun > ich rede nicht von Profis die toppen alles bei spiegelglatten Wasser ich weis ja....
Beim Kiten ist es wie mit allen anderen Sprotarten auch - da wo man an die absoluten Grenzen stößt, ist der Nervenkizel am Größten.
Für den einen ist das Speed, für andere Wakestyle, für wiederum andere ist es iim untersten Minimalstwind ins Fahren zu kommen, oder für wieder andere die maximale Sprunghöhe/Airtime...

Ich mag Springen. Mit meinen Speeds komm ich da bei vergleichsweise wenig Wind - den ich mehrheitlich habe - sehr weit nach oben. Habe noch nie einen Tube gesehen, der auch nur ansatzweise da mithalten konnte.
Mir steckt immernoch das Adrenalin von letzter Woche im den Adern - mit 'nem 15er Speed gut angeblasen über 2m Wellen rausgehauen - Junge Junge...
Auf sowas will man dann nicht mehr verzichten wenn man mal diese Weiten unter sich erlebt hat - ... Mit nem Tube bei identischem Wind undenkbar.

Um's kurz zu machen: Beide Systeme sind besser!!! - Matten in der Performance bei Low- und Mittelwind, Tubes in der Agilität und Stabilität bei sehr viel Wind.

Geändert von sixty6 (12.09.2019 um 10:20 Uhr).
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 22:11   #43
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
War ja beim Thema Foil nicht anders...
Immer die gleichen Lügengeschichten von dir, hab dir es schon 3mal erklärt das 4. mal erspare ich es mir.

@Thisl du uralter Mattenexperte
2002 habe ich Oase gelesen da wurde der FS Titan gehypt (eh von dir?) es war der größte Fehler meines Lebens dieses Matte zu kaufen.
Kauper macht es genau richtig einen leichten 3-Struter zu bauen, mit dem Onda bist da einer der Ersten am Wassser.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 22:24   #44
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Verstehe es nicht für den Preis von so einer "guten" Matte bekommt er 3 Stk. vom Kauper seinem Zeug, der hat auch mal Matten gebaut.

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 22:28   #45
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Verstehe es nicht für den Preis von so einer "guten" Matte bekommt er 3 Stk. vom Kauper seinem Zeug, der hat auch mal Matten gebaut.
Vllt ist der Kite auch nur ein Drittel des Werts?
Btw, rechne mal richtig: 2* n 9er macht 1400€, dafür kriegst du schon einen 10er mit Bar

"Hat mal gebaut" - Sagt schon alles. Gelassen weil keine Ahnung davon? Oder weißt du genau und sicher, warum?
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 23:01   #46
remi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: DAHEIM ODER SONSTWO
Beiträge: 385
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen

"Hat mal gebaut" - Sagt schon alles. Gelassen weil keine Ahnung davon? Oder weißt du genau und sicher, warum?
Der damalige Mattenkite Spleene X19 von Rainer Kauper (Damals Spleene) wurde meines Wissens von
Ernst Strobel (Fa. U-turn) entwickelt und designed.
remi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 23:12   #47
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.572
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Immer die gleichen Lügengeschichten...
Ach komm, kann doch jeder nachlesen was du am Anfang von foilen gehalten hast.


Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Verstehe es nicht...
Du verstehst so manches nicht wenn es um das Thema Matte geht. Musst du auch nicht, aber vielleicht kannst du dich bei dem Thema einfach raushalten.

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
vom Kauper seinem Zeug, der hat auch mal Matten gebaut.
Hat er meines Wissens nicht, hat ja @remi auch schon angemerkt. Abgesehen davon war der SpleeneX19 auch nicht so das gelbe von Ei.

Edit:
http://www.u-turn.de/other/popup_t3....de &which=aux

Bei Anmelden auf Abrechen klicken, dann wird die Seite geladen.
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 23:46   #48
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Ach komm, kann doch jeder nachlesen was du am Anfang von foilen gehalten hast.
Für dich Märchenerzähler zum 4. mal
1. SS hatte schon mind. 3 Jahre Foils, da testete ein Freund von mir für mich, weil ich nicht wollte... Jetzt mag ich diesen Freund nicht mehr und muss selber ran. Du hast ja selber geschrieben das Foilen schwul ist

2. Der Wind/Thermik wird bei uns von Jahr zu Jahr wird dramatisch weniger das können Einige hier bestätigen.
Schuld ist der Klimawandel. Wg. zuviel CO2 in der Luft ergrünt alles, es wachsen nachweislich mehr Bäume als geerntet werden kann! Dort wo früher blanker schwarzer Fels war ist alles grün, Paragleiter und Förster vor Ort können das bestätigen. Der Tot für die Thermik. In 3-4 Sommermonaten gabs es 5 Twintiptage. Ohne Foil braucht man leider nimmer wegfahren, ausser er wiegt wie meine Frau 55kg. Das war vor 3-4 Jahren noch anders und vor 10-15 nochmal komplett anders.

3. Gäbe es Wind hätte ich kein Foil und gar keine Matte, würde ich in Australien wohnen würde ich wie 95% Surfen und nicht Schnürlsurfen
4. Es ist alles anders gekommen drum wärme nicht immer den alten Scheiß falsch auf.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 23:51   #49
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
aber vielleicht kannst du dich bei dem Thema einfach raushalten.
Schuld ist Horst Sergio, der hat angefangen mit meinen alten Zitaten hier im Beitrag, sonst wäre ich nicht in diesen Beitrag.
Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Hat er meines Wissens nicht, hat ja @remi auch schon angemerkt.
Ich kenne Kauper persönlich und natürlich weis ich wer den Kite gemacht hat Dutone lässt ihn ja auch die Matte "machen", kaufen alles zu, wie die Clickbar, 5. Leine u.v.m. ein ganz normaler Vorgang in der Branche.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 07:15   #50
pankite
Sioux
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Konstanz
Beiträge: 171
Standard Matte UND Tube

Zitat:
Zitat von sixty6 Beitrag anzeigen
....

Um's kurz zu machen: Beide Systeme sind besser!!! - Matten in der Performance bei Low- und Mittelwind, Tubes in der Agilität und Stabilität bei sehr viel Wind.
Da bin ich voll mit sixty6: wer das richtige Tool zum entsprechenden Wind nimmt hat mehr davon. Matte UND Tube, Twintip, Waveboard UND Foil, da ist man immer richtig aufgestellt !!
pankite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 07:52   #51
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.491
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Tut mir echt leid das dieser thread hier gekapert wird für die Uralte Diskussion Matte-Tube.
Muss trotzdem meinen Senf dazu abgeben:
Zitat:
2002 habe ich Oase gelesen da wurde der FS Titan gehypt (eh von dir?) es war der größte Fehler meines Lebens dieses Matte zu kaufen.
Kauper macht es genau richtig einen leichten 3-Struter zu bauen, mit dem Onda bist da einer der Ersten am Wassser.
Es ehrt mich, daß Du Dich daran noch erinnerst. Für die damalige Zeit war der Titan mit Abstand die beste Matte. Denk nur mal an Mastair oder Mosquito-Fast unbenutzbare Monster.
Inzwischen ist ja einige Zeit vergangen, und die Entwicklung weiter gegangen...meiner Meinung nach sogar wesentlich weiter als bei den damals schon guten Tubes(Airblast).

Gebe Dir absolut recht, daß Kauper mit extrem leichten 3 Struttern genau den
richtigen Weg geht. Nur mit so etwas kann derzeit für Tube-Foiler der Lowwindbereich überhaupt erschlossen werden, noch dazu viel günstiger als mit Matten. Evtl wird das auch was mit den Aluula-Tubes. Ja, es gibt Reviere, da pfeift man auf die untersten 2 Knoten und nimmt dann lieber einen Tube, zB wegen Treibholz oder Seegras am Beach.

Nichts desto weniger sehe ich Matten aber nicht nur als (noch?) führend bei Leichtwind an, sondern mag sie auch gerne bei mehr oder sehr viel mehr Wind. Inzwischen sogar eher bei bei mehr Wind, weil ich das Handling bei den ganz großen Lappen nicht prickelnd finde, und kein Problem bei 30Kn habe, eine Matte zu starten.
Bin aber auch noch Twintipper und noch nicht Foiler. Schade daß es die Duotonematte nicht in klein geben wird. Fürs TT gibt sind Tubes keine Alternative bei Lowwind.

Verlangt doch keiner, daß Du nun den Tubes abschwörst. Nur das Märchen von den unverantwortlichen Mattenheinis am Comersee stimmt einfach nicht.

Geändert von Thisl (12.09.2019 um 08:02 Uhr).
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:02   #52
pankite
Sioux
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Konstanz
Beiträge: 171
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Schuld ist Horst Sergio, der hat angefangen mit meinen alten Zitaten hier im Beitrag, sonst wäre ich nicht in diesen Beitrag.

Ich kenne Kauper persönlich und natürlich weis ich wer den Kite gemacht hat Dutone lässt ihn ja auch die Matte "machen", kaufen alles zu, wie die Clickbar, 5. Leine u.v.m. ein ganz normaler Vorgang in der Branche.

Da liegst Du wie bei vielem falsch: entwickelt wurde der Duotone Capa von Kari Eisenhut.
pankite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:07   #53
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Das weis ich eh, wieso soll ich falsch liegen?
Wo liegt der Unterschied wenn Ex Spleene Chef Kauper, den Strobel bezahlt oder Eberle Eisenhut bezahlt?
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:09   #54
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

Zitat:
Zitat von pankite Beitrag anzeigen
Da bin ich voll mit sixty6: wer das richtige Tool zum entsprechenden Wind nimmt hat mehr davon. Matte UND Tube, Twintip, Waveboard UND Foil, da ist man immer richtig aufgestellt !!
Ich gehe da mal weiter: Wer mit dem richtigen Skill das richtige Material fährt, kommt am weitesten.

Ist doch wurscht, ob Tube oder Matte. Wenn ich am Spot mit dem 18er Mattending noch rumfahre, wo andere mit dem 17er Tube im Wasser liegen (oder der Tube im Wasser liegt), dann fällt denen das schon auf. Wenn ich mit der 12er Matte höher springe bei 20kn als jeder Tube am Spot, fällt das auch auf. Wenn ich die Matte auslösen muss, sie danach nicht wieder aus dem Wasser kommt und ich an Land muss, fällt das auch auf.
Entweder die Leute kommen zu mir und sprechen mich an, oder nicht. Dafür muss ich doch hier keine Diskussion über Missionierung von Tubekitern ausbrechen lassen, wo ich doch eigentlich z.B. nur Bilder eines Duotone Foilkites "Capa" haben wollte.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 08:10   #55
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.802
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Sogar Wolfiösi sehe ich bei Leichtwind mit dem 9er Boxer und der hat Speck an den Rippen. .
stimmt


in letzter zeit eigentlich seit dem frühjahr foile ich wieder nur strapless
und da ist mir der 10er soul oft zu groß, da will ich nur den zug den
ich grad brauch.

der boxer ist wirklich ein super kite, aber ich hab ihn nun wieder hergegeben,
da ich auch noch einen 9er wave tube (religion MKIII) habe.

ich fahre unter 10m2 tubes.
hätt ich unbegrenzt geld würd ich mir zusätzlich fürs foilen kleine souls leisten, die sind unsagbar geil.
als wavekites sind mir aber tubes lieber.

0 und 1 strutter habe ich einige probiert, den boxer fand ich am besten
(airush hab ich nicht probiert), mich stört halt daß man bei ruppigen böigen bedingungen
dann sehr oft mit einem kite unterwegs ist, der im highend lästig wird,
das ist beim boxer zwar besser wie bei anderen 0 oder 1 struttern aber noch immer
kein vergleich zu einem guten 3 strutter.
ich habs grad wieder probiert im relevanten windbereich also ab 10 knoten wo ich mit einem 9er
tube gut fahren kann geht auch mein uralt religion MKIII gut zum foilen....

warum sich die leute die matten antun ? weil sie sich super superlässig fahren....grad der soul.
als 15er würd ich mir im moment uu sogar einen sonic 2 holen...die leistung ist einfach geil,
besonders auch am schnee, aber für strapless foilen brauch ich keinen 15er mehr...

lg wolfgang

PS ich finde die richtung des maverick / kauper auch sehr interessant...

Geändert von wolfiösi (12.09.2019 um 08:28 Uhr).
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 09:57   #56
Alex T
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 132
Standard vergleich mit LF Wow v4?

falscher thread

Geändert von Alex T (12.09.2019 um 09:58 Uhr). Grund: falscher thread
Alex T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 10:11   #57
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Abgesehen davon war der SpleeneX19 auch nicht so das gelbe von Ei.
Echt jetzt?
Dann sag mal bitte welche Matte damals (das Jahr als die Matte von Spleene auf dem Markt kam) so viel besser war.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 10:30   #58
Pr3d4tor
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Echt jetzt?
Dann sag mal bitte welche Matte damals (das Jahr als die Matte von Spleene auf dem Markt kam) so viel besser war.
Flysurfer Speed 3, der ist selbst nach heutigem Standard noch ein guter Kite.
Pr3d4tor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 10:40   #59
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.572
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Echt jetzt?
Dann sag mal bitte welche Matte damals (das Jahr als die Matte von Spleene auf dem Markt kam) so viel besser war.
Flysurfer Speed3 19er in DLX. War damals das Maß der Dinge. Den hatte ich selber, den Spleene oft genug am Haken. Der Spleene war gefühlt schwerer und noch langsamer als mein Speed.
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 11:12   #60
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.832
Standard

welhe foil ferst mit kite ich kome imer zum 8m² mate und onda fur beste kombi

erzel etwas wolfi


Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
stimmt


in letzter zeit eigentlich seit dem frühjahr foile ich wieder nur strapless
und da ist mir der 10er soul oft zu groß, da will ich nur den zug den
ich grad brauch.

der boxer ist wirklich ein super kite, aber ich hab ihn nun wieder hergegeben,
da ich auch noch einen 9er wave tube (religion MKIII) habe.

ich fahre unter 10m2 tubes.
hätt ich unbegrenzt geld würd ich mir zusätzlich fürs foilen kleine souls leisten, die sind unsagbar geil.
als wavekites sind mir aber tubes lieber.

0 und 1 strutter habe ich einige probiert, den boxer fand ich am besten
(airush hab ich nicht probiert), mich stört halt daß man bei ruppigen böigen bedingungen
dann sehr oft mit einem kite unterwegs ist, der im highend lästig wird,
das ist beim boxer zwar besser wie bei anderen 0 oder 1 struttern aber noch immer
kein vergleich zu einem guten 3 strutter.
ich habs grad wieder probiert im relevanten windbereich also ab 10 knoten wo ich mit einem 9er
tube gut fahren kann geht auch mein uralt religion MKIII gut zum foilen....

warum sich die leute die matten antun ? weil sie sich super superlässig fahren....grad der soul.
als 15er würd ich mir im moment uu sogar einen sonic 2 holen...die leistung ist einfach geil,
besonders auch am schnee, aber für strapless foilen brauch ich keinen 15er mehr...

lg wolfgang

PS ich finde die richtung des maverick / kauper auch sehr interessant...
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 11:33   #61
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.802
Standard

Zitat:
Zitat von Davor Beitrag anzeigen
welhe foil ferst mit kite ich kome imer zum 8m² mate und onda fur beste kombi

erzel etwas wolfi
schick ich dir privat, will nicht diesen thread stören

lg wolfi
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 12:00   #62
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.748
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Flysurfer Speed3 19er in DLX. War damals das Maß der Dinge. Den hatte ich selber, den Spleene oft genug am Haken. Der Spleene war gefühlt schwerer und noch langsamer als mein Speed.
Was kostete der DLX mehr als der Spleene?
Die normalen Speed (für mich eine fliegende Luftmatratze haha..) habe ich auch öfters probiert, dass waren wirklich das Maß aller Dinge wenn man der "Sekte" angehört haha....
Sorry aber wir müssen wieder zurück zum Dutone Capa.... Horst Sergio ist schuld mit meinen Zitaten
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 12:18   #63
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.572
Standard

Man Tom du willst doch nicht ernsthaft über die Unterschiede der Matten diskutieren. Spleenex19/ Speed3 ist jetzt gut 9 oder 10 Jahre her, also was soll das außer Spam. Vielleicht einfach mal frei nach Dieter Nuhr:

Wenn man keine Ahnung einfach mal ....

In diesem Sinne.
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 12:37   #64
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.832
Standard

Wan komt kite in schops gibst ta etwas zum wisen
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 13:32   #65
Pr3d4tor
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von pankite Beitrag anzeigen
geh und teste ihn und sprich dann darüber
Ab wann und wo geht das denn? Hat Duotone ihn beim Hängt ihn Höher schon dabei?
Pr3d4tor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 14:08   #66
pankite
Sioux
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Konstanz
Beiträge: 171
Standard shops

@ davor und Pr3d4tor: Fragt doch mal bei duotone oder den shops die den capa bereits anbieten nach.
pankite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 09:31   #67
pankite
Sioux
 
Dabei seit: 11/2012
Ort: Konstanz
Beiträge: 171
Standard

Der kite soll gegen ende jahr verfügbar werden
pankite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 10:22   #68
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.832
Standard Danke

Danke



QUOTE=pankite;1374136]Der kite soll gegen ende jahr verfügbar werden[/quote]
Davor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 20:31   #69
remos
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2018
Beiträge: 10
Reden

Zitat:
Zitat von pankite Beitrag anzeigen
https://www.side-shore.com/produits/...pa-nue-duotone
Soll angeblich einiges agiler sein als z.B. der Soul (schneller drehen, mehr Lift, weiter an den WFR, mehr Power, sehr einfach im Handling). Alle Tester fanden den bis jetzt sehr gut und eine MAcht. Wohl die neue #1 unter den Foilkites. Wir werden testen und sehen..


https://www.flysurf.com/ficheproduit...oductid=284562
https://mountainsurf-kiteshop.ch/duo...capa-2020.html
https://kiteforum.com/viewtopic.php?t=2404299&p=1069064
https://www.kite-buddy.de/duotone-capa
https://www.surfone-leucate.com/aile-duotone-capa-2020

Ist doch amüsant dass sich die Shops mit dem einzigem Bild eines 10er Capas brüsten, obwohl es ihn in dieser Grösse gar nicht gibt ;-D
remos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[G] Duotone Neo 2019 TEST Kite 6qm - Hardcore Preis! - Coronation Berlin Jörg Kulling Kitesurfen [B] 0 08.07.2019 13:21
Duotone Wakestylbar - Infos? xiata Kitesurfen 4 02.05.2019 20:24
Slingshot Phantom Foilkite - Infos? Famus Kitesurfen 50 13.09.2017 10:50
Kitespot Sancti Petri, Spanien - Infos? greg2001 Reisen und Spots 2 28.11.2016 10:26
Infos Infos Infos Beauduc Überflieger Reisen und Spots 5 21.09.2007 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.