oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2012, 11:56   #1
eljay
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 73
Standard Erster Trip nach El Gouna - Tipps?

Hallo liebe Community,

Wie der Titel schon sagt, werde ich zum ersten Mal nach El Gouna aufbrechen und bräuchte paar Tipps, diesmal ausnahmsweise mal nicht das Kiten betreffend (denke, dass ich beim KBC gut aufgehoben bin), sondern eher bezüglich Fortgehmöglichkeiten am Abend, Ausflüge, Medikamente (vor allem Magen), die man sich gleich zulegen sollte, gutes Essen (nur Frühstück gebucht), und was Euch sonst noch so auf die schnelle einfällt!

Danke schon mal im Voraus!
eljay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 15:50   #2
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Bull Naked 7-9-10.5, Firewire Vanguard, Anton FreeK, SS Dwarfcraft-Spaceskate
Beiträge: 482
Standard

Hallo Eljay,

ich war auch letztes Jahr das erste mal in El Gouna und auch beim KBC. Dort ist man definitiv gut aufgehoben.

Fortgehmöglichkeiten gibt es mehr als genug (ich sag nur Full-Moon-Party )
Es steigt fast immer irgendwo eine Party.

Magenprobleme hatte hatte bei uns niemand was für Ägypten eher untypisch ist. Das ist wohl auf das wirklich ausgezeichnete Essen zurückzuführen ist. Ich habe in den 2 Wochen nicht einmal schlecht gegessen.

Restaurantes die mir besonders in Erinnenrung geblieben sind sind:

Chez Chantal: über dem Hotel Turtles Inn/Abu Tig Marina - hammer Steaks
Athena Greek Taverna: Downtown - sehr guter Grieche
Le Garage: Abu Tig Marina - Burgerschuppen (auch Wagyu mit Blattgold wenns sein muss )
Buzza Beach Restaurant: Direkt neben KBC - Super für den kleinen Hunger zwischendurch

Kannst dich schon freuen, ich komme auch sicher wieder.

LG Romanzky
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 16:12   #3
Pegasus2003
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 369
Standard

Für Magenverstimmungen in Ägypten immer Antinal nehmen (Ägyptisches Medikament), dass ist das einzige was wirklich was bringt! Gibts dort in jeder Apotheke...
Pegasus2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 16:24   #4
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 600
Standard

Wir waren schon in El Gouna und am KBC. Sind heuer zu viert mitte Juni wieder dort. Meine Frage: Trotz hoher Windwahrscheinlichkeit im Juni, würden wir gerne mal eine Tour bei schlechterm Wind machen. (Quattour eher nicht, aber schön Schnorcheln oder so). Wir hoffen zwar auf mächtig Wind und lieber wäre uns das nichts mit der Tour wird.

Aber sollte es doch sein, gibts was was zu empfehen ist?

Sind im Fanadir mit HP, wurden am Abend mal gefragt ob wir am nächsten Abend statt dem Abendessen im Hotel zu einen Peduienendorf fahren möchten, für einen kleinen Aufpreis. War tolle unterhaltung und super super gutes essen (Buffet). Man saß am Boden auf Polster, das ganze dauerte ca. 3h und dann ging es mit dem Bus (ca. 20min) wieder zurück in die Hotels. (Sind auch auf einem Camel geritten)

Hoffe das wird heuer auch angeboten, aber keine Ahnung ob?
Ich weis auch nicht werd das angeboten hat? Ging das vom Hotel aus?
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 17:29   #5
endorphin
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: NeusiedlerSee
Beiträge: 1.900
Standard

Bei Magen-Darm-Problemen: "Antinal" gibts in der Abu Tig Marina Apotheke.
Das Zeug verwenden dort Alle und es hat meiner Freundin auch sehr geholfen.

Wenn du Internet willst, besorg dir mit Pass einen USB-Stick in DownTown mit 2GB Karte (Anbieter ist dort Mobinil). Da brauchst du aber den Pass mit. Ist in Summe am Billigsten und hat zumindest bei uns im Fanadir super funktioniert.

Viel Spaß dort!

lg
endorphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 17:46   #6
romanzky
Soulsurfer
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Bull Naked 7-9-10.5, Firewire Vanguard, Anton FreeK, SS Dwarfcraft-Spaceskate
Beiträge: 482
Standard

bei Flaute war ich immer tauchen mit dem Orca Dive Club. Die bieten auch Schnorcheltrips an. Sehr nette Leute dort. Die Station befindet sich in der Abu Tig Marina im Hotel Turtles Inn.
romanzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 16:24   #7
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 600
Standard Schnorcheltrip / Katamaran

Wir möchten einmal in den 10 Tagen des Aufenthaltes so eine Katamaran fahrt machen. Keine Ahnung ob man da dann auch Schnorcheln kann, denke aber schon.

Hat jemand schon diese Katamaranfahrt gemacht und kann diese empfehlen?
Glaube sogar man kann das beim KBC buchen.

Möchten eben keine Zeit verschwenden, wenn der Wind passt. Jedoch sowas auch mal machen.
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 16:34   #8
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 600
Standard

hab da schon was gefunden....

http://www.tripadvisor.de/ShowUserRe...and_Sinai.html
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 16:44   #9
spaRTan
LOVE VEGAS
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 1.246
Standard

da hat dir maui genau das richtige empfohlen.
damit die tour spaß macht, muss aber ein bisschen wind sein!
spaRTan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 17:25   #10
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 600
Standard

Zitat:
Zitat von spaRTan Beitrag anzeigen
da hat dir maui genau das richtige empfohlen.
damit die tour spaß macht, muss aber ein bisschen wind sein!
dann soll so viel Wind kommen, das es dem Katamaran reicht, ich aber micht nachtrauer das ich nicht beim kiten bin.
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 19:49   #11
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.169
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Maui.87 Beitrag anzeigen
Sind im Fanadir mit HP, wurden am Abend mal gefragt ob wir am nächsten Abend statt dem Abendessen im Hotel zu einen Peduienendorf fahren möchten, für einen kleinen Aufpreis. War tolle unterhaltung und super super gutes essen (Buffet). Man saß am Boden auf Polster, das ganze dauerte ca. 3h und dann ging es mit dem Bus (ca. 20min) wieder zurück in die Hotels. (Sind auch auf einem Camel geritten)

Hoffe das wird heuer auch angeboten, aber keine Ahnung ob?
Ich weis auch nicht werd das angeboten hat? Ging das vom Hotel aus?
Des ist richtig schön
Machte ich auch mit Quads
Schade ist nur dass die Beduinen nach den Touri Verarschungen wieder mit ihrem hinter dem nächsten Hügel versteckten Mercedes zurück nach Hurghada in Ihre Wohnung fahren
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 18:24   #12
surfmaniac
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 196
Standard

Vetraue auf jeden Fall auf einheimische Medikamente und besorg Dir NICHT vorher Immodium oder so. Das mag zwar das "Problem" stoppen, es sucht sich aber seinen weg

In El Gouna, hatte ich persönlich aber eigentlich noch nie Probleme und ich hab das ein oder andere Restaurant getestet.

Wenn noch vor Ort, dann gibts ne ordentliche Pizza bei Thomas (Marina) und in Downtown gibts nen guten Thai (White Elephant!?). Aber auch die anderen schon genannten Restaurants sind wirklich gut.

Viel Spaß
surfmaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 22:42   #13
Simond
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von Pegasus2003 Beitrag anzeigen
Für Magenverstimmungen in Ägypten immer Antinal nehmen (Ägyptisches Medikament), dass ist das einzige was wirklich was bringt! Gibts dort in jeder Apotheke...
Antinal ist halt ein Antibiotikum, auch wenn es die Leute vor Ort meist bestreiten. Gibts rezeptfrei in der Apotheke, hilft auch wirklich schnell. Andererseits: wenn man durch Vorbeugung darauf verzichten kann, ist es sicher besser. Ich nehm in Ägypten gern prophylaktisch Tannacomp. Ob´s was bringt, weiss ich nicht, hatte damit aber nie ein Problem bekommen und konnte mir das Antinal ersparen...
Simond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 23:16   #14
spaRTan
LOVE VEGAS
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 1.246
Standard

Zitat:
Zitat von Simond Beitrag anzeigen
Antinal ist halt ein Antibiotikum, auch wenn es die Leute vor Ort meist bestreiten. Gibts rezeptfrei in der Apotheke, hilft auch wirklich schnell.
antiseptikum. damit keine gefahren von antibiotikaresistenz o.ä..
spaRTan ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps und Tricks El Gouna + Mövenpick im Juli ? trader42119 Reisen und Spots 8 14.06.2011 19:31
El Gouna vom 13.11.-22.11.2010 - wer noch? Tipps? Insiderinfos? freerider79 Reisen und Spots 29 15.11.2010 08:57
Kite urlaub in el gouna - Tipps? hadi Reisen und Spots 7 21.06.2009 18:41
Trip nach Tawila bei El Gouna - wieder erlaubt? wird es angeboten? power-kiter Reisen und Spots 8 02.06.2009 11:43
Kitenoobs El Gouna Trip November roxygirl Nord 43 26.07.2006 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.