oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2019, 11:18   #1
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard Ozone Pure V1, Access nachfolger?

​Moin Leute,


über Google lässt sich schon ein neuer Ozone Kite finden:


https://ozonekites.com/de/wip-pages/pure-v1​​



Schaut wirklich interessant aus, wenn der die Access ersetzen soll... vereinfachter Kite, vereinfachtes System.
muellema ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 11:20   #2
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

https://ozonekites.com/images/upload...re-V1-Info.pdf
muellema ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 15:43   #3
beholder5
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2010
Beiträge: 343
Standard

Da sie ja in der letzten Zeit einige Namen, die teilweise jahrelang im Programm waren, über Bord geschmissen haben, wundert es mich, dass sie nun einen, der vor Jahren (mindestens 2010) schon da war, wiederbeleben.

War damals ebenfalls als Kite für Einsteiger gedacht, der im Paket mit Trapez und Lern-DVD angeboten wurde. Allerdings ohne echte Depower und mit einer 3. Leine als Safety. Verschwand sang- und klanglos in der Versenkung.
Aber hier ist er sogar noch im Sortiment:
https://kitesurfdubai.ae/product/ozo...x-pal-dvd-4-m/
(Schmunzeln kann man schon...Snowkites aus einem Laden in Dubai... )

Sieht beim neuen Pure wie eine Fortsetzung des schon mal dagewesenen Konzepts aus und nicht wie ein Nachfolger der Access.
Diese ist übrigens direkt neben dem Pure im Programm aufgeführt:
https://ozonekites.com/de/products/land-snow-kites/

Gruß
beholder5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 15:59   #4
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

https://vimeo.com/311430048


Video ist draußen.

Denke mal, dass sie die Access aber durch den Pure ersetzen werden... ist ja eine Tendenz bei ozone die Kites zusammen zu legen. und durch den Explore haben sie auch einen schulungskite
muellema ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 16:20   #5
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.297
Standard

Hallo Kitefreunde,

der PureV1 ist ein einfacher Anfänger-Kite, der den Access nicht ersetzt.
Es ermöglicht dem Kiter eine preiswerteren Kite zu erwerben.
Der Kite ist als ein Einsteigerkite gedacht. Er ist sehr einfach und stabil zu fliegen und hat keine 5-Leinen-Safety.
Die Preise findet ihr hier >> PureV1

CU Holger

snowkite-odenwald.com/
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 16:34   #6
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 820
Standard

Zitat:
Zitat von da holger Beitrag anzeigen
ist ein einfacher Anfänger-Kite, der den Access nicht ersetzt.
Es ermöglicht dem Kiter eine preiswerteren Kite zu erwerben.
Danke dir für die Aufklärung
Also hat der Kunde jetzt die Wahl zwischen Explore (Einsteiger/Backcountry/Lightwind/unkapuutbar), Access (Beginner/Schulung/schwierige Bedingungen/ReRide) und Pure(Einsteiger/Schulung/...)?

Kannst du da dann differenzieren, für welches anforderungsprofil der Pure ist? Ich würde mich da komplett überfordert fühlen, bei 3 recht ähnlichen zielgruppen
muellema ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 18:11   #7
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.297
Standard

Hallo Kitefreunde,

ja, es ist verwirrend bei dem Angebot an verschiedenen Kitetypen.
Auch für mich als Händler ist es nicht einfach die Kunden so zu beraten, dass es passt. Vor allem, wenn die Kites sehr nahe bei einander liegen. Bei den Opencellern hat man deshalb die Frenzy und Summit zusammengelegt und den SubzeroV1 herausgebracht.
Deshalb am Besten testen. Dann merkt ihr am besten welcher Kitetyp und Größe für Eure Bedürfnisse passt. Unterstützend kommt dann noch meine Außensicht dazu.

Jeder der 3 genannten Kites: PureV1, AccessV7 & ExploreV1 haben eine bestimmten Anwendungsbereich.

Der neue PureV1 ist ein depowerbarer Foilkite mit dem man seine ersten Schritte am Trapez durchführen kann. In der Schulung verwende ich am Anfang immer die IgnitionV2. Sie wird unhooked gefahren. Die Kids und Beginner können ohne Angst das Kiten, insbesondere das Fahren erlernen. Hier bietet sich als nächster Schritt zum Trapez der PureV1 an. Das Kitehandling ist easy.
Er ist auch vom Preissegment so angesiedelt, dass die Hürde etwas niedriger für den Erwerb ist, als z.B. bei einem SubzeroV1.

Die AccessV7 ist dann die nächste Stufe vom Kitekönnen. Mehr Power & Depower, schnelleres Handling, 5. Leine, etc. In den kleinen Größen auch als Sturmkite verwendbar.

Der ExploreV1 , wie auch der Peak4, hat wieder ganz spezielle Eigenschaften. Ich konnte den ExploreV1 und den Peak4 jetzt über einen längeren Zeitraum auf der Wiese beim Mountainboarden und in den Alpen bei vielen Snowkitesessions im unterschiedlichen Gelände testen.
Durch die Single Skin Bauweise hat der Kite ein größeres Lowend als der PureV1 und AccessV7. Da man den Kite komplett durch das Wegschieben der Bar drucklos stellen kann ist es mir möglich auch bei mehr Wind zu fliegen. Die Windrange ist deshalb pro Kitegröße größer als beim Access und Pure. Man braucht weniger Kites im Rucksack und der ExploreV1 ist auch leichter als eine Access oder Subzero. Im Gebirge und Backcountry gerade, wenn man Touren muss nicht unerheblich.
Es ist möglich sicher im Gebirge bergabzufahren.
Beim ExploreV1 gibt es natürlich auch die 5. Leine, wie beim Access.
Zum Springen ist er nicht gedacht. Dann eher SubzeroV1 oder Soul.

Als nächstes ist der SubzeroV1 als Openceller anzusiedeln. Er bietet noch mehr Power als der die vorher aufgezählten Kites.

Die Einteilung oben:
"Also hat der Kunde jetzt die Wahl zwischen
Explore (Einsteiger/Backcountry/Lightwind/unkapuutbar),
Access (Beginner/Schulung/schwierige Bedingungen/ReRide) und Pure(Einsteiger/Schulung/...)?"
hat es sehr gut getroffen.

Es sind bestimmt nicht alle Eigenschaften aufgezählt. Es gibt noch weitere. Falls ihr noch Fragen zu den Kites Ozone/ Flysurferkiteboarding könnt ihr mich auch gerne direkt anrufen oder anmailen.
Oder ihr kommt vorbei und testet die Kites.
Zum Beispiel am 26./27.01.19 Kite together

In unserem Kiteshop könnt ihr euch auch die Kites nochmals anschauen und unsere Videos zum Kiten in den Bergen & auf der Wiese, Relaunch etc.

CU Holger

snowkite-odenwald.com/
da holger ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
snowkites zu verkaufen... HQ Apex 4 in 5,5/8/11qm - Ozone Frenzy 7/11qm u. Access 6/8qm Rummeldi Snowkiten / Landkiten 1 24.01.2014 10:16
Ozone Access 2010/2011 jogi79 Kites 0 02.05.2011 18:52
Biete 10er Ozone Access 2 NEU!! Norick Archiv - Sonstiges [B] 0 04.01.2008 00:32
Snowkites Ozone Access 10 / 6 / 4 Mi*cha Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 25.01.2007 22:13
Biete Ozone Access 2006 3qm und 6qm!Atb+Snowkite! taeniura Archiv - Kitesurfen [B] 5 10.05.2006 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.