oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2010, 20:29   #1
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Peter Lynn Arc Kite Tipps und Tricks Videos

Habe gestern ein paar videos gemacht, die für PL Arc Freunde evtl nützlich sein könnten, vor allem für die Neulinge unter den Arc Usern. Text lasse ich mal auf englisch, grad keine zeit das zu übersetzen.

How to recover from an invert

http://www.youtube.com/watch?v=p_jwMSuxNhQ
if you ride and suddenly loose line tension (due to a lull, gusty wind or a riding error) your arc kite might invert. try to land it with the leading edge down. now keep the front lines under tension and walk a bit towards the kite, till it flips over and lays flat on the ground , bottom down. now the wind will catch under the kite and it will relaunch by itself.

here is another video from macboy (powerkiteforum.com):
http://www.youtube.com/watch?v=1o9UmQjyhA8


how to maximally prefill your arc kite without an akku pump using an anchor

http://www.youtube.com/watch?v=C8mv-u20eE8
http://www.youtube.com/watch?v=2S-IROd9_Zo

warning: the method shown ONLY works in mild to moderate winds ! doing this in strong winds might be dangerous to your hands and might also tear out the anchor and hurt other people ! release one VPC bridle of your parked PL Arc Kite from the anchor, and hold it wide into the air using both hands on the bridle. that way you can adjust the angle of attack (AoA). in the beginning, if the kite is half empty, choose a lower AoA, and make short periods of higher AoA. this will turn the air inlet valves more into the wind. give it some seconds, and the kite will be completely filled through the inlet valves. now you can make a save taco launch that will work perfectly, as the kite is completely filled and will automatically rise to the zenit (see video "taco launch from anchor") Kite: PL Scorpion 13 sqm Wind: 8, gusting to 12 knots remember to just let go in case a gust strikes.


TACO launch from anchor

http://www.youtube.com/watch?v=nyU6CnXTmNA
if you have moderate winds and a good anchor, you can hook your chickenloop to the anchor, put the kite into taco position and launch the kite by lifting one edge up. then the kite will go into autozenit and slowly rise to the top. the video is not perfect, though, because you should better stand behind the kite (near the trailing edge) because otherwise you could get caught by the lines in stronger winds. and - make sure your arc kite is prefilled to the maximum using a akku-pump or a method i show in the next video. otherwise it wont autozenit. the kite in this video is a Peter Lyn Scorpion in s13sqm , flown on a naish helix bar. Windspeed was very gusty and quite low - around 8-12 knots. thats the reason the kite did not completely go to the zenit. try this in clean coastal winds and it will work perfectly. important: dont do that in too strong winds, as it could tear out your anchor. best is you have two anchors, to the first you attach the chickenloop; to the second anchor you put the safety leach. in case your kite pulls the first anchor out of the ground, your kite then will flag out on the safety.

Relaunch Peter Lynn Arc Kite from Taco Position

http://www.youtube.com/watch?v=S8lbrcXLyQQ
if you crashed your kite or it got down due to light winds, bring it into taco position. then sharply pull the front lines until it starts to open up. in good winds the kite will now relaunch on its own. in light winds, as in the video shown here, you will have to pump the kite up. by alternately pulling the frontlines and immediately pulling the bar in again, to stall the kite a bit. this will open it up. then pull again on the front lines, to let it rise. wind: around 8-10knots kite: PL Scorpion 13 sqm

here is the only available water relaunch video from vaudou74:
http://www.youtube.com/watch?v=m8RYltaGRu0

how to park your peter lynn arc kite on an anchor

http://www.youtube.com/watch?v=Fu-J6t3XK7Y
if you have a scorpion, synergy or charger, you can easily park your kite in taco position by hooking the VPC bridle line into the anchor. Kite in the Video is a PL Scorpion 13sqm. do that only in mild winds. otherwise the kite would flap around too much wich could weaken the fabric.

some autozenit videos

http://www.youtube.com/watch?v=qApvsgj_J3k
http://www.youtube.com/watch?v=UHd7koE2xEg
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 11:01   #2
mrmatimba
Lynn Fan
 
Dabei seit: 01/2008
Ort: Münster / Mettingen
Beiträge: 472
Standard

ganz nette zusammenstellung sowas fehlt glaub ich vielen anfängern... wobei man das mit dem anker glaub ich vorsichtig genießen muss... man braucht schon ne verdammt derben anker im boden, damit der den kite beim "russenstart" im boden hält... nicht dass das nachher jemand bei ich sage mal 13-15knt mit nem 08/15 anker probiert... da zieht der kite nämlich ganzschön derbe

gruß Jan
mrmatimba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 11:44   #3
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

das stimmt - der anker sollte schon massiv sein. z.b. so einer hier

www.thekitebuddy.com



http://www.thekitebuddy.com/pics/
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 11:48   #4
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

grad noch entdeckt:

18m Phantom self launch
http://www.youtube.com/watch?v=dx36ecGjQ4c&NR=1

How to side launch any ARC
http://www.youtube.com/watch?v=FhuJz4o0V6Y
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 18:07   #5
gumlu
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Standard

Moin

noch noch ein nettes selbstlande vid:

Achtung, nicht ungefährlich!!

http://www.youtube.com/watch?v=wyNdvUeEPdM


Gruß Horst
gumlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 18:33   #6
Kitelehrling
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Radevormwald
Beiträge: 1.438
Kitelehrling eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Jep, da hätte er wenigstens einen Trapezhaken zum "runterziehen" benutzen können.
Kitelehrling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 19:02   #7
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Peter Lynn Synergy 10 qm TACO Relaunch am Strand:

http://www.youtube.com/watch?v=qGmMG-zwAhs
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 20:59   #8
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard handles

mal was anderes, wie in den guten alten zeiten:

peter lynn synergy 10qm mit handles gestartet und geflogen:

http://www.youtube.com/watch?v=Kpxcv6Ms3Hc
http://www.youtube.com/watch?v=P1b7bYxH2Gc

quasi ein unhooked depower system
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 16:24   #9
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

klassischer lynn - arc kite start mit einer synergy:

http://www.youtube.com/watch?v=tIuOplWWHb0

(synergy ist sehr viel zahmer beim start.. aber auch zahmer in der leistung. irgendwie glatt langweilig im vergleich zur scorpion)
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 11:06   #10
mrmatimba
Lynn Fan
 
Dabei seit: 01/2008
Ort: Münster / Mettingen
Beiträge: 472
Standard

Zitat:
(synergy ist sehr viel zahmer beim start.. aber auch zahmer in der leistung. irgendwie glatt langweilig im vergleich zur scorpion)
du meinst wohl schrottion^^

nunja... bist wohl einer der einzigen die das so sehen aber wems gefällt...
mrmatimba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 13:34   #11
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ach - der "trick" ist bei der scorp einfach nur, die knallvoll vorzufüllen. dann klappt das auch mit dem start. entweder mit akkupumpe oder wie in dem einen video ganz oben mit nem bodenanker...
aber ist schon ein deutlicher unterschied. meine synergy kann ich auch 80% oder sogar nur 70% vorgefüllt noch hochzuppeln, ohne daß sie invertiert / bonbon macht. das war schon erstaunlich für mich, wo ich vorher nur die scorpion gewohnt war. aber die scorp - einmal in der luft - hat unbestreitbar deutlich mehr pfeffer. radikaler lift, blitzschnell.. etc. plus hochleister-typisch ein wenig mehr neigung zum invertieren ... das kennen leute die buggy-hochleistermatten fliegen, aber auch nicht anders.
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 13:44   #12
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier noch was:

http://surfforum.oase.com/showthread...highlight=lynn
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 16:04   #13
schneller66
Mag Peter Lynn
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 1.591
Standard

Hi du kannst die synergy sehr stark agressiver trimmen wenn man will. ich selbst mag das aber nicht sondern fliege sie sehr venom2 nahe vom vpc her getrimmt.

bei mir kommt die synergy auch höher im sprung wie die phantoms...

ps. die eine scorpion klebt im windfenster wie nichts gutes...die sollte schon sauber in den zenit steigen...so backstall anfällige trimms fahre ich nicht gerne..

schöne grüße jürgen
schneller66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 16:51   #14
herc
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Rostock, Bielefeld, Ratingen
Beiträge: 1.327
herc eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

jürgen, danke für den tip. da muss ich wohl noch etwas mit den internen straps und der vpc einstellung experimentieren. vor allem, da meine 10er synergy bei böigem wind zum frontstall neigt - im powerkiteforum wurde mir geraten, die internen gurtbänder etwas enger zu ziehen.
in dem einen video, wo die scorpion nicht richtig hochkommt am anker: da war wenig wind und außerdem war sie noch nicht richtig voll. hab sie dann vom haken genommen und an der bar noch ein wenig gepusht, dann ging sie ganz normal in den zenit. ich hab die scorps eigentlich immer mit komplett losen gurtbändern. da sollen sie ja theoretisch am besten an den windfensterrand gehen. vpc fahre ich allerdings gern etwas stärker eingestellt, da die kites dann schneller drehen.. aber das sollte doch - komplett ge-depowert - keinen einfluß darauf haben, wie weit sie nach vorne gehen an den windfensterrand?

echt schade, daß viele leute von peter lynn arcs durch die (wenn nicht gut vorgefüllt) schwierig zu startende scorp abgeschreckt werden. gerade, da viele sich die scorp kaufen, da sie ja sehr günstig zu bekommen ist.
dabei sollten die leute mal zuerst zu einer venom oder synergy greifen. wirklich schöne kites. aber auch teurer...
herc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 17:25   #15
t3K|Mac
XR!
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 184
Standard

Zitat:
Zitat von mrmatimba Beitrag anzeigen
du meinst wohl schrottion^^

nunja... bist wohl einer der einzigen die das so sehen aber wems gefällt...
Hier ist noch einer der den Scorpion geil findet, grade die 16er Version is ein Traum! Und Probleme beim Start hab ich auch keine. Hab halt ne Longthrowbar - und alles ist gut
t3K|Mac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2010, 20:10   #16
frank2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Remscheid
Beiträge: 3.052
frank2 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard noch ein Vid...

hier noch gestackte "Ur" Arc´s das ist 8 Jahre her..
dazwischen liegen Welten
eines der ersten Bidis von 360° Berlin 1,70 !!!


http://upload.frank-berghoff.de/kiten/film%20feharn.WMV


invertierte Arcs auf land --> no problem
auf Wasser ... sehr speziel


gruß
frank
frank2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2010, 08:31   #17
Ralf K.
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 313
Standard

Zitat:
Zitat von herc Beitrag anzeigen
das stimmt - der anker sollte schon massiv sein. z.b. so einer hier

www.thekitebuddy.com



http://www.thekitebuddy.com/pics/
Sieht ja nett aus. Gib es den auch in Europa zu kaufen? Gruß, Ralf.
Ralf K. ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
??2004 gibts nen neuen kite von peter lynn?? rolanddo Kitesurfen 13 29.10.2003 20:56
Peter Lynn ARC 840 Doug Havernan Kitesurfen 7 14.09.2003 19:38
Guerilla ARC Test 2 Sascha Jung Kitesurfen 30 10.06.2003 22:57
Erster Testbericht Guerilla von Peter Lynn Sascha Jung Kitesurfen 1 26.05.2003 19:24
Benötige schnell Informationen: Peter Lynn ARC 630 B.W. Kitesurfen 2 03.05.2003 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.