oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Süd
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Süd Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2006, 15:40   #1
stack
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 26
Standard (K)ein Platz für Kiter (frei nach Grzimek)

Allwinterlich sucht eine grosse Kolonie von Eisseglern den Wörthsee heim.
Zumeist handelt es sich bei der Population um ältere Tiere, die sich auch
unter der Woche nicht mehr selbst um Futtersuche bemühen müssen.

Eine neue Spezies von bunten Vögeln werden von den Platzhirschen
argwöhnisch beäugt. Kontaktaufnahme ist nicht erwünscht.
Solange sich die neuen Gäste in der Luft befinden wird respektvoller Abstand gehalten. In der Startphase wird dann aber trotz Ufernähe noch versucht das Treiben zu verhindern. Die Taktik ist dabei stets dieselbe.
Tief liegend, mit eingeschränkter Sicht stürzt sich der Jäger in rasender
Geschwindigkeit auf die Opfer. Dabei versucht er die oft mühsam ausgerollte
Verbindung zwischen Mutter und Jungtiervogel zu trennen.
Wildes Gestikulieren und akkustische Signale der Mutter können den behelmten
Jäger nicht mehr stoppen - Reaktionszeit und Bremsweg ermöglichen keinen
Abbruch des Angriffs.

Nach der Jagd begibt er sich gerne in die Deckung seiner Artgenossen ans
Festland. Etwas verschämt dreinblickend reicht die Reue aber nicht für
eine Entschuldigung.
stack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 15:48   #2
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Böse Auge um Auge, Leine um Leine...

Ich würd beim nächsten, wenn er auf Dich zukommt, mal einfach die Leinen spannen/anheben, und mal sehen was der Eissegler für Reaktionszeiten hat. Oder noch fieser: beim ablegen/sichern des Kites ne Eisschraube verwenden, an der ne stabile signalfarbige Leine festmachen, und das Ganze bei Bedarf anheben, oder von vornherein irgendwie erhöht sichtbar machen, dann überlegt er sichs zweimal ob er draufhält!
Find ich nich toll was die sich rausnehmen!
Gruß
Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 16:36   #3
stack
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 26
Standard Ps

Damit kein falscher Eindruck entsteht.
Es hat sicher (bisher) keiner absichtlich draufgehalten.

Beide Male als es mir passierte war ich beim Aufbauen und mit 1,90 nicht zu übersehen. Der Drachen wohl auch nicht, ich hatte ihn auch nicht irgendwo unbeaufsichtigt abgelegt. Die Eissegler haben einfach (noch) nicht überrissen, dass dazwischen etwas liegen kann.

Das ganze soll ein Tip zur Warnung sein. Sinnvoll scheint mir daher etwas dazwischen zu positionieren (Handschuhe, Tasche, ...).
stack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 16:42   #4
Detto
www.futurekiting.com
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Wien
Beiträge: 1.579
Detto eine Nachricht über Skype™ schicken
Reden Ok, ich ruder mal ein Stück zurück...

...dachte die hätten das absichtlich gemacht! Aber meine Tipps lass ich trotzdem mal vorsichtshalber stehen. Man kann ja nie wissen.
Gruß
Detto
Detto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2006, 17:45   #5
Heinz Sturm
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2006
Beiträge: 7
Standard

Hier ein kurzes Beispiel wie das bei uns in Franken so funktioniert:

Also, ich kann nur positives von den Eisseglern am Altmühlsee berichten!!!

Die Eiskiter bzw. -segler kommen wunderbar miteinander aus. Und jeder der Eissegler weiß, daß zwischen Kite und Pilot noch ein paar Schnüre hängen können! Aber die Eiskiter wissen auch, daß die Eissegler ne relativ schlechte Sicht nach vorne haben! Somit ist es von Vorteil, die Schnüre möglichst nicht quer über die Eisfläche/Fahrtstrecke zu legen!

Und falls wir mal alle nicht fahren können (so wie heute), dann trinken alle ein Bierchen miteinander! Und da kann man wunderbar über die kleinen Probleme jedes einzelnen diskutieren!

Und bremsen können Eissegler und Eiskiter mehr oder weniger genauso schlecht! Kurz zur Info!!!

Viele Grüße,

Heinz
Heinz Sturm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2006, 09:27   #6
xandi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Bremen
Beiträge: 545
Standard

Wir waren auch am Wörthsee. Sonntag war es einfach zu voll.







Ging trotzdem extrem schnell ab und das bei bescheidenem Ostwind.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dcp03525_klein.JPG
Hits:	204
Größe:	27,4 KB
ID:	1445  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dcp03539_klein.JPG
Hits:	233
Größe:	28,4 KB
ID:	1446  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dcp03524_klein.JPG
Hits:	234
Größe:	25,6 KB
ID:	1447  


Geändert von xandi (01.02.2006 um 10:13 Uhr).
xandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 00:27   #7
bausparer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: München
Beiträge: 854
Standard Frage

Äh, mal ne ganz blöde frage. Womit fährt man denn so auf nen zugefrorenen See
zum kiten. Ski, snowboard , schlittschuhe?
Gruss
bausparer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 10:33   #8
xandi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Bremen
Beiträge: 545
Standard

Hängt von der Schneeauflage ab.
Wenn Du, wie hier im Moment, Schwarzeis mit 1 cm Überzuckerung drauf hast, kannst Du Ski oder Snowboard vergessen. Da gehen buggys mit Eiskufen oder Schlittschuhe.
Bzgl. der Schlittschuhe war ich auch skeptisch, aber nach dem ich Gustl neulich mit nem 9er Tube und Schlittschuhen (!) gesehen habe, war ich davon ganz angetan.
Aber immer dran denken: Auf Eis hast Du so gut wie keinen Widerstand.
xandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 11:19   #9
stack
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 26
Standard

Ich nehme einen 12.5er Flysurfer und Schlittschuhe.

Bei Leichtwind geht das noch früher los als meine 'Freunde' die Eissegler.
Bei mehr Wind macht Höhelaufen dicke Oberschenkel und verlangt gut geschliffene Kufen. Ich nutze dann gerne die Tiefe des Raums, packe abends alles zusammen und skate nach Hause.
Bei Starkwind greife ich dann doch lieber auf einen Eissurfer zurück.

Schneeauflage gab es diesen Winter noch nicht. Einmal bin ich bei angetauter Oberfläche mit dem Snowboard unterwegs gewesen. Nass geworden wie im Sommer - aber witzig wars.

@xandi
Bilder sind doch vom Pilsensee, oder?
Selbst der Ammersee geht dieses Jahr.
stack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 14:32   #10
gusus
Orakel
 
Dabei seit: 11/2002
Beiträge: 246
Standard

Xandi, am Do bin ich ab Mittag wieder am Pilsensee. Haste Zeit? Ab Freitag bin ich dann am Reschen. Ich freu mich schon, mal wieder die ganzen bekannten Nasen wieder zu sehen!!!
gusus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2006, 18:40   #11
xandi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Bremen
Beiträge: 545
Standard

@stack: yep, Pilsensee.
@gusus: Ich glaube morgen müssen wir wieder Eisstock schießen... Momentan ist Vakuum.
xandi ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Kiter aus Garching Aeroandi Süd 3 21.12.2005 08:37
Zehn Dinge, die ich an dir hasse! Jan:)! Kitesurfen 57 22.09.2005 13:33
funthread - der echte kiter easykite Kitesurfen 23 05.09.2005 19:46
...von Kiter für Kiter! Wohnung in HH zum 1.11. gesucht!!! Britta Nord 8 26.08.2005 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.