oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > News / Marktplatz > SUCHE / TAUSCHE > Kitesurfen [S]
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2014, 14:46   #1
Sr.Fusion
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 4
Lächeln SUCHE Einsteiger Setup

Hi,

ich bin Kitesurf-Neuling und suche ein Einsteiger-Paket zum durchstarten. Zu mir: Ich bin 1,80m groß und wiege um die 65-70kg.

Dementsprechend ziele ich auf ältere, gebrauchte, aber sichere und gut erhaltene Materialien wie Kite, Bar, Leinen und Board ab. (evtl. Trapez)

Ein Kite mit Bar würde mir evtl. vorerst reichen.

Bitte keine Angebote von Core XY-Kites mit den neusten High-End-Technologien, das kommt erst in ein paar Jahren

Durch endlose Recherche hier und in anderen Foren ist mir bewusst, dass es ein verdammt teurer Spaß und der Einstieg mit wenig Budget schwer ist, aber ich brenne auf den Sport und will trotz Studium mal endlich loslegen

Freue mich über eure Angebote und wer mag, kann ja mal seine persönliche Story von damals, als alles anfing erzählen Würde mich sehr interessieren!

Beste Grüße

Basti aus dem Siegerland
Sr.Fusion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2014, 15:08   #2
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.398
Standard

Also ein Kite mit Bar ohne Trapez ist bissl doof zum Anfangen. Ich fürchte die erste gute Investition wäre entweder ein Kurs, oder eine Trainermatte
So verdammt teuer muss das ganze gar nicht sein, wenn man nen Kumpel hat der einem das ganze mühevoll beibringt und dessen altes Material man bissl mitbenutzen darf.
Teuer ist es vor allem dann wenn man ohne einen privaten Kontakt anfängt, denn dann musst wohl oder übel nen Kurs buchen und das kostet natürlich.

Alternativ kann man sich auch über Drachenfliegen, dann Handlematten, bissl Landboard usw. langsam ran arbeiten, aber das dauert dann sehr lange und ist unterm Strich auch nicht unbedingt günstig.

Geändert von mangiari (12.03.2014 um 15:36 Uhr). Grund: Typo
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2014, 16:06   #3
Sr.Fusion
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 4
Standard

Trapez würde ich mir im Zweifel separat holen. Da ist Anprobieren wohl auch nicht verkehrt.

Hatte vergessen zu schreiben, dass ich durchaus Kite-Erfahren bin, aber eben nicht auf dem Gebiet Depower. Bisher nur größere Power-Matten als 2-Leiner und mal ein 4-Leiner mit Handles von Bekannten. Auch mit nem Board bin ich schon gefahren, das war allerdings vor 10 Jahren und dann auch Marke Eigenbau. Die Dimension ist mit Sicherheit nicht vergleichbar, aber ich zähle es mal grob zu ersten Erfahrungen im Thema "Kite und beweglicher Untersatz". Daher traue ich es mir durchaus zu, einen größeren Kite bei wenig Wind zu fliegen und weiß, wo die Power-Zonen im Windfenster sind etc.. ganz abgesehen von den Sicherheitsaspekten, gerade im Bezug auf andere.

Naja, will jetzt auch nicht abschweifen
Sr.Fusion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2014, 16:56   #4
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.398
Standard

Ok, das klingt doch schon vernünftiger. Kommt noch bissl drauf an wo Du fahren willst, bei Deinem Gewicht würde ich für die Küste 7 und 10, im Binnenland 8 und 11 oder 8 und 12 qm holen.

Wenn Du noch nie Depowerkites geflogen bist lieber den kleineren zuerst und mit dem bei wenig, aber nicht sehr wenig Wind die Kitekontrolle üben.

Im Endeffekt ist das auf Wasser genau das selbe wie auf nem Rollbrett oder Snowboard, einzig dass Du unbedingt mit viel Schmackes erstmal Downwind losfahren musst um das Ding zum Gleiten zu bringen, ist ein relativ großer Unterschied. Da kann's auch helfen mal ein paar Runden am Wasserskilift zu drehen, falls Du noch nie auf Wasser mit nem Brett unterwegs warst. Das fand ich trotz Snowboardvorbildung ne ziemlich heftige Umstellung. Alles so wabbelig auf Wasser
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2014, 21:12   #5
drgee3000
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 1.485
Standard

Zitat:
Zitat von mangiari Beitrag anzeigen
Also ein Kite mit Bar ohne Trapez ist bissl doof zum Anfangen. Ich fürchte die erste gute Investition wäre entweder ein Kurs, oder eine Trainermatte
So verdammt teuer muss das ganze gar nicht sein, wenn man nen Kumpel hat der einem das ganze mühevoll beibringt und dessen altes Material man bissl mitbenutzen darf.
Teuer ist es vor allem dann wenn man ohne einen privaten Kontakt anfängt, denn dann musst wohl oder übel nen Kurs buchen und das kostet natürlich.

Alternativ kann man sich auch über Drachenfliegen, dann Handlematten, bissl Landboard usw. langsam ran arbeiten, aber das dauert dann sehr lange und ist unterm Strich auch nicht unbedingt günstig.
jap so siehts aus. hatte auch erst 4 kites kaufen und verkaufen müssen um bei meiner range bzw brand zu landen. kurs is zwar teuer, aber gibt dir auch die möglichkeit material zu testen und um ne linie zu finden...
alternativ ein paar coole leute am homespot anquatschen, viel zuschaun und erfahrungen sammeln. material würd ich auch stark abhängig von den meist befahrenen spots von dir machen, nicht nur die auslegung des herstellers... wave, freestyle etc....
bei uns funzen z.b nur leichte bauweisen wie flysurfer oder 3-struter wie wainman, alles andere fällt bei uns in den windlöchern wie steine aufs wasser... bei konstanten 20 knoten fliegt dann auch ne mülltüte....
kauf dir nach nem kurs bzw. guten einweisungen der homies gebrauchtes, gut erhaltenes material von denen... kannste anschaun, probefliegen usw..
aber fakt ist, geld wirste mit kiten auf jeden fall los
drgee3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2014, 19:17   #6
Sr.Fusion
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 4
Standard

Hier in Siegen ist es eher Mau mit Wind bzw. Spots, da müsste ich schon weiter fahren etc.

Würde gern einfach mal was neues ausprobieren und mich da reinhängen. Die Kollegschaft kommt dann später hinzu hoffe ich
Sr.Fusion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 22:14   #7
KiteLaden
Der Kiteshop
 
Dabei seit: 10/2010
Beiträge: 409
Standard CrazyFly Set

Ich kann dir die Kites und Boards von CrazyFly empfehlen und anbieten:

CrazyFly ist eine Marke aus der Slovakai. Als Familienbetrieb produzieren sie selbst alle Boards im eigenen Werk seit über 10 Jahren.
Preis und Leistung sind echt Top! Spitzen Qualität!

Angebot der Woche - CrazyFly Set - Kite + Kiteboard

Crazy Fly Sculp 2013 kite komplett inkl. Bar, Pumpe und Bag NEU
+
Allround kiteboard komplett (jede Größe) 2014 NEU

Sculp 9m² + Allround Board 1049€
Sculp 10m² + Allround Board 1099€
Sculp 11m² + Allround Board 1149€
Sculp 17m² + Allround Board 1449€

Angebot gültig bis 20.3.2014 bzw. solange der Vorrat reicht!
Einfach anfragen und zuschlagen!

Kiteladen OG
Mail: anfrage@kiteladen.at
Shop | www.kite-team.com | www.kite-team.de

Core, CrazyFly, Spleene, Nobile, Airush, Peter Lynn, Gin-Kites, Triggernaut
Carved, Deluxe, Woodboard, Aboards, Liquid Force, Underwave, NRS, Kiteladen
KiteLaden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2014, 20:19   #8
agitee
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2013
Beiträge: 7
Standard

Habe dir eine PM geschickt
agitee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 16:09   #9
wipl
freundlichkeiter
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: OÖ
Beiträge: 248
Standard

Hätte einen sehr gut erhaltenen Flysurfer Unity 8m2 günstig abzugeben.

Interesse?

LG
Wipl
wipl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2014, 07:04   #10
wakemarco
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: zwischen Spree & Schmarmützelsee
Beiträge: 142
Standard Mein Material aus 2010 steht zum Verkauf.

Liquid Force Envy in 12 qm, prolimit Hüfttrapez in M bzw. neues Sitztrapez in Grösse S. Im Set für 350,-€. Ein Board LF.Kaos in 134 cm komplett für 199,-€ plus Porto könnte ich auch noch anbieten.
wakemarco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2014, 00:41   #11
Sr.Fusion
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 4
Daumen hoch

Kann geschlossen werden, danke
Sr.Fusion ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Euren Rat! Suche Kite - Gutmütig und Sicher! (Einsteiger, Binnenland) Hühnerauge Kitesurfen 15 16.03.2010 12:22
Einsteiger braucht hilfe bei Snow kite suche saschaH. Snowkiten / Landkiten 11 20.09.2009 22:12
Suche Anfänger-Spot an der Nordsee sabbimaus Reisen und Spots 2 29.06.2009 22:12
Suche gute coole Kiter für (hoffentlich) gute Fotos... Surfproll Treffpunkt 36 10.06.2009 14:24
Suche Dringend FCS G7000 oder ähnliche Finnen für mein Norden 7.2 Phriller Archiv - Wellenreiten / SUP [S] 1 03.11.2008 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.