oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Nord
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Nord Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2014, 12:32   #41
derOlek
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 116
Standard

Das es auch Zeiten gibt wo man den "Proletten" aus dem Weg gehen kann. Leider hat Laboe halt eine magische Anziehung auf manche Leute und ändern wird sich daran in der Zukunft leider auch nichts. Gefühlt wird es jedes Jahr schlimmer.

Habe dir noch mal eine PN geschrieben mit 2 Spots wo du glaube ich mehr Spaß haben wirst, bin mal davon ausgegangen das du ein Auto hast.
derOlek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 16:39   #42
absolut beginners
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von derOlek Beitrag anzeigen
Das es auch Zeiten gibt wo man den "Proletten" aus dem Weg gehen kann. Leider hat Laboe halt eine magische Anziehung auf manche Leute und ändern wird sich daran in der Zukunft leider auch nichts. Gefühlt wird es jedes Jahr schlimmer.

Habe dir noch mal eine PN geschrieben mit 2 Spots wo du glaube ich mehr Spaß haben wirst, bin mal davon ausgegangen das du ein Auto hast.
Besten Dank
absolut beginners ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 10:04   #43
urbanj
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 14
Standard

.. in Laboe gibt es leider viele Jogis
urbanj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 11:35   #44
jogi79
Windsüchtiger
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Elmshorn
Beiträge: 1.250
Standard

Zitat:
Zitat von urbanj Beitrag anzeigen
.. in Laboe gibt es leider viele Jogis
LOL.. also ich fahre seit Jahren nicht mehr dahin, und diese Aussage zeigt, das du überhaupt nix von dem kapiert hast was ich eigentlich sagen wollte. Wenn es dort viele von mir gäbe, wäre dieser Thread hier unnötig

Ich bin grundsätzlich für Rücksichtnahme , Abstand halten, nicht 2 m vorm Strand springen usw.. Leben und leben lassen .. aber das alles bringt einen Scheiss wenn der Spot für den Anfänger nicht geeignet ist. Und spots wie Laboe oder auch Gold, sind in der Hauptsaison und zur Hauptzeit, für Anfänger einfach komplett ungeeignet, denn selbst wenn die Anderen maximale Rücksicht nehmen und den maximalen Abstand halten, ist für einen Anfänger im Stehkerzenstadium nicht genug Platz. Trotzdem fahren da alle hin, als wenn es keine anderen Spots gäbe
Deswegen sollten diese Anfänger sich und den Anderen einen Gefallen tun, und entweder den Spot nutzen wenn keine Hauptzeit (WE 12-17 Uhr /WO 16-19 Uhr ) Hauptsaison (Junii-Okt) ist oder an einen Spot fahren der auch zur Hauptzeit noch ausreichend Platz bietet. Ich selbst habe es am Anfang genauso gemacht..

Und aus meiner eigenen Zeit als Anfänger, weiss ich noch sehr gut, das man da viel empfindlicher in der Bewertung der Aktionen der Anderen ist, als heutzutage. Wenn jemand heute 5 m in Luv vorbeifährt, ist das ganz normal, denn an vielen Spots geht es gar nicht anders.. der Eine macht den Schirm hoch der Andere runter.. alles gut. Als totaler Anfänger , ist man schon mit dem Schirm runter lenken überfordert, ärgert sich, dass der blöde Arsch so weit rangefahren kommt, und öffnet in Oase einen Thread über mangelnde Rücksichtnahme.. ist natürlich überspitzt formuliert, aber es trifft aus meiner Sicht den Kern. Das was der Kiteschüler vom Lehrer beigebracht bekommt.. z.b. 2 Leinenlängen Abstand halten, nur mit viel Abstand in Lee überholen usw. sind in den meisten Fällen einfach nicht umsetzbar, weil die meisten Spots heutzutage viel zu voll sind. Und Laboe, Stein oder auch Gold, sind da mit die schlimmsten, immer voll, immer Ärger, immer Stress und immer Unfälle und frustrierte Sessions..

An anderen Spots, die mehr Platz bieten, erledigt sich das Thema von alleine und deswegen war meine Empfehlung, diese zu suchen und zu nutzen, und es gibt sie reichlich

An die TE, ich wollte dich weder beleidigen noch hier den Maxe machen, ich schreibe oft überspitzt, ist ne schlechte Angewohnheit, Sorry

und ich bin jetzt hier raus ..

Geändert von jogi79 (18.09.2014 um 11:49 Uhr).
jogi79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 14:43   #45
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 4.216
Standard

@absolute Beginners:
Wenn ein guter Kiter im LUV von dir vorbeifährt und sich die Kites dabei sehr nahe kommen brauchst du dir da eigentlich nix bei denken. Wenn ich einen Anfänger mit Kite im Zenit seh versuch ich auch immer wenn irgendmöglich im Luv vorbeizufahren weil dann eigentlich nichts passieren kann denn es ist ja für dich nicht möglich den Kite weiter ins Luv zu lenken als Zenit egal wie du den dann verlenkst. Ich bin da auch schonmal angebrüllt worden aber im Grunde hätte der Anfänger mich komplett ignorieren können und einfach seine Startkurve fliegen. Wenns möglich ist dreh ich halt eh vorher um aber manchmal muss man halt vorbei weil die anderen Optionen noch schlechter sind.

Also is jedenfalls besser als im Lee vorbei zu fahren, denn dann kann es halt wirklich gefährlich werden, ausserdem musst du ja dann warten bis er wirklich weg ist.

Es ist halt oft als Anfänger nicht einfach zu überblicken wann es für dich gefährlich wird aber wenn ein guter Kiter dich in 5m Abstand im Luv passiert ist das komplett egal und safe.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:19   #46
absolut beginners
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von jogi79 Beitrag anzeigen
LOL.. also ich fahre seit Jahren nicht mehr dahin, und diese Aussage zeigt, das du überhaupt nix von dem kapiert hast was ich eigentlich sagen wollte. Wenn es dort viele von mir gäbe, wäre dieser Thread hier unnötig

Ich bin grundsätzlich für Rücksichtnahme , Abstand halten, nicht 2 m vorm Strand springen usw.. Leben und leben lassen .. aber das alles bringt einen Scheiss wenn der Spot für den Anfänger nicht geeignet ist. Und spots wie Laboe oder auch Gold, sind in der Hauptsaison und zur Hauptzeit, für Anfänger einfach komplett ungeeignet, denn selbst wenn die Anderen maximale Rücksicht nehmen und den maximalen Abstand halten, ist für einen Anfänger im Stehkerzenstadium nicht genug Platz. Trotzdem fahren da alle hin, als wenn es keine anderen Spots gäbe
Deswegen sollten diese Anfänger sich und den Anderen einen Gefallen tun, und entweder den Spot nutzen wenn keine Hauptzeit (WE 12-17 Uhr /WO 16-19 Uhr ) Hauptsaison (Junii-Okt) ist oder an einen Spot fahren der auch zur Hauptzeit noch ausreichend Platz bietet. Ich selbst habe es am Anfang genauso gemacht..

Und aus meiner eigenen Zeit als Anfänger, weiss ich noch sehr gut, das man da viel empfindlicher in der Bewertung der Aktionen der Anderen ist, als heutzutage. Wenn jemand heute 5 m in Luv vorbeifährt, ist das ganz normal, denn an vielen Spots geht es gar nicht anders.. der Eine macht den Schirm hoch der Andere runter.. alles gut. Als totaler Anfänger , ist man schon mit dem Schirm runter lenken überfordert, ärgert sich, dass der blöde Arsch so weit rangefahren kommt, und öffnet in Oase einen Thread über mangelnde Rücksichtnahme.. ist natürlich überspitzt formuliert, aber es trifft aus meiner Sicht den Kern. Das was der Kiteschüler vom Lehrer beigebracht bekommt.. z.b. 2 Leinenlängen Abstand halten, nur mit viel Abstand in Lee überholen usw. sind in den meisten Fällen einfach nicht umsetzbar, weil die meisten Spots heutzutage viel zu voll sind. Und Laboe, Stein oder auch Gold, sind da mit die schlimmsten, immer voll, immer Ärger, immer Stress und immer Unfälle und frustrierte Sessions..

An anderen Spots, die mehr Platz bieten, erledigt sich das Thema von alleine und deswegen war meine Empfehlung, diese zu suchen und zu nutzen, und es gibt sie reichlich

An die TE, ich wollte dich weder beleidigen noch hier den Maxe machen, ich schreibe oft überspitzt, ist ne schlechte Angewohnheit, Sorry

und ich bin jetzt hier raus ..
Hallo Jogi...
danke für die Nachricht.
Hättest Du das gleich so formuliert, wäre es sicherlich besser angekommen.
Trotzdem danke, dass Du es richtig gestellt hast.
Auch wenn wir in Gänze nicht einer Meinung sind, kann ich beite Seiten nachvollziehen.
absolut beginners ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:23   #47
absolut beginners
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
@absolute Beginners:
Wenn ein guter Kiter im LUV von dir vorbeifährt und sich die Kites dabei sehr nahe kommen brauchst du dir da eigentlich nix bei denken. Wenn ich einen Anfänger mit Kite im Zenit seh versuch ich auch immer wenn irgendmöglich im Luv vorbeizufahren weil dann eigentlich nichts passieren kann denn es ist ja für dich nicht möglich den Kite weiter ins Luv zu lenken als Zenit egal wie du den dann verlenkst. Ich bin da auch schonmal angebrüllt worden aber im Grunde hätte der Anfänger mich komplett ignorieren können und einfach seine Startkurve fliegen. Wenns möglich ist dreh ich halt eh vorher um aber manchmal muss man halt vorbei weil die anderen Optionen noch schlechter sind.

Also is jedenfalls besser als im Lee vorbei zu fahren, denn dann kann es halt wirklich gefährlich werden, ausserdem musst du ja dann warten bis er wirklich weg ist.



Es ist halt oft als Anfänger nicht einfach zu überblicken wann es für dich gefährlich wird aber wenn ein guter Kiter dich in 5m Abstand im Luv passiert ist das komplett egal und safe.

Ja, da gebe ich Dir recht.
Mein Erlebnis dieser Art war aber leider etwas extremer.
Dieser Vorfall war dann auch der Grund für meinen Beitrag hier.
Ich bin sonst ziemlich entspannt.
absolut beginners ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 23:52   #48
Togger
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Hamburch
Beiträge: 580
Standard

Also eine einfache Lösung.
Jogi hat es sehr schön formuliert, es gibt Spots die sind bei gutem Wind schnell voll und da passt kein Anfänger rein, und erst recht nicht wenn der sich aufregt wenn der Abstand nur wenige Meter beträgt.
Es geht bei diesen Spots einfach nicht anders! Schont euch selber liebe Anfänger und fahrt einfach woanders hin dann braucht ihr hinterher auch nicht rum zu heulen.

Situationen wie ShortSqueeze sie beschrieben hat sind normal an vollen Spots. Wer damit nicht umgehen kann hat da einfach nichts verloren.
Togger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 09:03   #49
absolut beginners
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 30
Reden

Zitat:
Zitat von Togger Beitrag anzeigen
Also eine einfache Lösung.
Jogi hat es sehr schön formuliert, es gibt Spots die sind bei gutem Wind schnell voll und da passt kein Anfänger rein, und erst recht nicht wenn der sich aufregt wenn der Abstand nur wenige Meter beträgt.
Es geht bei diesen Spots einfach nicht anders! Schont euch selber liebe Anfänger und fahrt einfach woanders hin dann braucht ihr hinterher auch nicht rum zu heulen.

Situationen wie ShortSqueeze sie beschrieben hat sind normal an vollen Spots. Wer damit nicht umgehen kann hat da einfach nichts verloren.
Togger ist sicherlich ein guter Kumpel von Jogi
absolut beginners ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 14:38   #50
timmhe89
#kiel
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 131
Standard

fahr doch nach lindhöft/aschau, da kann man stehen und es nicht viel los. fährt man aus kiel auch nicht viel länger als nach laboe.

und ja, aukrog geht auch gut zum üben und ist nicht so voll.

laboe ist nur im winter geil... und da ist dann (hoffentlich) auch nicht so viel los.

und wieso viele leute nach laboe fahren, obwohl sie kiten können? ich bin gerade dabei z.b. die backroll zu lernen. wenn man da das board verliert, schockts einfach nicht so die ganze zeit bodydrag upwind zu machen, sondern sich kurz hinzustellen, board einzusammeln und weiter zu fahren. daher bietet sich der spot m.e. an. glücklicherweise hab ich nen spot gefunden, wo fast alles geht: stehen, wenig los und geiler wind. aber pssst

viel erfolg beim üben @ te
..und siehs doch positiv, da lernt man gleich am anfang auszuweichen
timmhe89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 15:00   #51
urbanj
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Beiträge: 14
Standard

.. sorry, und zuviel Togger (oder Toggers?)
urbanj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2014, 19:12   #52
Togger
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Hamburch
Beiträge: 580
Standard

Zitat:
Zitat von urbanj Beitrag anzeigen
.. sorry, und zuviel Togger (oder Toggers?)
Was soll mir das jetzt sagen?

Und nein, ich kenne Jogi nicht. Dafür kenne ich leider viele Mimosen die selber nicht in der Lage sind nachzudenken und die richtigen Entscheidungen zu treffen aber riesig im Jammern sind...

Nehmt doch einfach die guten Tips zu den Spots an und gut.

Sich als Nichtskönner mitten in einen vollen Spot rein zu stellen, 100 Kiter am Fahren behindern und dann rumweinen weil keiner Rücksicht nimmt und 2 Leinenlängen Abstand hält ist einfach nur saudämmlich.

Das wollte ich zwar nicht schreiben aber wenn man danach verlangt...Bitte!
Togger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 09:37   #53
liphpip
 
Beiträge: n/a
Standard

ich entnehme aus deinen aussagen das du weiblich bist.
damit hast du allein im wasser mit den posern automatisch ein problem.

mußte ich bei meiner freundin leider auch extrem beobachten.frau allein unsicher übend mit nem kite im wasser und die ganzen möchtegern zuchtbullen fang mit der brunft an.
das is manchmal ganz witzig zu beobachten aber oft leider eher gefährlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 10:05   #54
absolut beginners
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von liphpip Beitrag anzeigen
ich entnehme aus deinen aussagen das du weiblich bist.
damit hast du allein im wasser mit den posern automatisch ein problem.

mußte ich bei meiner freundin leider auch extrem beobachten.frau allein unsicher übend mit nem kite im wasser und die ganzen möchtegern zuchtbullen fang mit der brunft an.
das is manchmal ganz witzig zu beobachten aber oft leider eher gefährlich.

Ja...
es ist wohl eine Mischung aus vielen Dingen.
Und einige Kommentare hier bestätigen das.
Es ist aber auch eher die Ausnahme.
Bzw. verstärkt in Laboe der Fall.
Auf Fehmarn z.B. hatte ich diese "Probleme" noch nie.
Was soll's ...
C#est la vie
absolut beginners ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 10:06   #55
absolut beginners
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von timmhe89 Beitrag anzeigen
fahr doch nach lindhöft/aschau, da kann man stehen und es nicht viel los. fährt man aus kiel auch nicht viel länger als nach laboe.

und ja, aukrog geht auch gut zum üben und ist nicht so voll.

laboe ist nur im winter geil... und da ist dann (hoffentlich) auch nicht so viel los.

und wieso viele leute nach laboe fahren, obwohl sie kiten können? ich bin gerade dabei z.b. die backroll zu lernen. wenn man da das board verliert, schockts einfach nicht so die ganze zeit bodydrag upwind zu machen, sondern sich kurz hinzustellen, board einzusammeln und weiter zu fahren. daher bietet sich der spot m.e. an. glücklicherweise hab ich nen spot gefunden, wo fast alles geht: stehen, wenig los und geiler wind. aber pssst

viel erfolg beim üben @ te
..und siehs doch positiv, da lernt man gleich am anfang auszuweichen

Danke für den Tipp !
absolut beginners ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 10:42   #56
LasseM
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Nordsee
Beiträge: 511
Standard

Zitat:
Ja...
es ist wohl eine Mischung aus vielen Dingen.
Und einige Kommentare hier bestätigen das.
Es ist aber auch eher die Ausnahme.
Bzw. verstärkt in Laboe der Fall.
Auf Fehmarn z.B. hatte ich diese "Probleme" noch nie.
Was soll's ...
C#est la vie
Also bei aller Liebe. Ich finde nicht das hier wirklich Kommentare kamen, in denen sich jemand als "rowdy" geoutet hat (auch ein Jogi und ein Togger nicht)... Ganz ehrlich, wenn ein Spot brechend voll ist gehe ich dort als Anfänger nicht rein und erwarte das alle Rücksicht nehmen. Das ist doch von niemandem böse gemeint... Aber als Anfänger braucht man nunmal viel Platz (bin ja selber einer^^), den kann ich doch nicht an einem überlaufenen Spot erwarten.
Rücksicht immer! Aber von beiden Partien.

Zitat:
Die Anfänger gehen an den Rand und versuchen niemanden zu behindern und die Cracks schauen einfach etwas in Richtung der Anfänger und versuchen zumindest etwas Abstand zu halten.
So wie wir Flachwasser und Platz brauchen um aufs Board zu kommen, brauchen die die fahren können eventuell Platz und Flachwasser um ihre Tricks zu üben.
Zitat:
ich bin gerade dabei z.b. die backroll zu lernen. wenn man da das board verliert, schockts einfach nicht so die ganze zeit bodydrag upwind zu machen, sondern sich kurz hinzustellen, board einzusammeln und weiter zu fahren.
Die können zwar besser fahren als absolute Anfänger, aber deshalb haben sie ja nicht weniger Recht auf brauchbaren Übungsraum...

Das ganze dreht sich hier eh im Kreis Nehmt einfach Rücksicht. Wenn man Platz will, geht man irgendwo hin wo Platz ist und erwartet nicht das dort wo kaum Platz ist, andere für mich Platz machen...
LasseM ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warner Sitztrapez bei Laboe vergessen - 22.06.2014 Gerrit86 Nord 0 24.06.2014 21:18
Naish Kiteboard Thorn in Laboe am 16.10.10 verloren! Backe1985 Nord 0 20.10.2010 17:36
Slingshot Wavegrenade-Pin in Laboe verloren - Schlüssel in Laboe gefunden rennleitung76 Kitesurfen 0 29.06.2008 12:09
Gewinne 1xWochenende Laboe zur SEAT Kitesurf-Trophy pascal1 Kitesurfen 4 04.06.2006 14:51
Traumhafter Auftakt der SEAT Kitesurf-Trophy in Laboe 1.Tag pascal1 Kitesurfen 8 13.06.2005 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.