oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Süd
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Süd Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2010, 15:31   #1
zunz
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: am See
Beiträge: 163
Böse Achtung Segler wollen heimlich Kiteverbot an der LS23 durchsetzen

Habe heute eine Nachricht bekommen das die Segler an der Lechstaustufe 23
das Kiten verbieten möchten und bereits heimlich im Winter einen Antrag eingereicht haben.
Im Winter merkts keiner so schnell.
Dürfen sich diese Segler einfach alles erlauben?
Die packen so große Boote in den See mit denen man eigentlich auf dem Ammersee oder Meer fährt. Aber die Kiter stören sie angeblich.
Also Leute bombardiert diese Versnopten Seglervereine an der LS23 mit mails und macht den klar das der See für alle da ist und nicht nur für diese Saufsegler.

Wenn dort Kiten Verboten wird dann muss auch das Segeln dort Verboten werden.

Also Kiter aus dem Augsburger Raum WEHRT EUCH!!
zunz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 16:09   #2
Killerlooper
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2001
Ort: Barmstedt, S.Holstein
Beiträge: 804
Standard

Na ob das so der richtige Weg ist Ich würde erstmal raus finden
wer für das Gewässer zuständig ist und mich direkt an " den" wenden !
Ist zwar echt sche... , aber ich prognosiere mal ....
in 5-10 Jahren ist kiten entweder relativ klein geworden oder in ganz Deutschland verboten

Oh mann , ich hab kein Bock wieder mit dem Surfboard rum zu eiern

Gruß , Frank
Killerlooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 07:22   #3
chrissi.rich
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 166
Standard Wer ist zuständig

Hallo,
ich war bisher erst einmal auf der LSS23 kiten, finde das es sehr eng ist, mit Starten Landen, aber ein Verbot? Warum?

Weiß jemand wer für die Lechstaustufe zuständig ist? Hab schon mal gesucht, aber leider nicht wirklich was gefunden...

Das man nicht einfach gemeinsam Spaß am Wind haben kann
chrissi.rich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2010, 13:24   #4
Alex1
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2003
Beiträge: 1.217
Standard

Aloah !

war mir voll klar....es kommen immer mehr Kiter....in letzen Jahr ist mir aufgefallen,das die Segelboote immer größer werden ( ob das so genemigt ist ?? ) und wer teilt schon gerne.....hab die Surfer auch schon heulen gehört,wegen uns...
Aber wenn die eine Eingabe gemacht haben,dann muß man sich schon auch beeilen.
Ich habe ja schon immer gesagt,das das so kommt...aber ich denke ohne das sich die Kiter zu einer Gemeinschaft zusammenschließen ( Verein oder änliches ) denke ich das einzelkämpfer da keine Chance haben werden...schade !

Gruß Alex
Alex1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 00:59   #5
drandi
kitedoc
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 25
Standard Ksa

Vielleicht sollte man über die KSA (www.ksa-international.org) eine offizielle Anfrage stellen? Oder zumindest darüber nachfragen, ob tatsächlich ein derartiger Antrag von den Seglern gestellt worden ist.
Lieber jetzt loslegen, als ab dem Frühjahr den Seglern mit ihren Mittelmeerjachten zusehen
drandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 09:22   #6
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.179
Standard Ksa?

Vorstand Reviere: Dr Andreas Weigel,sollte bei der KSA zuständig sein.
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 10:50   #7
KamikazeAnfaenger
Hin und her Fahrer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Zirndorf
Beiträge: 294
Standard Morgen!

Fragt einfach bei eurem Landratsamt nach!

www.lra-aic-fdb.de

Gruß Stefan
KamikazeAnfaenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 22:55   #8
seppforkite
Windbeutel
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bayern, Augsburg
Beiträge: 1.110
Standard

Was ist denn daraus geworden, die sind wohl nicht ganz dicht!? Gibts dazu neue Infos...?
Wäre schade, wollt eigentlich auch mal dort hinschauen und den Spot antesten(kurze Anfahrt)...

Grüße
seppforkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 08:38   #9
chrissi.rich
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 166
Standard ...

Würde mich auch interessieren, was da aktuell Thema ist,
ist zwar echt heftig vom Einstieg her, also mit alleine starten geht da gar nichts, aber trotzdem halt der einzige augsburger spot...
greets
chrissi.rich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 18:43   #10
chris54
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 496
Standard

Zitat:
Zitat von seppforkite Beitrag anzeigen
Was ist denn daraus geworden, die sind wohl nicht ganz dicht!? Gibts dazu neue Infos...?
Wäre schade, wollt eigentlich auch mal dort hinschauen und den Spot antesten(kurze Anfahrt)...

Grüße
Also ich verstehe euch nicht.
Was ist da so toll. Der Spot ist eine katastrophe. Da fahre ich lieber an den Ammersee oder Starnberger oder oder....
chris54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 11:42   #11
chrissi.rich
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 166
Standard warum LS23

Also ich muss da net unbedingt mit gewalt hin, liegt halt auf dem Heimweg von der arbeit, und warum nicht, wenn wind is noch bissl aufs wasser?
Ammersee und Starnberger sind da schon n ganzes stück weiter, und der ammer zumindest vom einstieg genauso bescheiden. Wind ist hier im Süden meiner Meinung nach überall gleich böig etcpp. also warum eine Stunde weiter fahren an einen überfüllten spot kommen und dann nochmal ne Stunde wieder heim wenns vl. doch nicht geht....
chrissi.rich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 12:32   #12
chrissi.rich
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 166
Standard Aktuelle Info

Kitesurfer auf dem Mandichosee:
In letzter Zeit kommen immer mehr Kitesurfer zum See die das Sportgerät nicht oder nur mangelhaft beherrschen. Sie üben
bevorzugt bei westlichem Wind am schmalen Uferstreifen zwischen der großen Treppe und der Surfschule. (Man will ja bewundert
werden!) Dazu steht der Sportler im Wasser und ein Helfer hält den Kite oben auf dem Damm fest. Zwischen beiden
befinden sich dünne, fast nicht erkennbare Schnüre. Das hat schon zu Problemen mit Spaziergängern und Radlern geführt.
Die haben sich darüber bei den Vereinen und der Wasserwacht beschwert.
Bevor es zu schwereren Unfällen kommt haben die Vereine die Gemeinde empfohlen von der Wendeplatte bis zur Badewiese
ein Kiteverbot zu erlassen. Voraussichtlich noch im Frühjahr wird ein entsprechendes Hinweisschild aufgestellt.

Auszug aus: http://www.surf-club-augsburg.de/fil...FO_01-2010.pdf
chrissi.rich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 17:54   #13
seppforkite
Windbeutel
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bayern, Augsburg
Beiträge: 1.110
Standard

Ich überlege morgen evtl. an die Lechstaustufe zu gehen.... Hat sonst jemand vor sich dort die Ehre zu geben? Chris vielleicht?

grüße
seppforkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 20:31   #14
chris54
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 496
Standard

Kann schon hin schauen!

Wann wilst du dort sein?

Gruß
chris54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 07:35   #15
chrissi.rich
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 166
Standard War jemand?

Guten Morgen,
na war jemand draust? Ich habe es leider net geschafft, sah aber vom Wind her net so top aus oder? Viele Grüße
chrissi.rich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 13:51   #16
seppforkite
Windbeutel
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bayern, Augsburg
Beiträge: 1.110
Standard

Hi Chris,

ne hab mir dann doch lieber den Ammer gegeben
Aber interessiert häts mich schon... Wobei da es ja wohl eh bald verboten wird dort...

grüße
seppforkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 15:11   #17
robb
www.robb.de
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Augsburg
Beiträge: 876
Standard

Sorry fürs ausbuddeln!

Wie sieht es denn aktuell aus am Mandichosee? Wohne zwar schon etwas länger in Augsburg, aber es kam mir bisher noch garnicht in den Sinn hier zu kiten. Hatte bisher auch mein Material immer auf Teneriffa gelagert.

Ist Mandichosee noch eine Alternative oder muss ich zum Ammersee oder wohin würdet ihr sonst empfehlen?
robb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 18:09   #18
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 1.179
Standard keine Alternative

Kein Start u Landeplatz der den Namen verdient. Extrem verwirbelter Wind.
Üble Locals die insbesondere unsichere Piloten sehr kritisch sehen.
Sollte man sich komplett sparen und woanders , mit mehr Platz hinfahren-
Ostsee oder so
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2015, 18:39   #19
warnemünder
onlinesurfer
 
Dabei seit: 09/2009
Beiträge: 1.795
warnemünder eine Nachricht über AIM schicken
Standard

WEHRT EUCH!

warnemünder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 10:21   #20
robb
www.robb.de
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Augsburg
Beiträge: 876
Standard

Zitat:
Zitat von Ganesha Beitrag anzeigen
Kein Start u Landeplatz der den Namen verdient. Extrem verwirbelter Wind.
Üble Locals die insbesondere unsichere Piloten sehr kritisch sehen.
Sollte man sich komplett sparen und woanders , mit mehr Platz hinfahren-
Ostsee oder so
Naja Ostsee ist keine Alternative für einen Augsburger würd ich sagen

Und wenn Anfänger an so einem Spot nicht so gern gesehen sind kann ich das auch verstehen. Ich bin aber alles andere als unsicher, fahre schon etliche Jahre. Nur halt hier wäre ich neu.

Naja wenn es Locals gibt werd ich da mal vorbeischauen und mit denen quatschen und dann werde ich weitersehen.
robb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 11:41   #21
tejste
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2013
Beiträge: 142
Standard

ist schon wie auf dem Arbeitsamt. Suche fertig Ausgebildeten mit X Jahre Berufserfahrung nur keine Anfänger!! Wo sollen denn Neukiter üben wenns überall schlecht für Anfänger ist? Egal ob Herrsching, Ammersee oder Chiemsee überall bekommt man dasselbe zu hören.
Scheinbar sind die Locals alle schon mit dem Board am Fuss auf die Welt gekommen. Keiner bricht sich mal ein Zacken aus der Krone, wenn er mal einem Anfänger den einen oder anderen Tipp gibt. Jeder Supermegavollprofilocal sollte sich darüber klar sein das auch der Anfängerhonk am Ufer seine Lebensrettung sein könnte.
tejste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 14:11   #22
FelixG
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: München
Beiträge: 179
Standard

Ich glaube es geht hier mehr darum, dass an den bayrischen Spots die Bedingungen so sind, dass ein Anfänger sich und andere hier in Gefahr bringen kann. Da gibt es halt Spots am Meer, oder auch Seen (wie Gardasee) wo der Wind wesentlich konstanter wehr und es viel mehr Platz hat um eine Routine zu bekommen. Sobald man seinen Schirm blind unter kontrolle hat (auch wenn er mal in einem Windloch stallt) und man auch bei unterschiedlichsten Bedingungen wieder da rauskommt wo man losfährt und auch die Vorfahrtsregeln beherscht, kann man auch an den Bayrische Spots kiten.
Ich habe in den letzten 2 Wochen am Ammersee wieder Drahmen gesehen, da ist es echt verwunderlich dass nichts passiert. Und wenn dan mal etwas passiert kitet an diesen Spots (wo es nur tolleriert ist) niemand mehr.

Ich glaube das ist der Hauptgrund warum viele Anfängern empfehlen eben hier nur als Zuschauer hinzukommen und erstmal an sichereren Spots zu lernen.

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Gruß Felix
FelixG ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.