oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kiteboards
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2012, 11:19   #1
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Lächeln RL Allrounder/Freerider Team 135 im Gleiten tv Test

Gleiten tv bestätigt unsere eigenen Erfahrungen.

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...age/349/v/655/

Ein sehr gutes Allround/Freeride Kiteboard muß nicht teuerer sein

als unser RL Team 2012! für 399€ in Carbonausführung.

Nun ist die Frage beantwortet, die jahrelang bei einigen Kitern
immer im Hintergrund stand:

Kann ein preiswertes Kiteboard (verglichen mit den Preisen vieler Markenhersteller) genauso gut oder sogar besser sein?

Ja Es kann !!
Unser Freeride Allrounder "Team " beweist es.

RL Boards wünscht eine windige Saison.

Peter vom kitesyndikat

RL Board Vertrieb

Dutschland ,Austria und neu nun auch Schweiz
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 23:12   #2
ctimtom
glamorous-spraytan
 
Dabei seit: 10/2004
Ort: hamburg
Beiträge: 475
ctimtom eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Und wo bekomme ich es noch diese Woche ?

Gruß

Geändert von ctimtom (15.07.2012 um 23:26 Uhr).
ctimtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 10:48   #3
FABIBI
Binnenlandrocker
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: beim Epple
Beiträge: 992
Standard

Fahre selber 2 Rl Boards und bin begeistert nur musste ich die Pads tauschen.
Da ich sie nicht so eng bekommen habe das ich mit 42 und einem niederen Spann noch halt finde hier solten 2 größen angeboten werden.

sonst Top.
FABIBI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 12:57   #4
Jensemann
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 678
Standard

...

Geändert von Jensemann (24.08.2012 um 21:58 Uhr). Grund: .
Jensemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 13:24   #5
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

Ich weiß nicht , was da im Shop passiert ist , der Preis ist nach wie vor 399€
Schade, dass Du gleich von Verarsche sprichst, eine kurze Mail an mich wäre sicher auch gegangen.
Wie Du siehst, habe ich sofort alles überprüft und richtig gestellt.

Trotzdem einen windigen Gruß
Peter

Vertrieb RL Boards
Deutschland, Austria und nun auch Schweiz
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 13:28   #6
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard Schlaufen

@Fabibi

mail mir mal bitte ein, zwei Photos Deiner Schlaufen. Eigentlich gehen die von 37-44/45. Danach haben wir auf Wunsch größere.
Ich habe auch 42 und bei mir geht es prima
Danach kann ich mehr sagen.

Peter

peter@kitesyndikat.de
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 14:05   #7
Jensemann
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 678
Standard

...

Geändert von Jensemann (14.08.2013 um 10:26 Uhr).
Jensemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 18:21   #8
FABIBI
Binnenlandrocker
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: beim Epple
Beiträge: 992
Standard

Mach ich vllt. hab ich ja die großen drauf? hab die Boards aber gebraucht gekauft wurden aber wohl nur 1mal gefahren. Pads sehen aus wie nagelneu.
FABIBI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 19:38   #9
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

@fabibi

Gebraucht gekauft oder nicht...
Wenn ich helfen kann mach ich das gerne
Passen müssen sie
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 16:00   #10
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 197
Standard

Gibts das Board nur in dieser gestreiften rot /schwarz Grafik? Das board bei gleiten sieht schon um einges besser aus! Bekomm ich das auch mit eigener custom Grafik beplottet?
Greetz
Sebastian

Geändert von tahoichiwa (18.07.2012 um 16:26 Uhr).
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 17:07   #11
FABIBI
Binnenlandrocker
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: beim Epple
Beiträge: 992
Standard

Klar hab auch eins mit custom Desing xD muss nur bei den jungs mal nachfragen.
FABIBI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 18:54   #12
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

@tahoichiwa

das ist ein altes Design,
nun wird schon das neue wie im Gleiten.tv Test geliefert. Kannst aber auch Dein eigenes Design haben, ganz wie Du willst.

Einfach mal Mail an mich und los geht's
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 18:06   #13
tradejunkyi
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2012
Beiträge: 18
Standard

Laut Test bei GTV ist die Boardkante beim TEAM 6mm stark und läuft auf 2mm an den Tips aus. Kann jemand die Boarddicke bestätigen? Im Video mit dem angelegten Winkelmesser sieht es dicker aus.
tradejunkyi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 17:28   #14
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard 2 Testboards vom Test Gleiten tv

Hallo die Chance
wer kurzfristig in den Besitz eines RL Team 2013
seeeehr leicht gebraucht( wurde von Gleiten.TV beim Test benutzt)
kommen möchte und das noch dazu zum Sonderpreis
hier sind welche:
http://www.kitesyndikat.de/index.php... 54&Itemid=91

Momentane Lieferzeit immer noch mindestens 10 Tage bei einem neuen
Team 2013, aber wir arbeiten dran...

Gruß

Peter

RL Boardvertrieb Deutschland Austria und Schweiz
www.rlboards.de
www.kitesyndikat.de
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 17:42   #15
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 197
Standard

Das aber preislich nicht wirklich interessant 10€?!
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 17:55   #16
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

Ich denke mal wer lesen und rechnen kann ist hier klar im Vorteil
Team 2013 Carbon
338 € statt 399€ wieso nur 10€ Nachlass???

Peter
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 18:04   #17
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 197
Standard

ich lese hier bei euch auf der Seite, " TEAM 2013 349€"
http://www.kitesyndikat.de/index.php?option=com_k2&view=item&id=37:team2013&I temid=120
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 18:15   #18
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

o Gott
Sorry
wo steht denn da was von Carbon???
Da steht doch ganz eindeutig Glaslaminat!!!
Außerdem ist es ein ganz anderes Design.
Aber ich helfe Dir gerne.
Hier ist das richtige:
http://www.kitesyndikat.de/index.php...3&It emid=121


Gruß
Peter
Rl Board Vertieb Deutschland Austria und Schweiz
www.rlboards.de
www.kitesyndikat.de
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 20:16   #19
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 197
Standard

hm naja bisschen unübersichtlich .....
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 07:55   #20
Laurenz88
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 36
Standard

das carbon board ist der hammer! bin super zufrieden!
Laurenz88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 12:59   #21
alexhannover
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Ort: Lübeck
Beiträge: 95
Frage Testen?

Moin,

würde mich für das Team interessieren, wo kann man die Boards denn mal testen???

Gruß Alex
alexhannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 03:15   #22
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

Hi Alex
geht momentan nur über mich. Einfach Mail an mich .
Weitere Infos findest Du auf unserer Seite hier:

http://www.kitesyndikat.de/index.php...1&It emid=139

Gruß
Peter
RL Board Vertrieb Deutschland Austria Schweiz
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 16:25   #23
Marc66
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 765
Standard Unterschied Team, Razor / Inso ?

Hi Peter
Hab das Leichtwind (145x45) erhalten - Top Ware (und super leicht im Vergleich zu den teilweise bleischweren Schulungsboards namhafter Markenhersteller).

Hat sich herausgestellt, dass das Board aber doch recht gross ist - bzw. war der Wind bisschen zu heftig (bis 27 Knoten in Spitzen mit einem 13er Schirm - allerdings an einem hoch gelegenen Bergsee). Natürlich liegt es auch an meinem Unvermögen, aber bei Vergleichsfahrten (141er und 138er Länge und diverse Breiten) hat sich dann doch herausgestellt, dass bei so viel Wind ein kleineres Board hilfreich sein könnte.

Das Team fänd ich toll (im Grunde egal was ich fahre, könnte nicht mal das Potenzial eines ausgehängten Scheunentores ausreizen), torzdem kurz die Frage was denn vom Einsatzzweck her der Unterschied zum Inso und Razer ist. Sollen ja alles mehr oder weniger Allrounder sein, wobei das Team 2012 unter Newschool / Freestyle auf der Herstellerseite, aber ebenfalls als Allrounder bei Kitesyndikat.de angeordnet ist und "ab Werk" nur in Carbonausführung zu haben ist (mehr Infos kann man der Internetseite leider nicht entnehmen). Mich erstaunt insbesondere, dass die Grössenangaben abweichen, beim Team wird 135x42 als Medium angegeben, beim Inso/Razer ist die gleiche Grösse mit Large drin

Also: wo unterscheiden sich (in den Fahrleistungen bzw. im Einsatzgebiet) Team, Razer und Inso? Und was ist insbesondere der Unterschied von Razer und Inso? (Rocker? Channels? oder nur leicht rundere Ecken?)

Dass das Team gut aussieht, ist ja eine Sache (mir gefällt die Outline des 2012er Modells besser ), aber mit knapp 80 Kilo könnte man vielleicht auch mit den anderen Boards glücklich werden wenn man einfach was kleineres mit vernünftigen Angleitleistungen, einfachen Höhenlaufeigenschaften und ohne Tendenz zum einspitzeln in Windwellen haben möchte (ein klassisches Freeride-Teil halt, mit dem man alles machen kann - brauche kein Board mit welchem man sich nur irgendwo 10 Meter oberhalb der Wasseroberfläche bei wilden Drehungen wohl fühlt).

Marc

Geändert von Marc66 (20.09.2012 um 09:23 Uhr).
Marc66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 03:21   #24
peter vom kitesyndikat
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2003
Beiträge: 1.115
Standard

Hallo
Inso und Razor unterscheiden sich nur durch die Outline und durch das Design. Beides sind Allrounder, einem liegen die geraderen Tips, dem anderen gefallen die leicht gerundeteren ...
Außerdem unterscheiden sie sich vom Team in den Maßen. Daß es einmal large oder medium heißt, liegt daran, daß es in der nächsten Saison vom Team noch ein größeres geben wird.
Ist also keine Angabe von uns, daß ein Medium Board die Größe xxx
generell haben muß. Ein Medium Leichtwind ist ja auch größer.
Die Frage zum Allrounder " ab Werk " verstehe ich nicht.
Wir bieten einmal das Allrounder in Glaslaminatversion an und andererseits
als Carbonversion unter Freestyle. Aber nicht als Newschool!!!
Beide unterscheiden sich außerdem durch das Design. Glas im Mittelteil Holzdesign,Carbon CarbonDesign.

Das das Team Carbon unter Freestyle eingeordnet wurde liegt am Test von
Gleiten Tv, denn dort wurde es so beschrieben und mit anderen Boards verglichen. Für uns ist es eigentlich unser Allroundershape für 2013, mit dem man sich nicht nur 10m hoch in der Luft wohl fühlt, sondern auch beim Freeriden ohne Ende .

Das geht natürlich auch mit dem kleineren Team bei entsprechendem Wind und Kite.

Ich hoffe , das beantwortet Deine Fragen. Ansonsten einfach eine pm an mich.

Bei 27 ktn und einem 13er bist du natürlich hoffnungslos überpowert mit einem 145 Board.
Da wird es auch mit einem kleineren Board schwer, die Kante zu halten. vielleicht solltest Du da mal den Kite in der Größe wechseln und einen 9er nehmen

Peter
RL Vertrieb Deutschland Austria und Schweiz
peter vom kitesyndikat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 08:26   #25
Marc66
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 765
Standard

Hi Peter
Danke für die Klarstellung.
Habe mir inzwischen einen 9er bestellt (Thelepatie ) - mal sehen wann ich den einsetzen kann. Gehe voraussichtlich Mitte Oktober an die Ost- oder Nordsee (Darss, Salzhoff oder St. Peter Ording), dann kann ich das Material hoffenltich mal in Top Bedingungen einsetzen.

Vielleicht gibt's ja irgendwann mal noch ein ganz kleines Board (ein mittleres, 136/41, hab ich inzwischen auch, hab ein super Setangebot mit dem 9er Schirm erhalten).

Finde das Carbon-Leichtwindboard super - eigentlich zu schön um im Keller rumzustehen Jetzt muss endlich das Fahrkönnen raufgeschraubt werden, dann macht's auch mit den kleineren Brettern Spass.

Marc
Marc66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 20:35   #26
jannis95
Back in Germany!
 
Dabei seit: 10/2011
Ort: Neumünster
Beiträge: 78
jannis95 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich hab's mir auch gestern bestellt!
Kann's gar nicht mehr erwarten, obwohl's wohl noch bis März/April dauern wird, bis ich wieder auf's Wasser komme!

...aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude

Jannis
jannis95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 23:57   #27
mauistefan
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 51
Standard

Ich habe mein RL Team 135 heute erhalten.
Die Verarbeitung sieht sehr gut aus!
Ich werds in den nächsten Tagen mal testen.
(Ich hoffe die Müritz ist eisfrei )

Gruß und frohe Weihnachten
mauistefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 17:34   #28
mauistefan
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 51
Standard

Das Board ist sehr geil
mauistefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2013, 22:00   #29
CariocaHH
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2008
Beiträge: 24
Standard Wood oder Carbon (Team)

Hat jemand von Euch mal beide Boards gegeneinander testen können?

Test habe ich gesehen auf Gleiten TV. Hört sich Top an

Bin mir einfach nicht sicher ob Carbon oder Holz.

Suche eine gutes allround Board für Freeride, bissel Welle und Freestyle. Kein Newschool etc

Einsatzgebiet: meist Nordsee Kabbel, 73 kg


Danke für Eure Tipps
CariocaHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 23:26   #30
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 894
Standard Split

Hi,

habe jetzt das "2pcs" 2 mal gefahren, dass ja eigentlich Carbon sein soll.
1x mit einem FS S19DS so bei 10-12 Kn und dann mit einem 13er in SPO bei 18-20kn. Beides nicht wirklich optimal, aber so isses halt.
Vorher hatte ich ein 96er Underground FLX 138.

Wieviel Carbon da drinnen ist, kann ich nicht sagen. Dieses typische rot weisse Letter design auf schwarzem hintergrund ist undurchsichtige Folie mit Carbonaufdruck - matt, nicht glänzend. Es hat ein erstaunlich rauhe Oberfläche, IVGL. was man sonst so gewohnt ist.

Es ist recht weich im Durchbiegen an Land und fährt sich eher sofa mäßig.
Bin 190cm und 90KG.
Trotzdem habe ich das Gefühl, es ist zu groß. MIt dem 19er hat es sich über die Längsachse irgendwie aufgeschaukelt, so dass ich die Pads und Schlaufen von mitte in Richtung Fersenseite verschoben habe, dann war es besser.

Ich bin es dann auch in der mittleren und äußeren Standposition gefahren.
Ich hatte auch das Gefühl, dass ich es recht deutlich über den hinteren Fuss belasten musste. Mit dem breiten Stance wurde das etwas besser, dafür spitzelte es im Chop recht schnell ein, ibs bei Turns in der Welle.
Kurvenradien sind aber ok, mit genug druck hinten natürlich.

Das Undergrund hatte da Gewichtsverschiebungen auf den vorderen Fuss besser vertragen. Über die Kante Gefahren ist es ok, sobald man es planer fährt erfordert es finde ich recht viel Aufmerksamkeit.

In SPO hatte ich noch ein neues North XRide gefahren. Das erschien mir deutlich lebendiger und man hat das Gefühl eher auf dem Wasser zu sein. Beim RL eher im Wasser. Selbiges im Vergleich zum Fone Trax, dass ich letztes Jahr auf Fuerte geliehen hatte. Das fand ich fast zu straff, aber in der Welle sehr gut. Das Underground ist im Vergleich noch weniger lebendig.

Der RL Rocker ist recht kontinuierlich ohne nennenswerten Kick im Tip.
Das Underground hingegen hat einen sehr progressiven Rocker.
Das in Verbindung mit dem cm weniger Breite, ermöglichte mir das Tail subj. leichter ins Wasser zu drücken.
Landungen sind sehr komfortabel.
Vielleicht hat sich mein Fahrstil zu sehr daran gewöhnt.

Gekauft hatte ich das RL wg der Teilbarkeit und der Hoffnung, was lebendigeres als das Underground zu bekommen. Da bin ich aber eher eintäuscht, aber das ist ja sehr subjektiv.. Testen war leider keine Option.

Bei Deinen 75kg wäre ich aber vorsichtig.

Die Vorteile beim Reisen sind enorm - Board, 2 Kites, Bars und Trapetz waren im Rucksack 17kg.
(Schade das FS sein SPlit in so einer nutzlosen Größe rausbringt.)

Hoffe es hilft.
Gruss
Dirk
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 17:45   #31
Martin S.
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 222
Standard

Das FS Split mit 134*41 find ich bei 75kg eigetlich ziemlich ok! Bei 90kg schon unterdimensioniert aber für die breite Masse...?!

Was ich nicht so cool finde sind die 999 Euro... Das "normale" radical M kostet 599 sind dann 400 Euro Unterschied...

Und dass es so schnell zusammengesetzt ist, find ich sicher geil. Aber dafür zu bezahlen? Wie wenn ich im Urlaub keine 10 Minuten Zeit habe mein Brett zusammen zu schrauben...

Hätte mir so was in der gegend von 799 erhofft... Andere Mütter haben auch schöne Töchter, das Nobile soll ja noch mehr kosten...
Martin S. ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlich! (RL Boards Team 135 / 2012 - Test bei gleiten.tv) peter vom kitesyndikat News - von Herstellern, Shops, ... 4 18.07.2012 10:52
Test Team Series 2012 gleiten.tv Wann? timmy gee Kitesurfen 5 03.05.2012 08:33
North Team Series 2012 hai777 Kiteboards 10 21.11.2011 02:26
Link Gleiten TV Test C4 und RPM 2011 ? HannesPi Kitesurfen 2 03.07.2011 12:33
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.