oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2014, 19:03   #1
uwolf
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 7
Standard Leichtes, dreiteiliges (Doppel-)Paddel gesucht - Tipps?

Hallo,

Ich suche ein Paddel mit folgenden Eigenschaften:
- leicht (also eher kein Alu)
- dreiteilig, da es im iSUP Sack transportiert werden soll
- Doppel-Paddel zum draufstecken. Ab und zu wird das Board als "Kajak" benutzt, vor allen in der Nordsee bei kabbeligem Wasser. Wenn es geht möchte ich nicht extra ein Doppel-Paddel mitschleppen (Platz und Gewicht)

Gibt es sowas in guter Qualität überhaupt?
In billig habe ich sowas schon gesehen, allerdings Alu und ohne Gewichtsangabe.

Viele Grüsse
Uwe
uwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 19:37   #2
schwupp
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 222
Standard

Was ist mit schwimmfähigkeit? Auch wichtig? Ist nicht selbstverständlich..
schwupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 06:18   #3
tenerifesup
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 74
Standard

Es gibt Paddel, die du vom SUP- zum Doppelpaddel verwandeln kannst, hab ich schon gesehen, erinnere mich aber leider nicht an den Hersteller.

Empfehlen kann ich dir auf jeden Fall die leichten vierteiligen Carbon-Doppelpaddel von Advanced Elements (advancedelements.com), die haben mit 230 bzw. 240 cm auch eine gute Breite für die Verwendung mit nem SUP-Board.

Ich nutze wegen der recht hohen Wellen und des meist starken Windes hier auf TF weit überwiegend ein Doppelpaddel mit meinem iSUP, sitzend oder kniend, macht deutlich mehr Spaß als mit nem SUP-Paddel und man ist auch schneller und windschnittiger unterwegs.

LG

tenerifesup
tenerifesup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 10:31   #4
uwolf
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 7
Standard

Hallo,

Ds Paddel muss natürlich schwimmfähig sein.
Das habe ich bei einem leichten Paddel vorausgesetzt.

Advancedelements in DE zu bekommen ist gar nicht einfach. Die selbst liefern nur in die USA. Bisher habe ich nichts vernünftiges gefunden, Alu oder ein teures bei Amazon ohne nähere Info aber 9kg schwer
uwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 11:02   #5
soulsurfer01
XR4/Imperator/MTrain
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Nußloch - ja da wo es auch Handtaschen gibt
Beiträge: 687
Standard

Für Geld gibts alles
365.- USD - in D erhältlich z.B. Supshop.de

https://carbonerro.quivers.com/p/6626
soulsurfer01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 16:17   #6
charly-achensee
F-One Pro Shop
 
Dabei seit: 11/2002
Ort: Schwaz in Tirol
Beiträge: 512
Standard 3teiliges Paddel bei Kitesurfing Tirol

Schau mal hier: http://www.f-onekites.at/sup-stand-u...carbon-paddel/

Die Kunden sind bisher sehr zufrieden damit - das Vollcarbon ist sauteuer aber echt edel..

Charly
www.f-onekites.at
charly-achensee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 17:02   #7
soulsurfer01
XR4/Imperator/MTrain
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Nußloch - ja da wo es auch Handtaschen gibt
Beiträge: 687
Standard

charly, da fehlt die Doppelpaddelfunktion.


Zitat:
Zitat von charly-achensee Beitrag anzeigen
Schau mal hier: http://www.f-onekites.at/sup-stand-u...carbon-paddel/
Die Kunden sind bisher sehr zufrieden damit - das Vollcarbon ist sauteuer aber echt edel..
Charly
www.f-onekites.at
soulsurfer01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 23:59   #8
charly-achensee
F-One Pro Shop
 
Dabei seit: 11/2002
Ort: Schwaz in Tirol
Beiträge: 512
Standard

Zitat:
Zitat von soulsurfer01 Beitrag anzeigen
charly, da fehlt die Doppelpaddelfunktion.
stimmt, habe ich überlesen..
charly-achensee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2014, 16:27   #9
tenerifesup
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 74
Standard

Die teilbaren Paddel sind nach meiner Erfahrung fast alle schwimmfähig, ich nutze momentan ein leichtes 40€-Paddel aus Alu vom hiesigen Decathlon.

Normalerweise stecken in den teilbaren Paddeln Schaumstoffrohre, falls nicht, kannste die Schwimmfähigkeit also ggf. selber per Baumarkt-Produkt ganz leicht nachrüsten.

Wenn ich das nächste Mal in D bin, nehme ich ein Advanced Elements mit hier her, da gibts nen deutschen Shop, der die relativ günstig vertickert (der Name fällt mir gerade nicht ein, die Internetadresse reiche ich aber bei Interesse gerne nach).

LG

tenerifesup
tenerifesup ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger auf Fuerteventura, Tipps gesucht topsurf Windsurfen 31 12.02.2014 12:46
Neues Autoradio (Doppel Din + Bluetooth) - Tipps? Hoim Treffpunkt 0 14.05.2012 20:39
Kitesurfschule in Holland gesucht - Tipps? Woogle Reisen und Spots 6 15.06.2010 12:33
Cornwall Tipps gesucht! get-blown Reisen und Spots 1 21.04.2010 19:41
Bulli - VW Bus T4 Multivan gesucht (mobile.de und andere Plattformen erfolglos) - Tipps? Alex_Hamburg Treffpunkt 0 22.03.2010 10:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.